weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:46
@Kiwi1980
Das Problem ist, dass Calleman z.B. sowas einfach verschweigt um für viel Geld seine Seminare und Bücher an Leichtgläubige wie @guyusmajor zu verkaufen.

Die einfachste Frage ist doch:
Wenn die Welt untergeht, wieso verschenken die ganzen Propheten ihren Kram wie Bücher dann nicht und machen Vorlesungen nicht umsonst?
the_georg schrieb:Ich denk eher das wurde irgendwie künstlich erzeugt, damit Obama gewinnt.
Vorsicht mit solchen Aussagen, das grenzt stark an Volksverhetzung.


melden
Anzeige
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:48
@Fennek
Fennek schrieb:haben kalendarische Ereignisse bis weit in die Zukunft datiert
jetzt sag mir bitte welche Ereignisse damit gemeint sind und widerspricht das nicht deiner These, der Kalender hätte keine Aussagekraft?!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:48
@Fennek
ganz genau.... Da wäre es doch an der Zeit, daß die Propheten all ihr Hab und Gut verschenken und mit gutem Beispiel voran gehen. Aber wenn sie das täten, ginge ihre Rechnung nicht auf, an das Hab und Gut ihrer Anhänger zu kommen um sich ein Leben in Saus und Braus zu finanzieren.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:49
@Fennek
Mal ohne Witz, das passt doch perfekt in das "October Surprise" :D würd mich nicht wundern.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:50
@Kiwi1980
@the_georg
@Jantoschzacke


ein Mega-Erdbeben innerhalb der nächsten 18 Tage würde alles beweisen, wenn ich mit meiner Rechnung 03.10.12 - 21.10.12 doch um 26 Tage falsch lag.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:52
@guyusmajor
@the_georg

Ich glaube auch, dass das ein ganz ganz heißer November wird. Die Erdbeben haben sich auch in bestimmten Regionen vermehrt.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:53
@guyusmajor
Nö, tut es nicht, da ich nicht sage, dass die Vorhersagen irgendeinen Wert haben.
Ist mir doch wurscht, wenn sie irgendwas vorhersagen. Du tust das doch auch und es ist total wertlos.
Die Mayas nicht vorhersagen, würde die Welt auf 2012 enden. In der Tat haben Städte wie Palenque Schnitzereien mit festlichen Terminen wie 1.0.0.0.0.8, die mehr als 4000 Jahren ist die Zeit nach 2012.
http://www.mayanexplore.com/de/2012-new-era/end-of-civilization

Im englischen besser zu verstehen:
The Mayas didn't predict the world would end on 2012. In fact, cities like Palenque have carvings with celebratory dates like 1.0.0.0.0.8, which is over 4000 years after 2012.
http://www.mayanexplore.com/2012-new-era/end-of-civilization


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:53
@guyusmajor

Was würde ein Mega- Erdbeben denn beweisen??? Nichts!!! Es hat immer Erdbeben gegeben und es wird sie auch weiterhin geben. Seit ungefähr 1990 warten die Kalifornier auf "The big-one" Und???? Nix ist...


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:53
@guyusmajor
Nein würde es laut @Fennek sicherlich nicht ^^ denn es wäre halt nun mal ein Erdbeeben nach dem Motto "Shit Happens" :D

EDIT: Sag ich doch :D
Fennek schrieb:Nö, tut es nicht, da ich nicht sage, dass die Vorhersagen irgendeinen Wert haben.
Ist mir doch wurscht, wenn sie irgendwas vorhersagen. Du tust das doch auch und es ist total wertlos.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:58
@the_georg
Dabei ging es doch garnicht um den Wert von Erdbeben, sondern um die Wertigkeit von Vorhersagen der Maya.
Aber reiß nur schön aus dem Kontext. Dafür bist du ja hier bekannt.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 21:59
@Kiwi1980
@Fennek

Also wäre der jetzt begründete Stichtag der 18.11.2012 und es geht hier um nicht weniger als die Beweisführung für die Richtigkeit des Mayakalenders!
Versteht doch, das sind die Wehen der Neugeburt der neuen Ära, nicht theoretisch, sondern praktisch, damit beweist sich der Mayakalender in sich und schließt stimmig ab!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:00
@guyusmajor
Wenn der Mayakalender richtig ist, gibt es auch in 4000 Jahren noch Feste, die die Maya feiern.
Beitrag von Fennek, Seite 102


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:00
@guyusmajor
Du willst mir jetzt weiß machen, daß am 18.11.2012 irgendwo die Erde bebt???


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:03
@Fennek
Wenn der Mayakalender richtig ist, gibt es auch in 4000 Jahren noch Feste, die die Maya feirn.
natürlich, aber auf einer ganz anderen Grundlage, einem veränderten Bewusstsein und nach dem Abschluß der Schöpfung, die danach in den geistigen Bereich übergeht, also einer anderen Dimension sprichwörtlich! :)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:04
@guyusmajor
Und das steht genau wo im Maya Kalender? Wieso meinst du, du weißt es besser als echte Nachkommen der Maya, die dich herzlich auslachen würden?


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:04
@guyusmajor
Du machst immer wieder den gleichen Fehler und legst dich auf irgendwelche Daten fest :D
woher hast du denn nun wieder den 18.11.2012 ?

@Fennek
Da muss ich dir recht geben, die Mayas haben nie ein Ende DIESER Welt gemeint!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:05
@guyusmajor

Ich hab noch was gefunden, auf einer alten Maya-Tafel.

Dort steht:,,Vorwiegend weisse Esos und Möchtegernpropheten mögen nicht dauernd mit Weltuntergangs- und Katastrophenthesen rumnerven, sonst tritt Quetzalcoatl ihnen in den Hintern."

Absolut authentisch, wenn man mich fragt!


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:09
@Fennek
Fennek schrieb:Und das steht genau wo im Maya Kalender? Wieso meinst du, du weißt es besser als echte Nachkommen der Maya, die dich herzlich auslachen würden?
na, du hast doch oben selber aus wiki zitiert, wo das Datum und die Auswirkungen der Zeit doch benannt werden!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:09
@guyusmajor
Ja, und wo auch gesagt wird, dass es Blödsinn ist.

Noch mal nur für dich:
Fennek schrieb:es gibt jedoch keinerlei Beweise dafür, dass ein solches Ereignis in der Vorstellung der Maya den Beginn einer neuen Schöpfung bedeutet hätte. Ganz im Gegenteil, die Maya haben kalendarische Ereignisse bis weit in die Zukunft datiert. Außerdem wäre dieser vermeintliche „Weltuntergangstag“ im Dezember 2012 ein 4 Ahau 3 Kankin und kein 4 Ahau 8 Cumku, wie dies am Schöpfungstag der Fall war und stimmt somit ohnehin nicht exakt überein.


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

31.10.2012 um 22:11
Ich hätte nie gedacht, das dieses Scenario mal wirklich passiert.

Wie leben Menschen in der hippsten Stadt der Welt, wenn plötzlich das Licht ausgeht?

Hurrikan "Sandy" hat Manhattan in die Steinzeit zurückversetzt: Es gibt keinen Strom, kein Wasser, Handys funktionieren nicht. Die New Yorker verstehen die Welt nicht mehr.

image-419845-panomobile-oqjd

http://m.spiegel.de/panorama/a-864581.html#spRedirectedFrom=www


melden
187 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden