weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:11
GöttinLilif schrieb:Ja, das ist natürlich was dumm, wenn man sich immer wieder im Datum irrt :D . Aber er sorgt auf jeden Fall für Stimmung hier ;) oder ?
also mich nervt Endgame nur noch. Ich frage mich jedesmal, wenn er mal etwas aktiver ist, warum man ihn noch nicht gesperrt hat.
GöttinLilif schrieb: Nur halt nicht dieser ganz Unfug mit DNA, Dimensionen, Planeten, Bewusstseinssprung etc. sowas geht nicht oder ist Unfug. Aber ich denke, davon redet er auch gar nicht oder ?
stimmt. Endgame redet praktisch permanent eines der drei Dinge herbei: entweder einen gewaltigen, nie gesehenen Wirtschaftscrash, eine massive Welle von Mega-Katastrophen oder plötzliches, offenes Auftreten von Aliens. In der Regel kündigt er sogar alles drei auf einmal an. Und in der Regel sind genau die Tage, für die er eines oder mehrere dieser Dinge ankündigt die einzigen Tage, an denen absolut gar nichts passiert.


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:22
@Taln.Reich
Ich denke manchmal, dass einige mit Star Wars und ko zu sehr groß geworden sind ;).
Das hat wohl seine Spuren bei manch einem hinter lassen :D. Nein, Aliens werden sicher nicht kommen, wozu auch ? Außerdem bezweifel ich stark, dass es die gibt ;).

Naja, der Wirtschaft geht es nicht gerade prächtig, gerade die USA hatten wetterbedingt
enorme Probleme dieses Jahr. Und wenn das so weiter geht ..... lass jetzt nochmal einen Hurrikan
wie Kathrina kommen oder ein sehr großes Erdbeben in den USA, dann wird das alles noch
heftiger, alleine wirtschaftlich gesehen. Und da die Wirtschaft absolut eine globale Angelegenheit
geworden ist, wird das überall zu spüren sein. Die USA ist auch nur ein Beispiel von vielen.
Schaut man ganz genau in die Welt, so ist es offensichtlich, dass das Wetter, egal wo, nicht
grad besser wird. Der Mensch nimmt einfach zu viel und arbeitet nicht nachhaltig, sondern
ist nur vom Profit gesteuert. Womit ich bei @Keysibuna angekommen wäre, doch es geht auch ohne
Geld, man müsste dafür nur an der richtigen Stelle sein .... rein hypothetisch geht so einiges.


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:25
@GöttinLilif

An diese "richtige Stelle" zu gelangen allein kostet menge Geld und sich dort zu behaupten noch mehr :}


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:30
GöttinLilif schrieb:Nein, Aliens werden sicher nicht kommen, wozu auch ?
frag das Endgame, er hatte welche für April diesen Jahres angekündigt.
GöttinLilif schrieb:Naja, der Wirtschaft geht es nicht gerade prächtig, gerade die USA hatten wetterbedingt
enorme Probleme dieses Jahr. Und wenn das so weiter geht ..... lass jetzt nochmal einen Hurrikan
wie Kathrina kommen oder ein sehr großes Erdbeben in den USA, dann wird das alles noch
heftiger, alleine wirtschaftlich gesehen. Und da die Wirtschaft absolut eine globale Angelegenheit
geworden ist, wird das überall zu spüren sein.
klar kann was passieren. Aber Endgame ist felsenfest davon überzeugt, dass es in der Zeit zwischen jetzt und dem 21. Dez. soweit auswächst, dass man von "Weltuntergang" sprechen kann. Und eben das wiederum bezweifle ich sehr stark.

Ach ja, hier mal eine kleine Zusammenfassung seiner Beiträge in der Zeit von Ende 2008 bis ende 2010: http://www.text-upload.com/read.php?id=122595&c=8181476

- offtopic - hierdrauf bitte nicht eingehen! -
GöttinLilif schrieb:Außerdem bezweifel ich stark, dass es die gibt
oh doch, es gibt mit Sicherheit welche, eine reine Frage der Statistik. Wie weit entfernt, auf welchen Entwicklungsstand oder ob wir je Kontakt haben werden - keine Ahnung!

- ende des Offtopic. -


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:41
Taln.Reich schrieb:frag das Endgame, er hatte welche für April diesen Jahres angekündigt.
und auch für august...


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:43
Nerok schrieb:und auch für august...
okay, davon wusste ich noch nichts.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:45
Danke @Taln.Reich für die Zusammenfassung.
Allerdings stehen auf der Liste vom 02.12.2008 ein paar Dinge, die durchaus möglich sind, auch wenn ich denen etwas andere Namen gäbe. Man wird sehen, was kommt, kommen wird auf jeden Fall etwas, ob für jeden wirklich direkt spürbar, da bin ich mir nicht sicher.
Damit die Wirtschaft wirklich in der Zeit zusammen bräche, wie Endgame es angibt, müssten mehrere Megabeben oder vielleicht der Ausbruch eines Supervulkans mit mind. VEI 5-8 stattfinden. Ansonsten ist das wohl eher sehr unwahrscheinlich, außer wie gesagt es käme dazu.

