Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

Seite 1 von 1
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 17:53
Heut zu Tage kann es immer vorkommen das man Urin-Proben unter Aufsicht abgeben muss. Sei es durch die Polizei oder beim Arzt wenn man zum Beispiel im Methadon Programm ist. Ich finde es entwürdigend. Es gibt doch mittlerweile Wisch-Tests, warum werden die nicht benutzt? Ich fand es immer sehr entwürdigend unter Aufsicht Pinkeln zu müssen und ich konnte es manchmal auch garnicht. Ich habe dann verkrampft und konnte kein Urin abgeben. Wie findet ihr das wenn ein Polizist oder Arzt zu euch kommt und sagt: "Bitte mal in den Becher pinkeln". Und er guckt euch dabei zu?


melden
Anzeige
Ich finde es erniedrigend
7 Stimmen (12%)
Ich finde es entwürdigend
3 Stimmen (5%)
Ich finde diese Grenze sollte nicht überschritten werden
5 Stimmen (8%)
Ich finde es richtig und würde es jederzeit gerne machen
2 Stimmen (3%)
Ich finde es nicht gut
1 Stimme (2%)
Ich finde es gut
10 Stimmen (17%)
Ich kann gar nicht Pinkeln wenn einer mir zu guckt
18 Stimmen (31%)
Ich kann es verstehen, mache es aber nicht gerne
3 Stimmen (5%)
Ich bin total dagegen das ich so behandelt und überwacht werde
10 Stimmen (17%)

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 18:09
Nummer 7

Ich würde sowas nur unter Aufsicht machen, wenn es wirklich absolut nicht anders geht. Aber dann kann ich keine Garantie geben dass es klappt


melden

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 18:09
Vapour schrieb:Heut zu Tage kann es immer vorkommen das man Urin-Proben unter Aufsicht abgeben muss.
Für "man" kann das heut zu Tage sicher nicht so ohne weiteres vorkommen. Da müssen entsprechende Stellen schon einen Grund für haben.

Klingt bald so, als wenn sich ein Vergewaltiger beschwert, dass man heutzutage einen Speicheltest machen muss.^^


melden

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 19:30
Finde ich gut! Hier greift die alte Weisheit "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser."@Vapour


melden
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 19:38
@pprubens
Zum glück spricht das Ergebnis der Umfrage für sich.


melden

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 19:41
@Vapour
Wenn es Gründe für ein Drogenscreening gibt, dann muss man da durch. Es hätte ja auch anders kommen können ;-)


melden

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 19:43
Vapour schrieb:Zum glück spricht das Ergebnis der Umfrage für sich.
Jau. So kann man's auch sehen. Alles Drogenprobanden hier ;-)


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 19:58
@Vapour

Die gucken dir zu, damit du keinen Fremdurin abgibst.


melden

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 19:59
Musste ich noch nicht machen.


melden
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 21:39
@pprubens
Was meinst du mit "Es hätte ja auch anders kommen können ;-)" ?


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 21:57
Die Urinprobe wird ja nur bei hinreichendem Verdacht angeordnet um einen gerichtsfesten Beweis zu haben und wohl auch um einen Wert der Höhe zu haben.
Von daher finde ich das schon völlig ok


melden
Vapour
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 22:06
@_Themis_
Das wäre schön wenn es so wäre. Tatsache ist aber das die Polizei manchmal schon bei kleinestem Verdacht eine Urinprobe veranlassen kann, liegt halt im ermessen des beamten. Dazu muss ich sagen das ich auch die Methoden kenne mit denen im Methadonprogramm gearbeitet wird. Wenn man da nicht pinkeln kann gibt es kein Methadon und dem Patienten geht es somit sehr schlecht wenn er dann unter entzug leiden muss. Und ob jemand pinkeln kann oder nicht ist manchen Ärzten oftmals egal. Hier muss ich sagen das es auch kulante Ärzte gibt, das ist aber die ausnahme weil die gesetzlichen Regelungen so streng sind! Wenn man nicht Pinkeln kann heißt es dann: "Bitte mit voller Blase kommen"! Versuch mal deine Morgentoilette zu machen ohne zu pinkeln, das geht garnicht!

Ich finde es eine Verletzung meiner Menschenrechte wenn ich auf Kommando, und evtl. sogar unter Aufsicht Pinkeln muss/soll.


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

06.02.2014 um 22:13
@Vapour

Die Urinprobe von der Polizei wird in der Regel erst angeordnet wenn der Wischtest positiv war. Kann vielleicht auch Ausnahmen geben aber die dürften sich in sehr überschaubaren Rahmen halten.

Wenn das bei Methadonprogrammen so ist, dann wird das schon seinen Grund haben.
Ich habe dagegen nichts einzuwenden.


melden

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

07.02.2014 um 15:25
_Themis_ schrieb:Wenn das bei Methadonprogrammen so ist, dann wird das schon seinen Grund haben.
Ich habe dagegen nichts einzuwenden.
Richtig, denn das Programm ist nicht dazu da, noch nebenher munter andere Drogen zu konsumieren.. Der Sinn liegt darin, das Methadon runterzudosieren.
Und wer da nicht mitzieht, fliegt aus dem Programm raus.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

07.02.2014 um 16:44
als ich beim gemustert wurde habe ich ein kleines problem mit dem treffen gehabt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

03.04.2014 um 23:07
seit 1.1.zumindest im arbeitsleben irrelevant

buddel


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

07.04.2014 um 15:28
Gut finde ich es nicht. Man sollte da andere Lösungen finden zur Kontrolle. Finde das geht an die Intimsphäre und die sollte man meiner Meinung nach respektieren. Verschiedene Dinge hatte ich schon in manchen Krankenhäusern bemängelt. Es kann nicht sein, dass jemand neber seinem Zimmernachbarn auf dem Toilettenstuhl sitzt und loslegen soll. Deswegen finde ich ein eigenes Badezimmer in jedem Krankenhaus enorm wichtig.


melden
Anzeige

Was haltet ihr von Urinproben bzw. Drogenscreenings?

07.04.2014 um 15:55
Das hat schon seinen Sinn.

Angesichts solcher Dinger nämlich:

http://cleanu.de/de/fake-penis/


Manche Verdächtige benutzen ein entsprechendes Gerät, füllen einen kleinen Beutel mit künstlichem Urin, schnallen sich den Fake-Penis an und holen ,,ihn¨ dann bei der Kontrolle raus, woraufhin sie sauberen Urin abgeben.

Damit die Chance geringer ist, dass gefälscht wird, geht`s nicht anders.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt