Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.707 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 09:49
Es gab und gibt das Gerücht , Shah hätte keine Flüge nach MH370 (8.3.14) eingetragen. Wurde jemals sein Flugplan veröffentlicht ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 10:50
@Enterprise1701

Shah ist am 03.März nach Denpasar (Bali, Indonesien) und wieder zurück nach KUL geflogen.

Hamid am 01.März nach Frankfurt (02.März zurück nach KUL).

In den 3 Tagen vor MH370 hat Shah 2 Stunden gearbeitet und Hamid überhaupt nicht.
In den 7 Tagen vor MH370 hat Shah 21 Stunden gearbeitet und Hamid 29 Stunden.
In den 28 Tagen vor MH370 hat Shah 91 Stunden gearbeitet und Hamid 51 Stunden.
In den 90 Tagen vor MH370 hat Shah 303 Stunden gearbeitet und Hamid 159 Stunden.

Über die Dienstpläne nach MH370 liegen keine Informationen vor.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 10:53
und das ist der springende Punkt...eigentlich muss es eine Planung gegeben haben für die nächsten anstehenden Flüge


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 10:55
@Enterprise1701

Sicher. Die haben aber aus technischer Sicht nichts mit dem Fall MH370 zu tun. Die Factual Information ist halt ein Bericht des Transportministeriums und kein Bericht der Polizeibehörden.

Was nach MH370 hätte sein sollen spielt somit in diesem Bericht keine Rolle.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 12:06
@DearMRHazzard

über die Arbeitszeiten bin ich auch schon gestolpert.
Wenn man es genau betrachtet, habe die beiden so gut wie gar nicht gearbeitet.
Ich werde den Piloten nachher mal befragen, was alles zur Arbeitszeit zählt.
Wenn Flugvorbereitung und Simulatortraing mitgezählt werden, haben die eine verdammt ruhige Kugel geschoben.
Das grenzt schon fast an Arbeitsverweigerung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 15:11
United Airlines hat einem anerkannten Sicherheitsforscher, Chris Roberts, der auf dem Weg zu einer großen Sicherheitskonferenz war, den Einstieg in das Flugzeug untersagt – er wurde vorher von der Security abgefangen. Chris Roberts ist der Gründer von One World Labs, das Sicherheitsrisiken entdeckt, bevor sie genutzt werden und hatte in den Wochen zuvor Interviews über Schwachstellen in Flugzeugen gegeben (z. B. Triebwerke ausschalten bei 35.000ft Höhe) und er hat selbst Versuche im Flieger gemacht:
Roberts also told CNN he was able to connect to a box under his seat at least a dozen times to view data from the aircraft’s engines, fuel and flight-management systems.
United Airlines gab zur Begründung an, man habe sich entschieden, dass es am besten für die Kunden und die Flight-Crew sei, dass Chris Roberts nicht erlaubt wird, mitzufliegen. Der Airline Sprecher Rahsaan Johnson sagte, sie seien jedoch zuversichtlich, dass auf ihre Flugsysteme nicht durch die von Chris Roberts beschriebenen Techniken zugegriffen werden könne. Die Frage, warum Roberts dann eine Gefahr sein sollte, beantwortete der Airline-Sprecher nicht.

http://www.theguardian.com/business/2015/apr/19/united-airlines-security-researcher-chris-roberts-hacking?CMP=share_btn_tw

Es gibt eine neue, umfangreiche Studie des GAO (US Government Accountability Office) namens:

AIR TRAFFIC CONTROL
FAA needs a more comprehensive approach to address cybersecurity as agency transitions to nextGen

Das GAO hat gemäß der Angaben der FAA zur Cyber Security des neuen Onboard-Network Systems (heißt wohl NextGen) eine Studie durchgeführt und dabei festgestellt, dass die Cyber Security in vielen Punkten absolut nicht ausreichend ist und hat die FAA aufgefordert, die Schwachpunkte zu beheben. 36% der Flugzeuge sind mittlerweile mit dem neuen System ausgestattet. Das Government Accountability Office deckt in ihren Studien auf, dass Verkehrsflugzeuge möglicherweise über ihre integrierten drahtlosen Netzwerken sein anfällig für Hacker.
Moderne Flugzeuge seien immer mit dem Internet verbunden. Diese Vernetzung kann potenziell zu unbefugten Fernzugriff auf Flugzeugavioniksysteme führen.

http://www.gao.gov/assets/670/669627.pdf


Ich finde nach wie vor, dass wir die Cyber-Kriminalität in unsere Überlegungen einbeziehen sollten. Es muss ja gar nicht mal Fremdsteuerung sein. Vielleicht ist auch bei einem Hacking-Versuch etwas schiefgelaufen. Es waren jede Menge technische Experten an Bord, die teils an militärischen Neuerungen beteiligt waren, das sollte man nicht vergessen. Und es gibt mehr Cyber-Intelligenz auf der Welt, als wir uns hier wissen und uns ausmalen können. Von daher wäre es vermessen, dieses Thema auszuklammern. Nur weil es etwas noch nicht gegeben hat, heißt das nicht, dass es bei MH370 nicht das erste Mal gewesen sein könnte, auch wenn sich manche Menschen das in ihrer kleinen, engstirnigen Welt nicht vorstellen können.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 15:11
@DearMRHazzard

Es wäre sehr interessant zu wissen, wann Shah wieder hätte fliegen müssen und welche Route....wer weiß, vielleicht war MH370 an diesem Tag sein letzter offizieller Flug gewesen und danach nur als Ausbilder ;-)


Zumindest ist die Peking Route ideal zum "abtauchen"....Wer weiß, vielleicht gab es auf dem FLug vom 3.3 auch schon irgendeinen Vorfall ...

seine letzte Route vom 3.3.14:

http://www.distance.to/Bali/Kuala-Lumpur

weniger ideal zum Verschwinden, oder ?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 15:23
Ein guter Blog von einem Paul Howard zum Sinn oder Unsinn der Radarinformationen. Wir sprachen dieser Tage darüber. Hier sind neue Erkenntnisse:

http://www.paulhowardplays.com/blog/mh370-radar-track-what-did-they-see


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 15:36
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:weniger ideal zum Verschwinden, oder ?
- Zu wenig Sprit.
- Gefahr in den Erfassungsbereich des JORN zu gelangen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 16:16
Thema Spritsparen:

Suche seit Tagen krampfhaft nach Angaben, welcher Verbraucher wieviel Kerosin benötigt.
Schwere Geburt, kaum etwas zu finden.

Die Klimaanlage ( ist gleichzeitig für Druckausgleich zuständig? ) benötigt ca. 5% des Kerosinverbrauchs
http://www.fzt.haw-hamburg.de/pers/Scholz/dglr/hh/text_2006_06_01_AirSystems.pdf

Außer, das die Bordküche einer der Haupt-Sekundärverbraucher ist, keine genauen Zahlen gefunden.

War MH370 eigtl. Bereits mit dem "Performance Improvement Package" nachgerüstet ?
=> 1% Einsparung.
http://www.boeing.com/commercial/aeromagazine/articles/qtr_03_09/pdfs/AERO_Q309_article02.pdf

Es wurde ja mal mit der Angabe 7700l/h kalkuliert, um so die Reichweite zu ermitteln.
Das ist aber doch eine Milchmädchenrechnung, da sich der Verbrauch proportional zum Gewicht veringert.
D.h. am Anfang lag der Verbrauch deutlich höher, als kurz vor ultimo.

Was wissen wir über die Windrichtung während des Fluges ?


These zur maximalen Reichweite:

Deaktivierung der Triebwerksgeneratoren.
Notstrom/Pneumatik mittels Ram Air Turbine
- alles andere aus
Rückenwind


2x zitiert1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 16:28
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Zumindest ist die Peking Route ideal zum "abtauchen"
Wenn ich ein Abtauchen planen würde, wäre eine Route nach Europa wesentlich sicherer. Einfach ein Schwenk nach Süden und ab in die Antarktis ohne jemals in der Erfassungsbereich eines Radars zu kommen. In dem Fall reicht der Treibstoff auch locker bis dorthin.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 16:58
@spacevehicle
vielleicht wollte jemand nicht dass beim erreichen des bodens noch sprit an bord ist, der auslaufen könnte (explosions- oder entdeckungsgefahr)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 18:25
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Was wissen wir über die Windrichtung während des Fluges ?
Dann halt zum 12x

http://earth.nullschool.net/#2014/03/08/0000Z/wind/isobaric/70hPa/orthographic=-279.95,-24.68,936


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 18:38
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Ich finde nach wie vor, dass wir die Cyber-Kriminalität in unsere Überlegungen einbeziehen sollten.
Ich klammere mich da aus.

Ich schliesse mich lieber dem hier an........

US Government Claims Of Plane Wi-Fi Hacking Wrong And Irresponsible
http://www.forbes.com/sites/thomasbrewster/2015/04/16/us-government-flight-security-claims-fallacious/

Das Hacken der Navigationssysteme eines Airliners ist unmöglich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 18:52
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Dann halt zum 12x
Die Seite wird bei mir nicht angezeigt.
Aus welcher Richtung kam der Wind ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 18:57
Löschen


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 19:59
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:These zur maximalen Reichweite:

Deaktivierung der Triebwerksgeneratoren.
Notstrom/Pneumatik mittels Ram Air Turbine
Korrektur:
1 Triebwerksgenerator aus
Ram Air Turbine hat zu hohen Luftwiederstand.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 20:25
@DearMRHazzard
Zu Deinem Link (Ausschnitt):
The GAO report, based largely on interviews with security experts , also indicated “if the cabin systems connect to the cockpit avionics systems (e.g., share the same physical wiring harness or router) and use the same networking platform, in this case IP, a user could subvert the firewall and access the cockpit avionics system from the cabin”. Polstra said that’s a big “if” and isn’t how current in-flight networks actually work.
Der GAO-Report... ... ... hat auch darauf hingewiesen, dass wenn das Kabinensystem mit dem Cockpit System verbunden ist, weil es die gleiche Plattform hat (hat es, siehe Special Conditions, die ich schon zig mal verlinkt habe), dann könnte jemand die Firewall überwinden und über das Kabinensystem in das Cockpitsystem eindringen.
Polstra sagte, das sei ein großes "wenn" und so funktionieren aktuelle In-Flight-Netzwerksysteme nicht.

Chris Roberts ist ein Dutzend mal geflogen und hat eine "Box" an das Kabinensystem angeschlossen und hat auf diese Weise Zugriff gehabt auf Daten der Triebwerke, des Kraftstoffes und des Flight-Management Systems. So scheinen In-Flight-Netzwerksysteme also doch zu funktionieren.

Nun kann man sich ja überlegen, wem man glaubt. Eines Tages wird es jemand beweisen. Wollen mal hoffen, dass es dann nicht die falsche Personengruppe tut.


1x verlinktmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 20:28
@Zz-Jones
Was hast Du denn vor? Willst Du den exakten Spritverbrauch berechnen? Oh je, das dürfte aber eine Jahresaufgabe sein! Ich glaube nicht, dass das überhaupt möglich ist.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.04.2015 um 20:31
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Ich glaube nicht, dass das überhaupt möglich ist.
Wir wissen ja auch gar nicht ob und wenn es welche Höhenwechsel gab.


melden