Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 15:49
@Aviationctrl

Hallo, liebes ,ausgeschlossenes Mitglied‘.
Niemand zwingt Dich, hier minütlich nachzulesen.
Ich freue mich über jede Wasserstandsmeldung von der Suche
Suche. Wenn Du veraltete Informationen suchst, kannst Du ja googeln.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:01
Ja, so ist es. Es gibt hier viele zumeist stille Mitleser, die den aktuellen Stand gerne verfolgen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:11
@Siebzehn
@Lumix

Der aktuelle Stand ist der gleiche wie vor knapp 17 Stunden - Die SC fährt sehr langsam Zick-Zack in einem Gebiet das für Malaysia als längst abgesucht gilt. So zumindest verstehe ich die Grafik die Malaysia uns präsentiert.

Seit 5 Tagen ist die SC wieder im Suchgebiet und sonderlich viel km² hat sie nicht abgesucht, oder sie hat überhaupt noch nichts abgesucht seitdem.

Die SC hat vermutlich irgendwelche Probleme wie es scheint.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:14
@DearMRHazzard

Wie verstehst Du denn die rote Linie in der Grafik?

Bzw. die "Erläuterung" :
2. Site 01 / Area – 01 (southern leg) present survey scope, highlighted in red line.
Ich habe jetzt länger darüber nachgedacht, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:19
@Aviationctrl

Das Zusammentragen öffentlich verfügbarer Informationen zur übersichtlichen Darstellung der Suchaktivitäten, ist eine wichtige und richtige Tätigkeit - ganz sicher für diejenigen, die einen guten Teil ihrer Zeit in den letzten Jahren investiert haben, um zumindest eine Winzigkeit zur Lösung des Rätsels beizutragen.

In diesem Zusammenhang von "Stalken" zu sprechen, geht nicht nur völlig an der Sache vorbei, sondern ist eine Unverschämtheit. Da stellt sich die Frage, wer hier wen stalkt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:25
Aktuelle Entwicklung im Suchgebiet........

45cf60-1519139872
(Quelle : DearMRHazzard)

- Die Bewegungen der SC in den letzten 35 Stunden
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich habe jetzt länger darüber nachgedacht, bin aber zu keinem Ergebnis gekommen.
Ach, das ist malaysisches Kauderwelsch das kein Mensch versteht. Das ist doch seit 4 Jahren immer das gleiche.

Diese rote Linie ist die SC mittlerweile abgefahren denke ich. Malaysia hat es immer noch nicht geschafft diese Linie anders einzufärben. Mir kommt es ohnehin so vor als würde der Typ der diese Updates anfertigt keine Ahnung haben was die SC macht. Offenbar herrscht keinerlei Kommunikation zwischen den beiden Marine-Wachhunden und der Heimat.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:30
@DearMRHazzard

Oder die rote Linie wird - nochmals - abgesucht, "present survey scope", also der Bereich, auf den sich das gegenwärtige survey konzentriert. Würde durchaus zu den Bewegungen der SC passen (gewisser Zickzack im südlichen Teil)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:33
@hawak
@Anaximander
@Lumix
@Siebzehn
@MacLucky
@Enterprise1701
@behind_eyes

Sind wir uns einig das die SC, dort wo sie sich seit Tagen aufhält, im Prinzip überhaupt nichts mehr zu suchen hat, wenn es nach dem malaysischen Search-Update geht ?
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Würde durchaus zu den Bewegungen der SC passen (gewisser Zickzack im südlichen Teil)
Diese rote Linie ist die SC abgefahren und dann hat sie mittendrin den bekannten Blackout durchgeführt der 3 Tage anhielt. Danach ist sie nach Australien zurückgefahren, und als sie wieder im Suchgebiet war ist sie diese rote Linie zu Ende gefahren.

Wenn sie diese rote Linie jetzt nochmal abfahren wollen, warum tun sie es dann nicht einfach ? Stattdessen kurven sie jetzt VOR dem 7.Ping-Ring herum.

Sie werden sicherlich gute Gründe dafür haben, doch ich verstehe sie nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:49
Hier ist der ganze Vorgang der letzten Tage einmal zusammengefasst von einem MT-Premium-Account-User......

DWec69sXcAUcH3J
https://twitter.com/LabratSR/status/965913193062240257

Für mich sieht es danach aus als ob sie momentan etwas untersuchen.

Bitte die Grafik nicht falsch verstehen. Der Twitteruser hat gleich mal alle Bewegungen von Beginn an dargestellt. Wichtig sind momentan nur die Bewegungen ausserhalb des Rechtecks. Für mich sieht es so aus als würden sie etwas genauer untersuchen und keine Probleme haben mit einem AUV.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 16:55
@DearMRHazzard

Schwierig zu sagen...

Zunächst einmal macht OI nicht den Eindruck gewaltig unter Zugzwang zu stehen. Das deutet für mich darauf hin, dass die 90 Tage-Grenze für OI eher ein symbolisches Limit darstellt.

Ich vermute, OI kurvt dort noch herum, weil:
1. beim ersten Durchlauf technische Probleme auf der roten Linie mit einem AUV aufgetreten sind, die eventuell die Aufzeichnungen des AUV's gestört oder unvollständig gemacht haben - und trotzdem dort vielleicht ein Objekt von Interesse detektiert wurde.
2. die rote Linie nochmals abgefahren werden soll, vorher aber wird das reparierte AUV an einer anderen Stelle mit bestimmter UW-Charakteristik getestet und kalibriert.

Die malayischen 'Updates' haben exakt den Charakter von Dokumenten, die geschrieben werden müssen, aber niemand schreiben will - daher ist von dieser Seite nichts zu erwarten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:03
Zitat von hawakhawak schrieb:1. beim ersten Durchlauf technische Probleme auf der roten Linie mit einem AUV aufgetreten sind, die eventuell die Aufzeichnungen des AUV's gestört oder unvollständig gemacht haben - und trotzdem dort vielleicht ein Objekt von Interesse detektiert wurde.
Wie gesagt, auf der "roten Linie" befindet sich die SC momentan nicht. Davon ist sie über 110 Kilometer weit entfernt im Norden.
Zitat von hawakhawak schrieb:2. die rote Linie nochmals abgefahren werden soll, vorher aber wird das reparierte AUV an einer anderen Stelle mit bestimmter UW-Charakteristik getestet und kalibriert.
Nehmen wir mal an die rote Linie sollte nochmal abgefahren werden dann wird das mindestens 3 Tage dauern, vielleicht sogar 4. Diese "rote Linie" scheint extrem kompliziert zu sein, warum auch immer.

Da die SC jetzt aber schon 5 Tage in dem Gebiet ist und wie gesagt über 110 Kilometer entfernt ist von dieser Linie wird sie netto mindestens 9-10 Tage benötigen bis sie fertig ist. Da gehen uns über 10.000 km² verloren die im Norden nachher fehlen würden. Das könnte fatal sein.

Wenn das so weiter geht müssen wir ohnehin mal langsam rechnen was die SC überhaupt noch alles schaffen kann. Das wird von Tag zu Tag immer enger im Zeitplan. Die müssen echt langsam in die Puschen kommen da unten.
Zitat von hawakhawak schrieb:Die malayischen 'Updates' haben exakt den Charakter von Dokumenten, die geschrieben werden müssen, aber niemand schreiben will - daher ist von dieser Seite nichts zu erwarten.
+1


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:23
Da haben wir ja den "Übeltäter" der hier die ganze Show aufhält..........

1d8f82-1519143727Original anzeigen (0,4 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)

Die SC befindet sich aktuell direkt über diesem Ding und dreht dort fleissig ihre Runden.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:24
@DearMRHazzard

Reine Spekulation: Die Route der SC erinnert mich ein wenig an U-Boot Suche nach Sonarpeilungen. Vielleicht haben die Auswertungen des ersten Sprints ein paar 'Objects of Interest' ergeben, die für sich zwar erstmal als belanglos eingestuft wurden, zusammen aber z.B. einer Linie oder einem Muster zu folgen scheinen. Der gegenwärtige Standort wäre dann das Ergebnis einer Extrapolation und - um im U-Boot-Modus zu bleiben - das Ziel wird derzeit festgenagelt.

Wie auch immer, wir werden es erfahren - wenn auch nicht von unseren malayischen Plappermäulchen :D

P.S. Der Zeitplan macht mir aktuell keine Sorgen - OI wird die Suchdauer m.E. so gestalten, dass sich für sie ein maximaler Vorteil ergibt - das schließt das Ausweiten des Zeitfensters genauso ein wie ein vorzeitiger Abbruch (wenn z.B. ein anderer lukrativer Auftrag Priorität bekommt)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:33
@hawak

Dieses "Ding" dort oben in der Grafik - Nennen wir es mal "geologische Formation" bis auf weiteres, wurde nicht von OI lokalisiert sondern basiert auf einer bathymetrischen Vermessung durch eines der FUGRO-Schiffe, vermutlich der EQUATOR. Das "Ding" hat FUGRO damals nicht abgesucht. Demnach macht OI jetzt diesen Job.

So rein optisch gesehen kommt das einem Feld aus Wrackteilen schon sehr nahe, aber ich denke uns ist allen klar das das irgendein zerklüfteter Hügel oder Berg ist. Immerhin ist OI extrem genau und sorgfältig. Auch wenn es enorm viel Zeit kostet. Halt alles kompliziert.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:43
Btw: Dieses "Ding" hat eine Ausdehung von 17x15 Kilometern. Ein gewaltiger Brocken.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:44
Lieber ein kleines Gebiet gründlich absuchen, als ein großes oberflächlich...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:49
Wrackteile würden sich vermutlich nicht in so einer Größe ausbreiten oder ?
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Dieses "Ding" hat eine Ausdehung von 17x15 Kilometern. Ein gewaltiger Brocken.



1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:50
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Dieses "Ding" dort oben in der Grafik - Nennen wir es mal "geologische Formation" bis auf weiteres, wurde nicht von OI lokalisiert sondern basiert auf einer bathymetrischen Vermessung durch eines der FUGRO-Schiffe, vermutlich der EQUATOR. Das "Ding" hat FUGRO damals nicht abgesucht. Demnach macht OI jetzt diesen Job.
Ok, ein geologisch interessantes Gebiet genauer zu untersuchen kann ja auch durchaus in OIs Pflichtenheft stehen.

Nur, warum suchen sie dort erst jetzt und nicht als sie im ersten Sprint bereits 'in der Gegend' waren?

Ist alles schon ziemlich merkwürdig.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 17:55
Zitat von hawakhawak schrieb:Nur, warum suchen sie dort erst jetzt und nicht als sie im ersten Sprint bereits 'in der Gegend' waren?

Ist alles schon ziemlich merkwürdig.
Du sagst es. Ich verstehe es auch nicht.

Das ist nicht effizient. Das ist nicht kostengünstig. Das ist gar nichts.

Für diese Stelle die sie jetzt untersuchen ist die SC einmal "um den Block gefahren". In Kilometern ausgedrückt bedeutet das : Über 700 Kilometer einmal um den Block.

Sagenhaft. Ist etwa Malaysia auf die Idee gekommen da nochmal vorbeizuschauen ? So kann man auch Zeit schinden ;). Hey, ich will da jetzt nichts unterstellen, aber man muss hier ja alles mal ansprechen ;).


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

20.02.2018 um 18:05
Zitat von MonstermausMonstermaus schrieb:Wrackteile würden sich vermutlich nicht in so einer Größe ausbreiten oder ?
Realistisch betrachtet suchen sie nach den beiden Triebwerken. Diese beiden Dinger geben richtig dicke fette Sonarziele ab. Wenn die gefunden sind dann liegt alles andere drumherum schätze ich mal. Wie gross das Wrackteilfeld am Ende sein wird das wird uns OI hoffentlich beantworten können.

Die Geschichte der Flugunfallermittlung zeigt aber deutlich das Wrackteilfelder von Flugzeugen die in die See gestürzt sind sehr kompakt aussehen, siehe z.B. AF447.

Sollte MH370 tatsächlich in einem Sturzflug ins Wasser gerast sein dann wurde die Maschine definitiv komplett geshreddert, die Triebwerke aber sicherlich nicht, und darum geht´s hier meiner Meinung nach.


1x zitiertmelden