Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.539 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 15:36
Zitat von passatopassato schrieb:"Wenn etwas vorher nicht passiert ist, kann es später auch nicht passieren" ist nämlich ein Trugschluss, dann könnte es ja nie irgendwas neues geben.
Dein Scheinargument ist Ockham. Du verwechselst Menschen mit Roulettekugeln oder Laplace-Würfeln. Die Entscheidung eines Suizid ist kein Zufallsprodukt.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 15:38
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Die Entscheidung eines Suizid ist kein Zufallsprodukt
Habe ich doch nicht behauptet, ganz im Gegenteil, ich sagte ja dass er sich ganz bewusst, rational, für einen Selbstmord entschieden haben muss. Aus welcher Motivation heraus wissen wir aber leider nicht.

Es gibt viele Menschen die bewusst aus dem Leben scheiden wollen, siehe Diskussion um Sterbehilfe.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 15:41
Ich möchte jetzt nicht Deine obigen Ausführungen zitieren, wo Du wiederholt so tust, als sei alles völlig klar. Das ist es eben nicht.
Zitat von passatopassato schrieb:Ich gehe von einem "rationalen" Grund für den Suizid (ihr wisst schon was gemeint ist, bevor des darüber wieder ellenlange nutzlose wortklauberische Diskussionen gibt) aus, den wir aber nicht kennen.
Du gehst von einem persönlichen Grund aus (was eigentlich ausgeschlossen werden konnte). Das eigentliche Problem ist allerdings, dass sich damit zwar ein Suizid, aber eben nicht ein Mitnahmesuizid in dieser Form erklären lässt (schon gar nicht mit der teilweisen Verschleierung).

Genau das ist der "fatal flaw" in Deinem Ansatz, weshalb Ockham's razor hier auch versagt (keine hinreichende Erklärung).


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 15:53
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:dass sich damit zwar ein Suizid, aber eben nicht ein Mitnahmesuizid in dieser Form erklären lässt
Und auch hier erliegst du einer Fehleinschätzung, diese Schlussfolgerung ist nämlich auch nicht ganz richtig.

Wer sich für einen Suizid entschieden hat, dem ist es in vielen Fällen (nicht immer, es gibt da solche und solche) völlig scheissegal ob er noch 100e andere mitnimmt oder nicht, denn dann "ist doch sowieso alles schon egal".

(und nur am Rande: in diesem besonderen Fall gäbe es evtl. sogar eine zusätzliche Motivation falls seine ursprüngliche etwas mit Rache an Chinesen zu tun gehabt hat (wieder mal: ich sage nicht dass es so war, ist nur eine Möglichkeit!), oder er generell etwas gegen Chinesen hatte)

Deine Schlussfolgerung mag auf diejenigen zutreffen, die noch ein gewisses Verantwortungsgefühl gegenüber ihren Mitmenschen bewahrt haben.

Aber wenn Shah zu denen gehörte, denen die Mitnahme anderer völlig scheissegal ist (so wie Lubitz z.B.), dann taugt die Erklärung für den Suizid genauso gut für den Mitnahmesuizid.


3x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 15:57
Zitat von passatopassato schrieb:Aber wenn Shah zu denen gehörte, denen die Mitnahme anderer völlig scheissegal ist (so wie Lubitz z.B.), dann taugt die Erklärung für den Suizid genauso gut für den Mitnahmesuizid.
Ok, dann lassen wir das mal dahingestellt. Das Alleinstellungsmerkmal ist bei MH370 aber das Verschwinden(Verschleiern). Das kann Shah doch dann auch scheissegal sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:04
Zitat von passatopassato schrieb:Wer sich für einen Suizid entschieden hat, dem ist es in vielen Fällen (nicht immer, es gibt da solche und solche) völlig scheissegal ob er noch 100e andere mitnimmt oder nicht, denn dann "ist doch sowieso alles schon egal".
Genau das ist das Problem. Du stellst hier einfach eine Behauptung/Unterstellung in den Raum, bist aber nicht in der Lage, diese zu belegen, ja noch nicht mal historisch gesehen einen Vergleichsfall anzuführen. Den muss es doch geben, wenn Du schreibst "in vielen Fällen"?

Welche sind das bitte?

Wohlgemerkt: bei einem Suizid aus persönlichem Grund, ohne zugrunde liegende psychische Erkrankung.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:13
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:, ja noch nicht mal historisch gesehen einen Vergleichsfall anzuführen
Lass mich doch endlich mal mit deinem "Vergleichsfall" in Ruhe. Wie oft muss ich dir denn noch erklären dass man keinen braucht.

Wo gab es denn einen "Vergleichsfall" für den Mord an Kim Wall? Kannst du das wenigstens beantworten? Ich sags dir: es gab keinen.
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Den muss es doch geben, wenn Du schreibst "in vielen Fällen"?Welche sind das bitte?
Ich machs für dich mal ganz einfach:

Es gibt zwei Arten von Menschen

Kategorie A: Menschen die bei einem Suizid darauf achten nicht noch andere mit zu ermorden.
Kategorie B: Menschen denen das Scheissegal ist.

Deine Annahme, dass man für einen Massensuizid zusätzliche Belege braucht gilt NUR für Kategorie A Menschen aber nicht für Kategorie B Menschen. Soweit klar?

So, jetzt kommt ein bisschen Mathe, Grundschule:

Wenn deine Annahme nur für A alleine gilt, aber nicht für B, dann folgt daraus dass sie auch nicht für (A+B) gilt, denn der Proband könnte ja aus der Gruppe B kommen.

Insofern wäre eine hinreichende Annahme für den Massensuizid von Shah, unter der Annahme dass er einen "rationalen Suizid" geplant hatte, dass er zur Kategorie B gehörte und somit keine weitere Begründung für den Massensuizid nötig wäre.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:18
Zitat von passatopassato schrieb:Wer sich für einen Suizid entschieden hat, dem ist es in vielen Fällen ... cheissegal ob er noch 100e andere mitnimmt oder nicht
Du unterstellst, es gäbe diese Fälle, bei Nachfrage kommt da nichts außer persönliche Anfeindungen. Auf Kindergartenniveau (denn so muss ich Deine Kapazitäten mittlerweile einschätzen)

Das ist symptomatisch für Deinen gesamten Diskussionsstil. Wir sollten es dabei belassen, es führt zu nichts.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:19
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Das ist symptomatisch für Deinen gesamten Diskussionsstil. Wir sollten es dabei belassen, es führt zu nichts
Hast recht, es bringt nichts. Allein deine obige Frage unterstreicht in dicken Lettern, dass du meine Ausführungen nicht mal verstanden hast. Lass gut sein.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:20
Zitat von passatopassato schrieb:keine weitere Begründung für den Massensuizid nötig wäre.
Ok. Wie lautet die Begründung für einen Massenmord mit anschließendem Suizid und darauffolgender Verschleierung des Ganzen?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:22
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Ok. Wie lautet die Begründung für einen Massenmord mit anschließendem Suizid und darauffolgender Verschleierung des Ganzen?
Die Verschleierung war ja garantiert nicht "darauffolgend" sondern von Anfang an mit eingeplant, also hängt sie ganz eng mit dem Motiv zusammen, dass wir aber, wie ich schon des öfteren bemerkte, nicht kennen.

Insofern kann ich da ganausogut nur drüber spekulieren wie du.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:24
Zitat von passatopassato schrieb:Insofern kann ich da ganausogut nur drüber spekulieren wie du.
Tu das, gerne. Es interessiert mich.(keine Ironie)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:30
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Du kennst also historisch gesehen keine Vergleichsfall, der zumindet im Ansatz mit der von Dir visionierten These vereinbar wäre. Halten wird das mal als Ergebnis der Diskussion fest.
Der mögliche Selbstmörder war in unsrem Fall Pilot.
Es gibt nun mal nicht viele Piloten im Vergleich zu Menschen, die nicht Pilot sind.

Als Pilot muss ich auch gewisse Hindernisse überwinden, um ein Flugzeug zum Absturz zu bringen.
Und ich muss natürlich auch zum Mitnahmesuizid bereit sein.

Vielleicht eine Erklärung, warum es nicht viele Beispiele gibt.

Wenn sich ein Bauarbeiter umbringen möchte, denkt er vielleicht an eine hohe Brücke oder einen Kran.
Manche hängen sich einfach auf oder werfen sich vor den Zug.

Aber du kannst nicht allen Ernstes behaupten, dass es nicht Menschen gibt, die sich umbringen
ohne Abschiedsbrief, ohne für andre erkennbare Gründe, ohne erkennbaren Druck.
Wie gesagt: Bei einem Pilot, der noch dazu andre mitnimmt, ist das spektakulärer.
Bei einer Person, die einfach aus einer bestimmten Stimmung heraus das Auto in den Gegenverkehr oder gegen einen Baum lenkt, nimmt man das einfach so zu Kenntnis.

Wenn ich einen ganz festen Plan verfolge, warum muss ich mich dann andren mitteilen?
Das hätte doch bei S. nur die Alarmglocken läuten lassen.

Es gibt sogar Menschen, die tauchen nie mehr auf. Niemand weiß, was passiert ist.

In München fand man mal eine Leiche in einem Waldstück, die hing inzwischen in über 10 Meter Höhe an einem Ast.
Der Selbstmörder hatte sich Jahrzehnte vorher umgebracht.

Es gibt ja auch die Überlegung, eine Lebensversicherung abzuschließen, und dann möglichst unscheinbar das Weite zu suchen. Das sind sicher keine Einzelfälle.
Da wird sicher auch kein großes Tam-Tam gemacht. Aus nachvollziehbaren Gründen

@passato

Deine Überlegungen sind aus meiner Sicht vollkommen richtig.


4x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:31
@passato

Deine "Ausführungen" sind dafür zu dümmlich. Deine Argumentation und Kenntnisstand bestenfalls auf Bildzeitungsniveau.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:34
Zitat von MCGustoMCGusto schrieb:Tu das, gerne. Es interessiert mich.(keine Ironie)
das freut mich ;-)

Also so einfach aus der Lameng:

- Es gab ihm ein gewisses Gefühl von Stolz, ein ewiges Rätsel zu hinterlassen

- Er wollte irgendjemanden eins auswischen (Airline, Regierung, Chinesen)

- Es ging ihm gar nicht um die Verschleierung an sich, die war nur eine indirekte Folge seines Plans. Sein Plan war eher die letzten Stunden noch mal in irgendeiner Form zu geniessen

- Es war für ihn eine Genugtuung, dass man seine Leiche nie finden würde

- Er wollte nicht als Schurke in die Geschichte eingehen
Zitat von CassCass schrieb:Deine Überlegungen sind aus meiner Sicht vollkommen richtig.
Ich danke dir wirklich ganz herzlich für diese Unterstützung, denn bei Anaximanders eigenartigem Diskussionsstil beginnt man manchmal fast am eigenen Verstand zu zweifeln... ;-)

besonders wenn man dann auch noch sowas danebenes wie das hier lesen muss:
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Deine "Ausführungen" sind dafür zu dümmlich. Deine Argumentation und Kenntnisstand bestenfalls auf Bildzeitungsniveau.
No Comment! :-(


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:36
Zitat von CassCass schrieb:Der mögliche Selbstmörder war in unsrem Fall Pilot.
Es gibt nun mal nicht viele Piloten im Vergleich zu Menschen, die nicht Pilot sind.
Lest Ihr überhaupt, was ich schreibe? Es ging nicht um Pilotensuizid, sondern allgemein um einen Mitnahmesuizid ohne psychische Störung, allein aus persönlichem Motiv - das ganze dann auch noch allen Anschein verschleiert aber gleichzeitig doch noch größte Aufmerksamkeit auf sich ziehend.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:37
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Lest Ihr überhaupt, was ich schreibe?
Nein, nicht mehr nötig.


siehe hier:
Zitat von CassCass schrieb:@passato: Deine Überlegungen sind aus meiner Sicht vollkommen richtig.



melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:45
Wüsste nicht, dass @Cass sich großartig hier an der Diskussion beteiligt hätte.

Bist Du jetzt glücklich, dass Du wenigstens eine Seele missionieren konntest? (Glaube nicht, dass dies geschehen ist, klar gibt es Personen, die an den Suizid glauben, lediglich erklären kann ihn niemand).

Halten wir doch einfach fest, dass es niemandem der Suizidversessenen gelungen ist, diese Theorie zu begründen.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 16:58
Zitat von AnaximanderAnaximander schrieb:Bist Du jetzt glücklich, dass Du wenigstens eine Seele missionieren konntest?
Ich habe meine eigene Meinung.

Eure endlosen Fachdiskussionen um Details schrecken sicher auch die eine oder den anderen ab, sich zu beteiligen.

Ich verfolge die Diskussion seit mind. drei Jahren.
Es ist schon erstaunlich, was ihr alles zusammengetragen habt. Aber viele Stränge verlaufen (je mehr man weiß) immer mehr in die Leere.
Wenn man dann gar nicht mehr weiterkommt, muss halt Malaysia, die USA oder VT herhalten.

In sich schlüssig, wahrscheinlich und naheliegend ist leider nur ein Szenario.

Wir werden schon sehen: Irgendwann kommt der Tag, an das Rätsel gelöst wird. Bin mir da ziemlich sicher.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

04.03.2019 um 17:03
@Cass

Als persönliche Meinung ist wohl nichts dagegen einzuwenden.

Gleichwohl passt persönliches Suizidmotiv und Mitnahmesuizid so gar nicht zueinander. Wir sollten es daher dabei belassen.


melden