Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.757 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 16:49
@Lullaby69
was der mensch als wahrheit ansieht ist irrelevant und spon lese ich nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 16:51
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Gibt es tatsächlich nur DIE eine Wahrheit? Wer entscheidet darüber, was wahr ist und was nicht?
Die Geschichte schreibt immer der Sieger.

Berthold Brecht

“Immer schreibt der Sieger die Geschichte des Besiegten. Dem Erschlagenen entstellt der Schläger die Züge. Aus der Welt geht der Schwächere und zurück bleibt die Lüge.”


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 16:53
@Lullaby69
und weiter? hat rein gar nichts mit dem zu tun was ich dir zu erklähren versuche.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 16:54
Doch, INMARSAT wird Geschichte schreiben.
Ob es die Wahrheit ist, wissen nur die Opfer.


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 16:55
@Lullaby69
jo und? ich versuche dir ja die ganze zeit zu erklähren das es nur eine wahrheit git -.-


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 16:56
Und ich habe es immer wieder bestätigt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 17:01
Allerdings gibt es eine selektive Wahrnehmung.
Und meine Wahrnehmung verleitet mich dazu, anzunehmen, dass an der Story iregendwas gewaltig stinkt.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 17:03
@Lullaby69
dan stinkt halt was. ohne das wrack kann man da schlecht was dazu sagen. ist ja nicht der erste mysteriöse absturz.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 17:50
das lese ich gerade


Zwei Wochen nach dem Verschwinden der Boeing 777 erhielt sie am Telefon eine Todesdrohung, sagte sie zum US-Sender NBC. "Ich werde kommen und dich töten", war eine Männerstimme zu hören.

Bajc erhielt dazu Textnachrichten mit pornografischen Inhalten. Zweimal wären Unbekannte in ihre Wohnung in Peking eingebrochen. Die Amerikanerin ist am Boden zerstört.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 17:52
@nicegirl
könntesz du auch bitte dazuschreiben wo du das liest? (und bitte sag jetzt nicht internet)


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 17:52
Dopch Internet, deswegen tat ich keine Quelle dazu, denke das es net wirklich stimmt. Man weiss es ja nie ob es stimmt oder nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 17:52
Doch Internet, deswegen tat ich keine Quelle dazu, denke das es net wirklich stimmt. Man weiss es ja nie ob es stimmt oder nicht.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 17:59
@Lullaby69
Zitat von Lullaby69Lullaby69 schrieb:INMARSAT wird Geschichte schreiben.
Ob es die Wahrheit ist, wissen nur die Opfer.
INMARSAT hat eine Geschichte geschrieben und die Wahrheit wissen derzeit nur die INMARSAT Mitarbeiter. Die Wahrheit kennen auch andere, dürfen sie aber (noch) nicht wissen.

Die Opfer wissen/wussten überhaupt nichts und ich befürchte, die hatten noch nicht mal Zeit sich Gedanken darüber zu machen dass sie Geschichte sind.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 18:06
@medibibi
würden die mitarbeiter etwas wissen dan wurden sie es wohl sagen. haben bisher auch alles was da war rausgeworfen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 18:18
@interrobang
Wenn das so wäre, würde man den Ast auf dem man sitzt selber absägen.

In dem Moment, wenn die Methodik der Messwerterfassung öffentlich gemacht wird, sowie die Annahmen der Berechnung endlich zur Tatsache werden, ist es aus mit der Behauptung, die MH370 sei plötzlich nach Süden geflogen.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 18:29
@medibibi
Und warum sollte das für die von belanglos sein?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 18:31
Mit welchem Recht läßt Inmarsat eigentlich nicht zu, dass die Daten anderweitig überprüft werden? Und warum spielt die malaysische Regierung da mit? Kurzfristig gab es offenbar Zweifel "Wir sind wieder in alle Richtungen offen", aber die scheinen wieder behoben. Wieso hat Imnarsat eine derartige Macht?


1x zitiertmelden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 19:16
Ich wundere mich immer noch wieso Inmarsat als einziger das Signal empfangen hat. Eine Kooperation mit Boeing habe ich leider noch nicht herausgefunden. Wenn es die gibt dann erübrigt sich folgenden Analysen.

Es gibt folgende weitere geostationäre Satelliten,

u.a. von Intelsat.
http://www.intelsat.com
Intelsat ist ein 1964 gegründetes Technologieunternehmen mit Sitz in Luxemburg. Es bietet die Übertragungskapazität für nationale und internationale Kommunikation, wie Sprach-, Datenübertragung, Internetanbindung und Fernsehübertragung mittels geostationärer Kommunikationssatelliten gegen Entgelt an. Der vollständige Name lautet Intelsat General Corporation. Seit dem Start des bahnbrechenden Intelsat I wurden diese Satelliten ständig weiterentwickelt und in der Übertragungskapazität gesteigert. Intelsat-Satelliten senden in den C-Band- und Ku-Band-Frequenzen.

Intelsat I war der erste kommerzielle Nachrichtensatellit auf einer geostationären Umlaufbahn. Er wurde am 6. April 1965 auf der Spitze einer Delta-D-Rakete in den Weltraum gebracht.
Wikipedia: Intelsat

Es gibt viel mehr, aber dieser liegt am nächsten zu Indonesien:
Intelsat 706 157° E
cw29f64xpcpOriginal anzeigen (0,3 MB)

Key Parameter
1353b1dwf1pxOriginal anzeigen (0,3 MB)

Vielleicht kann da einer helfen der sich besser mit den Auswertungen auskennt.

Weitere geostationäre Kom-Satelliten
Wikipedia: Liste der geostationären Satelliten

Inmarsat wird mituner für amerikanisches Militär verwendet.


ÜBRIGENS:
Die Satelliten die von BOEING seit 2001 gewartet werden sind von Iridium
Zum 1. Januar 2001 wurde das Iridium-System von der neu gegründeten Iridium Satellite LLC übernommen.[3] Die Satelliten werden von Boeing betrieben und gewartet.


Größter Einzelkunde mit 13 % Umsatzanteil ist das Militär, allen voran das US-amerikanische Verteidigungsministerium. Weitere Nutzer sind Reedereien, Fluglinien, Wissenschaftler oder Unternehmen aus der Bodenschatzförderung. Größter Unterschied zum vorherigen Betrieb ist, dass kein Roaming mit GSM-SIM-Karten im Iridiumnetz wie auch mit Iridium-SIM-Karten im GSM-Netz mehr möglich ist.
Hier nochmal die Netzabdeckung von Iridium-Satelliten

800px-Savi Iridium CoverageOriginal anzeigen (0,2 MB)


Wikipedia: Iridium (Kommunikationssystem)
Diese sind allerdings NICHT geostationär, wobei ich mich dann wundere wieso Boeing diese verwendet:
Um dennoch einen Verbindungsaufbau bei geringer Sendeleistung zu ermöglichen, wurden die Iridium-Satelliten in eine niedrige, nichtgeosynchrone Umlaufbahn mit hoher Inklination gebracht. Riesige Parabolspiegel mit sehr hohem Antennengewinn, die eine geosynchrone Umlaufbahn ermöglicht hätten, standen bei Projektbeginn noch nicht zur Verfügung und hätten zudem keine globale Abdeckung erlaubt. Die Iridium-Satelliten umkreisen die Erde in einer Höhe von etwa 780 km in sechs nahezu polaren Umlaufbahnen (Bahnneigung = 86,4 Grad) mit je elf, sich im aktiven Einsatz befindenden, Satelliten und einem Reservesatelliten je Bahn. Für die Umrundung der Erde benötigt ein Satellit etwa 100 Minuten.
Wikipedia: Iridium (Kommunikationssystem)

Hier alle aktiven Satelliten
satellite-quick-facts
http://www.ucsusa.org/nuclear_weapons_and_global_security/solutions/space-weapons/ucs-satellite-database.html

uses-7-1-10
http://www.ucsusa.org/nuclear_weapons_and_global_security/solutions/space-weapons/ucs-satellite-database.html


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 19:17
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Und warum sollte das für die von belanglos sein?
Das Gegenteil, denke ich trifft zu.

Zunächst haben alle Mitarbeiter üblicherweise eine Geheimhaltungserklärung unterschrieben.
Wenn beispielsweise 1. offen gelegt werden würde, dass mein technisches Equipment im "uralt" Satelliten 1-F3 überhaupt nicht in der Lage wäre Daten in Echtzeit wegzuschreiben, bzw. auf einem Handshake mit der Verarbeitung eines Pings deterministisch (in bestimmter Zeit) reproduzierbar weiterleiten kann?

Oder 2. man gestehen müsste, dass jeder Handshake dreimal wiederholt wird, um daraus den Mittelwert zu bilden?

Oder 3. man offen legen müsste, dass die Varianz der Einzelwerte vom Mittelwert so groß ist, dass der berechnete Wert des Dopplereffekts vernachlässigbar wäre.

Oder 4. man endlich zugeben müsste, dass die Messwerte abhängig von der Auslastung des Gesamtsystems einen größeren Fehler haben, als die maximale Reichweite des Fliegers beträgt?

Und 5. last but not least ist INMARSAT eine Aktiengesellschaft, die alles andere als schlechte Nachrichten braucht.

Dann ist das alles andere als belanglos für INMARSAT, aber extrem von Belang für die Rettungskräfte, die ihr Leben da draußen riskieren.


melden
joanlandor Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was geschah mit Flug MH370?

10.05.2014 um 19:19
Die Triebwerke
Die Serien des Flugzeugs lautet:
Der Code: 9M-MRO

Flugzeug-Triebwerke sind von RR, namens Trent 892.
Tochtergesellschaft in Ludwigsfehlde MTU
https://www.mtu.de/de/

Turbinen stammen aus Derby.

"Inzwischen wurde public, dass im Rolls-Royce-Zentrum Derby zumindest zwei Datenpakete der Triebwerke vorliegen: vom Start der Maschine auf Piste 32R des Kuala Lumpur International Airport und vom anschließenden Steigflug. Außerdem soll es alle 30 Minuten abgesendete Triebwerksinformationen geben.
Zur Zustandsüberwachung jedes Triebwerks gehören Dutzende Sensoren. Die erfassen während eines Flugs nicht nur Wellendrehzahlen, sondern auch Druck, Temperatur oder Vibration. Bereits während des Fluges werden Daten des sogenannten Engine-Condition-Monitoring (ECM), des Triebwerksüberwachungssystems, per Satellit an technische Kundendienste der Hersteller übertragen. Abweichungen von normalen Leistungs- und Betriebsdaten können schnell analysiert, nötige Maßnahmen eingeleitet werden. So ist es möglich, Probleme noch vor Störung des Flugbetriebs zu erkennen.
Triebwerkshersteller bieten unterschiedliche Service-Pakete für ihre Produkte an. Sie heißen RR-Corporate Care oder RR-Total Care. Nicht jede Airline kauft mit neuen Triebwerken auch den maximal möglichen Datenservice. Bei Flug MH370 geht es um Informationen aus der Triebwerksüberwachung der Maschine, die die Registriernummer 9M-MRO getragen haben soll. Damit will man vielleicht doch noch herausfinden, was in den Stunden nach dem Absenden des letzten Identifikationssignals passierte."
18.3.14
http://www.maz-online.de/Lokales/Teltow-Flaeming/Mitbangen-bei-Rolls-Royce


melden