Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

25.04.2013 um 22:53
@kleinundgrün

Ich glaube eher, das liegt daran, dass die VT-Seiten insgesamt seit 9/11 deutlich brauner geworden sind. Woran das liegt, kann ich dir jetzt spontan auch nicht sagen, aber das Feindbild des "Zionisten" wurde etabliert, und wenn das erstmal steht, kommt damit natürlich auch die Tendenz, alles in der Vergangenheit ebenfalls unter diesem Blickwinkel zu werten.

Kann auch daran liegen, dass einige Leute gemerkt haben, dass mit VTs gut Geld zu verdienen ist, das Thema 9/11 aber nach über 10 Jahren doch ziemlich abgegrast ist. Da sich neue Aufhänger für VTs nur sporadisch ergeben und auch nicht das emotionale Moment vergleichbar 9/11 mitbringen (Newtown hat z.b. so gut wie garnicht verfangen, die Camp-FEMA-Sache ist auch eher "ferner liefen" und die Obama-VTs haben ein zu spezifisches Publikum) muss man notgedrungen in der Vergangenheit wildern. Und der WK2 mit seinen markanten, mystifizierten Personen und den einprägsamen Bildern bietet sich da geradezu an.

Beim WK2 gibt es auch die für Verschwörungs-Autoren traumhafte Situation, dass fast jeder Bürger der westlichen Welt eine vage Vorstellung davon hat, was damals ablief, aber kaum jemand die Details umfassend kennt. Dieses gefährliche Halbwissen ist der ideale Nährboden für VTs, da man daruaf aufbauend logisch erscheinende, wenn auch falsche, Füllungen zwischen den Lücken zwischen den Großereignissen konstruieren kann.


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

25.04.2013 um 23:13
@Rho-ny-theta

Frei nach dem Motto: Wer für Chemtrails, Fake Moon Landing, Fake AIDS Virus und Fake Global Warming offen ist, der ist auch für unsere "Blut & Boden für Deutschland"-Rhetorik offen. :)

Was ich (gefühlt) empfinde, ist der galoppierende Antiamerikanismus, der zusammen mit dem Antisemitismus massiv zugenommen zu haben scheint.
Es passiert ja in der VT-Welt scheinbar nichts mehr, was nicht eine Anschuldigung Richtung USA nach sich zieht.
Was ultimativ darin kulminiert (oder zumindest mir so erscheint) dass alles, was in den USA passiert, selbstverständlich ebenfalls die US-Regierung verbrochen haben muss und somit "die USA" für alles Übel in der Welt verantwortlich gemacht werden.


melden
matraze106
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 01:55
@CarlSagan
die usa gelten als der größte und unaufhörliche kriegstreiber der gegenwart. warum also kannst du antiamerikanismus und einen entsprechenden vertrauensverlust in keinster weise nachvollziehen?
es gibt genug anekdoten und sprechende bilder, die jedes blinde "hört sofort auf damit ihr schweine" rechtfertigen. selbst ich könnte aus bildern und texten einen entsprechenden stimmungs-anheizenden, kids-anstachelnden cocktail brauen.
wie kannst du das nur ansatzweise mit antisemitismus gleichsetzen? sicher: auch hier werden klischees des hasses installiert und vorgehalten, bis sich die menschen dahinter beinah selber garnicht mehr als solche erkennen. mit blut&boden bedienst du aber ein altes mem, das in wirklichkeit niemanden mehr interessiert, insbesondere misstrauischere leute nicht, die du allesamt als VTler über einen kamm zu scheren scheinst, weil du ihre zweifel an deinen wahrheiten weder teilst noch billigst. doch jeder sieht die welt durch seine eigene brille. auch unter den VTlern gibt es solche und solche.

sind die fans von akteX und outerLimits für dich eigentlich auch alles nazis?
sind die leute, die sich unvoreingenommen über den sinngehalt dessen, was sie von alexJones hasstiraden erreichte, im web munkeln, auch automatisch alle hoffnungslos dem irrsinn verfallen?
oder bist es nicht vielmehr du, der dem hass auf diese angeblich ach so ein- und verschworene fangemeinde auf dem leim gegangen ist?


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 02:25
@matraze106
danke, Du bist immer lesenswert.
Rho-ny-theta schrieb:Ich glaube eher, das liegt daran, dass die VT-Seiten insgesamt seit 9/11 deutlich brauner geworden sind. Woran das liegt, kann ich dir jetzt spontan auch nicht sagen ...
@Rho-ny-theta
Doch doch, Du willst eine Vorlage geben wonach wahrscheinlich 'VTs' immer braun seien, also rechts.
Oder ?
Das wäre meiner Meinung nach eine 'offizielle' Verschwörungstheorie:
Der Feind von Staat und Freiheit steht entweder rechts oder islamistisch.

Wenn nicht genug Rechte zur Verfügung stehen dann finden sich Islamisten, im Moment ziehen die Geschichten um die Salafisten noch.

Seit der Auflösung des Ostblocks hat der Westen wirklich ein Problem.
Wo bekommt man neue Feindbilder her - schliesslich kann man das Hochrüstungsprogramm nicht einfach stoppen, die Investoren wollen auch ihre Gewinne sehen.
Auch die Sicherheitsindustrie boomt.
Überwachung auf der Strasse und im Internet .. whow da kann soviel ausgebaut werden.
Aber wichtig ist dass der Bürger die Angst-Botschaften annimmt - und zahlt.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 02:47
@matraze106
matraze106 schrieb:die usa gelten als der größte und unaufhörliche kriegstreiber der Gegenwart.
Was wohl auf die Vorstellungswelt des Betrachters zurückzuführen ist. Wer es so einseitig betrachten will, der wird es so betrachten. Andere Menschen möchten eben etwas differenzierter hinschauen.
matraze106 schrieb: warum also kannst du antiamerikanismus und einen entsprechenden vertrauensverlust in keinster weise nachvollziehen?
Wie kommst Du darauf, dass ich das »in keinster Weise nachvollziehen« kann?
Interpretierst Du da etwas gemäß Deines vorgefassten Weltbildes in meine Worte hinein?
matraze106 schrieb: es gibt genug anekdoten
Die gibt es auch für Gesundbeterei und Steinheilungen. Der Plural von »Anekdote« ist nicht »Daten«.
matraze106 schrieb: wie kannst du das nur ansatzweise mit antisemitismus gleichsetzen?
Erneut interpretierst Du etwas in meine Worte hinein, was ich nicht gesagt habe.
matraze106 schrieb: mit blut&boden bedienst du aber ein altes mem
Ich sprach figurativ.
matraze106 schrieb: die du allesamt als VTler über einen kamm zu scheren scheinst, weil du ihre Zweifel an deinen Wahrheiten weder teilst noch billigst.
Was das »Über einen Kamm scheren« betrifft, so kann ich mich nur in Ehrfurcht vor dem durchschnittlichen VT-Anhänger verneigen. Nirgendwo wird so viel verallgemeinert und über einen Kamm geschoren (bspw. »die USA«) wie bei VT-lern.
Und so etwas wie »persönliche Wahrheit« gibt es für mich, zumindest in der Betrachtung von Fakten, nicht.
matraze106 schrieb: sind die fans von akteX und outerLimits für dich eigentlich auch alles nazis?
Ist »Dinge in den Mund legen« bzw. »Strohmann bauen« für Dich ein Hobby oder kannst Du einfach nicht anders?
matraze106 schrieb: sind die leute, die sich unvoreingenommen über den sinngehalt dessen, was sie von AlexJones hasstiraden erreichte, im web munkeln, auch automatisch alle hoffnungslos dem irrsinn verfallen?
»Unvoreingenommen« wäre mal wirklich erfrischend.
matraze106 schrieb: Oder bist es nicht vielmehr du, der dem hass auf diese angeblich ach so ein- und verschworene fangemeinde auf dem leim gegangen ist?
Verstehst Du eigentlich selber, was Du da zu sagen versuchst? Bzw. kannst Du sehen, dass Du mich einer Sache bezichtigst, für die es keine Grundlage gibt?
Ansonsten müsste ich annehmen, dass Du mich einfach mit allen anderen über einen Kamm scherst. ;)


melden
Sternchen88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 03:15
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:Holocaustleugnung kann für das Forum strafrechtlich relevant werden, und das will doch wirklich niemand.
Das kann ich mir beim besten willen jetzt nich verkneifen sorry xD
Ist damit gemeint das es einfach nicht ausgesprochen werden darf weil man sonst hier die schotten dicht macht? Das ganz interessant. Kannst mir das auch peer pn beantwortern *-*


Zum Thema:

Theorien sind immer sowas feines. Lustig nur das sämtliche Diskusionen hier immer ihren Faden verlieren da 90% der Diskusionen darin enden das man sich gegenseitig versucht aus zu schlachten und aus dem Forum zu vertreiben.... traurig :o

Die beiden Jungs tun mir leid. Ist euch mal was bewusst aufgefallen?
Die ganzen "angeblkichen " Terroristen kommen alle aus Aufgasnbistan, Pakistan, Israel und die ganzen anderen Länder da unten. Alles in der Regel offt mal, oder immer öffter Kinder und Jugentliche im Alter zwischen 16 und 30.
Immer trifft es die ärmsten Familien und komischerweise ist IMMER das FBI mit den Fällen in Verbindung aber nie der CIA oder andere amerikanische Organisationen.
Und warum werden immer diese Kinder- Jugentlichen zu Tätern?
Genau: Weil sie von der amerikanischen Staatsführung und sämtlichen Geheimdiensten (die regelmäßig zusammen arbeiten) mit Geld und einem "besseren Leben" geködert werden. Sie werden vom FIB ausgesucht und ausgebildet, finanziert usw.
Und dann passiert sowas wie jetzt.
Denkt doch mal. Das waren keine erwachsenen Menschen. Das waren KINDER. heranwachsende TEENAGER die da gerade in Bosten verurteielt werden.
Kein normaler Mensch macht so etwas freiwillig. TEENAGER haben in dem Alter ganz andere Interessen und Lebens/Weltansichten. Denen geht es viel mehr darum zu arbeiten und sich einen gesicherten Lebensstandart auf zu bauen um ihren Eltern, Verwanten und kleinen geschwistern das Leben zu erleichtern.
Die Kinder und Teenager sind da nicht anders wie wir, nur mit dem unterschied das es uns hier weitaus besser geht als denen da unten.
Man sollte, meiner Meinung nach, den amerikanischen Geheimdienst und sämtliche Leute vom FBI zur Rechenschafft ziehen. Das Problem ist: ich befürchte das der übverlebende bruder erpresst wird. So wie viele andere vor ihm auch. Das heißt: sollte er nicht zugeben er und sein Bruder seien es gewesen (bewusst) werden sie ihrer Familie übel zu spielen (was sie ja jetzt schon tun indem sie zu falschen äußerungen gezwungen werden) Ich kann mir gut vorstellen das sie dafür mit ihrem Leben und Geld erpresst werden.
Die Familie tut mir einfach nur leid.
Selbst mein Kumpel, der nicht gerade viel nachrichten schaut oder liest (nich so intensief wie ich), wusste sofort das der amerikanische Geheimdienst dahinter steckt.
Das sind tatsachen und es tut einfach nur weh das die Notsituationen der Menschen da unten so ausgeschlachtet wird......
Wenn man arm ist und jeden tag damit rechnen muss zu sterben, klammert man sich an jeden Strohalm den man zu greifen bekommt..... Das ist der Überlebensinstinkt eines jeden von uns.
Ich hoffe das der Bruder seine Verletzungen überlebt und seine Familie (besonders seine kleine Schwester (soweit ich weis hat er eine) nicht so sehr leiden müssen.....

Ich gebe nicht dem amerikanischen Fußvolk die Schuld für diese und andere taten sondern dem amerikanischen Geheimdienst und den Eliten.

Vor ein zwei Jahren hatte die Zeitschrift Galileo oder welt der Wunder einen Bericht veröffentlicht über sämtliche Geheimdienste der Welt. Das was sofort auf viel: Alle arbeiten zusammen. Sonst würde das alles gar nicht funktionieren. Und so bleiben auch die üblen erpresserischen und gehirnwäsche besudelten Machenschaften des FBI unerkannt... grässlich das alles -.-
Das FBI sollte verklagt werden und nicht der Junge


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 03:56
@Sternchen88
Sternchen88 schrieb:Die ganzen "angeblkichen " Terroristen kommen alle aus Aufgasnbistan, Pakistan, Israel und die ganzen anderen Länder da unten.
israelische terroristen die in den usa anschläge verüben, also davon habe ich bisher noch nie etwas gehört.
Sternchen88 schrieb:Immer trifft es die ärmsten Familien
allgemeiner irrglaube höher und mittlere kämpfer sind in der regeln gebildet und stammen aus gutbürgerlichen millieu oder gehören zur elite, die deppen die sich für sie in die luftjagen gehören in der regel zur religös indoktrinierten unterschicht.
Sternchen88 schrieb:Und warum werden immer diese Kinder- Jugentlichen zu Tätern?
Genau: Weil sie von der amerikanischen Staatsführung und sämtlichen Geheimdiensten (die regelmäßig zusammen arbeiten) mit Geld und einem "besseren Leben" geködert werden. Sie werden vom FIB ausgesucht und ausgebildet, finanziert usw.
oder weil sie als jugendliche besonders leicht zu beinflussen sind, die HJ gehörte auch zu den fantastischsten kämpfern.
Sternchen88 schrieb:TEENAGER haben in dem Alter ganz andere Interessen und Lebens/Weltansichten. Denen geht es viel mehr darum zu arbeiten und sich einen gesicherten Lebensstandart auf zu bauen um ihren Eltern, Verwanten und kleinen geschwistern das Leben zu erleichtern.
hahah blödsinn, jugendliche sind oftmals für krieg und "abenteur" leicht zu begeistern, in palästina gelten terroristen als vorbilder denen es nachzueifern gilt.
Sternchen88 schrieb:Die Kinder und Teenager sind da nicht anders wie wir, nur mit dem unterschied das es uns hier weitaus besser geht als denen da unten.
westliche famileien haben oftmals nur ein bis zwei kinder, sind mittlerweile eher atheistisch und den weltlichengGenüssen angetan, daher lassen sich deren kinder nicht für irgendwelche radikalen verheizen.
Sternchen88 schrieb:Man sollte, meiner Meinung nach, den amerikanischen Geheimdienst und sämtliche Leute vom FBI zur Rechenschafft ziehen.
das FBI ist kein geheimdienst, sondern die bundespolizei.
Sternchen88 schrieb:Selbst mein Kumpel, der nicht gerade viel nachrichten schaut oder liest (nich so intensief wie ich), wusste sofort das der amerikanische Geheimdienst dahinter steckt.
wow was für ein beweis, haltet die druckerpressen an ich hab was für die titelseite!
Sternchen88 schrieb:Wenn man arm ist und jeden tag damit rechnen muss zu sterben, klammert man sich an jeden Strohalm den man zu greifen bekommt
oder 72 jungfrauen.
Sternchen88 schrieb:Vor ein zwei Jahren hatte die Zeitschrift Galileo oder welt der Wunder einen Bericht veröffentlicht über sämtliche Geheimdienste der Welt.
tja eheimdienste arbeiten wie der name sagt geheim, ich glaube nicht das welt der wunder irgendwelche insider informationen aufweisen kann, eher allgemeinplätze.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 04:52
robert-capa schrieb:in palästina gelten terroristen als vorbilder denen es nachzueifern gilt
quelle ?


melden
Sternchen88
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 05:49
@robert-capa:
robert-capa schrieb:die deppen die sich für sie in die luftjagen gehören in der regel zur religös indoktrinierten unterschicht.
Ja aber auch nur nachdem sie zu dem glauben konvertierten. Und oh wunder: sie kamen meist nie von alleine auf den gedanken *.*
Anders die die damit groß wurden. Allerdings bedeutet islamorientiert nicht gleich das jeder islamist auch ein terrorist ist. Jedoch wird dieses Bild durch die Medien gerne publiziert!
robert-capa schrieb:hahah blödsinn, jugendliche sind oftmals für krieg und "abenteur" leicht zu begeistern, in palästina gelten terroristen als vorbilder denen es nachzueifern gilt.
Woher haste denn die Quelle hm? ^^
Die Medien gaukeln uns vor das Jugendliche für krieg, terror und waffen sind. Allerdings ist das alles asulegungssache. In der Regel aber reine gehirnwäsche.
Rein ursprünglich gesehen ist der mensch kein Kriegswesen sondern eher beharlich und friedlich. Aber woher hat der Mensch dann seine agresivität hm? Tja, woher nur ;)
robert-capa schrieb:westliche famileien haben oftmals nur ein bis zwei kinder, sind mittlerweile eher atheistisch und den weltlichengGenüssen angetan, daher lassen sich deren kinder nicht für irgendwelche radikalen verheizen.
Quelle? o.o
robert-capa schrieb:das FBI ist kein geheimdienst, sondern die bundespolizei.
Komisch nur das es inofiziell als geheimdienst agiert und auch so aufgelistet wird. Zudem seltsam das sie möchtegernteroristen ausbilden o.O
Tja... woher kommt das nur ^^ *ich liebe meinen sarkasmus xD*
robert-capa schrieb:tja eheimdienste arbeiten wie der name sagt geheim, ich glaube nicht das welt der wunder irgendwelche insider informationen aufweisen kann, eher allgemeinplätze.
Warst du bei der Verteilung von logischem denken nicht dabei? Hm.... dann haste du den teil deines Lebens wohl verpasst ^^ Schade schade schade *.*
Streng dich das nächste mal mehr an ja :D


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 07:06
@Sternchen88
die aggressionen hat der mensch von der religion. kannst du bitte zeigen wo das fbi als geheimdienst gelistet ist?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 07:09
ich hab gehört das ware alles shauspieler...


melden
Gegenpapst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 07:53
@fairy-tale
Denen wurde sogar richtig viel Geld dafür bezahlt sich die Beine amputieren zu lassen damit es so echt wie möglich aussieht.

So ist das nun mal mit False Flag. Einen echten Krieg / Terroranschlag gibt es heutzutage gar nicht mehr. Es ist alles nur noch False Flag.

Selbst die Palästinenser legen täglich blutverschmierte Puppen auf die Strassen um sich wieder über Israel beschweren zu können.

Und fast alle Pyrotechniker und Maskenbildner der Welt sind mitlerweile in Afghanistan beschäftigt um die ganzen Anschläge zu inszenieren.

Hättest Du das gedacht?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 07:56
ich habe nicht gesagt was ich dazu sage sondern nur was ich gehört habe.... -,- @Gegenpapst


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 08:14
robert-capa schrieb:
israelische terroristen die in den usa anschläge verüben, also davon habe ich bisher noch nie etwas gehört.
Hallo?? 9.11.?? :-)


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 08:29
@Sternchen88
Sternchen88 schrieb:Die Medien gaukeln uns vor das Jugendliche für krieg, terror und waffen sind. Allerdings ist das alles asulegungssache. In der Regel aber reine gehirnwäsche.
Rein ursprünglich gesehen ist der mensch kein Kriegswesen sondern eher beharlich und friedlich. Aber woher hat der Mensch dann seine agresivität hm? Tja, woher nur ;)
Wer hat denn den beiden Bostonbombern das Hirn gewaschen? Am besten gleich mit validen Belegen.
Wo der Mensch doch so beharrlich und friedlich ist, warum ziehen sich Kriege denn durch die ganze Menschheitsgeschichte?
Wenn dir bekannt ist, woher der Mensch seine Aggressivität hat, nur raus damit.
Sternchen88 schrieb:Komisch nur das es inofiziell als geheimdienst agiert und auch so aufgelistet wird. Zudem seltsam das sie möchtegernteroristen ausbilden o.O
Tja... woher kommt das nur ^^ *ich liebe meinen sarkasmus xD*
Also eine öffentlich bekannte Bundespolizei agiert inoffiziell als Geheimdienst. Du scheinst über Insiderinformationen zu verfügen. Sei doch so gut und gebe hier mal deine Quellen an.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 08:31
@lonestarr

bitte nicht schonwieder die idiotie der "tanzenden juden"..


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

26.04.2013 um 08:55
Sternchen88 schrieb:Warst du bei der Verteilung von logischem denken nicht dabei?
Bei solchen Aussagen in dem Kontext kann ich das Zerbrechen der transparenten Fassade des Gebäudes geradezu physisch wahrnehmen.
fairy-tale schrieb:ich habe nicht gesagt was ich dazu sage sondern nur was ich gehört habe...
Ich habe gehört, Einhörner haben gestern die Weltherrschaft übernommen.


melden
84 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden