Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:25
Wenn ich den Link zu den Mittelpunkten, die ich benutz habe, nochmal poste - zum gefühlt zehnten Mal - wirst Du eh wieder nicht nachprüfen.

Ich werde ihn nur noch erneut posten, wenn Du mir im Gegenzug zusagst, die Daten, die ich benutzt habe, auch tatsächlich zu überprüfen, damit die albernen Sticheleien endlich aufhören.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:30
Aktuelle Entwicklung im Suchgebiet........

9d25d2-1520202327
(Quelle : DearMRHazzard)

- Die SC haut wieder ab vom "Hotspot".

Schade. Aber sie kehrt sicherlich wieder zurück. Irgendwann.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Ich werde ihn nur noch erneut posten, wenn Du mir im Gegenzug zusagst, die Daten, die ich benutzt habe, auch tatsächlich zu überprüfen, damit die albernen Sticheleien endlich aufhören.
Ich warte seit Monaten auf nichts anderes als das Du mir mir alle Daten zur Verfügung stellst mit denen Du gearbeitet hast. Das hast Du leider nicht getan. Wenn ich alle Daten hätte dann würde ich sie prüfen. Das war immer klar.

Du haust auch immer Sachen wie diese raus.......
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Es wurde mir drüben mitgeteilt, dass Deine Ringe auf keinen Fall stimmen können.
......ohne Quelle, ohne Link. Einfach mal irgendetwas behaupten und dann der Meinung sein es wäre belegt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:33
@DearMRHazzard

Kannst Du mal bitte mit Deinen blöden Sprüchen aufhören?

Du bist derjenige, der sich weigert, meine Daten zu prüfen. Und nur damit Du behaupten kannst, dass ich bei den Daten einen Fehler gemacht haben könnte.

Du fragst übrigens erst seit ein paar Wochen danach. Als ich damals alle Daten hier gepostet habe, hast Du dich wochenlang zurückgezogen.

Es ist immer die gleiche Masche.

Auch wenn ich die Daten hier noch mal poste, Du wirst die sie in 1000 Jahren nicht prüfen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:34
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Auch wenn ich die Daten hier noch mal poste, Du wirst die sie in 1000 Jahren nicht prüfen.
Ich bitte um Deine Daten.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:34
Wirst Du sie dann prüfen?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:37
@Anaximander

Natürlich werde ich das wenn ich die Daten die Du mir präsentieren wirst nachvollziehbar sind. Deine Daten die Du zuletzt hier ohne Quellennachweise in den Thread geknallt hast nützen mir jedenfalls nichts. Diese sind nicht nachvollziehbar.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:39
Was verstehst Du denn unter "nachvollziehbar"?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:42
@Anaximander

Das werde ich Dir dann mitteilen wenn ich die Quellennachweise zu Deinen Daten geprüft habe.

Wenn das z.B. ein IG-Dokument sein sollte mit Nachweis auf den Ersteller dieses Dokuments dann wäre ich zufrieden, denn ich benutze ja auch die Ping-Ringe von der IG.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:44
Du benutzt die Hussein Ping-Ringe, die veraltet sind.

Was für Quellennachweise, Du musst einfach nachprüfen, ob die Ringe zu dem BFO-Rechner passen.

Versuche mal logisch nachzudenken, wie man soll man mit dem BFO-Rechner arbeiten, wenn die Ringe auf google earth gar nicht richtig passen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:55
Und überhaupt, gib Du erstmal eine Quelle, dass Deine Ringe nicht gefälscht sind. Wo bitte kann ich eine Quelle sehen, die schwarz und weiß sagt, Deine Ringe sind nicht von Dir gefälscht worden?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2018 um 23:59
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Du benutzt die Hussein Ping-Ringe, die veraltet sind.
Ich denke nicht das Ping-Ringe aus dem Jahr 2015 veraltet sind. Vielmehr halte ich sie für befreit von jeglichen Manipulationsversuchen durch Leute die sich möglicherweise die Ping-Ringe nachträglich hingebogen haben damit sie zu einer bestimmten Theorie passen.

Genau aus diesem Grund, einer reinen Vorsichtsmaßnahme, benutze ich auch diese aus 2015 und sonst nichts.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Was für Quellennachweise, Du musst einfach nachprüfen, ob die Ringe zu dem BFO-Rechner passen.
Das kann ich ja leider nicht prüfen weil ich die Positionen von 3F1 nicht kenne die Du benutzt hast. Der BFO-Rechner hilft mir da nicht weiter, oder kannst Du den Algorithmus aufschlüsseln den der BFO-Rechner benutzt um die Ping-Ringe zu kalkulieren ? Falls ja, immer her damit. Ich wäre sehr dankbar dafür.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Versuche mal logisch nachzudenken, wie man soll man mit dem BFO-Rechner arbeiten, wenn die Ringe auf google earth gar nicht richtig passen?
Diese Logik kann ich nicht nachvollziehen.

Im Gegensatz zu Dir gebe ich nicht einfach blind irgendwo Daten ein und springe dann vor Freude im Dreieck wenn er mein gewünschtes Ergebnis ausspuckt. Ich muss alle Daten die der Rechner verwendet nachvollziehen können. Dazu gehören wie gesagt die Positionen von 3F1 für die Ping-Ringe 1-7.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Und überhaupt, gib Du erstmal eine Quelle, dass Deine Ringe nicht gefälscht sind. Wo bitte kann ich eine Quelle sehen, die schwarz und weiß sagt, Deine Ringe sind von Dir gefälscht worden?
Duncan Steel hat ja bekanntlich sein Archiv platt gemacht weil er nichts mehr mit MH370 zu tun haben will. Die Gründe dafür kennt nur er. Aus diesem Grund ist ein Link nicht mehr verfügbar.

Und nein, ich muss Dir keine Quelle dafür präsentieren weil ich schliesslich nicht behaupte meine Route wäre die einzige die über Wegpunkte funktioniert. Ich habe nämlich keine Route und werde auch keine eigene erstellen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2018 um 00:09
Wir sollten Die Diskussion hier abbrechen.

Wenn Du es wolltest, könntest Du innerhalb von 1 Minute überprüfen, ob die angegebene Kreiskoordinate den BTO Wert von Innmarsat ausspuckt. Du hast sowohl Zugang zu meine Excel Datei (auf google drive) als auch den Link zu den YFF BFO cc. Somit kannst Du auch innerhalb von ein paar Sekunden nachprüfen, ob ich Metadaten manipuliert habe.

Du hast auch meine Kreismittelpunkte. Du hattest über ein Jahr Zeit, Dir die dropbox-Datei anzuschauen, um nächstzuprüfen, ob ich die 5 Werte richtig abgetippt habe. Das hast Du nie getan

Ja, die dropbox-Datei ist jetzt vom Netz genommen. Ich bin mir recht sicher, Du wirst in deinem Twitter-Netzwerk da ran kommen.

Du kannst zumindest zu 99% ausschließen, dass ich Daten zurechtgebogen hätte.

Wer behauptet, dass jemand Daten fälscht, und noch nicht mal die geringsten Anstrengungen unternimmt, um diesen Verdacht nachzugehen, ist in meinen Augen ein verächtliches Wesen. Ein Lügner und ein Scharlatan. Jemand, der nichts als Verachtung verdient.

Brechen wir daher die Diskussion ab.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2018 um 00:20
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wir sollten Die Diskussion hier abbrechen.
Okay. Dann hat sich das Thema um Dein Paper, Deine Route oder Deine Ping-Ringe auch endgültig für mich hier erledigt. Das finde ich schade aber wir brauchen hier volle Transparenz, andernfalls geht nichts.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2018 um 00:21
Wir brauchen hier überhaupt nichts. Dich interessiert Das alles einen Scheißdreck, es geht Dir einzig allein darum, Leute die hier posten schlecht zu machen. Das ist jedem klar, der hier mitliest.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2018 um 00:30
@Anaximander

Versuche Dich doch bitte erst einmal ein wenig zu beruhigen. Ich möchte halt immer alles sehr genau wissen. Dafür brauche ich Daten die ich nachvollziehen kann. Das kann anstrengend sein, aber ist leider nicht zu vermeiden.

Vorschlag um hier ein wenig Frieden rein zu bringen :

Wenn Du die richtige Absturzstelle ausgeknobelt haben solltest dann werde ich Dir dafür gratulieren ohne irgendetwas zu kritisieren an Deinem Paper. Frei nach dem Motto : "Wer trifft hat recht." Alte Fussballweisheit.

Nun lass uns hier nicht weiter streiten und einfach abwarten was passiert im SIO. Wenn MH370 am Ende nun ganz woanders gefunden werden sollte als Du Dir das einst erdacht hast dann hat sich das hier ohnehin alles erledigt, und wir beschäftigen uns dann mit ganz anderen Dingen.

Was hältst Du davon ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2018 um 02:44
@Anaximander

Du hast mir unterstellt ich würde Deine Daten nicht überprüfen.

Hier habe ich mal ein Beispiel erstellt für den 19:41 UTC-Ping-Ring.......

5edd16-1520211460Original anzeigen (0,3 MB)

In dem Beispiel geht es ausschliesslich nur um den Ping-Ring um 19:41 UTC. Wie Du deutlich sehen kannst habe ich die Flughöhe um 1 Kilometer nach oben verändert und die Längen/-und Breitengrade entsprechend angepasst. Die BTO´s und BFO´s werden exakt getroffen und dennoch liegen unsere Ping-Ringe um 1.5 Kilometer auseinander.

Daraus lässt sich ableiten das man nur die Flughöhe verändern und dann die Längen/-und Breitengrade entsprechend daran anpassen muss und schon trifft man exakt die BTO´s und BFO´s. Ich male mir also die (MH370)Welt wie sie mir gefällt.

Frage : Welcher von unseren beiden Ping-Ringen mag nun wohl der Richtige sein ? Deiner oder meiner ?

Warum Deine Behauptung Deine Route wäre die einzig mögliche die über Wegpunkte führt nicht zutreffend ist :

1.) Man kann sich die Ping-Ringe so hinbiegen damit sie zum gewünschten Resultat passen (siehe Beispiel oben)
2.) Man kann sich die Flughöhe so hinbiegen damit die gewünschten Koordinaten passen
3.) Man hat einen unerwartet grossen Spielraum bei der gewünschten Geschwindigkeit von MH370 um den dazugehörigen BFO passend zu treffen.

Nun wirst Du vielleicht erwidern das doch eigentlich beide Daten sehr nah beieinander liegen und 1.5 Kilometer Differenz bei den Ping-Ringen um 19:41 UTC doch eigentlich gar nicht so viel sind. Ungeachtet dessen das 1.5 Kilometer definitiv für mich schon zu viel sind, hier mal ein krasser Vergleich......

a5a79f-1520213405Original anzeigen (0,4 MB)

Wie Du deutlich sehen kannst habe ich hier eine völlig absurde Position für MH370 eingeben für 19:41 UTC. Das MH370 dort nicht gewesen sein kann ist uns beiden hoffentlich vollkommen klar. Jedenfalls mir. Dennoch passen der BTO und der BFO wunderbar zur Realität, was aber nicht sein kann.

Fazit :

Man kann sich mit dem BTO-Rechner seine Ping-Ringe und die BFO´s so hinbiegen wie sie einem gefallen. Um fair zu bleiben - Man kann mit dem BFO-Rechner MH370 nicht nach Afrika oder gar nach Grönland befördern. Man muss schon irgendwo über dem indischen Ozean bleiben, aber das IRGENDWO ist letztlich DAS worauf es ankommt und das ist NICHT akzeptabel.

Sorry, das ich dann doch nochmal mit den Ping-Ring-Problem anfange, aber ich habe gerade Zeit. Das wolltest Du ja auch immer.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2018 um 06:24
@DearMRHazzard

Du bist noch nicht mal in der Lage, einen Link für Deine Ringe anzugeben, obwohl jeder weiß, dass sie falsch sind. Ja, Deine Ringe sind falsch, meine richtig, also gibt es einen Unterschied.

Für Deine Unterstellung, ich hätte Daten wissentlich "zurechtgebogen", müsstest Du einen Beweis liefern. Selbstverständlich ist das nicht möglich, denn es muss ja der BTO herauskommen. Das ist bei Deinen Ringen leider nicht der Fall.

Meine sind daher richtig, und Deine sind falsch oder gefälscht. Sogar VI hat das letzte Segment.

Etwas anderes zu behauten, ist eine bodenlose Frechheit.

Bereits vor einem Jahr habe ich Dich darauf hingewiesen, dass Deine Ringe falsch sind ("Hussein-Ringe von April 2014", bevor die Daten bekannt wurden). Du hattest also ausreichend Gelegenheit, Deine Ringe zu korrigieren. Warum Du es immer noch geschafft hast, ist mir ein Rätsel.

Ich werde auf diese dreisten Unterstellungen nicht mehr antworten. Du müsstest einen Beweis liefern, indem Du meine Daten überprüfst. So kannst Du nur wissen, dass Deine Ringe falsch sind. Das habe ich Dir bereits vor einem Jahr mitgeteilt.

Wie sollten diese niederträchtigen Spielereien jetzt abbrechen. Es ist jedem bewusst, dass Du innerhalb von 1 Minute die Richtigkeit meiner Angaben überprüfen kansst, seit über einem Jahr weigerst Du Dich.

Bevor Du Dich überhaupt mit mir auch nur annähernd auf Augenhöhe unterhalten könntest, müsstest Du erstmal selbst einen Routenvorschlag der community vorlegen und von dieser Testen lassen. Dazu bist Du noch nicht einmal in der Lage. Niemand nimmt Dich ernst.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2018 um 06:29
Ja, klar 1.5 km. 5nm (fast 10 km gilt als Toleranzgrenze).


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.03.2018 um 10:25
Ja, rein theoretisch kann man es so machen, man kann so lange im Rechner rumprobieren, bis der gewünschte Wert rauskommt. Die Schwierigkeit dabei ist, auf eine Route zu kommen, die als reine Great Circle Route zwischen Wegpunkten funktioniert. Das erscheint mir unmöglich. Deshalb war mein Ansatz auch ein völlig anderer.

Ja, 32.000 Fuß hatte ich als durchgängige Höhe gewählt, bevor ich anfing, die Route zu überprüfen. Für die nördliche Route ist definitiv eine geringere Geschwindigkeit und somit wohl auch Höhe anzusetzen, außerdem geht das ATSB von einer Höhe um die 30.000 Fuß für den Flug bei Sumatra aus, und so oder so braucht man bei dem Modell die eine Höhenänderung um 18:40. 32.000 erschien mir daher das beste Mittel, mit dem am wenigsten falsch macht.

Die BFOs haben nach Inmarsat immer eine Fehlertoleranz von bis zu 5 nm (9.3 km).

Du müsstest Deine Funde jetzt auf google earth übertragen, um zu prüfen, dass die Route stimmt.


melden