weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 09:50
warum sollte sich der weltuntergang an zeitzonen halten. hahaha


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 09:53
Bella31 schrieb:In einer Welt wie unserer haben die Leute überhaupt keine Nächstenliebe mehr für andere Menschen übrig. Ständig wird nur darüber nachgedacht, wie man die Leute am besten abziehen oder täuschen kann.
Irgendwie scheinen wir in verschiedenen Welten zu leben.

Bei mir auf der Erde gibt es noch sehr viele Menschen, die nett und in Ordnung sind.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 10:17
@Pan_narrans
Pan_narrans schrieb: Bei mir auf der Erde gibt es noch sehr viele Menschen, die nett und in Ordnung sind.
Aber auch nur weil du mich noch nicht kennenlernten durftest/mußtest :troll:

Ist aber schon interessant wieviele Leute hier offensichtlich in einer Art Lovecraftschen Horrorwelt ihr Dasein fristen.
Und warum tun die eigentlich nichts dagegen?
Achso, die urdeutsche Lust am Jammern - ich vergaß.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 10:41
@WüC
Es gibt doch sogar ein urdeutsches Wort dafür:
Weltschmerz

Wobei man hier vielleicht eher über Pseude-Weltschmerz reden müsste. Das übersetzt sich dann in "Wäh, wäh, alles ist doof!".

@Bella31
Bella31 schrieb:Ich glaube aber an ein kosmisches Ereignis. Der Eintritt in ein neues Zeitalter, wo an die Spiritualität appelliert wird. Vielleicht wird ja auch mal die Erde "grundgereinigt" ? Weiß man das ?
Und vielleicht übernehmen große, rosa-blau karierte Hoppelhasen mit Tentakeln den Bundestag. Weiß man das?
Zu dem Rest - siehe oben.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 10:52
@WüC
Es ist halt schön bequem alles, was bei einem schief läuft auf extrinsische Gründe zurück zu führen ;)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 10:59
@Pantha
Pseudo-Weltenschmerz trifft es ganz ausgezeichnet.
Interessant sich die Schmerzen wenn man mal generationübergreifend vergleicht.
Meine Großeltern waren aufgrund ihrer Kriegs- und Nachkriegserfahrungen so ziemlich komplett schmerzfrei. Genügsame und scheinbar zufrieden Leute.
Meine Eltern (Nachkriegskinder) schufteten ihr ganzes Leben lang, nur um im Alter dann plötzlich Schmerzen wegen ihrem mühsam angesammelten Kapital zu bekommen. Handwerker goes Kapitalist. Sehr doof sowas, und so unnötig.
Meine Generation hat vielerlei Schmerzen. Da wäre vor allem der Neid aufs neue Auto des Nachbarn, Neid auf das Einkommen und Stellung...sehr schmerzhaft sowas. Und (zumeist) völlig unnütz und unnötig.
Meine kleinen Nichten haben da wieder ganz andere Schmerzen. Neid und Maßlosigkeit kennen die Kleinen heute auch schon, dazu kommt noch enormer auferlegter Leistungsdruck schon im Kindesalter und diese unsagbare Technikhörigkeit.
Steigert sich der (selbstgebastelte) Weltenschmerz etwa von Generation zu Generation?


Edit
@Pan_narrans
Jop. Alles was alles Störung der Micky-Maus-Welt mit rosa Wölkchen am Himmel identifiziert wird, muss pöhse sein und schuld sind immer die anderen. Logo.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 12:13
Bella31 schrieb:Ich glaube aber an ein kosmisches Ereignis. Der Eintritt in ein neues Zeitalter, wo an die Spiritualität appelliert wird. Vielleicht wird ja auch mal die Erde "grundgereinigt"
Kannst Du das mal erläutern und erklären , was Du damit meinst ? Und hast Du irgendwas , wo darauf hinweist dass das passieren könnte`?



LG Dir


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 12:17
Bella31 schrieb:Vielleicht wird ja auch mal die Erde "grundgereinigt"
Ist das sowas wie eine stalinistische Säuberung?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 12:19
@Branntweiner
Ne eher die mondnazis...


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 12:21
Nerok schrieb:eher die mondnazis
Die müssen auch viel kehren bei dem vielen Mondstaub.


melden
leserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 12:25
Branntweiner schrieb:Ist das sowas wie eine stalinistische Säuberung?
auch hier würde mich interessieren , wie das genau von statten gehen soll.

LG Dir


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 12:26
leserin schrieb:auch hier würde mich interessieren , wie das genau von statten gehen soll.
Schauprozess, erschießen, aufhängen, Arbeitslager. Das Übliche halt.

Es lässt sich auch die Khmer-Rouge-Variante wählen: Städte von Bewohnern säubern, diese auf die Felder treiben und ein Viertel der Bevölkerung ermorden.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 12:32
Im nachhinein kann man dann ja sagen, es wären die Bösen gewesen. Dann hätte man auch seine spirituelle Reinigung.

Wenn mein Hirn kotzen könnte...


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 13:57
...die Welt soll unter gehn..... auf wiederseeeehn :D

Wird eh nix passieren...alles wird seinen gewohnten mehr oder weniger chaotischen Trott weiter gehen


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 14:12
@Gedankebeule
Seh ich auch so. In 10 Tagen werden wir es wissen :-D
& wenn dann nicht die Welt untergeht, kommt schon bald der nächste Termin ;)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 15:49
Schlimm, oder - aber es gibt immernoch genug, die den Mist verbreiten und scheinbar auch noch genug, die das glauben (wollen). Zugegeben, ich finde es amüsant, wenn Florian Freistetter so über seinen Mailverkehr berichtet, mit verängstigten Müttern und dergleichen, die sich einfach nicht ausmalen können, das es einfach keinen Weltuntergang geben wird, weil das himmelschreiender Blödsinn ist. Allerdings bin ich der Ansicht, wer wirklich Infos dazu haben möchte, weil er besorgt ist, kommt irgendwann auch auf die 2012-FAQ-Seite im Astrodicticum Simplex. Wer danach immer WU-süchtig ist, dem kann man nicht helfen...
Jo.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 15:50
@leserin
@Branntweiner
Grundreinigung ist die Esoversion von "Endlösung". Leider steht dieses Wort, was den Tod von Millionen Menschen impliziert, hier noch nicht unter Strafe. So ein Gedankengut sollte mit dem sofortigen Ausschluss belohnt werden.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 16:02
Grundgereinigt? Von was denn überhaupt? *verwirrtsei*


melden
Marouge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 16:06
@Cethlinn

Na, von den ganzen negativen Schwingungen, der Atomenergie, den Schäm...äh Chemtrails und dem ganzen anderen Müll, den der Mensch in den letzten Jahrtausenden so auf der Erde hinterlassen hat und der die Erde jetzt am Aufstieg hindert natürlich!^^

Sag mal: liest Du denn gar keine Channelings?

Hach, immer diese Unwissenden... *pfff* ;-))


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

11.12.2012 um 16:06
@Cethlinn
Ach, das kennen wir doch schon.

"verbrennt die Ungläubigen"


melden
96 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
neu.de55 Beiträge
Anzeigen ausblenden