weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:26
Kiwi1980 schrieb:lediglich ein Abschnitt im Kalender geht zu Ende und ein neuer Abschnitt beginnt.
@Kiwi1980

Exakt. Und das würde ja auch dem hier nicht widersprechen ^^
guyusmajor schrieb: aber trotzdem Wehen möglich
Ja sogar in gewisser Weise "bestätigen"


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:26
@Nerok
Mal vom GAU abgesehen, waren Beben und Tsunami auch nicht ohne.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:27
@Fennek

das stimmt. aber es wird ja immer nur auf dem GAU rumgeritten.
der rest wird ignoriert.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:28
@Nerok
Gab es eigentlich Todesopfer durch Strahlungsschäden? Ist mir grad nicht so präsent.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:29
@Fennek

Na es wurde doch Alarm ausgelöst im ältesten Atomkraftwerk, das ist schon sehr gefährlich, meinste nicht?

jpeg-1482BC005EEEA239-20121030-img 39085

http://www.stern.de/politik/sandy-loest-alarm-im-aeltesten-us-atomkraftwerk-aus-1918253.html


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:29
Jantoschzacke schrieb:Na es wurde doch Alarm ausgelöst im ältesten Atomkraftwerk, das ist schon sehr gefährlich, meinste nicht?
@Jantoschzacke

Schlimmer wäre doch wenn nicht. ^^ xD


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:30
@Fennek
Fennek schrieb:Und vor Allem: Welches Ende vom Mayakalender? Das zum 20. Baktun in mehreren 1000 Jahren?
wir reden hier vom Ende der ersten, großen Kalenderrunde und die Zeit danach besitzt keine weiteren Visionnen der Maya. Mit dem Ende des Mayaklenders bezweichne ich synonym das Ende des 13. Baktuns.
Der 13. Baktun endet am 21. Dezember 2012

Die Hochkultur der Maya erlebte ihre Glanzzeit zwischen 300 und 900 n. Chr. und ist unter anderem für ihre Leistungen in der Astronomie bekannt. Ihr Langzeitkalender beginnt im Jahre 3114 v. Chr. und markiert die Zeit in 394-Jahr-Zyklen, bezeichnet als Baktuns. Die 13 war für die Maya eine heilige Zahl und der 13. Baktun endet am 21. Dezember 2012.
http://www.welt.de/wissenschaft/article4936369/Weltuntergang-am-21-Dezember-2012-befuerchtet.html


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:32
@Fennek

Warum sind die ganzen Kulturen damals so plötzlich verschwunden? Da muss es doch entscheidene Ereignisse gegeben haben?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:34
@Jantoschzacke
Du tust hier so als habe es kurz vor der Kernschmelze gestanden. Lies den Artikel doch selbst. Das AKW hatte Alarmbereitschaft, falls es zu Schäden kommen sollte.

@guyusmajor
Natürlich gibt es Vorhersagen für das 14. Baktun, die hier schon mehrfach verlinkt wurden. Befass dich doch mal selbst mit dem, was du anderen predigst
Jantoschzacke schrieb:Warum sind die ganzen Kulturen damals so plötzlich verschwunden
Verschwunden? Es gibt doch noch Mayas, Inkas und Azteken. Und die sagen selbst, dass der Maya Hype Bullshit ist.
Dass es nur noch so wenige gibt kannst du einer starken Trockenperiode in Südamerika und den Spaniern und Portugiesen, die die wie die Tiere abgeschlachtet haben verdanken.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:35
@Fennek

Getreu dem Motto: Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt.

Ich verstehe einfach nicht, wie man so verbohrt sein kann... Seit vielen, vielen Jahren wurden Weltuntergänge vorhergesagt. Und???? Wir leben immernoch... Und ich bin auch feslenfest davon überzeugt, daß wir die nächsten Weltuntergänge auch überleben werden....

@guyusmajor
guyusmajor schrieb:wir reden hier vom Ende der ersten, großen Kalenderrunde und die Zeit danach besitzt keine weiteren Visionnen der Maya. Mit dem Ende des Mayaklenders bezweichne ich synonym das Ende des 13. Baktuns.
Da wir hier vom Ende der ERSTEN großen Kalenderrunde reden ist doch logisch was folgt: Ganz genau, die ZWEITE!!!
Und nach 13??? Richtig.... kommt 14....
Nur weil die 13 für die Maya eine heilige Zahl war heißt es doch noch lange nicht das Ende der Welt.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:37
@Jantoschzacke

1.) es gibt noch maya, inka und azteken.
2.)
hast du schonmal was von den conquistadores gehört?
die sind die ursache warum sie "verschwunden" sind.
zumindest bei den maya.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:38
@Nerok
Nerok schrieb:ja hopp welche gehäuften naturkatastrophen gegen ende des mayakalenders gibt es so?
1. Kalifornien Beben
2. Vulkanausbrüche von Megavulkanen


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:39
@Kiwi1980
Vor allem endet die erste große Runde doch erst in zigtausend Jahren endet.

Wikipedia: Long_Count

Sehr interessant (wurde mal aktualisiert seit dem ich das letzte mal reingeschaut habe):
Von besonderem Interesse ist das erneute Auftreten des Datums 13.0.0.0.0 (der 21. oder 23. Dezember 2012), da diese Lange Zählung zum ersten Mal seit dem Anfangspunkt dem Schöpfungstag entspricht. Für die Maya wäre die Wiederkehr dieser Konstellation zwar von ritueller Bedeutung gewesen, es gibt jedoch keinerlei Beweise dafür, dass ein solches Ereignis in der Vorstellung der Maya den Beginn einer neuen Schöpfung bedeutet hätte. Ganz im Gegenteil, die Maya haben kalendarische Ereignisse bis weit in die Zukunft datiert. Außerdem wäre dieser vermeintliche „Weltuntergangstag“ im Dezember 2012 ein 4 Ahau 3 Kankin und kein 4 Ahau 8 Cumku, wie dies am Schöpfungstag der Fall war und stimmt somit ohnehin nicht exakt überein.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:40
@guyusmajor

und von den beiden ist bis jetzt exakt was eingetreten?


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:41
@all

ich war schon total verwundert über die Ruhe, die vollkommen gegen die Annahme einer neuen Ära und einer Neugeburt spricht. Nein, durch die Naturkatastrophen offenbart sich erst die Wahrheit.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:41
@Nerok
Natürlich nichts. Wie immer. Nur ein vergleichsweise harmloser Hurricane.
Das scheint echt alles zu sein was @guyusmajor auf dem Kasten hat. Ich bin maßlos enttäuscht. Nach all den Jahren so eine Lachnummer.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:42
@Fennek

Ja genau so war das... Ich hatte das nicht mehr so im Kopf. Irgendwas stimmte mit der Umrechnung in unseren Kalender jedenfalls nicht.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:43
@Nerok
@guyusmajor
@Fennek

Also ich weiss nicht so recht. Weihnachtsgeschenke hab ich schon ein Paar eingekauft und ich denke auch das wir das nächste Jahr noch erleben werden, aber durch die Medien und sonst dem ganzen Kram wird man schon ganz schön verrückt gemacht.

Das eine Veränderung in der Luft liegt spüre ich aber auch irgendwie. Es ist wie der siebte Sinn oder sowas. Ich hoffe einfach mal das ich mich irre, denn ich will sowas nicht. Nächstes Jahr gibt es bei mir persönlich Ereignisse, die ich unbedingt noch erleben will und muss.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:45
@Fennek
Fennek schrieb:Ganz im Gegenteil, die Maya haben kalendarische Ereignisse bis weit in die Zukunft datiert. Außerdem wäre dieser vermeintliche „Weltuntergangstag“ im Dezember 2012 ein 4 Ahau 3 Kankin und kein 4 Ahau 8 Cumku, wie dies am Schöpfungstag der Fall war und stimmt somit ohnehin nicht exakt überein.
ganz genau - und deshalb müssten die Eruptionen zeitnah aber vorher stattfinden! Vielleicht jetzt im November, denn am 21.12.12 sollte bereits alles passiert sein!


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:45
Ich denk eher das wurde irgendwie künstlich erzeugt, damit Obama gewinnt.

Liest mal die Nachrichten. Sogar einer von den Republikanern hat ihn "gelobt"
ich mein wtf :D


melden
211 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Oblivion68 Beiträge
Anzeigen ausblenden