Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was geschah mit Flug MH370?

50.707 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, China, Flugzeug ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Was geschah mit Flug MH370?

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 17:25
@fravd

Schau Dir das mal an..........

Um 16:42 UTC Take-Off. Das erste ACARS-Datentransfer nach dem Take-Off wird um 16:56 UTC abgeschlossen. Der zweite und letzte ACARS-Datentransfer wird um 17:07 UTC abgeschlossen.

Das sind gesendete ACARS-Datenpakete 14 Minuten und 25 Minuten nach dem Take-Off bzw. eine Differenz von 11 Minuten zwischen diesen beiden Datentransfers.

Um 18:25 UTC kommt SATCOM wieder Online. Um 18:27 UTC und 18:28 UTC flimmern wie verrückt Signale zum Satelliten und um 18:39 UTC versucht MAS jemanden an Bord zu erreichen.

Das heisst, genau um 18:39 UTC hätte auch wieder ein ACARS-Datenpaket gesendet werden können.

18:28 UTC - 18:39 UTC = 11 Minuten.

Der DCL wäre somit keine Fälschung oder eine Manipulation der Daten selbst sondern alles was wir sehen ist zwar nicht die komplette Wahrheit bzw., und darum ginge es tatsächlich, NICHT GELOGEN. Es würden lediglich die Signale der Triebwerksdaten fehlen, die hätten die Behörden einfach aus dem DCL geschnitten ohne dabei die offizielle Version in Gefahr zu bringen.

Die Frage wäre dann, sofern der Gedankengang zutreffend wäre :

Warum belügt man uns ? Warum verschweigt man ACARS-Triebwerksdaten nach 18:25 UTC und erklärt diese als nicht vorhanden obwohl sie gesendet wurden ? War MH370 zwischenzeitlich etwa irgendwo gelandet ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 17:31
Zitat von LöwensempfLöwensempf schrieb:Merkwürdig... genau das hast Du einige Seiten zuvor noch abgestritten!
Ich urteile immer auf Basis meines aktuellen Informationsstandes und nicht auf der Basis von notorischer Ignoranz/Ablehnung. Wenn jemand einfach eine Behauptung in den Thread pfeffert ohne Belege oder Indizien anzuführen zu seiner Behauptung dann geht das links rein und rechts wieder raus. Verständlich, oder ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 17:43
Kommentar aus dem DS blog vom 18.4.

http://www.duncansteel.com/archives/666#comment-2284 (Archiv-Version vom 24.02.2015)

"..reports early on that RR said their data showed a full and proper shutdown of the engines."

Ich habe leider nie eine Quelle zu dieser Aussage finden können und mich deshalb nicht weiter darum gekümmert. Vielleicht ist es auch ein fake. Aber in diesem Zusammenhang vielleicht interessant.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 17:45
@DearMRHazzard
dazu muss man wissen, wann das ecm triebwerksdaten übermittelt. sofern ich mich recht entsinne, bei jeder gravierenden performance-änderung. d.h. z.b., dass 17:07Z der initial climb abgeschlossen war, die triebwerksleistung wurde deutlich gedrosselt.
die 11min zwischen 18:28Z - 18:39Z halte ich erstmal für zufall. (aber wann war nochmal das loch mit der potentiellen zwischenlandung? hat rr vlt. die landung registriert ("full and proper shutdown of engines") und wir sehen hier einen erneuten initial climb nach erneutem start?)


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 17:56
mal so ganz nebenbei weckt allein die möglichkeit, dass bewusst die acars daten unterschlagen worden sein könnten in mir auch wieder die kritische sichtweise, dass evtl. auch am ende des dcl eine ganze reihe daten fehlen könnte... sprich, vlt. war der finale unvollständige handshake eben nicht das letzte empfangene signal. nur durfte für die öffentlichkeit mh370 nirgendwo ankommen und musste in der unendlichen weite des ozeans enden. heftige vt, zugegeben, aber je mehr man sich diesen mal. informationssumpf betrachtet, desto mehr zweifel kommen auf, und man ist bereit, alle verantwortlichen für berechnender und kaltblütiger zu halten, als bisher. man kann auch durchaus gewillt sein, eine gewaltige vertuschung anzunehmen...

übrigens hab ich nochmal die entführungstheorie in hinblick auf banda aceh weitergedacht. so könnte es dort eine landung gegeben haben zwecks verhandlungen, nachdem vlt. der erhoffte kontakt zu den komplizen via satcom nicht funktionierte; - dazu passend ja auch die kryptische aussage des ind. ex-polizeichefs -, die aber erfolglos verlief, sodass die maschine mit allen paxen an bord als geiseln wieder gestartet ist mit unbekanntem ziel. danach könnte es dann an bord richtig schief gegangen sein und die entführer wurden überwältigt oder verloren die kontrolle über die maschine.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 17:56
Zitat von fravdfravd schrieb:dazu muss man wissen, wann das ecm triebwerksdaten übermittelt. sofern ich mich recht entsinne, bei jeder gravierenden performance-änderung.
Soweit ich informiert bis kommen die Daten über die Triebwerke mit jeder ACARS-Meldung als gesonderter Block den MAS ja nach eigenen Aussagen nicht abonniert hatte. Nur weil jemand aber etwas nicht abonniert hat heisst das noch lange nicht das die Daten nicht doch von Rolls-Royce oder Boeing gespeichert wurden.

Wer kein Zeitschriften-Abo hat bekommt auch keine Zeitungen ins Haus aber das bedeutet ja nicht das man die Zeitschriften nicht doch lesen kann wenn man zum Kiosk (in dem Fall Boeing) geht.
Zitat von fravdfravd schrieb:aber wann war nochmal das loch mit der potentiellen zwischenlandung?
In jedem Fall um 18:39 UTC, dem Zeitpunkt als MAS versucht hat jemanden zu erreichen an Bord. Diese Zeit ist optimal für die Banda-Aceh-Theorie (Zwischenlandung) von Victor Ianello.

Hier könnte also MH370 auf einem Flughafen herum gerollt sein und die ACARS-Daten würden das verraten. Damit das aber niemand von uns erfährt hat man diese Daten aus dem DCL genommen. Vielleicht um ein Verbrechen zu decken/vertuschen.

Spekulation :

Nach MH370 wird nur noch gesucht um die Öffentlichkeit zufrieden zu stellen, geschlossene Verträge mit der ICAO zu erfüllen und den Angehörigen Gewissheit zu geben. Die Ursache warum MH370 verschwand ist längst bekannt aber darf nicht öffentlich werden, denn wenn bekannt, würde sich niemand mehr in einen Boeing-Flieger setzen weil man dort einfach in die E/E-Bay klettern kann wenn man Bock hat und schon ist der Flieger weg vom Fenster.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:00
@DearMRHazzard
nicht nur nicht in eine boeing. mh wäre ganz weg vom fenster. dazu mögliche politische verwicklungen und unruhen bis hin zur destabilisierung. auch die evtl. mitkenntnis bzw. komplizenschaft der anderne 5-eyes darf man nicht vergessen.
es wäre dann sogar auffälliger gewesen, hätte man NICHT nach der maschine gesucht. wer etwas vertuschen will und ahnungslos tut, muss eben diese kosten, die auf alle beteiligten verteilt übrigens nicht wirklich derartig immens sind, in kauf nehmen.
warum wohl ist es so schlagartig still geworden in der berichterstattung?!? warum wurden auf den pk von journalisten nie wirklich kritische und v.a. fachliche fragen gestellt? warum wurden offensichtliche widersprüche nie in den pk erwähnt?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:05
@allmyjo

Hier auch :

"a full and proper shutdown of the engines...was quickly DISCOUNTED BY THE MEDIA, but NEVER PROVEN NOT TO BE TRUE"

https://twitter.com/nihonmama/status/479021673958481922

“RR said their data showed A FULL AND PROPER SHUTDOWN OF THE ENGINES. That was quickly discounted by the media, but never proven to not be true.”

http://jeffwise.net/2014/09/11/mh370-search-area-still-too-far-north-independent-experts-suggest/comment-page-3/

Nähere Recherche erforderlich. Ich höre das zum ersten Mal.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:32
@Löwensempf

Nochmal als Ergänzung, denn ich glaube mein Beitrag war nicht klar genug.

Warum fällt es Dir nach wie vor so unendlich schwer zu verstehen das es beim DCL um 2 Sachverhalte geht im Zusammenhang mit der Suche nach MH370 ?

Der eine Sachverhalt ist das man anhand der vorhandenen Daten MH370 zweifelsfrei in den Südkorridor rechnen kann OHNE "geheime Zusatzdaten" (in dem Fall wären das die spekulativ fehlenden ACARS-Daten nach 18:25 UTC).
Der andere Sachverhalt ist die exakte Position zu berechnen im SÜDKORRIDOR. Das ist ohne GPS-Daten in jedem Fall unmöglich, auch die spekulativen "geheimen" ACARS-Daten würden daran nichts ändern sofern es sich nur um Triebwerksdaten handeln sollte.

Nicht ohne Grund findet man ja auch MH370 bislang nicht weil man einfach keine Daten hat die das Suchgebiet auf die Grösse einer gefühlten Murmel eingrenzen können.

Ist Dir das tatsächlich immer noch nicht verständlich ?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:40
@DearMRHazzard
Spar Dir Deine Beleidigungen, sie werfen ein denkbar schlechtes Bild auf Dich!


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:42
@Löwensempf

Beleidigungen ? Wie kommst Du denn auf diesen Dreh jetzt ?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:43
@DearMRHazzard
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Ich urteile immer auf Basis meines aktuellen Informationsstandes und nicht auf der Basis von notorischer Ignoranz/Ablehnung
wenn du nicht Ignorant bist
könntest du dann einmal meine Fragen zu deinen wiederholten Verwechslungen
von Fakt und Annahme, Kritik und Hass beantworten!

Denn wenn jemand diese grundlegenden Begriffe nicht differenzieren kann
kann derjenige wohl kaum sinnvoll urteilen.

Und wer alle naselang sein sogenanntes "Urteil" anpassen muss
kann gar kein Urteilsvermögen haben oder er urteilt permanent falsch
und deswegen bedarf es der Korrektur.

Der Begriff Urteil und Urteilsvermögen scheinen auch nicht so klar zu sein.

Also sei doch so gut


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:45
@DearMRHazzard
Du merkst es noch nicht mal...


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:48
@DearMRHazzard
@Löwensempf
@holzauge

könnten wir jetzt bitte mal den kleinkrieg vorerst beiseite schieben?!?
wir haben hier in den letzten tagen endlich mal seit langem wieder konstruktiv sowohl ein halbwegs plausibles hergangsszenario entwickeln können als heute auch nochmal die konsistenz der offiziellen darstellungen bzgl. der acars daten / rr-triebwerksdaten angeschnitten. es wäre doch wünschenswert, wenn wir auf dem level weitermachen könnten und hier bitte mal konstruktiv bleiben. wir kennen uns hier alle inzwischen schon lange genug und auch die schreibe, den ton und die denke aller noch aktiven in diesem thread. manchmal muss man halt trocken schlucken, manchmal auch mal den frust rauslassen, aber dann ist doch auch erstmal wieder gut und es geht wieder um die sache an sich.

also bitte alle wieder zusammenreißen und on-topic!


2x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:52
Zitat von fravdfravd schrieb:könnten wir jetzt bitte mal den kleinkrieg vorerst beiseite schieben?!?
Sehr gern.
Zitat von fravdfravd schrieb:also bitte alle wieder zusammenreißen und on-topic!
On-Topic. Schau Dir mal bitte den DCL an und schau mal wo Du ACARS-Signale unterbringen kannst. Soweit ich das gerade sehe kann man sie dort herausschneiden ohne die offiziellen Angaben zu verfälschen.

Das ist hoch interessant gerade.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 18:58
@fravd
Zitat von fravdfravd schrieb: konstruktiv
?

konstruktives Handel /denken das fängt als erstes damit an Fakten und Vermutungen
auseinander halten zu können, wer das nicht kann oder will fantasiert nur etwas zusammen.

Was dann ein paar Tage später durch andere Fantasiegeschichten ersetzt wird.
Konstruktiv ist allenfalls daran das füllen diese Forums mit sich widersprechenden Geschichten.

Das hat aber leider wenig mit konstruktivem mitwirken im Sinne dieses Thema zu tun.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 19:00
@DearMRHazzard
was dann auch wieder mit der frühen aussage ds übereingeht, dass die daten eben nicht vollständig sind. und hat man nicht seitens der ig letztens noch die offenlegung des inhalts der acars messages gefordert? (kam im zusammenhang mit den spritdaten auf.)

was man sich auch mal zuerst fragen muss, ist, wie sehen denn die acars messages im dcl aus? wurde evtl. schon aus diesem grund so ein geziehe um die daten bis zum verschwinden gemacht?

übrigens, kann nicht der unvollständige handshake am ende auch auf ein erneutes abschalten der satcom zurückgeführt werden? das erste passierte ja zwischen den pings, sodass wir nur die datenwolke des reconnects haben; wenn nun das erneute abschalten zufällig genau auf den moment des handshakes fällt....?


1x zitiertmelden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 19:12
Zitat von fravdfravd schrieb:und hat man nicht seitens der ig letztens noch die offenlegung des inhalts der acars messages gefordert?
Ganz genau.
Zitat von fravdfravd schrieb:was man sich auch mal zuerst fragen muss, ist, wie sehen denn die acars messages im dcl aus?
Es geht ja wie gesagt im DCL nicht um DATEN sondern um SIGNALE die zu Satellitendaten werden.

Eine typische Signalübertragung eines ACARS-Pakets beinhaltet im DCL u.a. folgende Informationen :

Letzte ACARS-Meldung um 17:07 UTC :

0x62 - Acknowledge User Data (R-Channel)
0x22 - Access Request (R/T-Channel)
0x51 - T-Channel Assignment
0x71 - User Data (ISU) - RLS


Unbekanntes Signal um 18:28 UTC :

0x62 - Acknowledge User Data (R-channel)
0x22 - Access Request (R/T-Channel)
0x51 - T-Channel Assignment
0x71 - User Data (ISU) - RLS


(Quelle : Der allseits bekannte DCL-Log)

Anhand dieser Informationen würde ich schlussfolgern das das unbekannte Signal um 18:28 UTC identische Informationen in zeitlichem Ablauf und Reihenfolge enthält wie die normale ACARS-Meldung um 17:07 UTC.

Es könnte sich also hier um eine ACARS-Datenübertragung gehandelt haben. Die dürfte es jedoch offiziell überhaupt nicht geben.


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 19:35
@DearMRHazzard
... was sich aber wohl deutlich von den sonstigen "handshakes" unterscheidet.

also ist hier irgendetwas anderes geschehen, als nur die angebliche anfrage "noch da? - ja!". und es erscheint kongruent mit den bekannten acars xmissions.
somit haben wir doch schon fast einen beleg, dass hier etwas vorenthalten oder gelogen wird.

hat nicht vor einiger zeit mal ein user hier gemeint, man solle sich vlt. mehr mit dem inhalt der übertragungen beschäftigen, als mit den offset-werten?!?


melden

Was geschah mit Flug MH370?

09.11.2014 um 19:37
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Der eine Sachverhalt ist das man anhand der vorhandenen Daten MH370 zweifelsfrei in den Südkorridor rechnen kann OHNE "geheime Zusatzdaten"
vergiss es endlich !

allein und nur durch die Inmarsat Daten kannst du nur die Ringe berechnen und KEINE Süd oder Nord Tendenz.

gut zu lesen, dass auch du langsam am Log zweifelst


melden