Umfragen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie findet ihr Greta Thunberg?

2.221 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Klimawandel, Greta, Thunberg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wie findet ihr Greta Thunberg?

24.02.2021 um 21:49
Zitat von ronja84ronja84 schrieb:A.C. verwendet kein Make up, ist schlecht fürs Grundwasser
Ich sag doch er sieht gesünder aus! Lach!


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 00:35
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:@O.G.
Sorry aber ich verstehe absolut nicht was du sagen willst
Also wenn du den Teil mit den Äußerungen über sie nicht gemeint hast, sondern den ersten Teil des Beitrags dann ist es doch offensichtlich.

Man kann Greta ja iwie blöd finden, aber sie hat recht wenn sie sagt, dass wir den Planeten ficken.
Denn wir ficken ihn wie kein anderes Lebewesen hier. Und das wird der Menschheit früher oder später gewaltig auf die Füße fallen. Und leider nicht nur der Menschheit.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 00:52
Z.b. So Ficken einigen den Planeten.
Es ist bis jetzt noch nicht bekannt ob es ein Unfall oder illegal verkippen war.

(Artikel ist vom: 24.02.2021 ) -> Israels, Ölkatastrophe:
Israel erlebt gerade eine der schlimmsten Ölkatastrophe seiner Geschichte. Seit Mittwoch, den 17. Februar 2021, treibt ein Sturm schwarze Teerklumpen an Israels Mittelmeerküste

.....

andere Quellen nennen es das schlimmste Unglück der Dekade.
Die Teerplacken stammen von einem Ölschlickteppich, der 50 Kilometer vor der israelischen Küste treibt. Sie verseuchen Strände zwischen Haifa und Aschkelon. Damit sind über 100 Kilometer der 190 Kilometer langen israelischen Mittelmeerküste betroffen.

....

Seit dem 22. Februar verunreinigt der Teerschlick auch Strände im südlichen Libanon.
Am gleichen Tag verhängte ein israelischer Richter eine einwöchige Nachrichtensperre für alle Informationen, die zur Identifikation der Verdächtigen beitragen

...

Was ist über den Verursacher der Ölpest bekannt?
Das Öl soll von einem Schiff weit vor der Küste stammen, allerdings ist unklar, von welchem. Einem Bericht der »Jerusalem Post« zufolge, soll der griechische Öltanker »Minerva Helen« Auslöser der Katastrophe sein. Der Eigner des Schiffs hat allerdings gegenüber der Deutschen Presse-Agentur jegliche Verantwortung für die Ölpest von sich gewiesen.

Solche Verschmutzungen können entstehen, wenn Schiffe vor der Küste illegal ihre Tanks auswaschen und dabei Öl ins Meer leiten oder aber wenn durch einen Unfall Tanks undicht werden. Die israelische Ministerin für Umweltschutz Gila Gamliel erklärte am Samstag, dass weder israelische Behörden noch die der Nachbarländer eine Meldung zu einem Ölunfall vor der Küste bekommen haben. Nun sollen Satelliten helfen, die Quelle zu identifizieren.
Quelle: https://www.spektrum.de/wissen/oelpest-fragen-und-antworten-zur-oelkatastrophe-in-israel/1838785


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 07:05
Zitat von Jordy80Jordy80 schrieb:Naomi Seibt hängt doch im Eike-Institut drin, dem wohl größten fake-Institut Europas.
Dann nenne mir doch einmal eine These von denen und begründe, warum diese Deiner Meinung nach fake ist.


2x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 07:37
Zitat von SampoSampo schrieb:Dann nenne mir doch einmal eine These von denen und begründe, warum diese Deiner Meinung nach fake ist.
Wikipedia Link nicht gelesen?
Beitrag von Jordy80 (Seite 111)


1x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 07:50
Zitat von KurzschlussKurzschluss schrieb:Wikipedia Link nicht gelesen?
Überflogen. Aber wer sagt, dass in Wiki kein Quatsch steht?


2x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 09:06
@Sampo
Zitat von SampoSampo schrieb:wer sagt, dass in Wiki kein Quatsch steht?
Wer sagt denn, daß Eike und Seibt keinen Quatsch erzählen?


1x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 09:18
https://www1.wdr.de/daserste/monitor/video-unerwuenschte-berichterstattung-100.html

Wie seriös Eike wirklich ist, kann man in dem folgenden kurzen Videoausschnitt sehen.

Videobeschreibung:
Das Europäische Institut für Klima & Energie, kurz EIKE e.V., bestreitet den Einfluss des Menschen auf den Klimawandel. Darüber wollte MONITOR mit den Vertretern auf deren Jahreskonferenz sprechen. Doch soweit kam es erst gar nicht.



1x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 09:37
@Kurzschluss @bone02943 @Jordy80 @sidnew @Sungmin_Sunbae

Wer den Bericht noch nicht kennt:
Die Recherche von CORRECTIV und Frontal21 zeigt, wie das US-amerikanische Heartland Institute Leugner des Klimawandels in Deutschland unterstützt, um Maßnahmen zum Klimaschutz zu untergraben. Undercover lernen wir den Chefstrategen des Instituts kennen: James Taylor. Er wird uns erzählen, wie das Netzwerk der Klimawandelleugner funktioniert, wie Spenden verschleiert werden und wie sie eine deutsche, AfD-nahe Youtuberin nutzen wollen, um »die Jugend« zu erreichen.
Die Neue Rechte, allen voran die AfD, hat den Kampf gegen den Klimaschutz im vergangenen Jahr oben auf die Agenda gesetzt. Sie hetzt gegen Greta Thunberg und inszeniert sich als Verteidigerin des Diesel-Autos. Erst kürzlich rief der ehemalige AfD-Chef Alexander Gauland den Klimawandel als ein neues Schlüssel-Thema seiner Partei aus: „Die Kritik an der sogenannten Klimaschutzpolitik ist nach dem Euro und der Zuwanderung das dritte große Thema für die AfD“. Es ist ein Thema, mit dem man polarisieren kann.

Die AfD greift dabei auf die Arbeit eines internationalen Netzwerks von Klimawandelleugnern zurück. Hier in der Hotel-Lobby sind viele Akteure versammelt. Einer davon ist EIKE, ein dubioser deutscher Verein, der Klimawandelleugner in der Politik mit Argumenten gegen den Klimaschutz versorgt. Wir wollen so viel wie möglich erfahren, doch wir dürfen nicht zu aufdringlich sein. Wir spielen unsere Rollen, diskret und verbindlich. Nur nicht auffliegen.
Quelle: https://correctiv.org/top-stories/2020/02/04/die-heartland-lobby-2/


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 09:55
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wie seriös Eike wirklich ist, kann man in dem folgenden kurzen Videoausschnitt sehen.
Eben nich. Die von Monitor trollen eine Veranstaltung von denen, dann kommt so ein Ossi (angeblich deren Präsident) und sagt: "Isch bin in do DDR äüfgewachsn, isch will sie hio nisch sään". Ja und? Ist der für den EIKE-Verein jetzt repräsentativ?


2x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 10:01
@Sampo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wer sagt denn, daß Eike und Seibt keinen Quatsch erzählen?



melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 10:01
@peekaboo Niemand.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 11:14
EIKE ist ja nun sowas von durch und peinlich.
Das Europäische Institut für Klima und Energie (EIKE) ist ein 2007 gegründeter deutscher Verein, der unter dem Motto "Nicht das Klima, die Freiheit ist in Gefahr" die Interessen von so genannten Klimaskeptikern vertritt. Der Verein wird von der Fachwelt als klimaskeptische und politisch aktive Lobbyorganisation betrachtet. Der Verein EIKE ist kein Forschungsinstitut und publiziert nicht in wissenschaftlichen Fachzeitschriften. Eine Nähe zur deutschen rechtspopulistischen Partei AfD wird durch Parteimitgliedschaften und Mitarbeit in der AfD ersichtlich.

EIKE-Vizepräsident Michael Limburg ist Mitglied der AfD, stellvertretender Vorsitzender des AfD-Bundesfachausschusses Energie und Autor der rechten Zeitschrift Eigentümlich frei. Horst-Joachim Lüdecke, der Pressesprecher von EIKE, ist Mitglied der AfD und Mitglied des AfD-Bundesfachausschusses Energie. Karl-Heinz Krause ist Mitglied der AfD, Mitglied des AfD-Bundesfachausschusses Energie und Stellvertretender Vorsitzender der AfD-nahen Desiderius-Erasmus-Stiftung, er veröffentlicht regelmäßig Artikel bei EIKE. Michael Limburg ist für die rechtskonservative Partei AFD tätig. Der Präsident (Holger Thuß), der Vizepräsident (Michael Limburg) und der Generalsekretär (Wolfgang Müller) sind Mitglieder der Friedrich A. von Hayek - Gesellschaft. Müller ist außerdem Mitglied des neoliberalen Elitenetzwerks Mont Pelerin Society. 2019 wurde von EIKE Youtube-Videos des AfD-Unterstützers Hagen Grell beworben, der zuvor über Nuoviso Fake-News verbreitet hatte.
Quelle:

https://www.psiram.com/de/index.php/Europ%C3%A4isches_Institut_f%C3%BCr_Klima_und_Energie


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 11:21
@Sampo
Wie kommst du auf darauf das Monitor die Veranstaltung trollt?

Woran konntest du feststellen, daß sie trollen und wie definierst du trollen?

Und wie kommst du darauf, daß der dort gezeigte Präsident Holger Thuß angeblich nicht der Präsident von Eike ist?

Wikipedia: Holger Thuß

https://www.google.de/search?q=Holger+Thu%C3%9F&sxsrf=ALeKk01v58T9a3_X6a_TYLy1aaut-Cv9KQ:1614247994025&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwj8-oyy5oTvAhXTIMUKHQlsAl8Q_AUoAXoECAMQAw&biw=1242&bih=603


1x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 12:31
Zitat von SampoSampo schrieb:Die von Monitor trollen eine Veranstaltung
Interessante Auffassung von Journalismus...


1x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 15:08
Zitat von KurzschlussKurzschluss schrieb:Interessante Auffassung von Journalismus...
Ist die Deinem Forumsbeitrag zugrundeliegende grammatische Struktur die des Genetivus Objektivus oder die des Genitivus Subjektivus?

http://www.dr-peter-wieners.de/sonstiges/grammatik-latein/casus/genitivus-subjectivus-und-genitivus-objectivus.html


1x zitiertmelden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 16:35
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Woran konntest du feststellen, daß sie trollen und wie definierst du trollen?
So wie sich das für mich darstellt, sind die der Aufforderung, die Räumlichkeiten zu verlassen, nicht nachgekommen (Stichwort Hausrecht).

Ob oder inwiefern andererseits der Ossi den Monitorjournalisten genötigt hat, als er versucht hat, ihn mit physischer Kraft heraus zu bugsieren kann ich nicht beurteilen, bin ja auch kein Jurist.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 17:05
Zitat von SampoSampo schrieb:Überflogen. Aber wer sagt, dass in Wiki kein Quatsch steht?
Ist klar, selber etwas einfach in den Raum werfen und im Gegenzug vorgelegte Quellen nicht akzeptieren. Dann eben eine andere Quelle, wo man schwarz auf weiß die Originale Aussage von Holger Thuss, dem Präsidenten von Eike nachlesen kann.
Der Name macht mächtig Eindruck: Europäisches Institut für Klima und Energie, kurz Eike. Von Eikes Seriosität - es gibt einen Fachbeirat, Grundsatzpapiere und Publikationen - kann man sich allerdings nur im Internet überzeugen. Denn Eike, das sich dem Kampf gegen den Klimaschutz verschrieben hat, ist gar kein Institut, sondern ein Verein ohne Büro, mit nur einer Postfachadresse in Jena.

Sein Präsident: Holger Thuss, ein Jenaer CDU-Lokalpolitiker und Verleger konservativer Bücher. Eikes Pressesprecher: Horst-Joachim Lüdecke, ein pensionierter Professor für Strömungsmechanik. " Wir brauchen keine Klimaforscher", sagt Lüdecke, schließlich gebe es keinen wissenschaftlichen Beweis dafür , dass CO2 die Atmosphäre aufheizte. Und deshalb können im Fachbeirat auch ein Materialforscher, ein Radiologe und ein Elektronikspezialist sitzen.

Was skurril klingt, ist durchaus ernst zu nehmen: Über Eike hat die weit verzweigte und eng vernetzte US-Szene der Klimaskeptiker in Deutschland Fuß gefasst. Denn Eike-Präsident Thuss ist zugleich Gründer von CFACT Europe, dem Ableger des amerikanischen "Committee for a constructive tomorrow", das 2008 mit fast 600.000 Dollar zu den größten Spendenempfängern des Ölkonzerns ExxonMobil gehörte. Eike selbst erhält Lüdecke zufolge kein Geld von Konzernen. Nachprüfen lässt sich das nicht, denn in Deutschland müssen sogenannte Think-Tanks ihre Geldgeber nicht offenlegen.

Gehör verschafft sich Eike auch außerhalb des Netzes - etwa durch Tagungen. So organisierte das Institut zusammen mit der FDP-nahen Naumann-Stiftung Anfang Dezember in Berlin eine "internationale Klima-Tagung". Hauptredner war Fred Singer, ein pensionierter Meteorologe, der in der Szene derjenigen, die den Klimawandel leugnen, zu den Stars gehört. Singer ist Mitglied von so ziemlich jedem klimaskeptischen Verein, unter anderem des Heartland Institute, einer konservativen Denkfabrik, die in den USA den Ton angibt und seit ein paar Jahren große Konferenzen gegen den Klimawandel organisiert.
https://www.sueddeutsche.de/wissen/klimaskeptiker-wir-brauchen-keine-klimaforscher-1.6518
Zitat von SampoSampo schrieb:Bei machen "Wissenschaftlern" würde ich mich freuen, wenn die erstmal verifizierbare Fakten hätten.
Darauf hast du immer noch geantwortet, nebenbei.
Welche Wissenschaftler sind hier gemeint?
Welches Fachgebiet und hast du dafür belege?
Tangiert das unser Thema?
Zitat von SampoSampo schrieb:Ist die Deinem Forumsbeitrag zugrundeliegende grammatische Struktur die des Genetivus Objektivus oder die des Genitivus Subjektivus?
Wenn man ansonsten keine Argumente hat, muss man halt künstlich welche herbeischaffen.


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 18:12
Zitat von SampoSampo schrieb:Eben nich. Die von Monitor trollen eine Veranstaltung von denen, dann kommt so ein Ossi (angeblich deren Präsident) und sagt: "Isch bin in do DDR äüfgewachsn, isch will sie hio nisch sään". Ja und? Ist der für den EIKE-Verein jetzt repräsentativ?
Was sagst duzu?
Holger J. Thuß (* 12. August 1969 in Jena[1]) ist ein deutscher Lobbyist und Verleger. Er ist der Präsident und Gründer des Vereins Europäisches Institut für Klima & Energie e. V. (EIKE)

Im Jahr 2007 gründete er dann EIKE; Die Idee dafür stammt laut Thuß von CFACT.[10] Er wird zudem vom Heartland Institute als „Experte“ geführt, einer von der fossilen Energieindustrie finanzierten Klimaleugnerorganisation, zu der EIKE finanzielle Verbindungen unterhält und die mit EIKE gemeinsame Konferenzen abhält.[9]

Im Vorfeld einer Konferenz von EIKE 2018 griff Thuß den Reporter Achim Pollmeier des Fernsehmagazins Monitor der ARD vor laufender Kamera physisch an und attackierte ihn verbal: Pollmeier sei kein Journalist, sondern ein Agitator.[
Quelle: Wikipedia: Holger Thuß


melden

Wie findet ihr Greta Thunberg?

25.02.2021 um 18:42
@bone02943

Hmm, in der Tat bin ich nicht darauf erpicht, diesen Herrn Thuß auf Biegen und Brechen zu verteidigen, ich gebe Dir Recht.


melden