Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 12:48
@Malthael

Ich würde der ganzen Geschichte doch Glauben schenken wenn es nicht einige Dinge gibt dir Kopfschmerzen bereiten.

- Der Rucksack der beiden Brüder war eher grau und hatte nicht ansatzweise die Struktur und die Farbe wie die des explodierten Rucksackes. Dann erkennt man wie er ohne Rucksack zurückkommt, was sich eindeutig als Fälschung herausgestellt hat. Trotzdem waren es nicht die selben Säcke.

- Warum ermittelt man nicht in Richtung "Craft" Leute?

- Weshalb wurde der erste Verdächtige Saudi abgeschoben?
http://youtu.be/zHym0NyR05s

- Warum wurde behauptet, das die beiden eine Tankstelle überfallen haben?

- Wie konnte er sich ohne Waffe in den Mund schiessen?

usw.usw....

Ich bin auch der Meinung man sollte die Untersuchung abwarten, aber es wurde bis jetzt schon viel zu viel durch die Behörden verdreht und gelogen.

edit...

Das Bild ist auch nicht schlecht
aktmRgC


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 13:04
@H.Herpington
H.Herpington schrieb:Warum ermittelt man nicht in Richtung "Craft" Leute?
Weißt du das mit Sicherheit? Vielleicht wird/wurde auch dieser Spur nachgegangen, das aber nicht an die große Glocke gehängt.


melden
Toreador74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:18
Über den Diskussionsstil hier braucht man sich net gross aufregen, scheint normal zu sein...wer nicht an die offizielle Verschwörungstheorie glaubt wird lächerlich gemacht, gut muss man halt drüber stehen^^

Zum Thema:

Immer noch das Craft Thema? Ich dachte das wäre mittlerweile ad acta gelegt? Hatte den Thread nicht gross weiter verfolgt, aber ich war der Meinung es hätte sich herausgestellt dass es sich um ein Civil Support Team, CST, handeln würde. Diese Leute unterstützen wohl zivile Rettungskräfte wenn es sich um Anschläge mit Massenvernichtungswaffen dreht. Also doch noch nicht vom Tisch das ganze? öö

@H.Herpington

Der Saudi interessiert mich ebenfalls, Abdul Rahman Ali Al Harbi. Um den Mann ranken sich wüste Geschichten. Erst Verdächtiger, dann Zeuge, dann im Krankenhaus angeblich von Michelle Obama besucht, gab zudem wohl auch diplomatische Aktionen zwischen US und den Saudis deswegen.

Folge dieser Gespräche war wohl dass er alsbald auser Landes geflogen werden sollte, Teile seiner Familie stehen auf einer amerikanischen Terror-Watchlist, andere Teile sitzen in Guantanamo.

Bilder von ihm auf dem Marathon, der Mann links in der hellgrauen Jacke:

http://3.bp.blogspot.com/-VFaIu2pb7QU/UW9B1qcHS0I/AAAAAAAAHb8/zqIorxKQtuk/s1600/3_Saudis_Boston.png

http://www.barenakedislam.com/wp-content/uploads/2013/04/gray-jacket-away.jpg


Der Satire Sender FoxNews fand diesen Umstand der Deportation eines Verdächtigen wohl alles andere als "lustig":




Ich hoffe dass man helfen kann hier mehr Infos und Umstände zu dieser Person zusammen zu tragen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:22
Toreador74 schrieb:Über den Diskussionsstil hier braucht man sich net gross aufregen, scheint normal zu sein...wer nicht an die offizielle Verschwörungstheorie glaubt wird lächerlich gemacht, gut muss man halt drüber stehen
Das Problem ist eher, daß die Argumente nicht stichhaltig sind und großteils sogar schon lächerlich daher kommen.

Da braucht man nichts lächerlich zu machen.
Toreador74 schrieb:Um den Mann ranken sich wüste Geschichten.
Ein Satz, der schon wieder tief blicken lässt.

Die Gerüchteküche ala Bild ist fröhlich am köcheln.


melden
Toreador74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:33
@klausbaerbel

Ich gebe Dir teilweise Recht, manche Ansätze braucht man nicht gross weiter verfolgen, das stimmt...aber nachtreten braucht man dann trotzdem nicht. Aber wie gesagt, muss man drüber stehen...

