weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.11.2012 um 04:23
@cage
Die Weltuntergangsszenarien gibt es detailliert mit visuellen Beschreibungen und Karten von den sichersten Orten Deutschlands schon an anderen Stellen des Internets ohne Grundlage einer Diskussion, so in Artikelform, weiss aber nicht mehr wo ich das gesehen habe..

Ach ja mal zurück zum Thema, der Tornado in Portugal/Algarve am 16. war auch nicht grad der schwächste. Da gibts ein Video (UTubE) von nem Sportplatz, da sieht man was für ne Kraft die Natur in 3 min. aufbringen kann. Ich hätt das an des Kameramanns stelle nicht gebracht. so locker am fenster stehen.

Und Venedig, Pisa and Livorno klingt in den Nachrichten auch eher feucht als fröhlich aber die haben ja jedes Jahr ein ziemliches Problem.


melden
Anzeige
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

19.11.2012 um 08:04
cage schrieb:Bilde ich mir das nur ein?
Nein. Das ist ganz normal und entspricht sozusagen dem zu erwartendem Verhalten.
Die großen "Propheten", die ihre Bücher und Videos zu diesem Thema schon verkauft haben, sind teilweise eh schon zurückgerudert und haben das Datum (nicht aber die Ereignisse!) revidiert. Mit anderen Worten: Der WU 21.12.12 wurde nicht aufgehoben, sondern auf unbestimmt vertagt und kann somit jederzeit eintreffen. Begründung: die Wissenschaft hat sich mit dem Kalender verrechnet.
Kurz vor dem 21. werden die Medien das Ganze nochmal kurz aufwärmen, das war es dann auch schon gewesen. (war bei Y2K nicht anders).
Sobald etwas Gras über die Sache gewachsen ist denkt man sich was Neues aus, das dann die Fans wieder dankbar verbreiten werden.

Wir lernen für die Zukunft: niemals auf Diskussionen mit solchen Knotenköpfen einlassen, meist sind es eh nur diskussionsunfähige und -unwillige Trolle, bar einer Ahnung von dem was sie da erzählen, die sich nur mal eben wichtig machen wollen. Widerrede muss sein, aber eine Bühne darf man denen nicht bieten.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

20.11.2012 um 08:37
@WüC
Word.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 03:59
Fakt ist,wir stehen an einem Wendepunkt.
Lernen wir aus unseren Fehlern,dann kann es besser werden.
Wiederholen wir sie,fallen wir wieder auf die Fresse und vieles was wir erreicht haben geht wieder verloren!
Unsere Zukunft ist nicht vorhersehbar,sie entsteht im hier und jetzt!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 08:56
So, ab heute noch ein Monat. An die , die daran glauben... ein neuer Handyvertrag lohnt sich nicht mehr


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 09:21
Das einzig wirkliche interessante Datum war doch 2029, oder? Wenn dieser eine Komet die Erde passiert und, wenn er doch in das Gravitationsfeld gelangt ist, in nur 7 Jahren wiederkehrt und die Erde treffen könnte. Hab gehört, die Russen haben deswegen bereits ein Team zusammengestellt. Stimmt das? ^^,


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 09:33
@Donnerseele
Apophis? Soweit ich mich erinnere wurde der doch laut Turnier Skala längst auf (Gefahren)Stufe 0 degradiert


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 10:48
Warum wurden nicht die Lotto zahlen vorhergesagt ......sondern Weltunergangs datum???
so ein schwachsinn....


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 10:53
phonix1 schrieb:Warum wurden nicht die Lotto zahlen vorhergesagt
Die wollten alle alleine gewinnen.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 20:03

DROHT DER ERDE EINE GALAKTISCHE SUPERWELLE?

Antwort vom Astronom und Physiker Dr. Paul LaViolette

Eine Superwelle mit extrem hoher kosmischen Strahlung (Gamma) wird uns ab dem 21.12. erreichen!
Wir befinden uns am Ende eines Zyklusses, der 3114 vor Christus begann. Das Ende entspricht dem Ende des Mayakalenders. Ein blau-weißer Stern wird prophezeit, der dann erscheinen wird.
Die bläulich-weiße Färbung kommt von Elektronen.
Diese Superwellen können die Ozonschicht zerstören, und UV-Strahlung dringt in die Atmosphäre.

Es möge sich Jeder seinen eigenen Standpunkt bilden!

Grüße!


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 20:05
Sorry, das ist ein anderes Video, die Quelle ist aber ebenfalls von der NASA.

HIER DAS PASSENDE ZU DER ERKLÄRUNG OBEN


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 20:09
Firehorse schrieb:Eine Superwelle mit extrem hoher kosmischen Strahlung (Gamma) wird uns ab dem 21.12. erreichen!
Nein wird sie nicht.

2012 - A mighty Hoax!(Blog von Fennek)
10. Supernova
Die Gerüchte einer anstehenden Supernova aus der Nova T Pyxidis, die die Erde zerstören kann, entstanden durch ein Zusammenspiel aus Sensationspresse und (mutwilligen) Zahlenfakes.
Fakt: Ian O'Neill und Phil Plait haben belegt, dass die Nova T Pyxidis viel zu weit entfernt ist um der Erde gefährlich zu werden, selbst wenn es eine 1a Supernova wird.
Eine Supernova muss im Umkreis von 25 Lichtjahren sein um der Erde zu schaden. Pyxidis ist 3000 Lichtjahre entfernt.
Und Exomagazin ist NICHT die NASA!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 20:29
Firehorse schrieb:Es möge sich Jeder seinen eigenen Standpunkt bilden!
Bullshit halt :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 20:29
@Firehorse
Versucht doch nicht immer dem ganzen Glaubwürdigkeit zu verleihen, indem ihr behauptet, die Informationen kämen von der NASA.
Und warum überhaupt Superwelle? Geht es dabei nicht einfach nur um Strahlung?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 21:37
Oh Hilfe. SuperwelleTM voraus.
Und ich kann nicht surfen. Was jetzt?
NASA...janee ist klar.
Die Griffel sollten dir abfallen für diesen Bullshit


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 21:42
@Firehorse
" Ein blau-weißer Stern wird prophezeit, der dann erscheinen wird.
Die bläulich-weiße Färbung kommt von Elektronen. " Zitatende

Das ist aus der Prophezeiung der Hopi Indianer, die da wäre:

"Ihr werdet von einem Wohnort im Himmel über der Erde (oder Parallelwelt) hören, der mit großem Lärm fallen und ein blauer Stern erscheinen werde. Kurz darauf werden die heiligen Bräuche der Hopi verschwinden. Der Übergang zwischen den Welten werde auftauchen."

Etwas interessant ist wohl das hier dazu:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/wanderplanet-im-all-eso-entdeckt-planet-ohne-sonne-a-867160.html


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 21:44
@GöttinLilif
Ein ca. 100 Lichtjahre entfernter Planet soll 2012 irgendwie für den Weltuntergang sorgen?


melden
Keysibuna
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 21:47
Pantha schrieb:Ein ca. 100 Lichtjahre entfernter Planet soll 2012 irgendwie für den Weltuntergang sorgen?
Glaube kann ja angeblich Berge versetzen, also warum auch nicht nen ganzen Planeten? :}


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 21:48
Firehorse schrieb:Eine Superwelle mit extrem hoher kosmischen Strahlung (Gamma) wird uns ab dem 21.12. erreichen!
Wir befinden uns am Ende eines Zyklusses, der 3114 vor Christus begann. Das Ende entspricht dem Ende des Mayakalenders. Ein blau-weißer Stern wird prophezeit, der dann erscheinen wird.
Die bläulich-weiße Färbung kommt von Elektronen.
Diese Superwellen können die Ozonschicht zerstören, und UV-Strahlung dringt in die Atmosphäre.
Da fällt den Märchenerzählern ja noch was Neues ein. Und ich dachte schon, denen gehen so langsam die Ideen aus. Was die ganze Sache natürlich nicht wahrer macht; der wird auch den gehören, die spätestens am 22. Dezember in arge Erklärungsnot kommen und weiter schwurbeln werden. Seit wann stützen sich scheinbar promovierte Leute eigentlich auf Prophezeiungen ? Sind die Fakten wieder zu langweilig ?


melden
Anzeige
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

21.11.2012 um 21:48
@Pantha
Nö, ich habe nur geschrieben, wo das von @Firehorse her kam, bzw. woher er das hatte .....
hab ich mich irgendwo auf 2012 und einen Weltuntergang bezogen?
In dem Hopi Zitat steht auch nichts davon, dass die Welt der Menschen untergeht oder ?


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden