Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.600 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2018 um 23:22
ok - du hast also auch Keine

ab den offiziellen Graphiken der Vergleichsflüge wirst du aber auch nicht schlauer...

ich mag nicht suchen, habe damals meinen Kommentar dazu abgegeben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2018 um 23:23
@huk

Es ist mir nicht bekannt, dass Vergleichs- oder Messflüge nach dem Verschwinden von MH370 stattfanden, nein. Das ist mir auch neu.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2018 um 23:25
steht hier, oder im alten Fred inklusive Graphiken


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2018 um 23:27
@huk

Wenn Du es sagst... Mir ist das nicht bekannt.

Es ging in der aktuellen Diskussion aber eigentlich darum, ob ein Logon alle nachfolgenden Werte verzerren kann oder nur die unmittelbar auf den Logon folgenden (innerhalb der ersten Sekunden, unter einer Minute). Dazu sind die Daten oben schon aussagekräftig.

Übrigens sieht man das auch an dem Cluster von 18:25 selbst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

11.02.2018 um 23:30
kannst du vernachlässigen...
ob jetzt 37.8 Meter mehr nach hier oder dort ist pillepalle


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 00:00
Mal was anderes bzw. nochmal zu den Radardaten bis 18:01 bzw. den (nicht vorhandenen?) Aufzeichnungen bis 18:22

Dieses paper von Don Thompson kannte ich bis jetzt noch nicht, es zeigt aber viel besser, als andere Darstellungen, welche Radare MH370 auf dem Schirm gehabt haben könnten/müssen:

https://drive.google.com/file/d/0B1RouYpjchYTbjJwMnJTS0IxbVk/edit

Bei den Radarblips bis 18:01 bzw. 18:22 handelt es sich auf jeden Fall um den Radar in Western Hill auf der Insel von Penang. Dieser Radar ist nicht unbedingt gleichzusetzen mit der Butterworth Basis, die lediglich einen Approach Radar hat. Die Daten in der FI stammen jedenfalls nicht von einem approach radar.

Western Hill hat kaum genug Reichweite, um auch die Wende bei IGARI erfasst zu haben, dies müsste vielmehr vom Militärradar in Terengannu efolgt sein.

Die Radare werden aber nicht einfach von den benachbarten Militärbasen überwacht, sondern in ein nationales Netzwerk eingespeist, das grundsätzlich von jedem operation centre aus abrufbar ist:

http://www.airforce-technology.com/news/newstrs-madge-c2-system-royal-malaysian-air-force/

Damit können auch Erfassungen von verschiedenen Radaren zusammengefasst werden.

Dennoch müssen die Angaben von Reuters und 4corners, dass für die Überwachung in dieser Nacht die Butterworth Basis zuständig war und dort auch die Aufzeichnungen gemacht wurden, keineswegs falsch sein.

Nach Aussage von Dunleavy befindet sich auch im Flughafen von Kuala Lumpur (gleiches Gebäude wie das ATC) ein militärisches operation centre. Möglicherweies ging der angebliche Anruf des ATC zuerst dort ein, und von dort aus weiter in der militärischen Befehlskette.

https://www.standard.co.uk/lifestyle/london-life/the-plane-truth-malaysia-airlines-boss-hugh-dunleavy-on-what-really-happened-the-night-flight-mh370-9556444.html

Jedenfalls scheint es nach 18:01 keine Aufzeichnungen zu geben, Australien hat nie welche erhalten, und auch Malaysia hat sich eindeutig zweideutig zur (Nicht?)-Existenz solcher Daten geäußert.

Es ist möglich, dass irgendwo in dieser Befehlskette die Entscheidung fiel, besser keine Radaraufzeichnungen mehr zu haben.

Ein Grund mehr, warum ich nicht unbedingt an "einfachen Pilotensuizid" glauben mag.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 10:19
@DearMRHazzard
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Wie lange dauerte denn der jeweilige Ausfall der SDU und was könnte der Grund dafür gewesen sein ?
nächste Frage: wird der SDU Restart manuell oder automatisch durchgeführt?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 10:32
@Enterprise1701

Bei dem ersten Reboot um 18:25 manuell, bei dem zweiten um 0:19 automatisch - so zumindest die Theorie.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 10:43
warum sollte jemand die SDU dann manuell rebooten wollen ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 10:45
@Enterprise1701

Darüber rätselt doch die gesamte Community, und das wird als das zentrale Ereignis eingeschätzt.

Meine persönliiche Theorie ist, dass ab 18:25 (also gerade außerhalb der malaysischen Radarreichweite) ein Anruf erwartet wurde. Dieser wäre ohne den Reboot nicht angekommen.

Ein Anruf erfolgte dann um 18:39.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 12:03
Reboot ist vielleicht das falsche Wort, die SDU wurde nach einer längeren Abschaltung wieder aktiviert und eingeschaltet.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 12:14
Das kann doch nur ein Insider wissen bzw machen. Wenn ich aber dann tatsächlich absichtlich in das Nirvana des indischen Ozean fliege , dann kann ich diese doch abgeschaltet lassen. Falls (VT) Shah mit dieser Aktion den Oppositionspolitike freipressen wollte, kann die Aktivierung für eine Telefonat Sinn. Aber: Welche Position auf diese Route war schlussendlich point of no return nach Malaysia ? Welcher Navigationspunkt war der Letztmögliche für eine Rückkehr nach Malaysia mit der Spritmenge ?


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 13:05
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Das kann doch nur ein Insider wissen bzw machen. Wenn ich aber dann tatsächlich absichtlich in das Nirvana des indischen Ozean fliege , dann kann ich diese doch abgeschaltet lassen. Falls (VT) Shah mit dieser Aktion den Oppositionspolitike freipressen wollte, kann die Aktivierung für eine Telefonat Sinn. Aber: Welche Position auf diese Route war schlussendlich point of no return nach Malaysia ? Welcher Navigationspunkt war der Letztmögliche für eine Rückkehr nach Malaysia mit der Spritmenge ?
Meine Vermutung ist ja eher das die SDU auch für die Navigation z.B. GPS benötigt wird und ohne SDU auch Navigation und Autopilot nur eingeschränkt funktionieren. Kann aber auch nichts vorlegen um dies zu untermauern und es gab jetzt auch noch nichts damit ich These komplett ausschließen würde aber die Tendenz war eher nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 13:29
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb:Das kann doch nur ein Insider wissen bzw machen. Wenn ich aber dann tatsächlich absichtlich in das Nirvana des indischen Ozean fliege , dann kann ich diese doch abgeschaltet lassen. Falls (VT) Shah mit dieser Aktion den Oppositionspolitike freipressen wollte, kann die Aktivierung für eine Telefonat Sinn. Aber: Welche Position auf diese Route war schlussendlich point of no return nach Malaysia ? Welcher Navigationspunkt war der Letztmögliche für eine Rückkehr nach Malaysia mit der Spritmenge ?
Solange sie in der Nähe Sumatras waren, hätten sie auch wieder zurückkehren können. Aber die Sache mit der Freipressung von Anwar Ibrahim ist sowieso weit hergeholt. Wenn es so einen Plan gab, dann hätte er schnell gefasst und umgesetzt werden müssen, denn der Mann wurde erst wenige Stunden vor dem Abflug verurteilt.

Außerdem gibt es nicht viele Entführer die auf einen Anruf warten, v.a. wenn sie jemanden freipressen wollen. Und um zu telefonieren muss man auch die die Radarreichweite eines bestimmten Landes verlassen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 13:33
Um die SDU abzuschalten, musste der linke Stromkreis isoliert werden. Allerdings sind damit keine systemrelevanten Nachteile verbunden, es geht eher z.B. um einzelne Beleuchtungeselemente im Kabinenraum. Relevant könnte vielleicht die elektronische Cockpitverriegelung sein, bis jetzt ist es aber noch nicht gelungen, daraus eine plausible Theorie zu basteln.

Ein Anruf könnte auch einfach den Sinn gehabt, z.B. non-verbal (etwa Dauer des Anrufs) zu kommunizieren, "Alles klar, niemand hat was gesagt, auch das Militär hat die digitalen Radaraufzeichnungen abgestellt." Oder so.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 13:39
Zitat von Enterprise1701Enterprise1701 schrieb: Welcher Navigationspunkt war der Letztmögliche für eine Rückkehr nach Malaysia mit der Spritmenge ?
Der einzige mögliche, weit südlich gelegene Wegpunkt ist BEBIM nahe den Cocos Islands. Von dort aus wären zahlreiche Flughäfen erreichbar gewesen, etwa natürlich Cocos, Christmas, mehrere auf Java (oder Sumatra) sowie viellecht auch Learmounth.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 15:13
@DearMRHazzard

Drüben auf dem VI-Forum gibt es Spekulationen darüber, dass die SC Kurs nimmt auf das ursprüngliche Gebiet, also die sog. "first priority area", nicht das eigentlich erwartete Gebiet, die second area.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 15:22
@Anaximander

Das ist korrekt.

Wir müssen abwarten wohin die Reise geht. Mir ist es eigentlich egal wohin die SC fährt, solange sie nicht den Transponder abschaltet :).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 19:12
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ein Anruf könnte auch einfach den Sinn gehabt, z.B. non-verbal (etwa Dauer des Anrufs) zu kommunizieren, "Alles klar, niemand hat was gesagt, auch das Militär hat die digitalen Radaraufzeichnungen abgestellt." Oder so.
Woher sollte der Anrufer das wissen? Spione unter den Militärs? Und wieso sollte das überhaupt relevant sein? Indonesien ist doch auch noch da, ebenso andere Flugzeuge und Schiffe. Immerhin führte der Kurs über eine der am meisten befahrenen Schifffahrtswege. Luftverkehr gibt es dort auch reichlich.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

12.02.2018 um 19:17
@Ahmose

Der Anruf kam dem operations centre von Malaysia Airlines, das sich hierzu niemals äußern wollte. Es erscheint geradezu surrreal, dass ein vermisstes Flugzeug im Bereich zwischen Malaysia und Vietnam sich auf einmal in Kambodscha befinden sollte. In der Realität hat dies aber dazu gehführt, dass sich klärende Maßnahmen möglicherweise um Stunden verzögerten. Letzteres ist auch gut dokumentiert.

Ebenso gut dokumentiert ist, dass das ATC mehrfach in Verbindung mit dem operation centre von MAS stand und darüber informiert wurde, welche Maßnahmen ggf. eingeleitet wurden: nämlich in dem Fall keine. Daher wäre es auch möglich gewesen, die zu kommunizieren.


melden