Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 19:07
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Da ging es um einen geplanten Anschlag ala 09/11. Der fand nicht statt.
Und ich dachte, es sei ein Flugzeug verschwunden, da der Transponder ausgeschaltet wurde.

Na dann.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 19:12
Wie groß ist eigentlich der kleinste Abstand zwischen Ping 6 und Ping 7 in km und wieviele Minuten liegen die beiden auseinander, damit könnte man zumindest die Minimum Geschwindigkeit bestimmen und mit der Maximum Geschwindigkeit theoretisch zumindest den Winkel bestimmen wie MH370 diese beiden Ping Ringe durchflogen haben muss.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 19:32
@taren

Ich messe einen geringstmöglichen Abstand von 84.24 km.

Zeit : 08:31 Minuten

Geschwindigkeit : 593.47 km/h GS (320.44 kt)

Fazit : Zu langsam.

Und jetzt ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 19:34
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:.....danach wäre es nach Süden gegangen inkl. weiteren Richtungsänderungen.
Schritt für Schritt bitte.
Erst einmal die weitere Flugrichtung bis zu einer möglichen Wende. Möglich deswegen, weil es auch eine hübsche Schleife sein könnte.
@taren scheint auch in die Richtung Salamitaktik zu denken.
Denken wir also von bekanntem Punkt zum nächsten.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 19:42
Zitat von flybywireflybywire schrieb:Erst einmal die weitere Flugrichtung bis zu einer möglichen Wende.
Als MH370 (offiziell) verschwand um 18:22.12 UTC befand sich die Maschine auf Flugrichtung 296°. Hätte MH370 diese Flugrichtung beibehalten bis 18:40 UTC wären die nächsten folgerichtigen Wegpunkte NILAM und IGOGU gewesen. Sollte jemand die Absicht verfolgt haben die Nase exakt Richtung Mekka ausrichten zu wollen, dann wäre nach NILAM die folgende Flugrichtung 291° gewesen........

Eine Grafik die all diese Angaben abdeckt :

t017bbd1de5f0 CjOmteoW0AAMWgwOriginal anzeigen (0,2 MB)
(Quelle : DearMRHazzard)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 20:35
Motiv - mir fällt es auch schwer.
Sonst verhaspeln sich alle an einem Punkt, der von anderen zerrissen wird. Damit entfällt auch die immerselbe Diskussion, er wars oder er war es nicht.

Das Flugzeug ist nicht im Suchgebiet. An der Stelle, wo es unkontrolliert abstürzen sollte, befindet es sich nicht. Wie ließe sich die Reichweite vergrößern? (Ohne Luftbetankung 😏)

Den Witz - wir sehen uns in der Hölle fand ich sehr gut.
Was soll daran kryptisch sein?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:11
@trailhamster

Übrigens gab es am Tag nach dem Verschwinden ein Bekennerschreiben, in dem nicht nur vorausgesagt wurde, dass das Flugzeug nicht dort abgestürzt ist, wo man es vermutet, und man es nicht finden wird, sondern sich auch der folgende Satz findet:
All the people on board had kneed down and made their confession to Allah, no exception!
Ich überlasse es Deiner Schlussfolgerung, dies mit der Abbildung oben zu vergleichen (die Richtung war an Tag 1 nicht bekannt).

Ist halt eine Theorie.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:13
@Anaximander

Einen Link gibt´s auch ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:14
Um nochmal zu meinem ursprünglichen Gedanken zum EoF zurückzukommen:

Wie ich schon ausführte kann ich mir nicht vorstellen dass jemand lieber notwassert um elendiglich zu ertrinken als sich in Sekundenbruchteilen zu Staub zu verwandeln.

Infolgedessen gibt es für mich nur 2 plausible EoF Szenarien:

1. Der Entführer ist tatsächlich genau an einem vorher vereinbarten Punkt notgewassert und wurde von einer Segelyacht aufgefischt und lebt heute glücklich und zufrieden irgendwo in der Südsee.

Ist diese These mit den Pings vereinbar oder kann sie leicht durch anderen Fakten widerlegt werden?


2. Der Entführer hat tatsächlich versucht, die Reichweite zu erhöhen, aber anders als bisher angenommen: Er ging zunächst wieder auf Gipfelhöhe, so wie schon nach der Wende, dann Full speed um die Reichweite des Gleitfluges zu maximieren. Nach erreichen einer Höhe von 3000 ft ist er dann aber in den Sturzflug übergegangen um nicht elendiglich ertrinken zu müssen.

Ist diese Version irgendwie mit den bekannten Fakten zu vereinbaren oder kann sie eindeutig widerlegt werden?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:30
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Einen Link gibt´s auch ?
Ich hatte den kompletten Text (scheint eine google Übersetzung des chinesischen Textes zu sein) hier gepostet:

Beitrag von Anaximander (Seite 1.881)

Der Link ist aber mittlerweile vom Netz genommen.
Zitat von passatopassato schrieb:1. Der Entführer ist tatsächlich genau an einem vorher vereinbarten Punkt notgewassert und wurde von einer Segelyacht aufgefischt und lebt heute glücklich und zufrieden irgendwo in der Südsee.

Ist diese These mit den Pings vereinbar oder kann sie leicht durch anderen Fakten widerlegt werden?
Auch wenn Vance das so vorschlägt, ist es eigentlich nicht mit den Pings zu vereinbaren, es sei denn mit komplizierten Zusatzannahmen. Zunächst mal wird der zweite Reboot als Folge des Treibstoffendes gedeutet - ohne Treibstoff keine Wasserung (mit ausgefahrenen Klappen). Die hohen Sinkraten der beiden BFOs sprechen auch dagegen, und laut Bericht des ATSB waren die Klappen nicht ausgefahren.
Zitat von passatopassato schrieb:2. Der Entführer hat tatsächlich versucht, die Reichweite zu erhöhen, aber anders als bisher angenommen: Er ging zunächst wieder auf Gipfelhöhe, so wie schon nach der Wende, dann Full speed um die Reichweite des Gleitfluges zu maximieren. Nach erreichen einer Höhe von 3000 ft ist er dann aber in den Sturzflug übergegangen um nicht elendiglich ertrinken zu müssen.

Ist diese Version irgendwie mit den bekannten Fakten zu vereinbaren oder kann sie eindeutig widerlegt werden?
Wie gesagt, ohne Treibstoff kein Steigflug. Außerdem wäre bei diesm Szenario nicht zu erklären, warum die Klappen relativ gut erhalten sind, es würde kein Flattern eintreten, wobei die Klappen evtl. abgetrennt wurden. Wenn sie erst beim Aufprall im Sturzflug abgetrennt wurden, wären sie nicht so gut erhalten.

Möglich ist vielleicht eine Wasserung/Bauchlandung ohne Treibstoff/ausgefahrene Klappen. Viel Sinn ergibt das für mich aber nicht.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:41
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Auch wenn Vance das so vorschlägt
So viel ich weiss hat Vance die Wasserung an sich vorgeschlagen, aber gehört zu seinem Szenarium auch ein vorher vereinbartes Rendezvous mit einem Wasserfahrzeug was ihn dort auffischt?

Ohne das macht für mich die Wasserung keinen Sinn.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Wie gesagt, ohne Treibstoff kein Steigflug
Er müsste eben kurz schon vor Treibstoffende noch mal ganz hoch gestiegen sein, dann voll Stoff bis der Sprit ausgeht. Anschliessend kann er ja gleiten und stürzen wie er will. Ich denke das müsste die Reichweite doch ein ganz schönes Stück über das Suchgebiet hinaus erhöhen, oder?


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:44
Zitat von passatopassato schrieb:Er müsste eben kurz schon vor Treibstoffende noch mal ganz hoch gestiegen sein, dann voll Stoff bis der Sprit ausgeht. Anschliessend kann er ja gleiten und stürzen wie er will. Ich denke das müsste die Reichweite doch ein ganz schönes Stück über das Suchgebiet hinaus erhöhen, oder?
Ja. Das ist absolut möglich. Das würde dann auch den Sinkflug erklären um 00:19:29 UTC um wieder zusätzliche Geschwindigkeit aufzubauen für den Gleitflug.

Der letzte BFO-Wert ist ohnehin eine Anomalie. Passt also.


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:46
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ja. Das ist absolut möglich
na dann haben wir das Rätsel der Reichweite ja schon mal gelöst ;-)

Sie liegt also nicht weiter nördlich, sondern weiter südlich.


Und was ist zu dem Szenarium eines Rendezvous mit einer Yacht zu sagen? Wurde das schon mal in Betracht gezogen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:48
Zitat von passatopassato schrieb:Und was ist zu dem Szenarium eines Rendezvous mit einer Yacht zu sagen? Wurde das schon mal in Betracht gezogen?
Nichts. Sieht man nur im Kino so einen Schwachsinn.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:48
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ja. Das ist absolut möglich. Das würde dann auch den Sinkflug erklären um 00:19:29 UTC um wieder zusätzliche Geschwindigkeit aufzubauen für den Gleitflug.
Wie würdest Du denn in diesem Szenario die Existenz des Reboots erklären?

-------

Möglich wäre das nur mit Wasserung ohne Klappen, das ist allerdings sehr brutal, man hat durchaus eine Chance zu überleben, aber man kann sich dann auch mit dem Hammer vor dem Kopf schlagen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:50
@Anaximander

Das habe ich Dir gestern ausführlich erklärt. Leidest Du schon wieder an Erinnerungslücken ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:57
@DearMRHazzard

Kannst Du mal, bitte, Deine Polemik sein lassen, das nervt.

Die gegenwärtige Theorie ist, dass zuerst das eine, dann das andere Triebwerk ausfiel. Das reduziert die hier postulierte Höhe schon mal deutlich.

Wo hast Du Dich gestern zu diesem Sachverhalt geäußert (Link, bitte).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 21:59
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Nichts. Sieht man nur im Kino so einen Schwachsinn
ich kenne zwar einige Weltumsegler die in dieser Gegend vorbeikommen, aber die Wahrscheinlichkeit für so ein James Bond Szenarium ist natürlich ziemlich gering, allein wegen des Mitwissertums.

Wenn man aber diese Möglichkeit ausschliesst, ist damit nicht auch gleichzeitig das Szenarium einer Wasserung passee?

Oder hältst Du es für möglich dass jemand wassert im vollen Bewusstsein dass er danach elend ertrinken wird? Würde da nicht jeder einen Sturzflug vorziehen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 22:01
Zitat von passatopassato schrieb:Oder hältst Du es für möglich dass jemand wassert im vollen Bewusstsein dass er danach elend ertrinken wird? Würde man da nicht einen Sturzflug vorziehen?
Bei der Wasserung ohne Treibstoff/Klappen kann man überleben, aber kaum ohne (schwere) Verletzungen. Anschließend würde man dann ertrinken, je nach Verletzungsgrad kann das einige Tage dauern.

Ich kann mir das nicht vorstellen, nein.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

05.06.2018 um 22:08
Der Beitrag von heute morgen war gemeint?

Beitrag von DearMRHazzard (Seite 2.194)


melden