Astronomie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Planet X

5.519 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltraum, Planeten, Sterne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der Planet X

10.03.2009 um 20:15
@The_Styx

In einem Positionspapier an den Amerikanischen Kongress 2008 empfahl die NASA den Einsatz von Nuklearen Sprengköpfe: Ein Raumschiff soll im Ernstfall eine Atombombe zu einem Asteroiden bringen und in seiner Nähe zünden...

Also scheint doch irgend etwas dran zu sein...

Ja, wenn PlanetX ein Asteroid ist, dann scheint da was dran zu sein. :)

Und auch das Ziel der Mission lässt aufhorchen: die suche nach einem großen Himmelskörper, der sich näher an der Sonne befindet, als Wissenschaftler für möglich gehalten hätten. Zufall?

Na, wonach soll man denn sonst suchen, wenn man grosse Asteroideneinschläge verhindern will? Vielleicht nach großen Himmelskörpern, die sich weiter weg von der Sonne befinden, als vermutet?

Der Schwachsinn hier geht unvermindert weiter!


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:16
@Groschengrab
deren Autoren kein Interesse an guter und kompetenter Recherche haben, dafür aber mehr an der Auflage.

da könnte es aber gefährlich werden da das definitiv unser gesamtes Zeitungswesen einschließt was wiederum verschiedene Verbreitungen erklären würden. AUF BEIDEN SEITEN


1x zitiertmelden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:25
@ilchegu

Es geht um die Finanzierung... weil es für die heutige wirtschaftliche Lage bestimmt nicht schmerzfrei ist Milliarden zu investieren, was genauso gut beim start verbrennen kann...


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:31
Hi,

@Agent_Elrond
Zitat von Agent_ElrondAgent_Elrond schrieb:da könnte es aber gefährlich werden da das definitiv unser gesamtes Zeitungswesen einschließt was wiederum verschiedene Verbreitungen erklären würden. AUF BEIDEN SEITEN
Stimmt. Das ist leider ein grundsätzliches Problem BEIDER SEITEN. Medienkompetenz ist eine wichtige Herausforderung an die Zukunft.

Ach ja, da hab ich doch was vergessen:
von Dr.Ott:
(Insbesondere die für die Amis wichtige Naziwissenschaftlerfraktion ohne die sie noch nicht einmal ein Mondlandungsfälschungsvideo hätten herstellen können).
Konrad Zuse, einer der Urväter des Computers lebte wann und lernte wen kennen? Lies selber: Wikipedia: Konrad Zuse

Er war damit ja auch ein Naziwissenschaftler. Gibt es den PC denn gar nicht, an dem du schreibst?

Fragen über Fragen...
-gg


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:37
@The_Styx

Es geht um die Finanzierung...

In einem Positionspapier an den Amerikanischen Kongress 2008...

weil es für die heutige wirtschaftliche Lage bestimmt nicht schmerzfrei ist Milliarden zu investieren

Vielleicht war die wirtschaftliche Lage damals, 2008, noch etwas anders?

Vielleicht wurde das Projekt mittlerweile schon gestrichen?

Hast Du denn recherchiert, oder stellst Du nur Behauptungen auf?


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:38
@Groschengrab

Es geht um Ziel und Zweck einer Sache... und das, was damit erreicht werden soll.

Wenn die genau Bescheid wissen, und sich Leute das überleben sichern, auf unsere Kosten, die wir gewählt haben... dann kann ich mich damit nicht abfinden...


1x zitiertmelden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:40
@ilchegu

Das ist die aktuelle Meinung des früheren Foto- und Datenmanager der NASA. Und der ist kein Niemand bei der NASA...


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:41
Ken Johnston


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:41
Hi,

@The_Styx
Deine Antwort bezieht sich auf was? Wenn es um die Mondlandung gegen sollte: Was genau sollte damit bezweckt werden, sie zu fälschen (bezw. die 9 erfolgten Mondmissionen mit ihren 6 erfolgreichen Landungen)?
Klär mich bitte auf.

-gg


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:49
@Groschengrab

Wie kommst du denn auf die Mondlandung??? ist doch gar kein Thema hier.

Außerdem glaub ich selber an die Mondlandung... nur nicht daran, wie sie es gemacht haben, dass lässt rätsel aufkommen...

Liest das Buch: Geheimakte Mond: Die schwarzen Projekte der NASA
es werden unzählige Beweise von damaligen Mitarbeitern und Beobachtern genannt.
von Richard C. Hoagland und Mike Bara




Wieso sollte es denn jetzt nicht möglich sein auf den Mond zu kommen? Die werden doch wohl noch nen Super Nintendo in einen Steuercomputer der damaligen Zeit umfunktionieren können oder?


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 20:52
Hi,

@The_Styx
Ok, lassen wir die Landungen beiseite. Also, worauf bezieht sich denn nun deine Antwort?

Ich wiederhole sie nochmal:
Zitat von The_StyxThe_Styx schrieb:Es geht um Ziel und Zweck einer Sache... und das, was damit erreicht werden soll.

Wenn die genau Bescheid wissen, und sich Leute das überleben sichern, auf unsere Kosten, die wir gewählt haben... dann kann ich mich damit nicht abfinden...
-gg


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 21:01
@Groschengrab

Also: Wir wählen Menschen um uns zu regieren... diese Menschen finden herraus (NASA staatliche Organisation z. B.) das wir untergehen, aber man könnte sich retten... aber auch nicht alle... sondern nur sich selbst und das militär... Weil das zu viel Chaos und zum Verlust derer Macht führen würde... würden sie es verschweigen... und sich so den Ar*ch retten... wenn sie noch Klug sind, dann drücken sie wärend des verschwindens noch auf den roten Knopf und es bekommt noch nicht mal einer mit... (find ich nicht ok)

Auch, wenn das ende unausweichlich aäre, würde ich noch diese Zeit nutzen um alles schöne zu machen, was man noch in der Zeit machen kann... Jeder könnte noch seine letzten Tage mit der Familie verbringen... Arbeit bringt ja dann nicht wirklich viel... Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich die Panik legen würde, wenn jeder begreift, dass es bald aus ist und nicht mehr viel Zeit vorhanden ist...


1x zitiertmelden

Der Planet X

10.03.2009 um 21:20
Hi,

@The_Styx
Zitat von The_StyxThe_Styx schrieb:Weil das zu viel Chaos und zum Verlust derer Macht führen würde... würden sie es verschweigen... und sich so den Ar*ch retten
Verschweigen ist kaum möglich, eine Rettung mit den heutigen Mitteln ebenso nicht.
Eine Panik wäre bei Bekanntwerden kaum zu vermeiden, mal davon abgesehen, daß IMHO niemand (nein, auch nicht SIE oder SIE oder die NASA) die Macht und die Mittel hat, alle Astronomen und Astrophysiker zum Schweigen zu bringen.

-gg


1x zitiertmelden

Der Planet X

10.03.2009 um 21:22
@ilchegu
Du weisst schon dass das Risiko von auf der Erde einschlagenden Meteotiten und Asteroiden um meindestens ein vielfaches höher ist wenn uns so etwas massenreiches wie der Jupiter an uns vorbeifliegt...
Grund: er kommt wegen seiner großen entfernung voon der Sonne wahrscheinlich von der Oortschen Wolke... und weist du...er kann schon ein paar nicht nette sachen von dort mitbringen denn da wimmelts nur von Gesteinsbrocken
Und deshalb halte ich die Militärischen NASA Übungen mit den Sprengköpfen für Vernünftig...


1x zitiertmelden

Der Planet X

10.03.2009 um 21:29
@Groschengrab
Zitat von GroschengrabGroschengrab schrieb:alle Astronomen und Astrophysiker zum Schweigen zu bringen.
1.Vergiss da bitte das Militär und Paramilitär sowie Geheimdienste die 24h pro Tag tätig sind

und nicht so voreilig...nicht alle:
http://www.br-online.de/br-alpha/alpha-centauri/alpha-centauri-planeten-2001-ID1208434040718.xml (Archiv-Version vom 03.03.2009)


1x zitiertmelden

Der Planet X

10.03.2009 um 22:29
@shoker

Interessante Folge vom Lesch, hab ich noch gar nicht gekannt. Passt gut zu einem Buch, dass ich gelesen habe und recht interessante Theorien zur Planeten X - Frage und den Anomalien im Sonnensystem gibt: "Dunkelstern: Planet X - die Beweise"


1x zitiertmelden

Der Planet X

10.03.2009 um 22:43
meine frage wurde noch immer nicht beantwortet!
wie sieht die bahn von planet X aus?

die lustigen bilder die gepostet wurden zeichnet meine 5 jahre alte tochter im kindergarten. bis auf einen unterschid: sie weis, dass es nur 8 planeten in unserem system gibt.


1x zitiertmelden

Der Planet X

10.03.2009 um 22:48
@Mac_Torres
Tut mir wirklich aber diese Frage kann ich dir einfach nicht verraten und ich wüsste auch nicht wer es dir verraten könnte denn wenn man seine Bahn kennt fällt es auch leichter dann ihn zu lokalisieren. Ich hätte da einige Vermutungen aber Vermutungen sind leider nur Vermutungen


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 23:04
@Mac_Torres
Zitat von Mac_TorresMac_Torres schrieb:meine frage wurde noch immer nicht beantwortet!
wie sieht die bahn von planet X aus?

die lustigen bilder die gepostet wurden zeichnet meine 5 jahre alte tochter im kindergarten. bis auf einen unterschid: sie weis, dass es nur 8 planeten in unserem system gibt.
Wenn alles gut geht, sind die Bahnen Kreis oder Ovalförmig... sollte sich jedoch eine Zickzack-Bahn beweisen lassen..... dann kommen wieder die besoffenen Greys in´s Spiel...

@Borealis
Zitat von BorealisBorealis schrieb:recht interessante Theorien zur Planeten X - Frage und den Anomalien im Sonnensystem
Was sind Anomalien ?? Klingt irgendwie immer so Geheimnisvoll??

@shoker
Zitat von shokershoker schrieb:auf der Erde einschlagenden Meteotiten
Die einschlagen Titten finde ich den bisher noch besten und realistischsten Eintrag.
Sowas nenn ich mal Animalisch :D


melden

Der Planet X

10.03.2009 um 23:11
@derdicke
oh entschuldige mich :) meinte natürlich meteotitten:)


melden