weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 20:36
@Marle
Dir liebe @Marle möchte ich dafür gratulieren denn auch negative Kritik ist Aufmerksamkeit.
:lv:


melden
Anzeige
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 20:37
@tenet
tenet schrieb:Aber auch auf diesem Wege erhält sie doch schon genügend Aufmerksamkeit die Du zu lässt.
Sie ist aus keinem anderen Grund hier wie du, ich, oder sonst jemand.

Oder hast du dich in diesem Forum angemeldet, um nicht bemerkt zu werden?


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 20:42
@oneisenough
Solange es beim Anschubbsen bleibt ist das egal in welche Richtung geschubbst wird.
Die Richtung pendelt sich sowieso ein.

Hauptsache die Person läuft und bewegt sich weiter ungeachtet persönlicher Interessen.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 20:53
@Leuchtpups
Leuchtpups schrieb:wieso soll z.B. auch mein kurzes obiges Anfragen rein "privater Natur" sein?
Gehört hier womöglich gar nennenswert mit zum Thread-Thema (?) , liebe Sidhe ...
Bitte @tte mich an, dann bekomme ich einen Hinweis darauf.
Dir ist sicher klar, daß es keineswegs alleine um Deine Frage ging.
Geheuchelte Freundlichkeit beeindruckt mich nicht.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 20:54
@Leuchtpups
Leuchtpups schrieb:wieso soll z.B. auch mein kurzes obiges Anfragen rein "privater Natur" sein?
Gehört hier womöglich gar nennenswert mit zum Thread-Thema (?) , liebe Sidhe ...
Bitte @tte mich an, dann bekomme ich einen Hinweis darauf.
Dir ist sicher klar, daß es keineswegs alleine um Deine Frage ging.
Geheuchelte Freundlichkeit beeindruckt mich nicht.


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 20:56
@Sidhe
Manchmal hilfts. lol
:lv:


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 20:58
@tenet

ach nö... ^^


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 21:08
@Sidhe
Habe gerade ein passendes Bild gefunden was keiner Erleuchtung bedarf aber aus dem Herzen
kommt.
6b2bed klaner3 small
:lv:


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 21:09
Hare Krishna

@TheLolosophian
TheLolosophian schrieb:WAs passiert, wenn du "Scheisse" hörst oder liest oder denkst?
Was geschieht, wenn Du "Fi.... en" hörst/liest oder denkst?
Zum ersten Sats: das es das ist, was es ist und ich dieses nicht in mich (dem bewussten Sein) - auf nehmen will weil es nämlich, das ist, darum scheidet mein Körpersystem wie allen anderen aus Materie bestehenden Körpersysteme dieses auch aus. Je weniger wir essen umso weniger scheiden wir von diesem auch aus.Es ist ein recycle barer Abfallstoff für die Natur.

Den zweiten Satz denke ich nicht ich höre das auch nicht weil es mir nichts mehr, sagt weil es immer das selbe ist egal wie und uaf welcher wies ich muss nicht unbedingt alle Perversionen selbst durch leben um das zu Verstehen.

Selbstverständlich kenne ich diese aus drücke bin schließlich im Ruhrpot unter asozialen groß geworden, ich muss mir ihre Sprachgewohnheiten aber nicht annehmen.
Das Sühlen in diesen begriffen ist etwas für Seelen die sich darin wohl fühlen es übermäßig genießen. Ich weiß das es das gibt aber ich muss mich nicht damit beschäftigen denn ich bin das bewusst Sein.Nicht besser als anderen andren doch ich ziehe das immaterielle liebende dienende Spiel zwischen Gott Radha - Krishna - Rama und mir allemal vor .

Bhakta Ulrich


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 21:19


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 21:22
Hare krishna

@Marle
Marle schrieb:s ist deine Egologik, da du von so etwas sprichst. Das Ego das seiner eigenen Täuschung unterliegt und nur seinres als Wahr ansieht. Doch für mich hast du deiner Bewusstseinsebene entsprechend recht in der Relativität in der du noch bist. Darf ich eine Frage stellen: Wer bist du? Darauf gibt es nur nein gültige Antwort. Bin schon ganz gespannt wie deine lautet. :)
Das ist eine ausgebuffte Fangfrage aber hier ist meine Antwort.:-)

"Ich das winzige immaterielle ewige - bewusst wissende - glückselige Fraktal Gottes des Ursprungs Urquell Sri Radha Krishna sein ewiges Kind Freund Diener - das bin ich - wenn ich wieder bei diesen bin. Ich gebe nicht auf bevor ich dort bei Ihnen bin. Die die noch nicht so weit sind, machen eben hier im Universum weiter, selbst wenn sie meinen, Gott selbst zu sein. Das ist für mich in Ordnung.
Ich werde den notwendigen Respekt zeigen aber länger gehst nicht.

Bhakta Ulrich


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 21:26
@bhaktaulrich
Diese Frage zu beantworten bedarf es eine gültige Berechtigung diese zu stellen.


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 21:52
Hare Krishna

Lieber @tenet

Abgesehen was die einzelne Seele glaubt zu sein muss man ihr den not wendigen Respekt erweisen.
man muss nicht herum winseln wie ein Köter untertänig angst und Furcht ergreifen den Kopf in den Sand stecken.
Ich weiß das das was ich nicht annehme auch wieder sofort an den Absender zurückgesendet wird, wenn es sich nicht um die hingebungsvolle dienende Liebe zu Gott handelt.
Du bist ein Freund Tenet und ein Freund darf alles alles wird diesem vergeben ansonsten kann er kein freund sein.

:-) Hari Bol

Bhakta Ulrich


melden
tenet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 21:53
@bhaktaulrich
:lv:


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 21:53
Sidhe: "Dir ist sicher klar, daß es keineswegs alleine um Deine Frage ging."


Ja klar war mir das klar ... ... und?



Sidhe: "Geheuchelte Freundlichkeit beeindruckt mich nicht."



Da haben wir schonmal was gemeinsam.

Aber nichtsdestotrotz ne "nette Unterstellung" Deinerseits ...


Liebe Grüße
Leuchtpups


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 22:06
@oneisenough
oneisenough schrieb:Welchen Nutzen hat diese Erleuchtung für dich, wenn doch, wie du schreibst, auf der Absoluten Ebene weder einer noch nicht einer anwesend ist, der einer Erleuchtung bedarf?
Da gibt es keinen Unterschied zwischen den Ebenen - es gibt also nur DIESE Ebene hier und Erleuchtung ist nichts, was von jemand erreicht wird.

Jeder, der davon redet, dem drück ich einen Staubsauger in die Hand und der darf Staubsaugen bei mir. Das ist zu erreichen - mal für kurze Zeit ein sauberes Haus - dann wird es wieder dreckig. Dafür ist "Erleuchtung" nützlich - man kann auch im Dunkeln den Dreck sehen.
LOL


melden

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 22:10
Tenten .... :-) ... ..... and LOL ...


melden
Paulette
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 22:42
@Leuchtpups
lieber Lichti,
es würde mich freuen ( und ich trau mich ja kaum dich hier zu begrüßen, weil dann gleich einer rummeckert bloß weil wir uns kennen), wenn du also auf den Beitrag von Marty reagieren würdest.
Hier ist er nocheinmal:
RockLeeRules schrieb:Leuchtpups, ich verstehe mal wieder gar nichts! (äh, übrigens, freu dich mal wieder zu lesen)
Ich-erfahrungen? Mein ganzes leben ist eine von "morgens bis abends Ich erfahrung". Ich hier, ich am tippen, ich am Kochen, ich am meckern, ich am vögeln, ich am Och nee sagen.

Ich hangele mich dann daran entlang, was Menschen untersuchen können und beweisen. Ich weiß, der Wissenschaftler an sich wird ja gerne mal als irrelevant im Esohirn gedeutet. Aber das sind Menschen, die sich extrem viel Mühe geben, um der Wahrheit näher zu kommen. Zum Beispiel dieser Wasser-Japanese konnte nie nachgewiesen werden. Worte beeinflussen das Wasser nur bei ihm, aber in objektiven Experimentbedingungen kam das Ergebnis wunderhübscher Wasserkristalle, die entstehen wenn man Loooovveeee haucht einfach nicht mehr vor. Trotzdem wird der Kitsch unhinterfragt weitergetragen... Oh, Wasser reagiert auf Worte wie Liebe. ich muss also wichtig sein.

Ich bin da vielleicht ein wenig wundgelegen :-)
Herzensgruß

p.s. oder wer auch immer Freude hat darauf zu antworten, ich wäre gespannt.

@RockLeeRules


melden
Tenten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 22:47
@Leuchtpups
Juhu - freu -


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die "Erleuchtungskrankheit" - Fallen auf dem spirituellen Weg

17.07.2012 um 23:06
Oh, hier kennen sich aber viele untereinander... :D

Wie kümmt denn das???


melden
161 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden