weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wirklich gute Horrorfilme

4.824 Beiträge, Schlüsselwörter: Film, Horror

Wirklich gute Horrorfilme

15.12.2017 um 07:58
@Black_Canary
The Possession Of Michael King
Der ist nicht ganz Neu, ist glaube ich auch garnicht in De rausgekommen ?! Aber ich fand den echt klasse.

The Atticus Institute

Mittlerweile einer meiner Lieblingsfilme.


melden
Anzeige

Wirklich gute Horrorfilme

30.12.2017 um 03:57
Autopsy of Jane Doe


melden

Wirklich gute Horrorfilme

26.06.2018 um 14:32
um den thread wiederzubeleben:
art of revenge - nicht direkt horror aber typische story à la i spit on your grave, nur einiges harmloser was die bilder betrifft.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

26.06.2018 um 15:00
Was haltet ihr von Hereditary ?

Ich war zeitweise beim Schauen ziemlich angenervt vom Spiel von Toni Collette, die die Mutter verkörpert hat, allerdings war ihr Geheule und die Hysterie wohl der Rolle geschuldet, ich fand es trotzdem sehr anstrengend anzusehen.

Es gab schon einige verstörende Szenen und schockierende Bilder, das Finale ließ mich auch irgendwie ratlos zurück, ich weiß nicht was ich von dem Film halten soll.

Vielleicht muß ich ihn mir auch noch einmal in besserer Qualität ansehen, gestreamt war er viel zu dunkel und ständig liefen Kinobesucher durchs Bild - für einen neuerlichen Meilenstein im Horrorfilmgenre halte ich den Film trotzdem nicht.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 11:57
@häresie

Ich fand ihn richtig gut und die Filmmusik sehr gelungen. Die Schauspieler_innen fand ich durch die Bank weg super, vor allem Charlie und auch die Mutter Annie.

Das Ende fand ich etwas enttäuschend...


Spoilerdass es anscheinend so gemeint war, dass Charlie die Reinkarnation dieses Dämons war und deswegen alles daran gesetzt wurde ihn / sie aus dem weiblichen Körper in den männlichen ihres Bruder zu bekommen, fand ich irgendwie flach. So zumindest habe ich das verstanden?


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 12:17
@Cesare
SpoilerSo habe ich das auch verstanden, irgendwie muss das Ganze ja erklärt werden. :D
Also der beschworene Dämon schlüpft nur in männliche Körper, und was hatte er dann in Charlie zu suchen, hat sich jemand bei der Beschwörung versprochen?
Ich muss den Film vielleicht auch noch mal ansehen, mir war den ganzen Film über seit der Unfallszene irgendwie schlecht, damit hab ich gar nicht gerechnet, das kam schon lange nicht mehr vor.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 12:29
@Cesare
SpoilerMeine Lieblingsszene ist trotzdem die in der sie sich selber den Kopf abschneidet. Klasse! :D


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 12:42
@häresie

SpoilerCharlie sagt nach der Beerdigung ihrer Großmutter Ellen (die Führerin des Kultes) über diese "sie wollte das ich ein Junge bin".

Am Ende des Films nennt Joan zu Peter "Charlie" und "Paimon", nachdem dieses Licht nach dem Sprung aus dem Fenster in ihn eingedrungen ist und er in dieses Baumhaus gestiegen .

Das Licht war die beschworenen Seele von Charlie/Paimon und Peter war bei dem Sprung gestorben und hat den männlichen Körper frei gemacht, so hab ich das verstanden...

Der Kult, nun geleitet von Joan, hat Annie dazu gebracht ihre Tochter/Paimon zu beschwören


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 12:49
(ich seh grade, da ist einiges durcheinander geraten in meinem letzten Beitrag. Ich sollte aufhören Beiträge noch fix zu editieren, dann passiert sowas nämlich. Hoffe, es ist trotzdem verständlich)


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 12:49
@Cesare

Ja, das hab ich ja verstanden. Aber warum der Umweg über Charlie, ihr Bruder ist doch der Ältere, hätten sie doch gleich ihn nehmen können?


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 12:51
@häresie


Spoilerweil Annie bis nach Peters Geburt den Kontakt zu Ellen abgebrochen hatte. Das sagt sie in dieser Selbsthilfegruppe. Und wie der Name des Films schon sagt, geht es irgendwie um Abstammung. Sie brauchte also einen direkten männlichen Nachkömmling (Enkel) und nicht irgendeinen Jungen.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 12:53
@Cesare
Hä Moment, jetzt komm ich durcheinander. Ist Peter nicht ihr leibliches Kind?


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 12:56
@häresie

SpoilerDoch. Ellen ist Annies Mutter, Peter und Charlie sind Annies Kinder.


Aber Annie hatte früh den Kontakt zu Ellen abgebrochen. Erst als sie mit Charlie schwanger war, hat sie wieder Kontakt zu Ellen gehabt. Wie gesagt, das erzählt sie fast beiläufig in der Selbsthilfegruppe.



SpoilerIch hab den Film im Kino gesehen, ich glaube da sieht man mehr Details als im Stream. ZB. auf dem Weg zur Party; da passiert das Auto mit Peter und Charlie einen Strommast mit diesem Zeichen von Paimon.

Als sie die Party erreichen ist das erste, was man als Zuschauer sieht, eine Junge Frau, die eine absurde Menge von Walnüssen hakt.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 13:08
@Cesare
Ah ok, danke.

Der stream war wirklich schlechte Qualität, ich hab den Film nachts angemacht und wusste gar nichts über den Film, ich hab was Schlechtes mit Gekreische erwartet und wollte dazu eigentlich einpennen. 😂

Wenn ich gewusst hätte was ich da angemacht hab hätte ich wohl gewartet auf eine bessere Qualität, im Kino war das sicher schon ein eindrucksvolles Erlebnis, besonders das Ende, war bestimmt Totenstille im Saal.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 19:51
@Cesare
@häresie

Kinners, Ihr dürft von Filmen allgemein, und Horrorfilmen im Besonderen, keine allzu rationale Logik erwarten. :D

Was mich jetzt zu meiner Filmfrage führt. In Taking Shelter (wird ja gerne als Horror ausgegeben, obwohl es doch wohl eher ein Drama ist), verstehe ich leider die Schlussszene nicht so ganz.
Habt Ihr eine Vorstellung, was gemeint sein könnte? Wie es weitergehen könnte?


melden

Wirklich gute Horrorfilme

08.07.2018 um 21:59
Gesten lief im Free TV mal wieder "Der Exorzist". Ich freu mich immer wieder über diesen Film.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

09.07.2018 um 00:07
@off-peak

Meinst du Take Shelter? Möglicherweise ging es dir wie mir und du hast nicht wahrgenommen was da übers Meer angerollt kam?


@Cesare


Ich hab gerade nochmal Hereditary geschaut und fand ihn noch schlechter als beim ersten Mal.
Meine beiden Mitgucker haben allerdings auch ständig über den Film gelacht und Witze gerissen über die Dialoge.

SpoilerAnnie findet die aufgedunsene schwarz verweste Leiche ohne Kopf und sagt zu ihrem Mann: Bitte sieh mal nach was das ist, ogott ich glaube es ist meine Mutter. Er kommt wieder: Es sieht wirklich aus wie deine Mutter.🤣

Mir fehlt die Aussage die der Film transportieren soll, da fällt mir irgendwie nix zu ein.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

09.07.2018 um 02:01
häresie schrieb:Meine beiden Mitgucker haben allerdings auch ständig über den Film gelacht und Witze gerissen über die Dialoge.
Das ist immer ungünstig. Wir haben irgendwann aufgegeben Horrorfilmnächte zu machen, weil immer irgendeiner Scary-Movie-Witze gemacht hat.


melden

Wirklich gute Horrorfilme

09.07.2018 um 07:05
F.Einstoff schrieb:Gesten lief im Free TV mal wieder "Der Exorzist". Ich freu mich immer wieder über diesen Film
Kann ich nicht nachvollziehen. Diese fürchterliche "Neue Fassung" und dann auch noch geschnitten. Schlicht eine Frechheit.


melden
Anzeige

Wirklich gute Horrorfilme

09.07.2018 um 09:38
@Spukulatius
Ich fand es mal ganz interessant den DC zu sehen. Die alte Fassung ist natürlich besser.


melden
329 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden