Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 12:11
@Anaximander
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das Flugzeug auf den Malediven wurde eine Stunde nach dem Absturz von MH370 gesehen und es kam aus der falschen Richtung. In dem Artikel erfährt man auch, welches Flugzeug es höchstwahrscheinlich war.
Ja, das ist mir bekannt, es passte von Anfang an zeitlich nicht. Das hatten wir schon recht früh ermittelt.
Widerlegt ist übrigens auch die Vermutung, dass es eine Bombardier Dash 8 war. Auch bei dieser stimmt weder die Zeit noch die Flugrichtung noch die Flugzeugfarbe (rote/blaue STREIFEN). Quelle müsste ich suchen, habe ich nicht gespeichert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 12:13
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich frage mich hierbei immer, warum auch noch 5 Tage nach dem Verschwinden ein Absturz nicht als zwingende Notwendigkeit angesehen wurde.
Angenommen, die malayische Regierung hätte Gegenmaßnahmen eingeleitet mit dem Ziel, Chaos an Board zu verbreiten, damit der geplante Putsch nicht durchgeführt werden kann, dann war womöglich nicht primär beabsichtigt, den Flieger zum Absturz zu bringen.

Das Chaos (z.B. Feuer) hätte zum Umkehren und Abarbeiten von Checklisten geführt.
Darüberhinaus wurde evtl. gar nichts geplant, so dass die Regierung tatsächlich im Dunkeln tappte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 13:07
@Zz-Jones

In diesem konkreten Fall haben wir einen Oppositionspolitiker und hochrangigen Militär, der in den Tagen nach dem Verschwinden auf die Regierungsmitglieder im Militär Druck ausgeübt hat. Dabei wird es Rücktrittsforderungen gegeben haben. Außerdem war er nach FB mit dem Cpt bekannt, es fanden ein oder mehrere Treffen statt.

Grundsätzlich halte ich es für unplausibel, dass irgendein Mitglied der Opposition oder der Regierung das Ziel gehabt haben könnte, das Flugzeug zum Absturz zu bringen, da dies nicht nur ein äußerst extremes sondern auch riskantes Szenario wäre. Wäre der Regierung bekannt gewesen, dass genau dieser Flug entführt werden solte, hätte man ganz andere Maßnahmen ergreifen könnten. Auch ein geplanter Absturz durch ein Besatzungsmitglied scheint mir recht unwahrscheinlich/viel zu extrem, wenn man von politischen Ursachen oder Zielen ausgeht, zumal bis jetzt recht unklar bleibt, welche politischen Veränderungen erreicht worden sein könnten, es gibt auch keine Bekennerschaft, was bei einem geglückten Plan normalerweise zu erwarten gewesen wäre. Ein anderer Fall wäre ein Selbstmord aufgrund einer psychischen Erkrankung, nach dem FI liegt aber einer solche nicht vor (bei den Piloten). Bei einem geplanten Selbstmord wäre sowohl eine lange, methodische Planung als auch eine Unterstützung durch andere sehr unwahrscheinlich, außer dies wäre durch eine Organisation des globalen Terrorimus durchgeführt worden und der mgl. Täter wäre religiöser Fundamentalist. Dann hätte sich die Organisation wiederum auch dazu bekannt.

Wenn man also annimmt, der Plan wäre nicht ein gezielter Absturz ganz weit draußen gewesen (oder ein noch extremeres Szenario, wie der Flug in Hochhäuser), muss logischerweise eine Landung geplant gewesen sein. In der Vergangenheit war manchmal Geiselnahme das Ziel. Das ist hier auch unwahrscheinlich, da die Flugrichtung Australien war, und auf den wenigen Inseln, die für eine Landung in Frage gekommen wären, ganz sicher keine Geiselnahme organisiert worden sein könnte. Das genaue Szenario wäre mir dann allerdings auch unklar. Sicherlich wäre der mgl. Täter verhaftet worden. Ein Ansatz wäre der politische Druck auf die Regierung, insbesondere das Militär. In diesem Fall hätte sich ein mgl. Täter als Einzeltäter darstellen müssen, um das ganze nicht als Komplott erscheinen zu lassen. Wäre es so gelaufen, hätte die Opposition sehr wahrscheinlich wesentlich mehr Druck auf die Regierungsvertreter im Militär oder in der zivilen Luftfahrt ausüben können, als bei einem Absturz. In einer politisch instabilen Lage wäre auch noch mehr denkbar gewesen, vielleicht wäre es zu einem Putsch gekommen. Möglich ist auch, dass ein mgl. Täter Dinge wie den Anwar Ibrahim Prozess und das angebl. von der Regierung in Auftrag gegebene Einfliegen von ausländ. Wählern, der Weltöffentlichkeit vor Augen geführt hätte (zusätzlich zu dem was in Malaysia abgelaufen wäre). Es kann auch sein, dass ein mgl. Täter vorgehabt hätte, noch während des Fluges Forderungen zu stellen. Dafür könnte sprechen, dass die Satellitenanlage wieder aktiviert wurde.

Die einfachste Annahme darüber, was schief gelaufen sein könnte, wäre Widerstand durch die Besatzung und/oder die Passagiere. Dies wäre sogar unbedingt zu erwarten gewesen, aus diesem Grund muss man bei der Selbstmordtheorie annehmen, dass der mgl. Täter die Klimaanlage ausgeschaltet hätte.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 13:29
@Anaximander

Ich hatte mal recherchiert, dass man durch das Abschalten der Klimaanlage 3-5% an Reichweite dazugewinnt.
Wenn hier wirklich jemand Selbstmord begangen hat, sehe ich das nicht als politische Tat.
Auch würde ich dann nicht glauben, dass beim 7.Ping der Sprit alle war.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 13:34
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Ich hatte mal recherchiert, dass man durch das Abschalten der Klimaanlage 3-5% an Reichweite dazugewinnt.
Da würde mich mal interessieren auf welchen Berechnungsgrundlagen das basiert.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 13:42
@klausbaerbel

In diesem Beitrag habe ich das verlinkt.

Beitrag von Zz-Jones (Seite 942)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 14:09
Ohne Klimaanlage kein ausreichender Kabinendruck um eine Flughöhe,die optimale Reichweite ermöglicht,zu nutzen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 14:15
Der Pilot kannte sich mit Klimaanlagen und deren Manipulation sehr gut aus. Dazu gibt es auch Youtube VIdeos.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 14:29
@Zz-Jones

Das sieht auch ein ausgewiesener Experte für Flugsicherheit, der in den meisten Dokus zu MH370 und anderen Unfällfen interviewt wird, ganz ähnlich:

http://www.focus.de/wissen/technik/ein-jahr-nach-dem-absturz-flug-mh370-steckte-doch-der-pilot-hinter-dem-mysterioesen-absturz_id_4510293.html (am Ende)

Leider finde ich den ursprünglichen Blog Beitrag nicht mehr, er scheint vom Netz genommen zu sein


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 14:30
@Zz-Jones

Vielen Dank für den Link.

Dabei bleibt jedoch zu beachten, daß für die Belüftung und Druckbeaufschlagung der Kabine die Zapfluft ohnehin abgenommen werden muß.

Die Kühlleistung zu vermindern bringt da eher kaum einen Unterschied, da kein mechanisch angetriebener Kompressor verwendet wird.

Weiterhin bin ich mir nicht sicher, ob sich der Kraftstoffverbrauch durch die Zapfluftentnahme auch im gleichen Rahmen auf die Reichweite umlegen lässt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 14:55
Interessant wären vielleicht noch die Analysen von Rommel Banlaoi, auf den ich erst heute gestoßen bin, der einen Schwerpunkt im Terrorismus in Südostasien hat.

http://www.couriermail.com.au/news/special-features/the-vanishing/story-fnl1b568-1227472421492

Hier werden einige Verschwörungstheorien sowie danach die "Expert view" vorgestellt, wo Banlaoi ein Interview gibt und in etwa sagt, dass in Südostasien der Terrorismus nicht mit dem globalen Terrorismus verbunden ist, sondern es sich eher um politische Aktivisten handelt, die durchaus auch ein Flugzeug entführen könnten.

Leider scheint der Link subskriptionsflichtig zu sein, wenn man ihn wiederholt aufruft.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

08.09.2015 um 16:06
Die frz. Staatsanwaltschaft untersucht ebenfalls einen Anfangsverdacht auf Terrorismus, so Mackowiak, also der gleiche, der gesagt hat, dass es eine "sehr starke Vermutung" gibt, dass das Flaperon von MH370 stammt.

Dieser Artikel im Independent führt dann zwei Fälle an, wo ein Pilot den anderen ausgesperrt hat und führt unter Bezug auf die FI weiter aus, dass keine Hinweise auf Selbstmordabsichten bei den Piloten entdeckt werden konnten.
http://www.independent.co.uk/news/world/asia/mh370-live-could-terrorists-have-hijacked-the-missing-malaysia-airlines-boeing-777-10443580.html

Das Verfahren läuft außerdem unter détournement d'aéronef aggravé par la mort d'une ou plusieurs personnes, also (derzeit) nicht unter Mord (sofern das noch aktuell ist)
http://www.lefigaro.fr/actualite-france/2014/09/11/01016-20140911ARTFIG00323-vol-mh370-la-justice-enquete-desormais-pour-detournement-d-avion.php


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.09.2015 um 06:48
777 fängt vor Start Feuer:

http://m.spiegel.de/panorama/a-1052033.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=https://www.google.de/


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.09.2015 um 09:53
@Beauregard

Gehört doch eher in den News Bereich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.09.2015 um 10:20
@ISF

Feuer linkes Triebwerk könnte aber auch noch interessant werden.
Man stelle sich vor, die Fracht bestand u.a. aus Li-Ionen Akkus.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.09.2015 um 10:52
@Zz-Jones
Seh ich durchaus als interessant an.
Ist denn schon mal ein Szenario beleuchtet worden bei denen es Probleme mit den Triebwerken gab?
Ich kann mich gut erinnern dass ganz am Anfang des Verschwindens Boeing und der Triebwerkshersteller ganz eifrig involviert waren in die Affaire. Doch plötzlich ist es da dann ganz ruhig geworden.

Gruß


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.09.2015 um 10:54
@Beauregard


Danke für den Link, wollte ich auch hier einstellen.

Das ist nur eines von mehreren Unglücken mit der 777 Reihe, bei denen die Technik masssive Probleme bereitet.
Völlig unerwartet und unter Einhaltung aller Sicherheitschecks.

http://www.n-tv.de/panorama/British-Airways-Maschine-faengt-Feuer-article15890851.html

http://www.flugzeugforum.de/threads/81792-Boeing-777-verliert-Fahrwerksabdeckung-ueber-Shanghai


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.09.2015 um 11:15
Bei dem Feuer sieht man doch, dass sowas nicht stundenlang fliegen kann, ohne Notruf, aber mit aus- und später wieder eingeschalteter Satellitenanlage.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.09.2015 um 11:25
@Anaximander


Eben, wobei die 777 auch mit einem Triebwerk voran kommt. Falls sich das Feuer löschen lässt und kein weiterer schaden entstand.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.09.2015 um 11:52
Reicht den die Leistung eines Triebwerkes aus, um von Reiseflughöhe auf eine Höhe zu steigen, bei der dem Feuer der Sauersoff ausgeht?


melden