weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:43
@TheLolosophian
:D Den neurotischen Drang Stühle zu schmeißen verspüre ich zwar nicht, aber dafür kann ich mit vielen anderen Idiotien aufwarten und bin von daher prädestiniert Stühleschmeißer und andere Neurotiker aufs schärfste zu verurteilen und mir mit meinen Neurosen richtiggehend stark vorzukommen.
Wenn ich damit hier richtig bin dann freue ich mich auf Gleichgesinnte zu treffen.
Stühleschmeißer vs Listenschreiber.
Nein, war nicht ernst gemeint, dass ich streit suche. Ich freue mich eigentlich immer, wenn ich merke nicht die einzige Neurotikerin zu sein.

@2Elai
ich kann auch völlig unbekümmert über Sex reden, aber das befremdet die meisten Menschen, wie mir des öfteren aufgefallen ist. Deshalb schreibe ich auch gerade ein wenig gestelzt. ich will ja nicht direkt unangenehm auffallen, sondern den anschein von ernstzunehmender Seriosität erwecken. :D
ich finde es schön zu hören, dass du Spaß am Sex hast. Für mich ist Sex einfach einer der unmittelbarsten Dinge die das Leben zu bieten hat. Ich finde es toll, solange ich mich nicht dabei verrate.


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:44
@Pachinko

Liebe bewegt das Universum :) ... Sex bewegt die Matrix der Erde, lol!


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:46
@2Elai
Das war jetzt nur ein Witz, Elai2? Oder? Falls nicht, dann erklär einer neugierigen bitte, wie du das meinst!


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:46
@Pachinko
Pachinko schrieb:Für mich ist Sex einfach einer der unmittelbarsten Dinge die das Leben zu bieten hat. Ich finde es toll, solange ich mich nicht dabei verrate.
Ha, und daran muß man arbeiten, wenn man nicht unter die Räder der irdischen Welt kommen will.

Sex - das Elixier :)

Sex ist eine hammerharte Waffe. Damit KRIEGt man fast jede/n :)


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:47
zu diesem bewegenden Thema (Sex) ein süß-häsliches Liebesgedicht...

Ja, sie will...

Komm, mein süßer Hoppelhase,
lass uns auf die Wiese gehen
ein vergnügtes Tänzchen drehen,
mit den Schleiern der Emphase.

Uns im Sommerwinde wiegen,
selbstvergessen drehn im Kreise,
auf recht wundersame Weise
kommen wir dann still zum Liegen.

Wo Libellen sich erheben,
dicke Hummeln Pollen tragen,
will ich hohe Worte wagen,
welche Antwort wirst du geben?

Hat es je mehr Glück gebraucht?
Duft von Heu steigt in die Nase,
komm, mein süßer Hoppelhase,
„ja“ hast du verliebt gehaucht.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:47
@Pachinko
9deac9 450px-Masamura Gauge All 15
Bedenke Du spielst immer gegen Dich selber.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:49
@2Elai
ja, ich glaube auch. Sex ist einfach so dicht an uns dran, er bewegt jeden-auf welche Weise auch immer- ob er nicht stattfindet oder total merkwürdig, ob alleine oder mit vielen oder dem einen/der einen... Schon komisch, man sollte viel mehr darauf achten, sonst spült er einen irgendwie weg.

@tenet
ich spiele eigentlich lieber mit mir selber, anstatt gegen mich.
Aber egal, der Pachinkoautomat gefällt mir jedenfalls sehr gut. Er ist viel hübscher als die modernen .-)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:49
@Pachinko
Pachinko schrieb:Das war jetzt nur ein Witz, Elai2? Oder? Falls nicht, dann erklär einer neugierigen bitte, wie du das meinst!
Nein, mein "Schatz"!
Das ist kein Witz - das ist die Wahrheit.

Liebe bewegt das Universum ... Sex bewegt die Matrix der Erde, lol!



melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:51
@Pachinko
Pachinko schrieb:ich spiele eigentlich lieber mit mir selber, anstatt gegen mich.
Mit sich selbst spielen kann man auch, es ist nur eine Sichtweise.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:53
Homo ludens, der Verspielte,
daddelte durchs Lotterleben.
Weil er mit Fortuna dealte
und Gewinne leicht erzielte,
lag er nur im Bett daneben...lol


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:54
2Elai schrieb:Und das behaupte ich im zarten Alter von fast 50 Jahren ...; ich meine, ich hatte in den 48 Jahren nur mit dieser "Präsenz" die freudige (und lange :-) Erfahrung Sex von einer total unbeschwerten Seite kennenzulernen. Und dafür bin ich GOTT!!! und diesem MANN dankbar, lol
2Elai schrieb:Sex ist eine hammerharte Waffe. Damit KRIEGt man fast jede/n :)
nette Konstellation.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 13:58
@sesu
Habe Schwierigkeiten den letzten Post von Dir einzuordnen.
Soll das hissen Du hast Probleme beim oder mit Sex?


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 14:01
@tenet
Alles ist letztlich nur eine Sichtweise. Die Frage ist nur, kann man sich für die gewählte Sichtweise entscheiden oder nicht?
Ich weiß es nicht. Wirklich, ich habe bis heute keine Sinnfrage wirklich geklärt. Insofern bin ich, was solche philosophischen Themen betrifft ein Totalverlust. ich merke das lieber direkt an, damit ich nicht irgendwann aus lauter Verzweiflung irgendein Thema verteidige, an das ich im Grunde nicht zu Glauben vermag. so etwas geht nämlich schnell bei mir. Ich plappere vor mich hin, und argumentiere, obwohl ich innerlich mit leeren Händen dastehe.


melden
TheLolosophian
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 14:02
@Pachinko
Pachinko schrieb:finde es gut eine Frau zu sein, aber ich hätte gerne einen Zusatzpenis, einfach aus reinem Spaß daran :-)
Ja, das kenne ich sehr gut von mir selbst.
Diese hermaphroditischen Phantasien/Wünsche - so fand ich heraus - stammen im Grunde aber aus dem unbewussten Wunsch, die männlichen mit den weiblichen Anteilen zu versöhnen.
Allerdings sollte man sich bewussst machen, dass dieser Wunsch nur eine "Ent-Äusserung " (also Ver-körplichung) eines im Grunde geistigen Prozesses ist. Ich kenne das aus eigener Erfahrung.... wenn sich der männliche Anteil in uns zur Ver-Wirk-lichung anmeldet, dann wollen wir einen Penis...hahaha... ich fand Hermaphroditen immer geil...wäre gerne einer gewesen, bis ich aber die
ERkenntnis gewann, dass dies eine Ver-Ausserlichung eines geistigen Transformationsprozesses ist...

Die maskulinen Attribute dieser "Ver-Männlichung" der Frau (Jesus: Eine Frau muss zum Manne werden/der Mann zur Frau , ebenso bei Buddha zu lesen) sind Standhaftigkeit, eine enorme geistige KRAFT und geistige Nüchternheit bzw. Klarheit des Denkens.
:D
@snafu - anders gesagt: Du wirst zum Krieger! Samurai im besten Sinne!(he he he...)
Und dann machst du dein Praktikum bei Allmystery!


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 14:02
@Pachinko
Nie stehst Du mit leeren Händen da, beim plappern, verplappern spricht Wahrheit.


melden
sesu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 14:04
@tenet

Sex ist schon ein furchtbar schmutzige Angelegenheit, nachher lande ICH noch in der Hölle.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 14:06
@sesu
sesu schrieb:Hier ist das richtige Thema für dich. Ich habe es aber nicht durchgelesen, betrachte es nur als Richtung.
Ist Sarkasmus eine psychische Erkrankung oder nur ein schlechter Charakterzug?

Zitat Freud: Die Ersten die Behandlung bedürfen, sind die Spötter.

Sarkasmus bezeichnet beißenden, bitteren Spott und Hohn. Der beißende Spott‚sich das Maul zerreißen, verhöhnen...

Ist es eher ein schlechter Charakterzug sarkastisch zu sein oder schon Richtung psychischer Erkrankung (Psychotiker o.ä.)?
Ergänzung vom 05.01.2012 22:36:

Ergänzend stelle ich mir die Frage ob Sarkasmus auch dem Selbstschutz dienen könnte.
Ergänzung vom 05.01.2012 22:49:

Zum Verständnis. Ich rede natürlich nicht davon dass man "mal" sarkastisch ist (das ist wohl jedern mal), sondern von Menschen die es beinahe ausschließlich sind.
Weder gieß ich Spott, noch Hohn,
auf den Nächsten, aber schon
Feinsatire, Ironie,
doch Sarkasmus, nein, den nie... :D


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 14:09
@tenet
Meinst du wirklich? Ich kann guten Gewissens behaupten ich rede unheimlich viel Mist :-)

@Diskordian
Ich ahne vielleicht was du meinst. Aber nur vielleicht. ich glaube, ich tue mich mit deinen Vokabeln schwer, weil ich selber andere benutze, deshalb fasse ich das-was ich vielleicht und nur vage verstanden habe-in meinen Worten zusammen: innerlich ist man sich des Mangels so zu erleben wie der andere Teil der Welt bewusst und dies zeigt sich in dem Gedanken auch gerne einen Penis haben zu wollen, was eigentlich letztlich darin mündet mit seiner Pussy einverstanden zu sein und doch keinen Penis mehr zu benötigen um ganz zu sein?
Wenn ich dich missinterpretiere musst du es mir sagen.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 14:09
@sesu
Denke doch einfach innen wie aussen=aussen wie innen und nehme Sechs als Katalysator neue Planeten, Sonnen zu erschaffen.

Wenn Du dann noch Probleme mit der Sechs hast bist Du wirklich krank. :D


melden
Anzeige
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

06.10.2012 um 14:12
@Pachinko
Pachinko schrieb:Meinst du wirklich? Ich kann guten Gewissens behaupten ich rede unheimlich viel Mist :-)
Noch nicht, aber Empathie zu leugnen wäre eine Möglichkeit einen Trumpf beim spielen im
Ärmel zu behalten.


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden