Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

2.824 Beiträge, Schlüsselwörter: Satanismus, Psiram, Wikileaks + 10 weitere

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

11.05.2020 um 17:43
Zitat von geekygeeky schrieb:die deinen Glauben stützen
Ich philosophiere selten über meinen Glauben, hier im Thread geht es wenn um Indizien und wie Leute zu welchen Schlüssen gekommen sind.

Und abschliessend bewerten könnten wir das Thema erst wenn wir mehr Informationen hätten.
Zitat von geekygeeky schrieb:frei erfundenen "Codeliste"
Über die Wort Codes bzw die Liste will ich generell weniger spekulieren da ich bisher keine Quelle dazu gefunden hab.

Die Liste wurde angeblich auch von Hackern erstellt die Jagd auf Pädokriminelle im Netz machen, wie man deren Expertise bewertet bleibt jedem selbst überlassen.


2x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

11.05.2020 um 18:01
@qlogic
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Und abschliessend bewerten könnten wir das Thema erst wenn wir mehr Informationen hätten.
Wer soll dieses "wir" sein? Es liegen alle Informationen vor, die #pizzagate als Wahlkampflüge entlarven. Man muss sie nur zur Kenntnis nehmen wollen: Wikipedia: Pizzagate conspiracy theory

Aber gut, auch die verblendetsten Leugner der Mondlandung warten einfach noch auf "mehr Informationen", weil die vorhandenen ihren Hirngespinsten widersprechen. Daher noch einmal vielen Dank für das stillschweigende Eingeständnis, nichts vorbringen zu können, was nicht längst debunked wurde.
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Die Liste wurde angeblich auch von Hackern erstellt die Jagd auf Pädokriminelle im Netz machen
Nein, die wurde angeblich von Steve Bannon selbst zusammengestellt, nachdem er Einblick in die Podesta-Mails hatte.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

11.05.2020 um 19:22
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Über die Wort Codes bzw die Liste will ich generell weniger spekulieren da ich bisher keine Quelle dazu gefunden hab.

Die Liste wurde angeblich auch von Hackern erstellt die Jagd auf Pädokriminelle im Netz machen, wie man deren Expertise bewertet bleibt jedem selbst überlassen.
Merkst du selbst noch, wie du in der zweiten Aussage die erste konterkarierst?
Erst einen auf seriösen, unbestechlichen Rechercheur machen - und gleich einen Satz später geht genau die Spekulation los, die du angeblich nicht betreibst. Und wieder unterschwellig die Vorgabe, in welche Richtung man das zu denken hat. Da folgen dir nur die Dümmsten.


1x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

11.05.2020 um 20:24
Zitat von NemonNemon schrieb:und gleich einen Satz später geht genau die Spekulation los, die du angeblich nicht betreibst.
Nur weil ich das wort "angeblich" jetzt nicht besonders hervorgehoben habe? Und wenn ich von Spekulationen gelesen habe und diese wiedergebe sind das noch lange nicht meine eigenen.

Zwischen dem über Ansichten/Theorien/Spekulationen sprechen und dem das man die selber vertritt ist ein Unterschied.


1x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

11.05.2020 um 20:36
Zitat von qlogicqlogic schrieb:Zwischen dem über Ansichten/Theorien/Spekulationen sprechen und dem das man die selber vertritt ist ein Unterschied.
Wenn man bei einem Thema wie diesem, wo mehrfach die Herkunft und die Substanzlosigkeit der Geschichte belegt wurde, wieder und wieder von Spekulationen berichtet, die natürlich nicht die eigenen sind, sondern die anderer Menschen, man berichtet ja nur......

Das spricht auch eine deutliche Sprache.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

12.05.2020 um 09:09
Ich denke PG u Q werden iMo von den VT Irren gepusht und noch intensiver durchgenudelt, damit man im ganzen Corona VT Geblubber Bill Gates, als Kinder missbrauchenden u natürlich auch Blut süppelnden Deep State Angehörigen hinstellen kann!
Passt gerade so gut in die restliche Gülle! Deswegen werden auch immer wieder Leute auftauchen, die nicht das normale Haar in der Suppe, sondern das halbe Katzen Einzelhaar besessen rauspicken wollen, weil muss doch was dran sein an dieser Dreckgeschichte....Sagt XY armselig Promi doch auch.....


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

12.05.2020 um 10:42
DIE GEFAHR DABEI IST,
wenn man sowas wie den "Pizzagate"-Skandal und anderes nicht mehr ernst nimmt
(wobei das bei PG teilweise angebracht ist), das die GANZE Thematik dann irgendwie untergeht !!

UND DIESE GEFAHR IST REAL,
wie man bei anderen Skandalen wie z.B. bei Jimmy Savile und der britischen Regierung gesehen hat,
und auch wie jetzt der Epstein-Skandal langsam in Vergessenheit gerät !!!

Die Korruption und das gegenseitige Decken in den (hochstehenden) Kreisen ist ungeheuerlich,
und es ist auch ungeheuerlich, das die legislativen und exekutiven Instanzen ebenfalls darin verstrickt sind.

EIN EKELHAFTER UND DRECKIGER F I L Z, der kaum oder gar nicht mehr aufzulösen ist.

Was für eine Schande für uns Menschen . . .


4x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

12.05.2020 um 10:52
Zitat von TruthkeeperTruthkeeper schrieb:wobei das bei PG teilweise angebracht ist)
Soso, Du bist also der Meinung, dass bei dem längst wiederlegten #PizzaGate es teilweise nicht angebracht ist das ernstzunehmen? An welcher Stelle soll man denn diesen Hoax noch ernst nehmen? Mal abgesehen von dem Umstand, dass das ganze hervorragend zeigt was solche abstrusen VT‘s anrichten können ...


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

12.05.2020 um 17:16
@Truthkeeper

Es gibt, auch wenn Kinderpornografie und Pädophilenringe durchaus ein ernstes Problem sind, keinen Grund Pizzagate für bare Münze zu nehmen.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

12.05.2020 um 20:03
Zitat von TruthkeeperTruthkeeper schrieb:EIN EKELHAFTER UND DRECKIGER F I L Z, der kaum oder gar nicht mehr aufzulösen ist.
Ekelhaft und gefährlich ist, dass man krampfhaft versucht, eine Sache mit der anderen zu verbinden, obwohl es keine Beweise für eine Verbindung gibt.

Es gibt Pädophile und es gibt Korruption ...
Aber wie es nach Ansicht der Q-Trolle bei #pizzagate gelaufen sein soll, dafür gibt es nicht annähernd genügend Indizien. Und die Indizien, die es gibt, werden auf sehr abenteuerliche Weise von den Trollen interpretiert und teilweise versuchen sie selbst 'Beweise' zu erschaffen, auf die sie sich später berufen ...


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

12.05.2020 um 23:25
Zitat von TruthkeeperTruthkeeper schrieb:EIN EKELHAFTER UND DRECKIGER F I L Z, der kaum oder gar nicht mehr aufzulösen ist.
Ekelhaft und dreckig ist die Verbreitung dieser VT und das beharren auf Wahrheit dieser, trotz des Wissens, dass es sich um eine Lüge handelt.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

21.05.2020 um 01:36
Zitat von TruthkeeperTruthkeeper schrieb am 12.05.2020:DIE GEFAHR DABEI IST,
wenn man sowas wie den "Pizzagate"-Skandal und anderes nicht mehr ernst nimmt
(wobei das bei PG teilweise angebracht ist), das die GANZE Thematik dann irgendwie untergeht !!

UND DIESE GEFAHR IST REAL,
wie man bei anderen Skandalen wie z.B. bei Jimmy Savile und der britischen Regierung gesehen hat,
und auch wie jetzt der Epstein-Skandal langsam in Vergessenheit gerät !!!

Die Korruption und das gegenseitige Decken in den (hochstehenden) Kreisen ist ungeheuerlich,
und es ist auch ungeheuerlich, das die legislativen und exekutiven Instanzen ebenfalls darin verstrickt sind.

EIN EKELHAFTER UND DRECKIGER F I L Z, der kaum oder gar nicht mehr aufzulösen ist.

Was für eine Schande für uns Menschen . . .
Nur fürs Verständnis:

Wenn - sagen wir mal - du der Pädophilie verdächtigt worden wärst, sich das ganze als Fake, Prank, dummes Zeug und/oder falsche Anschuldigung rausgestellt hätte, dann müsste man weiter über deine Schuld spekulieren, nur damit die echte Gefahr, die tatsächlich vorhandene Pädophilenszene nicht in Vergessenheit gerät?

Wenn jemand von dir behauptet, du wärst pädophil und es wäre nachweisbar, dass das nicht stimmt und nur erlogen ist - dann nehme ich den, der dich beschuldigt hat nicht mehr ernst und fertig. Die reale Gefahr ist und bleibt.

Nur weil ich Verschwörungstheorien bzgl. der Mondlandung nicht ernst nehme, ist der Mond doch auch noch da.


1x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

06.06.2020 um 23:51
Zitat von qlogicqlogic schrieb am 07.05.2020:Eine Einzelperson die derartiges in ihren privaten Räumlichkeiten aufhängt ist da nun doch was anderes.
Warum ist eine Einzelperson die sowas aufhängt verdächtig? Ergibt für mich keinen sinn.
Zitat von FFFF schrieb am 08.05.2020:Ihre Performances mit Blut und Symboliken von Tod und Kult sind keine Huldigung, sondern eine Erforschung, wie Menschen darauf reagieren.
In den Augen mancher ist das schon allein deshalb trotzdem eine huldigung dessen, da man diese Themen überhaupt Thematisiert.
Zitat von chrisebachriseba schrieb am 21.05.2020:Wenn jemand von dir behauptet, du wärst pädophil und es wäre nachweisbar, dass das nicht stimmt und nur erlogen ist - dann nehme ich den, der dich beschuldigt hat nicht mehr ernst und fertig. Die reale Gefahr ist und bleibt.
Genau das ist doch die Realität. Wer einmal der Pädophile beschuldigt wird ist in der Regel immer unten durch, selbst wenn an den Vorwürfen nichts drann ist.


1x zitiertmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

07.06.2020 um 09:17
Zitat von AvantegaAvantega schrieb:Genau das ist doch die Realität. Wer einmal der Pädophile beschuldigt wird ist in der Regel immer unten durch, selbst wenn an den Vorwürfen nichts drann ist.
Was ja auch der Sinn der gesamten PG Sache ist, totaler Rufmord!
Ist im gesamten Thread mehrfach zu lesen, und immer wieder werden User nachrücken, die zutiefst davon überzeugt sind "dass da doch was dran sein muss!"
Denn ja, diese Rufmordkampagne wirkt weiter und weiter, so wars angedacht von den "Neuaufrollern" einer asbachuralten VT in deren"Aktualiesierung" die Protagonisten u "Tatorte" jeweils angepasst und "aktuelle Beweise" hinzu gelogen und gefälscht werden.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

19.06.2020 um 12:57
Ich halte QAnon inzwischen für eine der dümmsten und gefährlichsten Verschwörungstheorien die es gibt.

Vor allem, weil sie mit einer massiven Desinformationskampagne zusammen hängt und definitiv in ihren Inhalten zentral gesteuert ist.
Pizzagate ist ein Teil davon und ich beschäftige mich jetzt schon ein Zeit lang mit der Entstehung und Verbreitung dieser "Theorien".

Kleine Geschichte:
Gestern hat der Twitterkanal der Tagesschau einen Artikel gepostet "Was, wenn Trump verliert aber das Weiße Haus nicht räumt?"
https://twitter.com/tagesschau/status/1273544193722458112
Darunter haben sich innerhalb kürzester Zeit viele QAnon-Anhänger gesammelt und alles mit Scheiße vollgespammt.

Die meisten, aber nicht alle, beteiligten Accounts waren in den letzten 2 Monaten erstellt worden und hatten bereits mehrere tausend Posts in der kurzen Zeit abgesetzt und die Posts waren voll mit rechten Propaganda-Memes.
Mir ist auch ein Account aufgefallen, der 10 Jahre alt und genau einen Post vor 10 Jahren abgesetzt hatte, dann 10 Jahre nix, bis er vor kurzem anfing ausschließlich rechte Propaganda zu posten, teilweise hunderte Posts pro Tag.

Die Inhalte der Propaganda sind im Grunde kleine fadenscheinige Argumente, Whataboutism oder Falschinformationen mit denen jegliche Debatte in Bullshit erstickt werden kann.
In einem Kommentar-Thread allein habe ich ca. 70 solcher Bildchen gefunden, hier eine kleine Auswahl:


Ea0UkLKXgAEVZzx

Ea0UloVXYAENSAR

Eaz7dRtWoAg0Wwu
Das fand ich besonders lustig, da den QAnons keine Quelle seriös genug ist, sie selbst aber ihre Informationen offensichtlich aus Memes und kontextlosen Screenshots und Videos ziehen. Von ehrlicher und seriöser Auseinandersetzung keine Spur, von Quellenkritik keine Ahnung.

Eaz6Hh2XYAAjcQE

Eaz55S4WoAMB5Lh

EazyrtSX0AEBYXm

Eaz55S-X0AIzcPn

EazvHHWXYAE1MoyOriginal anzeigen (0,2 MB)

EaztrV8X0AYVegr


Ich könnte noch endlos so weiter machen. Aber ich denke es wird klar.

Ich habe dann mal nach Mustern bzw. wiederkehrenden Argumenten zwischen verschiedenen Accounts gesucht und habe ein paar Schlagwörter gefunden. Bspw. GESARA was quasi eine Neuauflage einer älteren Verschwörungstheorie zu einem abgelehnten Gesetzesvorschlag names NESARA aus den 1990er Jahren ist, mehr dazu könnt ihr hier lesen: Wikipedia: NESARA
GESARA ist quasi NESARA aber global statt national.

Ausserdem kamen mehrmals fast wortgleiche Thesen zu Corona-Impfungen vor, zu Pizzagate und erstaunlicherweise auch zu freier Energie bzw. Nullpunktenergie (den Unsinn kenne ich noch von den Esoterikern hier im Forum).
Also habe ich nach dem Zeug gesucht und bin auf einen Puppet Account Namens "Jay Jericho" gestoßen, der solche Bauteile von Verschwörungstheorien in Form von "free books" veröffentlicht und über verschiedene Wege im Netz verbreitet: https://journalistethics.com/

Zu dem angeblichen Dr. Jay Jericho der von Universtät von Sydney sein soll, findet man natürlich nichts offizielles im Netz, ausser die immer wieder selben Verschwörungsartikel, die über verschiedene Aggregatorseiten für wissenschaftliche Texte zusammengeführt werden, bspw hier: https://www.researchgate.net/profile/Jay_Jericho oder hier https://independent.academia.edu/JerichoJay

Die Inhalte dieser angeblichen Paper sind absolut abstrus. Reiner verschwörungstheoretischer Blödsinn, hier ein Beispiel zu Corona, 5G, Bill Gates: https://6c729cde-6db9-4552-a2b8-9d9cdda3cc0c.filesusr.com/ugd/654734_87988b42f6a847e386c532fc0fa1ba22.pdf

Natürlich gibts auch einen Youtube-Kanal: https://www.youtube.com /channel/UCTFXzId2AjK_QzsYQEq-zfw (müsst ihr selber kopieren, da Allmy das irgendwie nicht richtig einbinden kann.
Und eine Fake-Universität: http://www.thefreeschool.education/

Alle Domains die da mit drin Hängen sind entweder über den Domain Proxys "Domains By Proxy, LLC" oder "FastDomain Inc." registriert, die den tatsächlich Registrar verbergen.
Who.is gibt aber einen Hinweis über den tatsächlichen Registrar, zumindest von der "journalistethics" Website, über seine "Similar Domains" section, die ausschließlich russisch gehostete Websites enthält.



Die schiere Masse an Verschwörungscontent die über diese Seiten verbreitet wird zeigt deutlich, dass es sich um Propaganda handelt die von Teams erstellt wird. Diese Propaganda-Inhalte werden dann in verschiedenen Arten aufbereitet. Als Meme-Bildchen, als Bilder von Texten und Statistiken, als PDFs die den Anschein einer wissenschaftlichen Arbeit erwecken sollen. Dann werden sie über viele Kanäle verbreitet. Ich habe den Content in dutzenden Facebook-Gruppen finden können und, was mich überhaupt erst drauf gebracht hat, auf Twitter, wo er von hunderten Accounts in der selben Art und Weise genutzt wird um Debatten zu übernehmen bzw. zu ersticken.

Die Inhalte sind immer gleich: Konträre Darstellungen zu aktuellen Events wie Corona, 5G. Schwerwiegende Anschuldigung gegenüber internationalen Institutionen wie der WHO, der UN, der EU oder der NATO. Diffamierung von liberalen Kräften(Obama, Merkel, Demonstranten). Angriffe auf Medien und Wissenschaft und etablierte Sichtweisen (bspw. ist Klimawandel kein Problem, denn es gibt ja freie Energie, die wird nur von "den Bösen" unterdrückt, weil die damit kein Geld verdienen können.)
Und natürlich immer wieder Q: Folgt man der Propaganda wird die Welt von einer bösen Einheit kontrolliert die uns versklavt hat und ausbeutete und uns mit Medien und Wissenschaft von der Realität ablenkt. Dieses weltweite liberale Regime ist moralisch verfallen (Stichwörter: Multikulti, Genderwahn usw.) und sehr, sehr böse (Pädophilie, Genozid via Impfungen, Gehirnwäsche etc.).
Q und natürlich Trump hingegen sind die Retter, die liberale Werte, internationale Institutionen und die Diktatur wissenschaftlicher Erkenntnis beenden werden.

Der ideologische Kern von den Verschwörungstheorien ist also anti-liberal, anti-demokratisch, anti-pluralistisch und nationalistisch und autoritär. Typische russische Propaganda gegen den Westen.


Forbes hatte kürzlich einen guten Artikel über die russischen Desinformationskampagnen: https://www.forbes.com/sites/thomasbrewster/2020/06/16/2500-posts-300-platforms-six-years-a-huge-but-mysterious-pro-russia-disinformation-campaign-is-exposed/#29bafdb8185c

Hier ist genau dieses Vorgehen beschrieben.

Die einzelnen Accounts, die diesen Content verbreiten haben selten große Reichweite, aber durch die schiere Massen an Content und Social Engagements (viele haben tausende Posts in den jeweiligen sozialen Netzwerken) führt es doch dazu, dass die vertretenen Ansichten im Netz allgegenwärtig werden.


Fallt nicht darauf rein!


3x verlinktmelden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

19.06.2020 um 20:43
@1.21Gigawatt
Ich verneige mich vor Deiner Leistung, das alles zu recherchieren, in Kontext zu bringen und gut lesbar zusammen zu fassen.

Twitter entwickelt sich, was solche Verschwörungstheorien angeht, tatsächlich genauso rasant wie fb. Ich habe auch bemerkt, dass gerade Verdächtigungen und üble Nachrede dort schnell weite Kreise ziehen, weil das Medium noch mehr als fb auf das Generieren von Reichweite ausgelegt ist, die Diskussionen noch kurzlebiger sind.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

20.06.2020 um 10:40
@1.21Gigawatt
Beitrag des Monats :Y:
Viel mehr kann man ja nicht machen — auch wenn es nicht bei denen ankommt, die es dringend nötig hätten, die Fernsteuerung wieder in die eigenen Hände zu bekommen.


melden

Pizzagate - Skandal oder falscher Alarm?

21.06.2020 um 14:20
@1.21Gigawatt


Die beste Taktik zu verwirren ist, die Verwirrung selbst zu erschaffen. Wenn man Menschen auf die falsche Fährte locken will, damit das eigene falsche nicht rauskommt, dann streut man das eigene falsche mit weiterem falschen Informationen um es am Ende unglaubwürdig dastehen zu lassen.

Die verstehen ihr Handwerk, mehr als du recherchiert hast. Du bist nur eine einzelne Person. Die haben ein Netzwerk von Personen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Verschwörungen: Marc Dutroux und die toten Zeugen
Verschwörungen, 736 Beiträge, am 01.10.2020 von MissGreen
GingerAle am 04.10.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 34 35 36 37
736
am 01.10.2020 »
Verschwörungen: 9/11 WTC1 & WTC2
Verschwörungen, 16.231 Beiträge, am 27.01.2020 von Gohan
MorpheuS8382 am 22.01.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 819 820 821 822
16.231
am 27.01.2020 »
von Gohan
Verschwörungen: Renaissance der Verschwörungstheorien - Eine Klassifizierung
Verschwörungen, 119 Beiträge, am 18.10.2020 von Pergamon
1.21Gigawatt am 07.10.2020, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
119
am 18.10.2020 »
Verschwörungen: JFK - Attentataufdeckung
Verschwörungen, 30.625 Beiträge, am 03.12.2020 von bredulino
georgeorwell am 04.05.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 1544 1545 1546 1547
30.625
am 03.12.2020 »
Verschwörungen: Werden Verschwörungstheoretiker immer dümmer?
Verschwörungen, 1.594 Beiträge, vor 15 Minuten von behind_eyes
instranet am 28.04.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 77 78 79 80
1.594
vor 15 Minuten »