Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

3.856 Beiträge, Schlüsselwörter: Obama, 911, Atombomben, Boston, 3 Weltkrieg, Marathon, Bombenanschlag
Wolfsrocker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:08
@Bubba78
Bubba78 schrieb:dass der Hintergrund menschenleer ist und nur als Kulisse gedient hat.
Das Foto zeigt eine Familie, die VOR dem rennen (wahrscheinlich vor ihrem Haus) ein Erinnerungsbild mit ihrem Plakat gemacht haben. Der Hintergrund zeigt die Kulisse eines Amerikanischen Vororts und nicht die Strecke. Die Manipulationen sind so geringfügig (den schattenwurf laß ich jetzt mal weg), das sie in keinster Weise Relevant sind.
Bubba78 schrieb:Der Kopf der Lady links scheint aufgesetzt und überhaupt ist die Szenerie verdächtig
Wörter wie "scheint" "überhaupt Verdächtig" unterstreichen meine Skepsis.


melden
Anzeige
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:11
@Dahergelaufen
Nein, ganz im Gegenteil. Mich ärgert ja nur der Zusammenhang, der hier konstruiert wird:
Denke mainstream, oder du bist Nazi.
Dass ist Unterdrückung. Und bei manchen Leuten beobachte ich das schon länger und glaube auch an Absicht.


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:11
delphi schrieb:Aber hättest du von dir aus alles so genau überprüft, wie jemand der denkt es wäre zB. false flag oder fake?
Nein. Aber die Frage ist, ob das ein Nachteil wäre. Es stehen bestimmte Ressourcen zur Verfügung, Dinge zu hinterfragen und zu durchdenken. Objektiv sinnvoll ist es, diese ressourcen auf Themen zu lenken, die wahrscheinlicher problematisch sind, als auf solche, die es nicht sind. Natürlich mit der Gefahr, dass ein weniger wahrscheinliches Problem doch ein echtes ist und es so durch die Lappen geht.
delphi schrieb:Welche Informationen soll ich auf ihren Wahrheitsgehalt prüfen und bei welchen brauche ich das nicht machen?
Das ist nicht allgemiengültig zu beantworten. Es hängt von der Situation ab. Aber es ist dennoch eine gute Idee, grundsätzlich sein eigenes Bauchgefühl zu hinterfragen und sich die Frage zu stellen: "Halte ich das für glaubhaft, weil es meine Meinung stützt oder weil es für sich betrachtet glaubhaft ist" Wir neigen dazu, den bequemen Weg zu gehen und lieben es, unsere Meinung bestätigt zu finden.


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:13
Jeder Erstsemester Fotografiestudent würde das Foto als Fälschung entlarven. Ja, nicht mal Student muss man dafür sein...


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:15
Bubba78 schrieb:Jeder Erstsemester Fotografiestudent würde das Foto als Fälschung entlarven. Ja, nicht mal Student muss man dafür sein...
:popcorn:


melden

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:17
@Bubba78
Wie gesagt: Dieses Foto ist der Smoking Gun!
Und kein inner-amerikanischer Enthüllungsjournalist kommt dem Schauspiel auf die Spur ?
Mensch ist die NWO gut aufgestellt :O


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:22
Bubba78 schrieb:Jeder Erstsemester Fotografiestudent würde das Foto als Fälschung entlarven
Dann mach doch mal Nägel mit Köpfen:
http://www.fh-dortmund.de/de/studi/fb/2/studium/studiengaenge/fotografie_ba/index.php

Sei so nett und poste deren Expertise zum Foto. Danke.


melden
Bubba78
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:24
JoschiX schrieb:Und kein inner-amerikanischer Enthüllungsjournalist kommt dem Schauspiel auf die Spur ?
Mensch ist die NWO gut aufgestellt :O
Tja...ich kann mich nur auf meinen Verstand und meinen Gewissen beziehen. Was Amerikanische Investigative bei diesem Foto sehen oder nicht sehen "wollen" ( >Gilt auch hier ), entzieht sich mir. Ist mir ehrlich gesagt auch egal. Wichtig ist, dass ich frei in meinem Kopf bin.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:24
Zudem habe ich mir die Mühe gemacht nach der alten Kirchen auf dem manipulierten Foto zu suchen. Ich habe alle Kirchen in und um Boston durch.
lol, wie lächerlich. erzähl das deiner grossmutter, die wird dir das abkaufen.


jeder dieser roten punkte stellt eine kirche bzw. ein gemeindehaus dar...

117cmf9


melden
Anzeige

Theorien zum Anschlag auf den Boston Marathon - Sammelthread

29.04.2013 um 13:25
@Bubba78
Bubba78 schrieb:Wichtig ist, dass ich frei in meinem Kopf bin.
Sicher das du nicht zwanghaft an irgendwelchen Wunschvorstellungen klebst ?
Ich frag nur zur Sicherheit nach bevor ich dich in eine Schublade stecke :O


melden
106 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden