Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

16 Beiträge, Schlüsselwörter: Musik, Programm, Ordnung, Bearbeitung
Seite 1 von 1

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 18:43
Servus, ich könnte mal n bisschen Hilfe bzw. Empfehlungen gebrauchen, mein Musikordner quillt langsam über und ich würd da gerne so langsam etwas Ordnung reinbringen, zb. bei manchen Datein ist im titel der Bandname dabei und bei manchen nicht, manche haben bei der Interpretenangabe nix drin stehn usw..

Nur das alles einzeln zu ändern dauert ewig und teilweise scheints gar nicht zu funktionieren bzw. ich scheine nicht das recht zu haben das zu ändern oder so o.O

Habt ihr vielleicht n paar Ideen/Vorschläge für Programme wo ich das schnell und leicht bearbeiten kann? So dass ich zb. jetzt 50 MP3 datein auswähle und dann mit einem mal überall den selben Interpret drin habe?

Danke schon mal im voraus :)


melden
Anzeige

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 18:49
dovahkiin schrieb:So dass ich zb. jetzt 50 MP3 datein auswähle und dann mit einem mal überall den selben Interpret drin habe?
Nur die Soundinformationen oder meisnt du direkt die Namen der einzelnen MP.3 Files?

Für ersteres nutze ich ausschließlich den Autotagger von Winamp.

Für die zweite Möglichkeit kann ich dir kein entsprechendes Programm nennen. Ich hab bei mir von Anfang darauf geachtet, das meine Musiksammlung schön geordnet ist.


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 19:09
@bo

Meinst du mit Soundinformation wenn man auf Eigenschaften und dann auf Dateiinfo geht und dort den Titel ändert? Wenn ja genau sowas könnt ich gebrauchen^^ beim direkten Namen muss ich wohl sowieso alles händisch ändern da die ja alle anders heißen :/


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 19:15
dovahkiin schrieb:Wenn ja genau sowas könnt ich gebrauchen
Also da gibs viele verschiedene Möglichkeiten. Ich persönlich schwöre da auf WinAmp, da gibs dann die Möglichkeiten die entsprechenden Dateien zu markieren und an den Autotagger zu senden (mit Rechtsklick öffent sich ein Menü ) und das Prgramm schaut dann in ner Datenbank nach den entsprechenden Titelinformationen. Zum Beispiel Interpret, Liedtitel, Album, Komponist usw etc. pp...

Oder du schaust mal hier:
http://www.mp3tag.de/

Hab ich auf die Schnelle via Google gefunden.


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 21:54
@bo

Ah danke, ich denk das werd ich mal ausprobieren :)


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 22:51
@bo

Hmm also dieses mp3tag hatt irgendwie nicht so richtig gefunkt, jetzt hab ich winamp geladen aber leider kenn ich mich da nicht aus :x


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 22:56
@dovahkiin

Du lädst die Dateien die du umbennen willst in die Playlist, markierst sie alle und durch den rechten Mausklick öffnet sich ein neues Menü. Da wählst du dann , "senden an" und anschließend "Autotagger" aus. So wie in diesem Bild...

tFpfy1Y Winamp-Auto-Tagger
Kein Problem für Winamp: Alle Songs der Playlist markieren, rechte Maustaste drücken, Senden an: Auto-Tagger auswählen und schon besorgt sich Winamp alle notwendigen ID3-Tags bei bestehender Internet-Verbindung aus der Gracenote-Musikdatenbank. Eventuell vorhandene ID3-Tags werden bei dieser Aktion allerdings überschrieben.

Ich dachte, na gut, ein paar ID3-Tags waren ja schon vorhanden: Titel, Interpret, Album und so. Vielleicht kein ganz so großes Kunststück. Aber, o Freude, es klappt auch mit einzelnen, komplett ID3-Tag-freien und falsch benannten MP3s! Wer also ein paar unbekannte Songs auf der Festplatte liegen hat: Einfach mal an den Auto-Tagger von Winamp senden.
http://www.alterfalter.de/winamp-mit-genialem-auto-tagger/

Bei anderen Playern wirds sicher eine ähnliche Möglichkeit geben, aber ich persönlich nutze halt nur WinAmp.


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:04
@bo

Ok, ich hab jetzt einfach mal meinen Musikordner ausgewählt mit Winamp abgespielt und dann das ganze an den Auto Tagger gesendet, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe sucht der jetzt im Internet nach den richtigen Alben Interpreten usw. oder?


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:06
@dovahkiin

Wenn du es richtig gemacht hast, schon^^

Es öffnet sich ja dann ein neues Fenster, wo du sehen kannst, welche bereits gecheckt sind und bei welchem er die Informationen noch suchen muß.


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:08
@bo

Jo genau, nur einieg sind hier "unsicher", was genau heißt das nun^^?

Und kann ich mit diesem Programm eben diese Einstellungen wie zb. Interpret dann auch selber vornehmen?


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:09
@dovahkiin

Unsicher bedeutet, daß er zwar Inforamtione gefunden hat, sich aber nicht sicher ist. Da würde ich dir halt vorschlage zu schauen, ob die Vorschläge vom Autotagger passen oder halt nicht. Wenn nicht kannst du die Informationen auch händisch eintragen.


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:18
@bo

Mhh.. ich hab mir da mal einige Unsichere angeschaut und die haben ja teilweise total daneben gehauen und komplett neue Interpreten angegeben ._.

Du meintest ja man kann es auch händisch eintragen, eigentlich würds mir ja reichen wenn ich den Interpreten selber anpassen könnte von mehreren Liedern aufeinmal, wie geht das genau bei Winamp?


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:22
@dovahkiin

Also du kannst die Datein meines Wissens nach nur einzeln editieren. Für mehrere gleichzeitig ist ja eigentlich der Autotagger gedacht.

Stimmt manchmal hat der schon daneben. Das liegt allerdings dann daran, daß die entsprechenden Informationen noch nicht in der Datenbank vorliegen. Aber zu 90 bis 95% findet er schon die Informationen.


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:24
@bo

Naja bei mir hatt der gerade eben ziemliche viele nicht gefunden :/ Also weist du nicht wie ich mehrere auf einmal ändern könnte? Sind halt knapp 1000 Lieder das is bisschen viel jedes einzeln zu bearbeiten >.<


melden

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:28
@dovahkiin

Generell würd ich erst einmal vorschlagen nicht gleich 1000 Lieder übern Autotagger alufen zu lassen, mArgen a 100 Liedern oder weniger gehen dann doch etwas schneller. Für die Lieder für die er Informationen gefunden hat, kannst du ja die Daten übernehmen. Und den Rest machste dann Lied für Lied.

Kannst dir ja Zeit lassen, muß ja nicht sofort sein ;)


melden
Anzeige

Musik bearbeitungs/Ordnungsprogramm

05.02.2012 um 23:38
@bo

mit den 1000 Liedern is der Auto tagger schon fertig^^

Aber ok ich schaus mir nochmal an vielleicht kann ich ja die die unsicher sind wirklich auch so ändern : o


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

788 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Spyware unterwegs!30 Beiträge