Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.613 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 01:27
Zitat von MacLuckyMacLucky schrieb:Versuch mal zur Ile Amsterdam zu fliegen
Ja, mache ich wenn ich @McMurdo gefunden habe am Südpol.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 01:35
Eine Boeing 777 kann man da jedenfalls nicht landen:

Wikipedia: Williams Field

Wenn es stimmt, dass der Bericht der Sunday Times dieses Landefeld meinte, kann jedenfalls nicht eine mögliche Anflugstation als Plan aus den Simulator-Daten gefolgert werden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 01:49
@MacLucky

Die Strömungen verlaufen gegen den Uhrzeigersinn, auf der Ile d'Amsterdam kann also nichts angespült werden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 01:53
Verstehe.Danke.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 02:12
Antarktis......

Vor McMurdo befindet sich dieses seltsame Gebilde da. Vermutlich auch eine Landebahn.

edb440-1469924001

Und das soll McMurdo sein.........

242b2c-1469923957

Reichlich unspektakulär. Allerdings kann ich verstehen dort landen zu wollen, denn ich bin überzeugt das erfordert sehr viel Skill. Trifft man die Landebahn nicht punktgenau dann schiesst man drüber hinaus und besucht die Pinguine im Wasser.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 02:20
Für sich genommen, könnte es einfach eine extreme Landung in einer Simulation gewesen sein. Also nachvollziehbar, dass man sowas mal auf einem Simulator machen möchte.

Seehhr auffällig ist aber, dass er diese Route, die ja auch um Indonesien herumführen soll (warum fliegt man von Kuala Lumpur erst um Indonesien herum, wenn man zur Antarktis will?) wenige Wochen vor dem Abflug geprobt und dann gut einen Monat vor dem Abflug mit einem speziellen Tool sorgfältig gelöscht haben soll.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 02:33
@Anaximander

Und nicht nur das. Auch navigationstechnisch muss das sicherlich eine Herausforderung sein überhaupt diesen Flughafen zu finden und dann auch dort zu landen. Da liegen nur 2 Wegpunkte vor dem Flughafen und beide sind etliche Kilometer entfernt davon ohne eingetragenen Anflugkorridor. Diesen Flughafen kann man nur auf Sicht anfliegen und muss seine Maschine irgendwie beim Anflug manuell ausrichten auf die Landbahn.

Da folgt man nicht einfach einer Linie auf dem Display und direkt voraus kommt dann auch gleich die Landebahn. Nein. Da gibt es überhaupt nichts. Das muss der Pilot alles ganz allein managen. Alles was man sieht sind Lichter vor der Landebahn aber die Landebahn selbst ist kaum zu sehen wegen all dem Schnee, und die Wolken hängen auch extrem tief. Noch bei 4500ft sieht man im Cockpit gar nichts ausser Wolkennebel.

Sagenhaft schwierig.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 02:36
@DearMRHazzard

Vielleicht wollte er von McMurdo aus mit einem Boot entkommen.

Viel Polizei wird es da nicht geben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 03:07
Das hier ist ganz interessant zu der Frage, warum Malaysia was zu vertuschen haben könnte (mMn v.a. der letzte Abschnitt):
There are precedents for governments to try to resist such findings. In 1999 EgyptAir Flight 990 went down over the Atlantic en route from the US to Cairo, killing 217 people. The US National Transportation Safety Board concluded that, after the captain left the cockpit, first officer Gameel al-Batouti pushed the stick all the way forward to nosedive the aircraft into the ocean, with the repeated incantation, “I rely on God” in Arabic.

The Egyptian Air Agency put the crash down to mechanical failure of the elevator control system, but the NTSB said that could not explain the crash.

It would be particularly embarrassing to the Malaysian government if Zaharie brought down MH370 as a political statement. Zaharie was a supporter and, it is thought, distant relative of Malaysian opposition leader Anwar Ibrahim.

According to some reports, he attended a court hearing the day before the flight when Anwar’s acquittal on sodomy charges was overturned in what is widely seen as a politically inspired trial.

A second reason relates to compensation claims from the families of those who died — excluding Zaharie, 238 murder victims in such a scenario. While the position is not crystal clear, some informed observers say that if Zaharie were proved to have deliberately taken down MH370, it would nullify Malaysia Airlines’ insurance, and also expose the airline to a whole new and higher level of potential lawsuits based on criminal liability.
http://www.theaustralian.com.au/news/inquirer/what-lies-beneath-malaysia-airlines-flight-mh370-search-a-sham/news-story/9dbf4f810694c7991ecff1837379db0e


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 03:23
Hier wird von eimem "FBI report" gesprochen, es sieht also eher danach aus, dass das FBI den Bericht geschrieben und dann an Malaysia weitergereicht hat:
Were they confirming the use of the simulator or confirming the media reports of the simulations? The Daily Beast asked the ATSB for clarification, and a spokesman, Tim Dawson, responded (the emphasis below was bold in his statement):

“1. It was evident from data recovered from the flight simulator that a course had been flown in the simulator that tracked well south in the Indian Ocean.

2. The simulation may show the possibility of planning, but the simulated flight in itself is not evidence of murder-suicide (ie there is no evidence to support the claim that it was murder-suicide).

3. We have known about the FBI report for two years and it was widely reported. This is not new.”



melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 03:32
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Vermutlich auch eine Landebahn.
Auf Google Earth sieht das so aus.
Beim ran zoomen kann man auch Beleuchtung erkennen,das landen mit einer Passagiermaschine ist aber wohl unmöglich.
Ohne Skier am Landegestell wird das nichts ausser einer Bruchlandung.

screenshot 95

Übrigens gibts um MacMurdo 3" Landebahnen" 2Ice Pisten und wohl ein Hubschrauberlande Platz.

screenshot 96


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 04:17
@MacLucky

Île Amsterdam :

b065f2-1469931597
4a691d-1469931621Original anzeigen (0,2 MB)
3d0731-1469931648Original anzeigen (0,3 MB)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 15:53
"Sie erzählen das ist das grösste Rätsel in der Geschichte der Luftfahrt ? Nein, das ist es nicht." (Swiss-Air-111-Chefermittler Larry Vance)

9Network Australia - Special Investigation MH370 :

Youtube: MH370: Special Investigation - Part one | 60 Minutes (2016)
MH370: Special Investigation - Part one | 60 Minutes (2016)

Youtube: MH370: Special Investigation - Part two | 60 Minutes
MH370: Special Investigation - Part two | 60 Minutes


"Jemand flog dieses Flugzeug bis zum Ende......Jemand flog dieses Flugzeug ins Wasser, ja".

Einer der erfahrensten Flugunfallermittler der Welt (über 200 Flugzeugunfälle als Chefermittler) von der kanadischen Luftfahrtsicherheitsbehörde CASB, Larry Vance, glaubt das MH370 kontrolliert auf dem Wasser gelandet wurde und als Beweis dafür fügt er an das bei dem Flugunfall von Swiss-Air-111 (Peggy’s Cove, Nova Scotia, 1998) ein unkontrollierter Absturz zu rund 2 Millionen Wrackteilen führte die ein riesiges Trümmerfeld hinterließen auf der Wasseroberfläche. Bei MH370 hingegen wurde die Flaperon gefunden die seiner Meinung nach klar beweist das dieses Flügelteil voll ausgefahren war zum Ende des Fluges, und zwar deshalb weil jemand an Bord versucht hat ein Landemanöver auf der Wasseroberfläche durchzuführen.

Der Leiter der Suche nach MH370 vom ATSB, Peter Foley, widerspricht : "Die zur Verfügung stehenden Daten unterstützten unser Modell eines Geisterfluges. Es gibt keine Daten die einen kontrollierten Flug unterstützen und die Satellitendaten zeigen einen Sturzflug am Ende".

9NetWork Australia geht auf die aktuellsten Entwicklungen ein rund um die Tragödie MH370.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 16:58
Jeff Wise veröffentlicht mehr Informationen bzgl. der Flugsimulatordaten des Flugkapitäns :

http://jeffwise.net/2016/07/31/60-minutes-australia-reports-on-secret-malaysia-report/#comments

Die Flugsimulatordaten zeigen eine Flugroute in den südlichen Ozean bis dem Flugzeug der Treibstoff ausging. Ein weiteres hartes Indiz gegen den Flugkapitän von MH370.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 17:07
Malaysia dementiert weiterhin:
PUTRAJAYA (The Star/ANN) - Citing a confidential document from the Malaysian police, New York magazine claimed that the pilot of MH370 flew the route on southern Indian Ocean on his home simulator less than a month before the plane vanished.

Malaysia is unaware of any evidence that MH370 pilot Captain Zaharie Ahmad Shah conducted a simulated flight deep into the remote southern Indian Ocean less than a month before the plane vanished.

Transport Minister Liow Tiong Lai said there was no indication that Zaharie had flown that route and authorities here were not aware of such evidence.

He said criminal investigations were ongoing and he would leave it to the investigation team to examine whatever evidence they had.

The New York magazine claimed to have obtained a confidential document from the Malaysian police investigation into the disappearance of MH370, which “showed the strongest evidence Zaharie made off with the plane in a premeditated act of mass murder-suicide”.

“We don’t have that evidence as of now. If you have that evidence, please hand it over to the investigation team,” Liow said.
http://www.asianews.network/content/mh370-no-proof-pilot-flew-suicide-route-simulator-says-transport-minister-23941 (Archiv-Version vom 31.07.2016)

Australien bestätigt.

Haben wir wieder eine typische Dementierungsstrategie? Was genau bedeutet "less than a month before the plane vanished"? Nach Pressinformationen wurden die Daten bereits am 3. Februar gelöscht, also etwas über einen Monat vorher. Der Jeff Wise Artikel verwendet die Formulierung zwar auch, sagt aber auch "The FBI was able to recover six deleted data points that had been stored by the Microsoft Flight Simulator X program in the weeks before MH370 disappeared, according to the document."
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Bei MH370 hingegen wurde die Flaperon gefunden die seiner Meinung nach klar beweist das dieses Flügelteil voll ausgefahren war zum Ende des Fluges, und zwar deshalb weil jemand an Bord versucht hat ein Landemanöver auf der Wasseroberfläche durchzuführen.
Vielleicht lässt sich diese Frage durch das outoard flap einigermaßen oder sogar endgültig klären, aber derzeit steht Aussage gegen Aussage. Das Problem bei dem Experten ist, dass er die Funde aus dem Flugzeugrumpf ignoriert. Eines wurde (fast) bestätigt; was dagegen mit dem Sitzteil passiert ist, das sogar einen Stofffetzen mit entsprechenden Farben zeigt, scheint niemand zu wissen, noch nicht mal, ob es überhaupt abgelehnt wurde.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 17:21
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das Problem bei dem Experten ist, dass er die Funde aus dem Flugzeugrumpf ignoriert. Eines wurde (fast) bestätigt; was dagegen mit dem Sitzteil passiert ist, das sogar einen Stofffetzen mit entsprechenden Farben zeigt, scheint niemand zu wissen, noch nicht mal, ob es überhaupt abgelehnt wurde.
Das ist richtig. Dafür spricht aber wieder das selbst Peter Foley in der Doku zugibt das die Franzosen nach ihren Analysen der Flaperon die Möglichkeit sehen das die Flaperon voll ausgefahren war als sie abriss. Das spricht wieder für einen kontrollierten Gleitflug inkl. Landung auf dem Wasser.

Die Flugsimulatordaten vom Flugkapitän zeigen dann jedoch wieder das die Flaps beim letzten Datenpunkt nicht ausgefahren waren und er somit damals daheim nicht beabsichtigte Geschwindigkeit abzubauen um eine Landung auf dem Wasser durchzuführen.

Es geht hier Hin-und her zwischen unkontrolliertem Absturz und kontrolliertem Absturz (zzgl. Landung auf dem Wasser).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 17:36
@DearMRHazzard

Das wurde in französischen Medien damals auch tatsächlich so berichtet, aber eben nur als eine Möglichkeit, die keineswegs schlüssig ist. Die andere Möglichkeit ist ein Abbruch während des Flugs/Absturzes. Ausgeschlossen wurde, dass dieses konkrete Teil mit hoher Geschwindigkeit auf das Wasser prallte und dennoch noch relativ gut erhalten ist.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 17:55
@Anaximander

Eben. Es ist eine Möglichkeit. Aus diesem Grund ist nach wie vor nicht auszuschliessen das MH370 über das Suchgebiet hinaus flog und dann kontrolliert auf dem Wasser gelandet ist.

Hinsichtlich einer Fortsetzung der Suche nach MH370 ist das hochproblematisch, denn zum einen weiss niemand mehr wo man suchen soll und zum anderem resultieren beide noch verbliebenen Theorien in nicht praktikablen Suchgebieten, was zusätzlich auch noch durch die verschiedenen Driftmodelle negativ beeinflusst wird. Salopp gesagt, man kann hier nur noch eine Münze werfen oder die Fraktion mit dem stärkeren "Glauben" setzt sich durch und sucht dort weiter wo sie "glaubt" müsste das Wrack liegen. Die 3 Minister haben sich alldem nicht mehr hingeben wollen und haben einen Betondeckel über dieses Chaos gesetzt.

Hierzu wollte ich noch was sagen (aus Deinem Link oben)........

Dieses Zitat geistert seit rund einer Woche durch die Medien.....

Transport Minister Liow Tiong Lai said there was no indication that Zaharie had flown that route and authorities here were not aware of such evidence.

........und ist ein Paradebeispiel für eine bewusste Interpretation in eine bestimmte Richtung um ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen. Gleichzusetzen mit gezielter Ignoranz um die Aufklärung zu behindern.

Hier geht es nämlich grundsätzlich überhaupt nicht um die Problematik ob die Route auf dem Flugsimulator die Route von MH370 zeigt, denn das sieht jeder Beobachter sofort das dies nicht der Fall sein kann. Nein, es geht vielmehr um die Problematik DAS der Flugkapitän überhaupt virtuell in den SIO flog bis der Sprit alle war von seinem virtuellen Flugzeug.

Diese Problematik ignoriert Malaysia scheinbar wie der Teufel das Weihwasser und das beweist, wie Du schon sehr richtig vermutet hast, eine "Dementierungsstrategie" um die Aufklärung zu behindern.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 18:53
Jeff soll mal
Appendix M-1 seines 24 Seiten als "Confidential" markierten Dokuments veröffentlichen...

Trümmer...
weil man von Anfang an am falschen Ort gesucht hat, hat man Diese auch nie gefunden...

und
südlich des 30. Breitengrades ist MH370 nicht zu finden.

ach ja
und kontrolliert geflogen wurde spätestens ab 19:00 nicht mehr

noch was
die gelöschten Daten, waren einfach gelöscht.
mit einem "Löschtool" hätte auch das FBI nichts gefunden.
(gemäss Jeff's Doku Seite 23 Punkt 2)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

31.07.2016 um 19:10
Es wurden aber Daten rekonstruiert, da nicht mit einem Löschtool gearbeitet wurde. Dieses Tool.hätte man vielleicht auch gefunden:-). Ein Formatieren wäre eventuell hilfreich gewesen ;-)


1x zitiertmelden