weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 22:49
@Basto
Bitte komm nicht mit "globale Evolution". Ist nicht der Esobereich hier.


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 22:51
@Nerok
Also ich muss mich verbessern :) es ist nicht bewiesen! Ich habe nur Artikel in denen steht dass alles darauf hin deutet und die Untersuchungen dies bezüglich noch nicht abgeschlossen sind ^^ hatte die Artikel wohl noch anders im Kopf...

Also es ist noch NICHT bewiesen :) edit to my Self :)


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 22:52
@Fennek
Wasn bitte einzuwenden dagegen? Guter Artikel schön zusammen gefasst!


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 22:56
@Fennek
blOckOut schrieb:
was wäre wenn uns jetzt ein Energiefeld rammt, oder ein unsichtbarer Himmelskörper?!
Bitte eine physikalisch korrekte Darstellung deiner "These"
ich spreche hiermit konkret ein "fliegendes schwarzes Loch" an.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 22:57
@Basto
Wenn jetzt jeder mit Eso kommt, können wir direkt alle wissenschaftlichen Erkenntnisse über Bord werfen. Dort wird kein bisschen wissenschaftlicher Hintergrund verwendet.
Es wird auf Seiten wie "modernsurvivalblog" als Quelle verlinkt. Und was wollen die? Richtig, Geld!
guyusmajor schrieb:ich spreche hiermit konkret ein "fliegendes schwarzes Loch" an.
Das hätte uns schon vor ein paar 100 Jahren aufgesogen bevor es uns "rammt".
Hast du Physik nach der Grundschule abgewählt? Oder warst du auf ner Waldorfschule?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:00
@Fennek
Dann möchte ich mich herzlich entschuldigen dass ich nicht die Seite deines Geschmackes getroffen habe! Überlies den Post oder lass ihn löschen :)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:02
@guyusmajor
guyusmajor schrieb:ich spreche hiermit konkret ein "fliegendes schwarzes Loch" an.
Ein stellares SL? Wo sollte das so plötzlich herkommen? Die streunen idR nicht herum und die hypothetischen Mikro SL sind grad egal. Die tun nix, die wollen nur spielen :)


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:03
@Fennek

damit bin ich aber nicht allein.


http://www.schauungen.de/forum/index.php?mode=thread&id=17278


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:09
@Basto
Das hat nichts mit Geschmack zu tun. Aber wir wollen hier doch wenigstens ein bisschen wissenschaftlich fundiert diskutieren.

Wenn wir jegliches wissenschaftliche Fundament ignorieren und sagen "es könnte auch so sein" (obwohl es den Gesetzen der Physik widerspricht), dann können wir auch über fliegende rosa Einhörner, die Regenbögen scheißen, reden.

@guyusmajor
Ein Forum als Quelle? Dann kannst du direkt anfangen hier aus dem Forum Posts als handfesten Beweis zu nehmen.
Es gibt viele Menschen mit seltsamen Gedanken. Nur weil 2 den selben Blödsinn denken macht es das nicht richtiger.

Und allein die These: "Das schwarze Loch fliegt an allen Planeten und der Sonne vorbei ohne ihnen was anzuhaben und ohne entdeckt zu werden und zerstört dann auf einmal die Erde."
Echt durchdacht.[/IRONIE]

Wir können heute schwarze Löcher aus Milliarden Kilometern Entfernung identifizieren, aber wenn es nah an uns ist, dann ist es schwerer zu erkennen?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:11
@Fennek
Wenn du in diesem Artikel Eso Zeug gefunden hast dann Zeig mir das bitte dann habe ich es überlesen... Dort steht nichts anderes als die Daten die wir heute besitzen!


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:11
@Fennek

und N24 auch Blödsinn?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:13
guyusmajor schrieb:ich spreche hiermit konkret ein "fliegendes schwarzes Loch" an.
@guyusmajor
Meinst du diese Strings?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:13
@the_georg
Die strings Theorie ... Auf geht's :D


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:14
@guyusmajor
N24 gehört zu RTL Media. Natürlich kommt da viel Blödsinn um Geld mit Einschaltquoten zu machen. Sowas guckt man doch lieber, als einen nüchternen wissenschaftlichen Bericht, der sagt, sowas passiert nicht.

Ich hab die Dokus da auch gesehen und das meiste ist physikalisch unmöglicher Schwachsinn. Der Rest wird von der Doku selbst als unmöglich beschrieben.
the_georg schrieb:Meinst du diese Strings
Jetzt hör auf mit Strings, sonst nässt sich unser Lüstling hier noch ein.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:16
@Fennek
Theoretisch mag man sich viele verrückte Dinge vorstellen. Wenn man vor allem in dieses Wissenschafts-Gebiet abdriftet . Schwarze Löcher Strings. Raum-Anomalien etc. dann wirds einfach nur theoretisch.

Und da kann man dann nicht sagen dass man es schon längst hätte entdecken sollen denn so weit ich weiss sind diese String-Anomalien was anderes als ein Schwarzes Loch welches man durchaus endecken kann :D bzw sogar nicht übersehen kann.
Man sieht es zwar nicht direkt aber man sieht in seinem Umkreis "nix" oder nur das verkrümmte Licht von den anderen Sternen


melden
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:18
@the_georg

nein, Strings haben ja der Theorie nach gigantische Ausmaße in der Länge, ich spreche nur von fliegenden schwarzen Löchern, die aber geeignet wären unseren Planeten durchzuschütteln.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:20
@the_georg
Ach, kosmische Strings und nicht die subatomaren aus der String Theorie. Sag das doch.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:22
@guyusmajor
Es soll scheinbar hunderte vagabundierende SL in unserer Milchstraße geben. Man muss man sich aber wegen keinem einzigen Sorgen machen, die nähesten sind >1000Lichtjahre entfernt.

Keine Ahnung was das für eine Doku gewesen sein soll - aber eins steht mal fest: allein von der Masse eines SLs her würde das nicht so einfach durch unser Sonnensystem spazieren und "nur" haufenweise Gerümpel hinter sich herschleppen (wie es in diesem Post zu lesen war).


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:25
@Fennek
Theoretisch kann ja auch ein Wurmloch neben unserem Planeten auftauchen. :D
Alles rein wissenschaftlich und un-esoterisch.

Du weisst ja nicht ob es doch nicht andere Dimensionen gibt und die Schwarzen Löcher in wirklichkeit irgendwelche Schnittpunkte mit solchen darstellen.

Immerhin weiss niemand was in so nem schwarzen Loch vor sich geht. Wenn da sogar der Raum gekrümmt und zerdrückt wird. Dann kann ich mir durchaus vorstellen dass da irgendwo bei solchen Kräften ein "divison by 0" :D passiert und der Raum "Risse" bekommt.


melden
Anzeige
guyusmajor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

01.10.2012 um 23:27
@the_georg

ja hört sich logisch an.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden