Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

68 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Gott, Religion, Wissenschaft, Evolution, Konflikt
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

19.11.2015 um 19:26
@schtabea
Ja. Du hast gezeigt das du nicht verstehst was da steht. Das brauchst du nicht noch weiter zu beweisen.

Warum ignorierst du weiter die belege für den urknall?

Kannst dich ja erstmal da einlesen.
Wikipedia: Urknall#Vorhersagen_der_Urknall-Modelle


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

19.11.2015 um 19:27
schtabea schrieb:Also wenn Du mich fragst, wie Gott die Welt erschaffen hat, kann ich Dir darauf eine genauso logische wie auch unbefriedigende Antwort geben : ich weiß es nicht.
jeder wie er meint, mir is es im Grunde egal wer an was glaubt, ich finde es nur fragwürdig an etwas zu glauben von dem es absolut nix greifbares gibt abgesehen von Geschichten aus ferner Zeit..
schtabea schrieb:Also solltest Du mir schon erklären können, warum Du an den Urknall glaubst, obwohl er physisch nicht möglich ist.
1. weil die Wissenschaft so um die 1.000.000.000.000.000 Antworten geliefert hat.
2. weil Religionen 0 geliefert haben.

ich glaube also daran weil die Seite die diese Meinung vertritt kontinuierlich Antworten liefert der unseren Horizont erweitert, generell förderlich bei einer Weiterentwicklung.

beim Gott glaube bleibt es blos beim "Fingerschnips und das Universum ist da, er bastelt Gärten, schnitzt Apfelbämchen und züchtet Schlangen - Stillstand ab den ersten Atemzügen der Religionen.
schtabea schrieb:Dort steht, daß sich der eigentliche Urknall mit den bestehenden physikalischen Theorien prinzipiell nicht beschreiben läßt.
warum sollten auch beim entstehen des Universums vorher/wärend dessen die gleichen Gesetze gelten wie nach dem es entstanden ist? das klingt für mich als Laihe schon recht absurd.. *mal weit aus Fenster lehnt*

und da haste dann noch ne Antwort auf die Frage.. und zwar weil ich glaube/bezweifle das vorm/beim entstehen des Universums die gleichen Physikalischen Gesetze galten wie jetzt.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

19.11.2015 um 19:35
*glaube/bezweifle

glaube/bezweifle <- so is richtig -.-


melden

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

19.11.2015 um 19:38
@tic

Du drehst Dich im Kreis. Ich hatte Dir dargelegt, daß Deine Argumentation, die Wissenschaft liefert Antworten, Religionen nicht, ein Zirkelschluss ist, weil Du eben an Wissenschaft glaubst.
Aber Du gehst mit keinem Wort auf meine Argumentation ein, sondern wiederholst stattdessen Deine Argumentation zum 4. Mal. So kann Diskussion nicht funktionieren.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

19.11.2015 um 19:48
na würd ich an Gott glauben wäre ich ja deiner Meinung und das wiederstrebt mir eben, aus bisher bereits 4x erwähnten Gründen @schtabea

find jedoch das deine Argumentation ein Zirkelschluss ist, weil Du eben an Gott glaubst.
Aber Du gehst mit keinem Wort auf meine Argumentation ein :(

ich hab meinen Standpunkt und kein Gott der Welt ändert den so schnell, für mich ist die Diskussion schon längst vorbei, entweder man kann meine Argumentation nachvollziehen oder nicht.


melden

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

19.11.2015 um 19:50
@tic

Würde mich dann schon mal interessieren, wie Du Dir den Zustand des Universums beim Beginn vorstellst? Nichts? "Unendliche" Energiedichte ?
Wenn Du mir mit einem Begriff wie Singularität kommst, dann bitte den Begriff erklären, denn er ist meines Erachtens nur ein Platzhalter für "keine Ahnung".


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

19.11.2015 um 19:53
kann man nicht sagen @schtabea

deshalb muss ich nochmals erläutern warum ich nicht an Gott glaube

wenn man das bedenkt: ^^
tic schrieb:1. weil die Wissenschaft so um die 1.000.000.000.000.000 Antworten geliefert hat.
2. weil Religionen 0 geliefert haben.

ich glaube also daran weil die Seite die diese Meinung vertritt kontinuierlich Antworten liefert der unseren Horizont erweitert, generell förderlich bei einer Weiterentwicklung.
dann ist quasi jede "unbewiesene Idee der Wissenschaft Wahrscheinlicher als an einen Gott zu glauben.


melden

Sind Religion und Wissenschaft miteinander in Einklang zu bringen

23.11.2015 um 16:10
Wenn wir annehmen das Gott(welcher auch immer) "schuld"hat am Urknall, darf die Wissenschaft alles andere Erklaeren!


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

409 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt