Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

2.824 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Satanismus, Psiram, Wikileaks ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
hashsmoke Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

02.12.2016 um 23:41
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Ja.. unglaublich... wan gab es jemals Künstler welche Schockieren bzw provozieren wollten... Noch nie oder?
Ihre Fotos und Videos beinhalten zu einem sehr großen Teil nackte Menschen, in dem Video von ihr,
dass ich eben gepostet habe, welches von der Moderation gelöscht wurde, umschrieb sie die absolut
absurdesten sexuellen/ geschlechtlichen Praktiken. Sie hat ganz offensichtlich eine Neigung in
Richtung BDSM oder ähnliches. Was empfindest du im Hinblick darauf, wenn du das hier siehst?
SpoilerMarina-Abramovic-Dust
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Nur weil du es nicht verstehst bedeutet es nicht das es keinen hintergedanken gibt.
Es gibt verstehen und es gibt fühlen, kein halbwegs unbescholtener Mensch würde sich ihre "Kunst" betrachten
und sie als solche wahrnehmen. Die Grenze zum Wahnsinn ist in der modernen Kunst anscheinend fließend
und jeder, der sich das gelöschte Video ansehen würde, könnte eine ganz eindeutige Entscheidung
fällen, in welche Richtung die Tendenz geht.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Ja was soll ich den sonst posten? Kopp, pi oder stürmer? o_O
Ist dir überlassen aber ich würde mich an deiner Stelle mal fragen, ob die Mainstream-Medien
denn "neutral" und "objektiv" sein können, wenn sie stinkreichen Privatpersonen gehören.
Hat das Volk ein Recht, sich selbst mit Nachrichten zu versorgen oder ist das ein Privileg
des Staates und seiner Sympathisanten?
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Auf was soll ich den nicht eingegangen sein?
Achso, dann hab ich es wohl ignoriert, weil du immer wieder die selbe Gegenfrage stellst,
seit 12 Seiten... hat ja nix mit gar nix zu tun, nicht wahr. Psssst, go to sleep...


3x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

02.12.2016 um 23:50
@hashsmoke
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:Ihre Fotos und Videos beinhalten zu einem sehr großen Teil nackte Menschen, in dem Video von ihr,
dass ich eben gepostet habe, welches von der Moderation gelöscht wurde, umschrieb sie die absolut
absurdesten sexuellen/ geschlechtlichen Praktiken. Sie hat ganz offensichtlich eine Neigung in
Richtung BDSM oder ähnliches.
Das ist schön für dich. Was hat das mit dem thema zu tun?
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:Was empfindest du im Hinblick darauf, wenn du das hier siehst?
Zensur.
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:kein halbwegs unbescholtener Mensch würde sich ihre "Kunst" betrachten
und sie als solche wahrnehmen
Wie kommst du auf so einen Müll?
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:Die Grenze zum Wahnsinn ist in der modernen Kunst anscheinend fließend
Anscheinend? In der Modernen? Du solltest dich wirklich mehr mit Kunst befassen wen du darüber urteilen willst. Solche sachen sind mittlerweile ein alter Hut.
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:und jeder, der sich das gelöschte Video ansehen würde, könnte eine ganz eindeutige Entscheidung
fällen, in welche Richtung die Tendenz geht.
Eine welche deine Wahrnemung übersteigt?

Du hast das ein Typisches problem was man bei den meisten VTlern beobachten kann. Du setzt vorraus das jeder "normal denkende Mensch" genau deine meinung haben muss.
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:Ist dir überlassen aber ich würde mich an deiner Stelle mal fragen, ob die Mainstream-Medien
denn "neutral" und "objektiv" sein können, wenn sie stinkreichen Privatpersonen gehören.
Ja können sie.
Zitat von hashsmokehashsmoke schrieb:Hat das Volk ein Recht, sich selbst mit Nachrichten zu versorgen oder ist das ein Privileg
des Staates und seiner Sympathisanten?
Was hat dieser verschwörungsmist den nun mit dem thema zu tun?


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

02.12.2016 um 23:50
@Tussinelda
Ich habe keine wirkliche Begründung dafür, manchmal "tut" man einfach Sachen die man für richtig hält. Für die man im Laufe der Zeit genug Indizien gesammelt hat und auch von dritten auch im Reallife entsprechende Hinweise geliefert bekommen hat, dass viele Sachen nicht so sind wie sie auf den ersten Blick zu sein scheinen.

Vielleicht weil man sich in Kreisen bewegt, die einem unabhängig die selben Erkentnisse und darüber hinaus noch mehr bescheinigen, (und nein damit meine ich keine Reichsbürger oder VTler im allgemeinem).

Vielleicht ist es das Gerechtigkeitsgefühl, die Überzeugung dass was dran ist und dass man es nicht so unversucht lassen kann der Aufklärung beizutragen. Die Freude daran solchen Leute wie @interrobang mit seinen eigenen Waffen zu schlagen und seine Argumente die er gegen einen umgedreht hat nochmal umzudrehen und gegen ihn anzuwenden. :troll:

Nein aber spaß bei Seite, wer weiss evtl. wird hier sogar Geschichte geschrieben, oder wir befinden uns zumindest an einer der Fronten. - Und wenn man mal gerade bisschen mehr Zeit auf Lager hat ist es doch sinnvoller mindestens seine rethorischen Fägikeiten zu trainieren als stundenlang irgendwelche Spiele zu zocken, findest du nicht?

Eins kann ich dir aber versichern, was ich selber durchaus schade finde, ich werde hier im Gegensatz zu einigen anderen Kandidaten für das Verfassen meiner Beiträge hier sicherlich nicht bezahlt, noch von Jemanden beauftragt :troll:


2x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

02.12.2016 um 23:53
@C3301
Vielleicht weil man sich in Kreisen bewegt, die einem unabhängig die selben Erkentnisse und darüber noch mehr bescheinigen, (und nein damit meine ich keine Reichsbürger oder VTler im allgemeinem).
Das nennt man übrigens Filterblase.
Zitat von C3301C3301 schrieb:Die Freude daran solchen Leute wie @interrobang mit seinen eigenen Waffen zu schlagen und seine Argumente die er gegen einen umgedreht hat nochmal umzudrehen und gegen ihn anzuwenden
Na dan fang mal an. Den ich warte seit nunmehr 13 seiten auf ein einziges argument...


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:04
Bin zu faul nun den ganzen Tag nach zu lesen. Daher hau ich mal einen Link rein, auch auf die Gefahr hin, dass ihr es schon diskutiert habt:

http://www.bild.de/regional/berlin/kindesmissbrauch/kinder-durch-paedophile-betreut-49039166.bild.html

Hätte man bestimmt auch nicht gedacht, dass so etwas in Deutschland möglich war und doch ist es geschehen. Heute würde man bestimmt auch direkt "Fake" schreien...


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:06
@C3301
Du solltest mal vielleicht lesen was sie selbst sagt

http://www.taz.de/!269905/


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:14
@Warhead
Ziehe ich mir mal rein

@Robert80
Ist zwar die Bild wie manche sagen werden, aber ja früher wäre sowas sicher auch undenkbar gewesen bis es eben dann bewiesen wurde.

@interrobang
Irgentwelche belege das die difamierten Personen etwas mit Organisierten Kindesmissbrauch zu tun haben.
Was wäre für dich ein Beleg oder ein Indiz wenn all das was man schon hat laut dir wohl nichteinmal für eine VT ausreicht.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:16
@C3301
Hab den Artikel nur auf Bild spontan gefunden, aber in dem Artikel steht:
Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, haben Forscher den Fall aufgearbeitet und „mangelnden Aufklärungswillen“ kritisiert.
Also ist nicht nur die Bild und ich finde es krass, wie nebenbei dieser Artikel erscheint...


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:17
@parabol
Hab ich schon Balti erklärt als er hier mit seinem nichtrelevanten Bilderspam von mittelalterlichen Gemälden angefangen hat.

Es geht nicht um die Existenz solcher "Kunst" oder um "schlimmere Beispiele" es geht um die konkreten Personen und um deren konkrete Entscheidungen mit welchen Künstlern und Kunstwerken sie sich umgeben.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:26
Auch im Profifussball in England, scheint es bei einem Verein über Jahre Missbrauch gegeben zu haben:

http://www.tagesschau.de/ausland/gb-missbrauchsskandal-101.html
Allerdings beschränkt sich der Skandal im Fußball nicht auf einen einzigen Beschuldigten. Vielmehr fühlten sich nach Woodwards Bericht viele weitere Ex-Fußballer ermutigt, an die Öffentlichkeit zu gehen und von Übergriffen durch Jugendtrainer zu berichten.

Inzwischen haben sich nach Angaben der Polizei rund 350 mutmaßliche Opfer gemeldet. Bei einer gemeinsamen Hotline des Fußballverbands und einer Kinderschutzorganisation gingen innerhalb einer Woche mehr als 860 Anrufe an. Mittlerweile beschäftigen sich 15 Polizeieinheiten quer durch das Land mit dem Skandal.
Und vermeintliche Moralapostel hatten auch schon mal Berührungspunkte mit Menschenhandel, ich sage nur Paolo Pinkel:

Wikipedia: Michel Friedman
Im Juni 2003 geriet Friedman im Zuge von Ermittlungen wegen Menschenhandels im Rotlichtmilieu in das Blickfeld der Staatsanwaltschaft. Mehrere Prostituierte, die illegal aus der Ukraine nach Deutschland gebracht und zwangsprostituiert worden waren, sagten aus, er habe mit ihnen mehrmals Sex gehabt, in ihrem Beisein Kokain konsumiert und das Suchtmittel auch ihnen angeboten. Prostituierte und Kokain habe Friedman unter dem Pseudonym Paolo Pinkel (dies sei von der Polizei angeblich falsch verstanden worden, Friedman behauptete später, eigentlich Paolo Pinkas verwendet zu haben – Pinkas ist ein hebräischer Vorname) angefordert.
Also warum gleich Fake und Hoax und Co rufen, wenn es um hochrangige Politiker und Personen geht?


2x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:30
@Robert80
Ähm... Weil es als hoax entlarvt wurde. Schau auf Seite 2 nach. Da gibt es mehrere Artikel dazu.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:34
@hashsmoke
Ist das die selbe NYT, welche Pädophilie normalisiert?
Der von dir verlinkte NYT-Artikel ist mit großen Lettern als "OPINION" markiert und die Autorin heißt Margo Kaplan und ist Doktorin der Rechtswissenschaften:
Wikipedia: Margo Kaplan

Dein Seitenhieb auf die NYT als mögliche Pädophilen-Plattform ist nicht gerechtfertigt.

Beitrag von hashsmoke (Seite 2)


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:34
Zitat von Robert80Robert80 schrieb:Also warum gleich Fake und Hoax und Co rufen, wenn es um hochrangige Politiker und Personen geht?
Die Antwort ist einfach in 90% der Fälle: "Angst" Weil es das schöne Weltbild von so manch einem zerstört.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:37
@C3301
Jo. Und so wird das Leben von Menschen zerstört gegen die es keinerlei Beweise oder Belege gibt.

Das könnte man als lynchjustiz auffassen und ist strafbar weil es rufmord ist.


1x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:40
Zitat von Robert80Robert80 schrieb:Auch im Profifussball in England, scheint es bei einem Verein über Jahre Missbrauch gegeben zu haben:
Da werden von dir einfach wahlos irgendwelche Beispiele gebracht.

Hatte dieser Fussballer was mit Frau Abramovic oder mit Podesta zu tun?
Gehörte er zu deren Bekanntenkreis?


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:44
@parabol
1. Nicht wahllos, es sind alles Artikel aus der HEUTIGEN Presse

2. Zahlte der Club Chelsea Schweigegeld an einen Spieler und somit war es im Verein/Präsidium bekannt.

Den Rest der Kombination zum Thema, trau ich Dir zu.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

03.12.2016 um 00:46
@Robert80
Ich glaube du verstehst nicht worum es hier geht. Pizzagate ist ein spezifischer Vorfall. Das hat nichts irgentwelchen anderen Fällen zu tun.


1x zitiertmelden