Auch wenn ich nicht darauf eingehen soll, das Wort Aliens alleine ist sehr irreführend, wie so manche Bezeichnungen für etwas ^^. Aber das würde jetzt wirklich absolut offtopic gehen....


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:47
@GöttinLilif
GöttinLilif schrieb:Allerdings stehen auf der Liste vom 02.12.2008 ein paar Dinge, die durchaus möglich sind, auch wenn ich denen etwas andere Namen gäbe.
nur das das ganze schon 2009 hätte passieren sollen.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:49
@Taln.Reich
Ach so :D. Nun ja dann wird man natürlich mit der Zeit unglaubwürdig......


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:50
Also ich Kauf dieses Jahr keine Weihnachtsgeschenke! Ist ja rausgeschmissenes Geld! :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:53
@GöttinLilif

vorallem wenn vor jedem größeren fehlschlag versprochen wird das er endlich seine prophezeiungsklappe hält...aber dann einfach den nicknamen wechselt und weitermacht :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:54
GöttinLilif schrieb:Ach so :D . Nun ja dann wird man natürlich mit der Zeit unglaubwürdig......
deswegen hat Endgame alias Hypermoon alias Blockout ungefähr soviel Glaubwürdigkeit, wie die Märchen der Gebrüder Grimm, nur viel weniger Unterhaltsam.


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:55
@Nerok
Schlechte Tarnung würde ich mal sagen ;) :D.
Dann nehme ich alles zurück was ich eingangs wegen ihm schrieb, er schwimmt wohl doch schon länger im Mainstream der 2012 Panik mit ;) Aber sollte er doch zufällig einmal recht behalten, fühlt er sich sicher als der großer Allmyprophet ;).


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

30.09.2012 um 20:59
GöttinLilif schrieb: Aber sollte er doch zufällig einmal recht behalten, fühlt er sich sicher als der großer Allmyprophet ;) .
damit liegst du nichtmal falsch.
jede noch so kleine übereinstimmung..wirklich im mikrobereich auch wenn sonst alles nur erdenkliche daneben liegt wird frenetisch als große bestätigung gefeiert.


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 15:36
@Ruthle
blOckOut schrieb:
Ich weiß nur eines, am Ende geht alles sehr schnell, so dass man überhaupt nicht mehr reagieren kann.

woher WEIßT Du das?
Beispiel Dionosaurier: Ein Moment (Naturkatastrophe) bewirkte eine unausweichliche und extreme Veränderung in der Welt, ohne Alternative, ohne Ausweg, sehr Zielgerichtet.

Jede Neugeburt verbindet sich mit hohen Schmerzen in einer kurzen Zeit und gegen die Geburt kann man nichts machen! Deshalb wird auch die Neugeburt der Welt schnell passieren und mit Schmerzen vebundne sein, die nur durch das Wissen um die begründetet Hoffnung verkürzt und gemindert werden können. Nicht unbedingt eine persönliche Hoffnung, aber eine Hoffnung für Evolution und die Menschheit, die langfristig ihren Weg findeen wird

Wir sind heute die Dinosaurier der Vorzeit, unsere Spezies bestimmt die ganze Welt und die Demut wird kommen.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 16:03
Mich würde mal interessieren ob unsere Supermänner hier konkrete Änderungen benennen können.
Ab welchem grad sagt ihr:"Ja,das ist ein Zeichen!!"

Reicht schon ein Erbeben vor Sumatra am 18.Dezember?

Oder rudert ihr selber schon zurück,weil ich auf der vorherigen Seite las:"Die wenigsten werden den Wandel spüren...!"


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 16:16
@guyusmajor
Es konnte bis heute nicht endgültig belegt werden, aus welchem Grund die Dinosaurier ausstarben.
Wenn, dann spielten da mehrere Faktoren hinein. Also der Vergleich hinkt etwas sehr.

@amsivarier
Supermänner ? Ich bin aber weiblich, muss ich mich jetzt nicht angesprochen fühlen ;), dennoch zitierst du mich? Es wird schon noch was kommen, muss, wie ich schon ein paar Seiten zuvor schrieb ..... wie heftig es ausfallen wird, das steht noch sozusagen in den Sternen oder so ähnlich .... Nein, so ein Beben wie in Sumatra würde sicher nicht ausreichen, wenn du schon so fragst. Aber mit dem, was du da von mir zitiertest, damit meinte ich etwas anderes und zwar tatsächlich diesmal etwas positives!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 16:32
GöttinLilif schrieb: Es wird schon noch was kommen, muss, wie ich schon ein paar Seiten zuvor schrieb .....
Wäre nett wenn du mir einen Link dazu gibst...


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 17:05
@amsivarier
Auf Seite 13 in diesem Thread .....


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 18:03
@GöttinLilif
Moin,ich denke mal das du auf eine entsprechende Antwort von mir wartest... ;)

Aber...
Du hast in deinem Text vollkommen recht...!!

Ich mag nur nicht dieses "Die Erde wird sich wehren"...
Das ist in meinen Augen Blödsinn.
Der Rest stimmt.Wir haben viel zu spät auf die Umweltzerstörung reagiert,bzw. sind die momentanen Ansätze Kinderkram.


melden
267 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden