Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.609 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 09:49
@Anaximander
@venerdi
Nicht Vergessen: Der Aufwand, um die Passagiere zu "entsorgen". 
Ich kann mir nichts vorstellen, was dieses ganze Szenario ANSATZWEISE erklären würde - deswegen finde ich eine weitere Diskussion darübermühsam, und wenndann soll @venerdi Argumente entwickeln. 

Ich mag das gesunde Hinterfragen von Geschehnissen, aber trotziges Anzweifeln ohne irgendwelche Gründe sind wirklich dumme VT. 

Viel besser wäre es doch, die Zweifel-Energien für mehr plausible Szenarien zu verwenden :-) 


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 13:00
Einen Unfall kann man übrigens ausschließen, weil alle Kommunikationssysteme abgeschaltet wurden. Das Flugzeug aber noch mind. 1 Stunde lang von einer Person gesteuert wurde. Ohne Versuch einer Notlandung.

Da helfen auch keine Totschlagargumente.

@hyetometer


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 13:02
@Anaximander
Wo steht, dass die Kommunikationssysteme abgeschaltet wurden? Sie sind ausgefallen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 13:06
@hyetometer

Kann man in allen Protokollen offizieller Pressekonferenzen nachlesen. Jetzt wirst du sagen: ja aber kann man glauben, was in diesem Fall ermittelt wurde. Dann kann man nur einwenden, es gibt keine andere Erklärung. Dann wirst du sagen, es könnte eine solche Erklärung geben, allerdings kann ich mich da nicht einlesen. Und so geht es immer hin un her.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 14:09
http://www.independent.co.uk/news/world/australasia/new-research-mh370-search-malaysian-airlines-jet-missing-indian-ocean-la-reunion-csiro-a7696456.html?cmpid=facebook-post


Investigators ‘confident’ they have found ‘most likely’ location of missing Malaysian Airlines flight MH370

Missing plane is likely to be north of the original 120,000 search area, scientists say


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 14:17
@Individudumm

Das ist eine (aufgebauschte) Pressemeldung zu diesem Bericht:

http://www.atsb.gov.au/media/5772655/mh370_ocean_driftii_final.pdf

Wichtig dabei finde ich, dass "meine" Route, die bei 30.9S endet, damit genauso wahrscheinlich gemacht wird, wie der von CSIRO/ATSB postulierte Absturz um 35S, wenn man sich anschaut, wo und wann Trümmer angekommen sind bzw. wo nicht:

CSIRO-3

"Meine Route":

https://www.docdroid.net/idroxeX/mh370-waypoint-20.pdf.html

Der Unterschied ist aber, dass bei 35S bereits im Abstand von mind. 10 nm links und rechts des Bogens gesucht wurde, und die BFOs weisen auf einen sehr baldigen Absturz hin. Bei 30.9S wurde noch gar nicht gesucht. Es passt außerdem besser zu den Driftstudien dritter Institute (s. Anhang).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 14:58
Ok sorry.

Gruß 


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 15:09
@Individudumm

Der entscheidende Schnitt liegt bei nördlich von 30.5S. In diesem hätten Trümmer Afrika schon im Frühjahr/Sommer 2015 erreichen müssen und nicht erste Ende 2015. Das Flaperon hätte bereits Ende 2014/Anfang 2015 La Réunion erreichen müssen, nicht erst Mitte 2015. Nur das Nichterreichen von Australien ist wahrscheinlicher, je weiter nördlich man kommt.

30.9S erfüllt alle Bedingungen.

Das paper sagt darüber aber nichts.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 17:23
@Anaximander
Das stimmt nicht, dass das Paper dazu nichts sagt - an einigen Stellen gibt es diese Aussagen: 

1.) gleich am Beginn auf Seite iv sagen sie, wieso 35• wahrscheinlicher ist als drüber oder drunter: 
The July 2015 arrival date of the flaperon at La Reunion island is consistent with impact occurring between latitudes 40°S and 30.5°S.
• Arrival off Africa of other debris exclusively after December 2015 favours impact latitudes south of 32°S, as does the failure of the 40-day aerial search off Western Australia to find any floating debris.
Absence of debris findings on Australian shores is only consistent with a few impact latitudes – the region near 35°S is the only one that is also consistent with other factors
-> Also alles möglich, aber aufgrund der fehlenden Trümmer in Australien sowie des Ankunftsdatums des Flaperons, und der erfolglosen Suche am Anfang per Flugzeug: 35 am wahrscheinlichsten. 


2.) Weiter dann auf Seite 1:
based in part on the model estimates of where potential debris items were not seen, which includes Australian shores as well as the large areas of ocean off Australia that were searched by aircraft and vessels.
-> nochmal zur Suche mit Flugzeugen und das Fehlen an australischer Küste.  

3.) Seite 12 zum Flaperon: 
July 2015 is close to being the most likely arrival time, for all potential crash sites from 40°S to 30.5°S.
... 
Figures 3.1 and 3.2 also show that a crash location near 35°S is one that results in the flaperon being unlikely to have reached Australia. This cannot be said of other potential crash sites south of 32°S, but can be said of the 32°-30.5°S segment
-> zwischen 30 und 32 wäre es wahrscheinlich gewesen, dass das Flaperon Australien trifft, alles unter 32 Grad aber nicht. 

4.) Seite 13: 
Trajectories from other bands of starting locations are available in the [on-line Appendix].
Der ist hier zu finden: 
http://www.marine.csiro.au/%7Egriffin/MH370/br15_tracks_flaperon/index.html

5.) seite 15 und 16:
(...) surface search. Debris would very likely have been seen if the crash had been between 32°S and 27°S. The same cannot be said of the zone between 38°S and 33°S, which was not searched, or only lightly searched (34°S-33°S), thus leaving it as a possible location of the aircraft.

The search was effective for latitudes north of 33°S but ineffective for latitudes south of 34°S
-> per Flugzeugsuche, die vor allem im Bereich nördlich von 34 (32) Grad stattfand, hätte man Trümmer sehen müssen. 

6.) Seite 17, Conclusion:
very consistent with the July 2015 arrival time of the flaperon at La Reunion. But this is true for all potential crash locations between 40°S and 30.5°S, showing that the arrival time at La Reunion of a single item is, unfortunately, not a precise guide to the location of the crash.
Also zwar stimmt alles zwischen 30 und 40 mit Reunion überein, aber die Flugzeugsuche und die fehlenden Trümmer auf Australien schränken das Gebiet auf 35 ein. 


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 17:31
Im Anhang findest du die 31-30.25 Grad in der Endziffer 15, dazu die Lage des Flaperons mit 0, 10 und 20 Grad, das steht ganz links oben sehr klein. 

http://www.marine.csiro.au/%7Egriffin/MH370/br15_tracks_flaperon/mapwent_tp3l1p2dpf10_10_99_arc7_4422_13_15.html

Hier das mittlere Bild bei 10 Grad. 
Die Aussagekraft möchte ich gar nicht untermauern, das verstehe ich auch nicht ganz, aber vielleicht für dich @Anaximander
interessant 


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 17:37
Genau an diesen Stellen komme ich von dem Eindruck nicht los, dass CSIRO nicht ergebnisoffen argumentiert, sondern sich der Ergebnisse zurechtbiegt, um mit denen des ATSB (first principle review) übereinzustimmen.

Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, aber meine Analyse wäre die folgende:
Zitat von citybirdcitybird schrieb:Arrival off Africa of other debris exclusively after December 2015 favours impact latitudes south of 32°S
Das passt in keiner Weise zu der in diesem Paper veröffentlichten Graphik (und das sind hier die Primärdaten, das obige ist nur die Schlussfolgerung).

Relevant ist die linke Graphik oben: Du siehst deutlich, dass die Wahrscheinlichkeitsverteilung um 30.9S annähernd die gleiche ist, wie für 35S. Erst nördlich von 30.5S macht sich ein deutlicher Unterschied bemerkbar.

Das gleiche gilt für das Fehlen von Trümmerteilen an der australischen Küste. Die Wahrscheinlichkeit ist bei beiden Orten sehr ähnlich gering (zwischen 10 und 20%), rechte Graphik.

So muss man auch den Report lesen:
Zitat von citybirdcitybird schrieb:Figures 3.1 and 3.2 also show that a crash location near 35°S is one that results in the flaperon being unlikely to have reached Australia. This cannot be said of other potential crash sites south of 32°S, but can be said of the 32°-30.5°S segment
Also 32-30.5 ist AUCH möglich.

Das Argument, dass die Suche nach Trümmern es unwahrscheinlich macht, dass der Absturz zwischen 27 und 32 erfolgte, scheint mir gerade schon eine Verdrehung der Tatsachen zu sein. Nachweisbar wurde in diesem Gebiet (bzw. nach Trümmern die von diesem Gebiet ausgehen) erst sehr spät und am kürzesten gesucht. Nur wenige Tage, da die Suche wegen der falschen BB Signale unterbrochen wurde. Die anderen Gebiete wurden besser untersucht.

Andere Argumente konnte ich ebenfalls nicht finden.

Ich schaue mir später noch die Appendices an.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 18:20
Hier sieht man es deutlich:

800px-MH370 SIO search through Nov 2014.Original anzeigen (0,6 MB)

Quelle ATSB (über wikimedia)

Das Gebiet um das Zentrum, -30.9 wurde nur zwischen dem 28.3. und 4.4 untersucht, also drei Wochen nach dem Absturz und weniger als eine Woche (da dann die falschen BB Signale gemeldet wurden). Dabei handelte es sich um die bis dahin beste Berechnung. Es ist außerdem das größte Gebiet, also sehr unwahrscheinlich, dass man da etwas findet.

Bei dem Argument mit Afrika kann man allenfalls sagen, dass das Gebiet zwischen 32 und 30.5 eine geringe (geringfügig höhere) Wahrscheinlichkeit für frühen Landfall aufweist. Der Schnitt kommt aber erst nördlich von 30.5, unter jeder Perspektive. Die Beschreibung im paper entspricht nicht den Primärdaten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 18:59
Meine Theorie war ja immer die Lubitz-esque. Man kann sie auch weiterhin retten: Danach fliegt Z. aus romantisch-nostalgischen Gründen herum, um sich dann eine Kugel zu verpassen, viola. Passt alles. Kann sogar exakt wie bei Lubitz gewesen sein, Stichwort: Aussperrung.

Anaximanders neueste Hypothese klingt anfangs sehr gut: Z. wollte das Flugzeug entführen, um publikumswirksam Aysl zu suchen. Aber dann wird's zu "hollywoodmäßig". Er musste danach Verbündete gehabt haben, die ihn anschließend töteten. Da müsste es eine Menge Vorab-Kommunikation gegeben haben. Freilich könnte es sein, Malaysia will einfach so eine Panne nicht zugeben. Ich weiß nicht, ob unsere Behörden - wenn sie die Möglichkeit hätten - einen IS-anschlag o.ä. verheimlichen würden, denn jeder Terroranschlag ist ein kleiner Herzinfarkt für einen Staat.

Könnte natürlich auch sein, Z. teilte den Passagieren sein Anliegen irgendwann mit und ein paar (die Asylsucher?) rasteten spontan aus, töteten die Crew...und danach war das Flugzeug führerlos.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 19:48
@Pippen

Lubitz wollte eine Message hinterlassen und hat sofort gecrashed.

Hier sieht es für mich, ganz allgemein, eher nach zwei verschiedenen Handlungssträngen aus, wie genau die auch immer aussehen könnten und wer der oder die Urheber sind.

Für Vorab-Kommunikation gibt es durchaus Hinweise im RMP Bericht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 20:10
@Anaximander

Vielleicht erinnerst Du Dich an den Wortlaut, es war nie sicher, dass irgendwas manuell erfolgt ist. Erinnerst Du Dich an die Diskussion?

Was @venerdi hier gestern demonstrieren wollte, hast Du offenbar nicht verstanden. Er hat keine sehr unwahrscheinliche VT propagieren wollen, sondern es auch vom anderen Ende aufgedröselt mit dem Ergebnis, man weiß kaum was, was belegbar ist und nicht gefälscht werden kann. Dabei hat er aber keine Personen genannt, (und das war ja das, was mir aufstößt in dieser Diskussion), sondern einen sachlichen Ansatz im Ausschlussverfahren präsentiert. So habe ich das jedenfalls verstanden. Und ausschließen kann man eben kaum was.

Wir können uns gerne über PN unterhalten bezüglich Formulierungen in Beiträgen hier, die vielleicht missverständlich sind. Ich gehe davon aus, dass im Zusammenhang diejenigen, die mitllesen, meinen Beitrag verstanden haben. (Es ging um 'diffamierend', nur zur Erinnerung.) Aber das ist off-topic.

Was ist eigentlich Deine Motivation, Dich so einzusetzen rund um die Uhr?

Ich sage für heute gute Nacht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 20:20
@hyetometer

Ich habe einfach ein Browserfenster geöffnet, und neue Beiträge werden angezeigt.

Ja, wenn die Daten gefälscht sind, sind auch andere Szenarien denkbar. Dann muss es aber schon eine sehr große Verschwörung gewesen sein, insbesondere nur vorstellbar, wenn auch die Trümmer eingesammelt und ausgesetzt wurden.

Die Formulierung war "switched off". Philologisch nichts anzuzweifeln.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 20:52
Also, ja ich erinnere mich daran, dass die "Diskussion" längst geklärt wurde.

Mir ist aber auch klar, dass alle paar Wochen oder Monate von dir wieder die gleichen Fragen rausgekramt werden.

Und ja, ich habe "Z". genannt, hauptsächlich mit dem Ziel, zu argumentieren, dass ein Pilotenselbstmord (der in Zeitungen, Fernsehen usw. immer verbreitet worden ist) mMn unwahrscheinlich ist. Es kann sein, dass er zunächst das Flugzeug bedient hat, da der letzte Funkspruch von ihm kommt. In diesem Fall sind aber jede Menge andere Szenarien denkbar, einschließlich der direkten Bedrohung. Es kann auch sein, dass trotz der Indizienlage eine andere Person das Flugzeug bedient hat. Persönlich glaube ich nicht, dass alle oder fast alle Daten gefälscht wurden. Sollte es dennoch der Fall sein, sind auch andere Szenarien möglich.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 21:01
@Anaximander
Wo steht das mit dem 'switched off'`? Ich hab das was anderes in Erinnerung.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 21:15
@hyetometer

Du kannst das auch selbst googlen oder auch hier im Thread unter Stichwörtern suchen. Nur ein Beispiel:

http://www.bbc.co.uk/news/world-asia-26591430

Es geht aber nicht nur um die Rede von Najib, sondern die Formulierung "switched off", gelegentlich auch "turned off" mit Bezug auf den Transponder wurde auf allen Pressekonferenzen, von allen Beteiligten und ohne Alternativformulierung verwendet. Es gibt davon sowohl Protokolle, die öffentlich einsehbar sind als auch Videomitschnitte der PKs, die z.B. auf youtube zu finden sind. Wurde hier alles schon verlinkt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

22.04.2017 um 21:22
@Anaximander
Es ist was anderes, was ich meine. Es wurde diskutiert, dass bei der Formulierung es einen aktiven Part geben muss oder nicht. So aus meiner Erinnerung. (auch bei Jeff Wise war das Thema.). Ich habe aber nicht rund um die Uhr Zeit, mich mit dem Thema zu beschäftigen. Wenn ich dazu komme, suche ich es wieder raus.


melden