weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

J.F. Kennedy

605 Beiträge, Schlüsselwörter: Attentat, Kennedy, JFK, Dallas
lamam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 02:21
sehr sinnig formuliert....@basalt....aber eine feste Position mag einem Menschen schon den Tod und somit das verordnete Schweigen bringen....


melden
Anzeige

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 02:31
das erinnert mich immer so an... öhm... an galileo mystery...

das behandeln die 10 stunden lang irgend ein thema und am ende... bleibt doch alles offen... voll geil...

aber ich weiß wer kennedy ermordet hat...

oswalt hieß der herr... aber ich denke bin nicht der erste der das postet...


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 02:38
@ TOOM


"Involviert" war Oswalt sicherlich! Aber war er ALLEINE??? :|


In höherem Masse interessiert mich die Frage nach den Motiven!


War es Oswalt, der "Gefallen am Kommunismus" hatte, oder waren es die Geheimdienste?? :|


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 02:45
gg1520,1200188717,kennedy_.pps

@niurick

kennst du das hier?

link rechts


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 03:22
lincoln wurde 1846 in den kongress gewählt
kennedy wurde 1946 in den kongress gewählt

lincoln wurde 1860 zum präsidenten gewählt
kennedy wurde 1960 zum präsidenten gewählt

- - -

beide präsidenten verloren ihr leben an einem freitag

- - -

die sekretärin lincoln's hieß kennedy
die sekretärin kennedy's hieß lincoln

- - -

lincoln starb in einem theater namens "kennedy"
kennedy starb in einem wagen namens "lincoln"

- - -

eine woche vor seiner ermordung war lincoln im urlaub in monroe, maryland
eine woche vor seiner ermordung war kennedy im urlaub mit marilyn monroe

ps: alles überprüfbar... und irgendwie merkwürdig... oder?

mbg TOOM


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 03:39
Link: de.wikipedia.org (extern)



@ TOOM


Da hast Du ja ein paar "Seltsamkeiten" rausgesucht, bei denen man fröstelt!


Es passt "dem VTler" zwar gut ins Konzept, man muss der Fairness zu Liebe aber auch einräumen, dass es sich um Zufälle handelt.


Im "Standard-Pool des Wissens" (wiki :D) findet man eine Reihe an Zitaten, die allein schon genügend Motive böten.

Wer sowas sagt, der wird eben nicht "alt"! :{ :}


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 03:44
*smile

was kann man dazu noch sagen?

beide waren vetreter der menschenrechte :)

niurick... du bist klasse... oh! *umschau* nich das das powermausi wieder falsch aufnimmt :D


melden
lamam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 03:54
"frösteln " ?!? so sarkastisch es auch gemeint sein mag...aber es beschreibt eXakt meine physische Verfassung, als ich es las....


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 04:00
@ LAMAM


Und dabei meinte ich es gar nicht sarkastisch. :|

Sämtlichen VTlern wird immer vorgeworfen, dass sie den "gleichen roten Faden" auf alle erdenklichen VTs beziehen (Mondlandung, JFK, 9/11 etc...)

Was auch nicht verwundert, denn man erkennt auch stets das gleiche Muster und die gleichen "Nutzniesser"


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 13:47
Da hast Du ja ein paar "Seltsamkeiten" rausgesucht, bei denen man fröstelt!


Es passt "dem VTler" zwar gut ins Konzept, man muss der Fairness zu Liebe aber auch einräumen, dass es sich um Zufälle handelt.
------------

schau mal weiter vorne, ich hatte da auch noch diesen kram raugezogen.


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 13:50
nee war in einme der zahlreichen anderen Kennedy Treads


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 14:29
Kennedy versprach nicht nur, den CIA in tausende Stücke aufzuteilen, er
entwarf auch ein System, in dem die US-Regierung ihr eigenes Geld wieder
selbst drucken würde, ohne irgendwelche Zinsen dafür an die Illuminaten
zahlen zu müssen. Er wollte sich außerdem aus dem von den Illuminaten inszenierten
Vietnam-Krieg zurückziehen.

aus Robin de Ruiter, die 13 satanischen Blutlinien

Also keine Zinsen mehr an die FED, was die USA Heute immer noch tun.
Wer sind die Eigentümer der FED?!


melden

J.F. Kennedy

13.01.2008 um 18:07
in dem die US-Regierung ihr eigenes Geld wieder
selbst drucken würde, ohne irgendwelche Zinsen dafür an die Illuminaten
zahlen zu müssen. Er wollte sich außerdem aus dem von den Illuminaten inszenierten
Vietnam-Krieg zurückziehen.
---------------------------------------

naja Fraglich, und was bitte mußten die illuminaten denn dort Inszeniren?

den vietcong.

----------------
This executive order allowed the U.S. Secretary of the Treasury to issue silver certificates against silver bullion based on authority delegated by the President to the Secretary under the Thomas Amendment to the Agricultural Adjustment Act.

The Order was for the Treasury to issue silver certificates against all silver held by the government which did not already have certificates against it. The Order was needed due to the passage of Public Law 88-36 which repealed the Silver Purchase Act and other related monetary measures. One result was that after the repeals, only the President could issue new silver certificates. The Federal Reserve System could replace the certificates, but only in larger denominations. The thrust of the Order returned the authority to issue new silver certificates (and specify denominations) back to the U.S. Treasury. This allowed for the Federal Reserve System to distribute and exchange currency at lower denominations that met the growing economic need. The authoritative basis for the Order was nullified[citation needed] in 1982 with the passage of Public Law 97-258.
-----------------------


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

15.01.2008 um 12:39
und jetzt bitte alles auf deutsch..


melden

J.F. Kennedy

15.01.2008 um 13:28
Wenn Kennedy, die Fed zu seinen Gunsten nutzen wollte. warum hat er dann nicht

warum hat er keine Leute in das Direktorim eingesetzt, die seinen Vorstellungen entsprachen, bzw seine Ziele Geteilt haben.

Denn dazu hatte er als Präsident befungnis.


und zu vietnam, sehe ich nicht die illuminaten dahinter, die USa haben bereist seit den 50ern sich dort unten Betätigt, angefangen mit der Unterstützung der Franzosen.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

15.01.2008 um 17:26
Fedaykin@

ja, er war Präsident, du must aber zugeben das er kein Diktator oder könig war!

So einfach die Geldpolitik von der FED wegzunehmen war wohl nicht einfach,
er muste eben neue Gesetze entwerfen lassen und diese zur Gültigkeit bringen lassen, erst dann hätte er sein Ziel erreicht,
Dies hatte er auch vor und das war sein Todesurteil!

Du scheinst wohl nicht zu wissen was die FED eigentlich ist,
denn sonst hättest du nicht geschrieben das er Leute dort (im FED) eingesetzt hätte,
das Problem ist doch nicht die FED-Führung,
sondern die FED selber!

deren Inhaber sind die einflussreichsten Amis,
du kennst die doch, oder?

die sind gleichzeitig auch Illuminaten!

Kennedy wollte mit dem Vietnam Krieg aufhören,
aber die US-Waffenhersteller wollten dies nicht,
diese sind auch illus!
daher Feinde von Kennedy!

Die Idee war von Kennedy, warum sollte der US-Staat den Bankiers der FED Zinsen zahlen,
Der Staat hatte doch eigentlich die Machtselber Geld zu drucken, oder?


melden

J.F. Kennedy

15.01.2008 um 17:58
So einfach die Geldpolitik von der FED wegzunehmen war wohl nicht einfach,
er muste eben neue Gesetze entwerfen lassen und diese zur Gültigkeit bringen lassen, erst dann hätte er sein Ziel erreicht,
Dies hatte er auch vor und das war sein Todesurteil!
--------------------

Ginge es nicht darum das die Regierung neben der FED ebenfalls Geld ausgab.

Man kann sein Zentralbanksystem eh nicht von heute auf Morgen ändern.

Wenn er einfluss auf die FEd haben wollte, dann hätte er sein Recht als präsident nutzen können und den Aufsichtrat aus anhängern seiner Thesen besetzen müssen.

um die Dinge in die Richtige Richtung zu biegen.




-------------------------------
die sind gleichzeitig auch Illuminaten!
---------------------------------------------

Ach lasst doch mal die illuminaten weg, der witz ist ausgelatscht.

--------------------------------------------
Kennedy wollte mit dem Vietnam Krieg aufhören,
aber die US-Waffenhersteller wollten dies nicht,
diese sind auch illus!
daher Feinde von Kennedy!
-------------------------------------------

naja , er wollte scheinbar US Truppen raushalten und SÜdvietnam nur mit WAffen ect unterstützen.

Aber wie gesagt für die WAffenlobby wäre dann Nixon viel gefährlicher , er beendetwe den Vietnamkrieg und führte eine Phase der entspannung mit der UDSSR herbei, was ja dem Wettrüsten und somit der Waffenlobby eher unrecht gewesen sein müsste.


---------------------------------------------------------------------------------------
Die Idee war von Kennedy, warum sollte der US-Staat den Bankiers der FED Zinsen zahlen,
Der Staat hatte doch eigentlich die Machtselber Geld zu drucken, oder?
---------------------------------------------------------

Tja, aber wenn der Staat alleine die Macht über das Geld hat, ist es auch nicht gut, da gibt es schöne beispiele für Hyperinflationen.


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

15.01.2008 um 20:03
Der Laden (FED) gehört doch den Bankiers,

meinst du die lassen sich da in ihre Geschäfte einmischen?

haben die es je getan?

wieso hat es nach Kennedy keiner gewagt der FED diese Macht wegzunehmen?

hast du je davon gehört das sich ein US Präsident darüber beschwert hat?

meinst du das die Geldpolitik in den Händen der FED, also in den Händen der Rothschilds, Rockefellers.. gut und gerecht anliegt?

als Nixon an der Macht war, gab es doch soviele Proteste aus der Bevölkerung und man hatte ohne hin viele Verluste gehabt,


Das heißt doch nicht das die Waffenlobby permament auf Krieg drängt,

aber mindestens alle 10 Jahre !!!
2. Weltkrieg
Korea Krieg
Vietnam
1. Irak Krieg
2. Irak Krieg
dazwischen einige kleine Kriege, oder man hat eben den Iran-Irak gut beliefert.


melden
drnickel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

15.01.2008 um 23:13
Wie in einem anderen Thread schon geschrieben, denke ich das er ermordet wurde. Weil er ein gesetzt erlassen hat, das dafür sorgt das die FED, verstaatlich wird!

ein Tag später hat mann das gesetzt wieder auser kraft gesetzt.

ich denke Oswald war nur der sündenbock, für diese sache!
damit mann nicht nachdenkt wieso er eigendlich ermordet wurde!


welche Motive hatte Oswald??


melden
Anzeige

J.F. Kennedy

16.01.2008 um 13:53
als Nixon an der Macht war, gab es doch soviele Proteste aus der Bevölkerung und man hatte ohne hin viele Verluste gehabt,
------------------------------------------------------------------------

Tja es gab protest in der Bevölkerung, aber rückwirkend betrachtet hat Nixon sehr vieles Richtig gemacht.


melden
403 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden