Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 18:59
@Enterprise1701

Vielleicht hat der mgl. Entführer auch mit dem Offizier in Penang eine Sisha zusammen geraucht, oder war sonst informiert, dass aus Penang nichts zu erwarten war, und hat sich somit besonders provokativ verhalten. Man weiß es aber natürlich nicht. Oder es sollte so aussehen, also ob eine Landung geplant war (oder es war eine geplant) oder man wollte dem Traffic über Penang ausweichen, um nicht zu kollidieren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 19:10
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Um 18:01.49 UTC über Pulau Perak (Voruntersuchungsbericht)
Um 18:22.12 UTC wenige nm hinter MEKAR (Voruntersuchungsbericht, FI, Lido-Radarbild)
Gut, wenn MH370 ab Pulau Perak auf konstanter Flughöhe war, wird das so hinkommen. Ganz klar ist es allerdings auch nicht, MH370 könnte in der Nähe von Pulau Perak immer noch im Steigflug gewesen sein oder aus anderen Gründen die Höhe geändert haben. In dem Fall wäre wiederum eine (etwas) höhere Geschwindigkeit bei MEKAR wahrscheinlich.

Jedenfalls war mein Punkt eigentlich nur, dass man auch bei 900 km/h auf einen Wert von 4.74 nm hinter MEKAR kommt, als Zeitpunkt, bei dem wahrscheinlich die SATCOM Anlage reaktiviert wurde. Das ist immer noch nahe an 5 nm und spricht wiederum dafür, dass diese Aktion "getimet" war, aber nicht im Sinne von "time" (= Sek.), sondern eher im Sinne von "distance". Wenn die Flughöhe nicht konstant war, kommt man wahrscheinlich näher an die 5 nm.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 19:23
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Jedenfalls war mein Punkt eigentlich nur, dass man auch bei 900 km/h auf einen Wert von 4.74 nm hinter MEKAR kommt, als Zeitpunkt, bei dem wahrscheinlich die SATCOM Anlage reaktiviert wurde.
Von der Entfernung her wird das schon so stimmen wenn Du das sagst.

Die SDU muss dann wieder Strom bekommen haben um ca. 18:22.47 UTC, 35 Sekunden nach dem Verlassen der Radarerfassung. Betriebsbereit war die SDU dann um 18:25 UTC.

Man könnte durchaus zu der Schlussfolgerung gelangen das dem Piloten bekannt war das die SDU ca. 02:40 Minuten (ATSB-Report) benötigte um einen Kaltstart hinzulegen um erst dann betriebsbereit zu sein. Demnach, sofern alles geplant war, hatte er hier in jedem Fall ein Polster von 03:15 Minuten das er genutzt hat um 100% sicher zu gehen das SATCOM erst dann wieder betriebsbereit war als MH370 auch in jedem denkbaren Fall aus der Radarerfassung raus war.

Schon alles sehr interessant. Wenn hier keine unschuldigen Menschen ums Leben gekommen wären würde ich diese Planung und Ausführung dieses Menschen der das hier durchgeführt hat sehr bewundern.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 19:33
@Anaximander
@DearMRHazzard

Ein erfahrener Pilot, der auch privat auf dem Flightsim spielt, kennt die Grenzen der B777.
Traffic ausweichen ist so ein Sache, dann hätte andere Flugzeuge Mh370 gesehen. Daher würde ich eher extrem hoch fliegen.

Interessanter Artikel auch zur Radarschatten Theorie.

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-03/Flugsicherheit-Macht-Piloten-Flugzeug-Verschwinden-Radar


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 19:38
@Zz-Jones

Zunächst ist bei dem ersten Zeitpunkt eigentlich eine sekundengenaue Angabe, dann aber von einer Fluktuation sowohl in der Höhe als auch in der Geschwindigkeit die Rede. Da der Transponder bereits aus war, liegt es eher nahe, dass das Radar nicht gut kalibriert war. Ich glaube, alles was man daraus schließen kann, ist dass MH370 in der Phase beschleunigt hat.

Es ist in der Tat unbefriedigend, dass die FI nur diese punktuellen Angaben enthält. Allem Anschein nach wurde da auch nicht vollständig offengelegt, und das nicht nur bei den Militärradaren.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 19:38
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ob die rekonstruierten Angaben speziell bzgl. der Wende so heute noch stimmen kann ich nicht sagen. Ich habe mich bislang noch nicht damit beschäftigt das mit der FI zu vergleichen und auch nicht damit ob dies überhaupt möglich ist.

Projekt für die Zukunft auf das ich momentan wenig Lust habe.
Ich hab jetzt noch mal nach Ulich geguckt, seine Stellungnahme war doch 'damals' nicht so unplausibel.

Jetzt verweist er auf twitter auf diesen Beitrag:

https://www.reddit.com/r/MH370/comments/3inxp7/could_an_accident_cause_the_disappearance_of_mh370/

S. a. die Kommentare, ich weiß noch nicht, was ich davon halten soll.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 19:39
@Enterprise1701

Da gibt es nur ein kleines Problem. Nach Stand der Dinge wurde der Left AC Bus isoliert. Dadurch fiel auch TCAS aus. Der Pilot der da im Cockpit gesessen hat der hatte keinen Plan mehr was so um ihn herum los ist. Er flog einfach drauf los, ohne Rücksicht auf Verluste um das mal so auszudrücken.

Wäre MH370 einer anderen Maschine zu nahe gekommen hätten beide es erst gemerkt als es schon zu spät war. Glücklicherweise ging alles gut und MH370 stiess mit keiner anderen Maschine zusammen.

Andere Flugzeuge hätten MH370 nur auf Sicht identifizieren können da MH370 selbst kein Mode-S-Signal mehr gesendet hat und somit auch für das TCAS der anderen Flugzeuge unsichtbar war.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 19:52
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der Pilot könnte ein Problem mit dem Autopiloten gehabt haben als die Maschine in den Bereich des "Overspeeds" kam und dann fing die Maschine an die Nase zu heben um Geschwindigkeit raus zu nehmen. Das Spielchen ging dann immer so weiter. Pilot wollte über die Limits hinaus, AP regelte ab u.s.w. !
Wo hast Du diese Information her ?

Ich bin nicht sicher, ob das in dem gleichen Zusammenhang war, aber mein Pilot meinte dazu mal folgendes:

Wenn er mit dem AP in den Grenzbereich (Schallmauer) fliegt, schaltet der AP ab.
Er hatte sich darüber beschwert, dass dies zu früh geschehe beim A320. Wenn ich mich recht erinnere, waren das so 10-15 kt früher.

Von Nase anheben, damit Geschwindigkeit abgebaut wird, hat er definitiv nicht gesprochen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 19:56
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Wo hast Du diese Information her ?
Die Quelle habe ich verlinkt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:01
@DearMRHazzard

Naja, ein Simulatorflug am PC.
Quelle geht so


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:03
@Zz-Jones

Ich weiss. Was besseres gibt es leider nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:05
Airbus Flight Control Systems
High Speed Protection will engage to automatically recover from high speed upset. There are two speed limitations for high altitude aircraft, VMO (Velocity Maximum Operational) and MMO (Mach Maximum Operational). The two speeds are the same at approximately 31,000 feet, below which overspeed is determined by VMO and above 31,000 feet by MMO. Activation of High Speed Protection results in reducing the positive spiral static stability of the aircraft from its normal 33° to 0° which means that if the pilot releases the sidestick, the aircraft will roll to a wings level attitutde. It also reduces the sidestick nose down authority and applies a permanent nose up order to help reduce speed and recovery to normal flight. Activation of High Speed Protection results in automatic autopilot disengagement
Boeing 777 Primary Flight Control System

Standard protections and augmentations
The flight control system on the 777 is designed to restrict control authority beyond certain range by increasing the back pressure once the desired limit is reached. This is done via electronically controlled backdrive actuators (controlled by ACE). The protections and augmentations are: bank angle protection, turn compensation, stall protection, over-speed protection, pitch control, stability augmentation and thrust asymmetry compensation. The design philosophy is: "to inform the pilot that the command being given would put the aircraft outside of its normal operating envelope, but the ability to do so is not precluded.
Wikipedia: Flight control modes
http://www.skybrary.aero/index.php/Flight_Control_Laws


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:06
@Zz-Jones

Die IG war ja im High-Level-Flugsimulator und hat dort viele Szenarien simuliert. Jedoch weigert sich die IG das gesamte Videomaterial von über 3 Stunden zu veröffentlichen aus Respekt gegenüber den Angehörigen. Deshalb gibt es nur eine knapp 60 Sekunden Zusammenfassung über das wahrscheinlichste Absturzszenario.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:07
Ja, OK

Er hatte sich ja auch beschwert, ist wohl nur bei Airbus so.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:08
@DearMRHazzard

Hast du noch ein Grafik, wieviel Verkehr zu der Zeit los war
in dem Luftraum mit Höhenangaben ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:08
@hyetometer

Die Kommentare sind recht vernichtend:

Miss an approach to Penang & head for Banda Aceh? For now, to be filed in the fiction development pile.

If the proposition is presented as fiction, I'm out. If it's presented as a feasible idea, it's significantly flawed (& I'm out anyway).

This scenario requires a chain of major assumptions without evidence: rupture, intent to land at Penang, diversion to Banda Aceh, another catastrophic event (or escalation), and asphyxiation. When you have to pile on all the assumptions to make it work, it becomes less credible. It's not impossible, but compare this to deliberate pilot action which is a single assumption that explains everything.



melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:08
@Enterprise1701

Nur das hier.........

Beitrag von DearMRHazzard (Seite 408)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:13
@DearMRHazzard

Demnach nur der Flieger der Fly Emirates , der sich zumindest in dem Luftraum kurz befand. Faszinierend würde Spock sagen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:19
@Enterprise1701

Genau. Man könnte auch sagen : Die Rahmenbedingungen waren einfach perfekt. Der Luftraum über Malaysia war frei auf dem Weg nach IGARI und auch nach der Wende war alles frei. Kein Airliner hat auch nur ansatzweise "gestört". Als hätte man den Luftraum zuvor darauf abgestimmt ;-).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

21.09.2015 um 20:20
ja aber nicht planbar wegen Faktoren , die sich immer ändern können: Verspätungen, Rückenwind, Unwetter etc...Ich finde es wirklich erschreckend.


melden