weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:03
@Bernddasbrot
in fast jedem land gibt es bunker für die "herrschende klasse", da jedes land "feinde" hat denen es alles zutraut. (in dtl. wurde einige stillgelegt - zu hohen kosten), fahr in die schweiz da gibts für jedem bürger ein platz und wenn du pünktlich bist mit nen kräuter trops darft de bestimmt mit im keller.


Vorräte sind bei einer inflation und finanzcrash ratsam.


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:07
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Ob man den WE mit vorräten überlisten kann? Ich weiß nicht...
Bestimmt nicht,aber man hat wenigstens keinen Hunger und Durst dann.Also ich sorge vor.


melden
sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:09
@Bernddasbrot
der erste zeigt dir chronisch von 0 an wieviele weltuntergänge schon ausgefallen sind, und vor vielen gab es sicher panik mache und profiteure, 2012 wird 2013 in dieser liste als weiterer eintrag erscheinen.

der zweite ist ironisch gut bemerkt ;)


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:13
@sol888
@etta
Nee jetzt im Ernst. An diese Mayasache glaube ich nicht.
Aber wenn man sich die Welt anschaut, denke ich schon das es früher oder später zu einem Chrash kommt. Und mit Lebensmitteln im Schrank, wäre man wirklich gut beraten.
Heutzutage macht das doch niemand mehr und wenn Aldi mal 3 Tage zu machen würde, würde doch schon Panik ausbrechen.


melden
sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:14
die ganzen MAYA und HOPI prophezeiungen sind geldmache mehr nicht.

die mayasache bezihet sich auf einen pseudo forscher aus den 70ern der die zeichen frei übersetzt hat und sensationsgeile typen wie däniken und co die aussage ohne zu prüfen übernommen hat. das hat eine prüfung der zeichen von FACHLEUTEN ergeben.

die hopi geschichte wurde als reine marketing maßnahme


melden
sol888
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:17
@Bernddasbrot
ein crash ist kein weltuntergang, und sowas kommt öfter vor ;) leider noch.

kauf dir nudeln, reis, dosen "futter" leg gemüse ein. zum handeln schnaps und kippen. wenn noch was übrig ist leg das in edelmetall an.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:22
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Nee jetzt im Ernst. An diese Mayasache glaube ich nicht.
Aber wenn man sich die Welt anschaut, denke ich schon das es früher oder später zu einem Chrash kommt. Und mit Lebensmitteln im Schrank, wäre man wirklich gut beraten.
Heutzutage macht das doch niemand mehr und wenn Aldi mal 3 Tage zu machen würde, würde doch schon Panik ausbrechen.
Also,ich kenne einen leitenden Direktor vom Marchall Center,der hat zu mir gesagt,es ist keine Frage wann wie einen ABC Krieg bekommen sondern wann.Habe genug zu essen und zu trinken zu Hause.Nimmt wohl etwas Platz weg,aber ich habe einen Keller.Wasser nehme ich destiliertes,Glasflaschen können von der Druckwelle zerspringen.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:26
@sol888
Ich weiß aus anderen Foren, das manche Menschen da sehr drunter leiden und schon gar nicht mehr richtig leben können. Andere sollen wirklich alles verkauft haben.

Ja, ich habe schon mal philosophiert, was Weltuntergang bedeutet. Also beim richtigen, helfen auch keine Bunker, denn... es ist ja der Weltuntergang, den denn niemand überleben dürfte.

Andererseits, ist die Welt sicher schon öfter untergegangen, regional gesehen.
Der Untergang des Römischen Reiches, dürfte wohl für die Römer so etwas gewesen sein, oder war der Prozess schleichend?

Ein Finanzchrash könnte ähnliches bedeuten.@etta

@etta
@etta
Ich hoffe nicht das es so endet. Bei einem großflächigem ABC-Krieg dürften wir keine Chance haben.
Vielleicht auf Grönland oder der kanadischen Wildnis.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:36
@etta
Lagerst Du nur Fertigsachen in der Dose, oder Grundnahrungsmittel wie Mehl, Zucker, Öl usw.?


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:37
@Bernddasbrot

@sol888
Ich weiß aus anderen Foren, das manche Menschen da sehr drunter leiden und schon gar nicht mehr richtig leben können. Andere sollen wirklich alles verkauft haben.

Ja, ich habe schon mal philosophiert, was Weltuntergang bedeutet. Also beim richtigen, helfen auch keine Bunker, denn... es ist ja der Weltuntergang, den denn niemand überleben dürfte.


@etta
@etta
Ich hoffe nicht das es so endet. Bei einem großflächigem ABC-Krieg dürften wir keine Chance haben.
Vielleicht auf Grönland oder der kanadischen Wildnis.
Das sehe ich auch so,dann ist es vorbei.Ich komme damit ganz gut zurecht,ss nützt ja nichts.Ich informiere mich eben was ich beim ABC-Angriff zu tun habe,und dann versuche ich da Beste daraus zu machen.

Ein Bunker würde sschon erst mal helfen,sonsst ab in den Keller und mehrere Sachen übereinander anziehen und den Kopf bedecken.
Lieber rechtzeitig vorsorgen als dann schutzlos sein.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:50
Mir fällt da noch was zum Bankencrash ein.
Lange, lange bevor das passierte, erzählte mir eine Freundin, die in Bankerkreisen verkehrt, das eine Inflation kommen wird und man sich mit Lebensmitteln eindecken soll.
Ich habe das nicht wirklich ernst genommen. Als dann der Crash kam, habe ich da erst mal keinen Zusammenhang gesehen. So schlimm hat es uns ja auch nicht erwischt.
Erst viel später habe ich das einzuordnen gewußt.
Die Schweine wußten alle bescheid, lange bevor wir was ahnten. Und wenn die Banker bescheid wußten, kann ich mir nicht vorstellen, das die Politiker nichts wußten.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:55
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:
Lagerst Du nur Fertigsachen in der Dose, oder Grundnahrungsmittel wie Mehl, Zucker, Öl usw.?
Da mein Bekannter zu mir gesagt hat das wir erst Probleme mit dem Öl bekommen werde lagere ich für diese Zeit:Dinkelkörner,hält sich besser als Mehl brauchst aber eine Mühle dafür.
Trockne Obst und Gemüse,Tütensuppen,Nudeln ohne Ei,Tütensauchen,Reis,Tometenmark,trockne Kohlblätter für Suppen,Gewürze,Toilettenpapier.

Für die Zeit nachh dem ABC-Angrifff.
Wasser,Dosensuppen,Dosenobst.Möchte auch noch BP5 kaufen,damit ich genug Kalorien bekomme.

Habe einen ABC-Schutzanzug, den habe ich bei Kärcher bestellt,und einen Daunenschlafsack besorgt.Was mir noch fehlt ist eine Gasmaske.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 01:57
@Bernddasbrot
Ach ja,Öl und Zucker brauche ich auch noch.Da fällt mir noch etwas ein:Samen habe ich auch.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 02:08
sol888 schrieb:zum handeln schnaps und kippen. wenn noch was übrig ist leg das in edelmetall an.
Auch keine schlechte Idee.

@etta
etta schrieb:Da mein Bekannter zu mir gesagt hat das wir erst Probleme mit dem Öl bekommen werde lagere ich für diese Zeit:Dinkelkörner,hält sich besser als Mehl brauchst aber eine Mühle dafür.
Da hast Dich aber jetzt vermacht. Gut, aber Öl dürfte sich ewig halten. Das Mehl sich nicht so lange hält, habe ich schon wo gehört, hätte ich nicht so gedacht. Eine Mühle dürfte teuer werden. Um die 200 oder mehr, kommt das hin?
etta schrieb:Trockne Obst und Gemüse
Da kann man ja sehr schön Dosen oder Gläser nehmen, oder selber einmachen.
Gut mein letzter Versuch ging daneben. Aber ich lerne noch ;-)
etta schrieb:Nudeln ohne Ei
Sind die haltbarer? Ich dachte Nudeln halten eh ewig?
etta schrieb:,trockne Kohlblätter
Wußte nicht, das es so was gibt!


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 02:09
@Bernddasbrot

Mir fällt da noch was zum Bankencrash ein.
Lange, lange bevor das passierte, erzählte mir eine Freundin, die in Bankerkreisen verkehrt, das eine Inflation kommen wird und man sich mit Lebensmitteln eindecken soll.
Ich habe das nicht wirklich ernst genommen. Als dann der Crash kam, habe ich da erst mal keinen Zusammenhang gesehen. So schlimm hat es uns ja auch nicht erwischt.
Erst viel später habe ich das einzuordnen gewußt.
Die Schweine wußten alle bescheid, lange bevor wir was ahnten. Und wenn die Banker bescheid wußten, kann ich mir nicht vorstellen, das die Politiker nichts wußten.

/ZITAT]
Der Bevölkerung wird soetwas immer zu spät gesagt.Eine Frechheit ist das.Ich bin froh das ich den
von den Amis kenne.
Letztes mal wechselte er aber sehr schnell das Thema als ich ihn erwas ausquetschen wollte.Mach nur so weiter wie bisher ,meinte er nur.

Was ich vorhin noch vergessen habe,Heizlüfter habe ich auch.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 02:15
@etta
etta schrieb:Letztes mal wechselte er aber sehr schnell das Thema als ich ihn erwas ausquetschen wollte.Mach nur so weiter wie bisher ,meinte er nur.
Eigentlich bin ich ja kein Verschwörungstheoretiker, aber da kommt man ins Grübeln.
etta schrieb:Was ich vorhin noch vergessen habe,Heizlüfter habe ich auch.
Da brauchst aber Strom, der dann höchstwahrscheinlich abgestellt ist.
Wohnst Du aufem Dorf? Solarplatten auf`m Dach?
Ich würde dem gutem, altem Holzofen vertrauen.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 02:20
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Da hast Dich aber jetzt vermacht. Gut, aber Öl dürfte sich ewig halten. Das Mehl sich nicht so lange hält, habe ich schon wo gehört, hätte ich nicht so gedacht. Eine Mühle dürfte teuer werden. Um die 200 oder mehr, kommt das hin?
Öl muß dunkel und trocken lagern.Das meiste tue ich in Maischefässer rein.Natürlich original verpackt.
Den Preis einer Mühle kann ich Die noch nicht sagen,muß mir noch eine besorgen.
Da kann man ja sehr schön Dosen oder Gläser nehmen, oder selber einmachen.
Gut mein letzter Versuch ging daneben. Aber ich lerne noch ;-)

/ZITAT]
Das ist sogar eine sehr gute Idee.
Sind die haltbarer? Ich dachte Nudeln halten eh ewig?
Also Eiernudeln halten nicht so gut,besser sind normale Nudeln.
Wußte nicht, das es so was gibt!

ZITAT]
Habe mich falsch ausgedrückt.Ich trockne Kohlblätter um daraus dann Suppen zu kochen.


melden
Bernddasbrot
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 02:30
@etta
etta schrieb:Habe mich falsch ausgedrückt.Ich trockne Kohlblätter um daraus dann Suppen zu kochen.
Hab schon verstanden, wußte eben nicht, das man die auch trocknen kann. Ich habe da grade ein Porreeexperiment am laufen.
etta schrieb:Öl muß dunkel und trocken lagern
Gut zu wissen.
Wie ist es eigentlich mit Eingemachtem? Hält sich das auch noch ne Runde besser, wenn man es dunkel und kühl lagert?
etta schrieb:Den Preis einer Mühle kann ich Die noch nicht sagen,muß mir noch eine besorgen.
Da ich mich ja für ein Leben als Selbstversorger interessiere, habe ich schon mal im Netz geschmökert.
Mal sehen ob ich den Link finde.


melden

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 02:31
@Bernddasbrot
Eigentlich bin ich ja kein Verschwörungstheoretiker, aber da kommt man ins Grübeln.

/ZITAT]
Das stimmt,aber froh bin ich doch das ich den kenne.Ändern kann man es nicht,aber vorsorgen.
TDa brauchst aber Strom, der dann höchstwahrscheinlich abgestellt ist.
Wohnst Du aufem Dorf? Solarplatten auf`m Dach?
Ich würde dem gutem, altem Holzofen vertrauen.
Die Heizlüfter brauche ich vor demm großen Knall.Hoffe nur das wir dann noch Strom haben,kein Öl,gibt es dann och Strom?Keine Ahnung,nur zur Vorsicht und kosten auch nicht viel.
Ich wohne in Garmisch,bin von Hamburg fortgezogen.
Solar habe ich nicht,möchte aber umziehen,habe einen Holz-Kohleherd in der Garage stehen.


melden
Anzeige

Das Jahr 2012 - Weltuntergang & (Natur-)Katastrophen

05.10.2012 um 02:34
@Bernddasbrot
Bernddasbrot schrieb:Gut zu wissen.
Wie ist es eigentlich mit Eingemachtem? Hält sich das auch noch ne Runde besser, wenn man es dunkel und kühl lagert?
Alles muß dunkel und kühl lagern.
Ich setzte auch noch Schwedenbitter selber an.Sind allround Tropfen.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mr. Allmy 2008340 Beiträge
Anzeigen ausblenden