Wie man das wohl auch bei Deinen letzten beiden Sätzen können muss...helf doch lieber mal mit Informationen zu besorgen womit man die angeführten Punkte die sich um diese Person drehen erhärten oder entkräften kann, das wäre mal was gewesen^^


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:38
H.Herpington schrieb:- Warum ermittelt man nicht in Richtung "Craft" Leute?
Toreador74 schrieb:Immer noch das Craft Thema? Ich dachte das wäre mittlerweile ad acta gelegt? Hatte den Thread nicht gross weiter verfolgt, aber ich war der Meinung es hätte sich herausgestellt dass es sich um ein Civil Support Team, CST, handeln würde. Diese Leute unterstützen wohl zivile Rettungskräfte wenn es sich um Anschläge mit Massenvernichtungswaffen dreht. Also doch noch nicht vom Tisch das ganze? öö
Das Thema ist ad acta ?
Wenn Boston Marathon 1) als Sport Event und
2) als Übung mit Massenvernichtungswaffen bestätigt wird, dann ja.

@H.Herpington
- We can’t be 100% certain this vehicle belongs to The Craft team, but it fits their M.O. While all the other emergency vehicles on the scene are clearly marked, this vehicle is unmarked. The proximity of The Craft members to the van is also an indication that this vehicle may be a “rally point.” -
http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=69291

2bf1ed The-Craft-Communications-Van-at-t


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:40
Toreador74 schrieb:helf doch lieber mal mit Informationen zu besorgen womit man die angeführten Punkte die sich um diese Person drehen erhärten oder entkräften kann, das wäre mal was gewesen
Ich habe das bereits in anderen Themen gemacht.

Das Resultat war immer, daß die Gerüchte eben Gerüchte waren.

Wie sich in diesem Thema (Das ich schon erwartete, als ich von dem Anschlag im Radio hörte) herausstellt sind die ganzen "Ungereimtheiten" eher auf das Unwissen der VTler zurückzuführen, die sich dies und das nicht, dafür aber Jenes vorstellen können und nach dem Bauchgefühl argumentativ vorgehen.

Tut mir Leid, aber um Gerüchte mühselig zu entkräften (Die VTler ignorieren das dann oder wischen es mit: Aber es wäre doch möglich" vom Tisch) habe ich zu wenig Zeit und Muße.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:41
@Johncom
Johncom schrieb:Wenn Boston Marathon 1) als Sport Event und
2) als Übung mit Massenvernichtungswaffen bestätigt wird, dann ja.
Wieso Übung? Das auch routinemäßig nach solchen Waffen gesucht wird, ist doch allgemein bekannt. Der Anschlag mit einer "schmutzigen" Bombe, Chemiewaffen oder z.b. Anthrax ist doch eines der Bedrohungsszenarien, die in der Planung solcher Events standardmäßig in Erwägung gezogen werden. Auch in D ist bei Großveranstaltungen das THW bzw. der Katastrophenschutz mit entsprechendem Equipment vor Ort.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:46
Johncom schrieb:We can’t be 100% certain this vehicle belongs to The Craft team, but
Genau so sieht die Sprache der VTler bzw. Wahrheitssucher™aus.
"Ich bin mir zwar nicht sicher, ob mein Nachbar einen Kelomat im Rucksack hatte, aber ..."


melden
Johncom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:56
Rho-ny-theta schrieb:Auch in D ist bei Großveranstaltungen das THW bzw. der Katastrophenschutz mit entsprechendem Equipment vor Ort.
Den Vergleich mit dem technischen Hilfswerk werden die Jungs von Craft sicher wegstecken können. :D

4262c1 554876 417527008336720 1072216497


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:56
H.Herpington schrieb:Das Bild ist auch nicht schlecht
Das Bild ist zu 99% eine Fälschung eines VT-dioten.

http://wafflesatnoon.com/2013/04/17/sandy-hook-boston-marathon-victim/


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 14:59
@Johncom

Ist doch erstmal wurscht, wer da dann konkret mit einem Geigerzähler rumrennt. Die Craft-Leute haben ja sicher nicht die Lust, sich da ohne Equipment in gefahr zu begeben.

Übrigens: die Aufgaben des THW/Katastrophenschutz übernimmt in den USA gerne mal die Nationalgarde, die sieht auch wesentlich militärischer aus als das deutsche Äquivalent.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 15:15
@Johncom
sag mal hast du immer noch nicht kapiert das die typen von der nationalgarde sind und nichts mit craft zu tun haben?

bei einer übung in alaska
050812-Alaska-full

beim mardi gras in new orleans

CST LA Mardi Gras FEB09

bei einer parade in san atonio
258w q75

450x299 q75 beachte den rucksack

450x300 q75 die gleichen fahrzeue wie in boston
Rear) Sgt. John Howard with 6th Civil Support Team works with (front) Juan Munoz of the San Antonio Fire Department's Hazmat team during the Battle of Flowers Parade in San Antonio, April 15. The five-man team used high-tech radiation detection equipment as part of the city's overall plan to keep its citizens safe during the high-profile event. The CST is responsible for maintaining close relationships with state agencies, enabling them to provide assistance when called upon.

Read more: http://www.dvidshub.net/news/68940/6th-civil-support-team-supports-san-antonio-fire-department-during-2011-battle-flower...
beim super bowl
2059

wieder super bowl

superbowl2

nach dem bombenanschlag in boston
boston-004

130415-Z-EJ222-005


in new york

1316663431-heightened-security-as-palest
Security forces included NYPD, ESU,Secret Service,National guard civil support team and dignitary protection specialist created personnel check points and conducted vehicle searches in the vicinity of the United Nations. New York. 20th September 2011
new york
1316663432-heightened-security-as-palest

110608-F-AY311-002 übung in boise idaho


15793-banner-Guard625-9-12
Members of the 10th Civil Support Team, Washington National Guard, and local law enforcement agencies work side-by-side to perfect their explosive ordinance disposal skills


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 15:24
@robert-capa

Weißt Du vielleicht, was die in den Rucksäcken verstaut haben?


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 15:29
@klausbaerbel

ich würde sagen schutzanzüge, geigerzähler und testgeräte für chemikalien.

CST Ship


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 15:35
@H.Herpington
@Branntweiner hat schon einen Link zu den Bildern der Schuldirektorin gebracht.
Es hätte einem aber auch schon auf Anhieb auffallen können, dass "a few blocks away" wohl kaum bedeuten kann, dass die Frau auf dem Bild zu den Opfern (ob tot oder verletzt) gehört.
Entweder gab es einen Redebeitrag über Massenmorde/das Sandy Hook Shooting/Terroranschläge, in dessen Rahmen das Bild der Schuldirektorin gezeigt wurde, oder es ist eine der Fälschungen.
Nirgendwo entnehme ich dem rechten Bild den Namen der Frau oder den Zusammenhang zum Bombenanschlag - geschweige denn, dass sie eines der Opfer war.

Aber nehmen wir ruhig alles, was irgendwie aus dem Zusammenhang zu reissen ist und dann irgendwie verdächtig aussieht, und diskutieren ein paar Jahre darüber.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 15:40
@robert-capa

Hmm, das wäre alles zusammen in einem Rucksack etwas unpraktisch.

Aber eine Möglichkeit.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 15:43
@klausbaerbel
http://www.globalsecurity.org/security/library/policy/army/fm/3-11-22/chap3.htm

hier findet man die komplette gliederung und ausrüstung einer solchen einheit. was sie in den rucksäcken nun wirklich hatten kann man nur sagen wenn man wüsste um welche "section" es sich handelte.

Image3390

ich glaube das auf den bildern mitglieder der "SURVEY SECTION" zu sehen sind.
3-37. The role of the survey section is to enter an area that may be contaminated by a CBRNE hazard and provide an initial assessment of the type of hazard and concentration and collect a sample to provide to the medical section for further analysis. The survey section will be proficient in operating in teams of two or more members. A two-person (or more) rescue team is on standby to conduct the retrieval of a downed survey member.
Conducts missions in appropriate PPE up to and including Level A.

Enters a suspected hot zone to conducts search for CBRNE hazards.

Detects suspected CBR agents. Conducts initial identification of suspect chemical and radiological events.

Provides initial agent identification information to the CST OPCEN for dissemination to the ICS.

Collects and preserves incident-related samples for delivery to the MALS/DAP according to chain of custody requirements.

Identifies, marks and reports contaminated areas.
in den rucksäcken könnten sich die PPE (personal protective equipment) also die persönliche schutzausrüstung befunden haben.

meiner meinung nach erklärt das auch warum die typen später "nutzlos" in der gegend herumgestanden, sie haben nach spuren auf ABC waffen gesucht und nachdem sie nichts fanden hatten sie keinen weiteren auftrag mehr.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 15:51
@robert-capa

Ja, das ist mal eine gute, schlüssige und mögliche Erklärung.

Wobei ich es trotzdem unpraktisch finde alles zusammen in einem Rucksack mitzuführen.

Beim Auspacken und Anlegen gibt das ein tolles Ducheinander.


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

27.04.2013 um 15:58
@klausbaerbel

im vergleich zur ABC ausrüstung eines normalen soldaten ist der rucksack mehr als geräumig.
wenn sie aber zur medical section gehören ist in dem rucksack natürlich was ganz anderes drin als bei der einheit die proben nehmen soll.

das hier ist ein typischer rucksack wie in sanitäter im feld mit sich führen.

TMK-MO-Lge

aber eins steht jedenfalls fest, es war ein civil support team und keine söldner.


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Organisationen28 Beiträge
Anzeigen ausblenden