Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Philosophie Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung +

Kennedy-Ermordung

18 Beiträge, Schlüsselwörter: CIA, Kennedy, JFK, Lee Harvey Oswald
Seite 1 von 1
crazyeddie
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

26.11.2002 um 09:20
Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber ich glaube nicht, dass John Fitzgerald Kennedy, der 35. Präsident des Mörderstaates USA, von Harry Oswald ermordet wurde. Denn warum werden die Akten über den Mord noch immer unter Verschluss gehalten? Kann es nicht sein, dass Mr. Oswald nur als Täter hingestellt wurde, um von den wahren Tätern (der CIA und der Mafia) abzulenken? Was denkt ihr darüber?


melden
Anzeige
ufo sucher
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

26.11.2002 um 13:06
Also ich glaube das Kennedy versucht hat
Akten über der Schatenregierung zu
bringen und unterwegs die Schatenregierung
gekommen ist und dann von den Getötet
worde!!!


melden
1144185
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

30.11.2002 um 19:32
kennedy war in versuch zu erzählen was sich wirklich hinter dem vorhang von lügen versteckt


melden
ufo_sucher
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

02.12.2002 um 15:35
aber was die Schatenregierung alles kann!!!


melden
Gast
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

24.04.2003 um 06:03
Die Rüstungslobby wollte den Vietnam-Krieg, Kennedy nicht.
Vermutlich steckt sein Vize Johnson hinter allem.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

24.04.2003 um 08:48
Ich glaube, Kennedy wurde ermordet, weil er in der Kuba Krise nich hart durchgegriffen hat. Die Militärführer haben eine militärische Intervention (wenn nötig auch mit nuklearen Waffen) gewollt. Kennedy hat immer versucht, diese Intervention zu vermeiden und die Kuba Krise auf diplomatischen Weg zu lösen. Dann wird irgendeiner aus den Geheimdiensten gesagt haben: "Gut, als strafe erschießen wir ihn". Und deshalb werde die Akten auch unter verschluss gehalten, weil das von der Regierung alles kaltblütig geplant worden ist.


Wir sind alle nur elektrische Impulse im Gehirn eines Autors.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

24.04.2003 um 09:45
@ Gom_Jabbar
bin auch deiner Meinung
Ich denke auch das die US-Regierung dahinter steckt. Es gab auch annahmen dass es die Sowjets seinen, aber das glaub ich kaum. Und von den US-Zivilbevölkerung denke ich auch kaum... den Kennedy war ein guter President gegen über das Volk... wollte so gut wie möglich alles diplomatisch lösen und nicht militärisch wie jetzt G. Bush Junior.

THE TRUTH...
...IS OUT THERE


melden
cia
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

25.04.2003 um 02:32
und Marilin Monroe musste auch dran glauben.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

25.04.2003 um 02:48
hm.... kennedy war als einziger präsident kein WASP
komisch und genau der wird erschossen (okay, andere wurden auch erschossen, aber aus offensichtlcheren motiven)

Und wenn alles versagt fangen wir an zu raten und zu spekulieren...


melden
Gast
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

26.04.2003 um 00:07
Ich hab gehört das die US-Regierung die Wahrheit drüber irgendwann in der ersten Hälfte dieses Jahrhunderts machen will (kein Scherz).
Ich glaub das haben sie in einer TV-Doku auf ARD oder so gesagt.


melden
Gast
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

26.04.2003 um 00:12
Bin doch mal gespannt.

Aber irgendwie hast´e Recht, beide Thread´s über 4000x gelesen aber nur so geringe post´s. Scheint wirklich jemanden zu interessieren. *g*

ChH


Vielleicht ist das Universum nicht nur eigenartiger, als wir es uns vorstellen, sondern möglicherweise eigenartiger, als wir zu denken vermögen. (J.B.S. Haldane)


melden
Gast
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

26.04.2003 um 00:24
Ich denke auch das Kennedy etwas aufdecken wollte und dann von der "Schattenregierung" ermordet wurde. Die Kontrollieren das wahre amerika. Zu denen auch Bush gehört --- siehe er wurde nur durch Wahlbetrug" --- gewählt. Einen Wahlbetrug den man nicht einfach so machen kan nur wenn man Kontakte hat. Die ganze derzeitige Regierung ist falsch. Sie sind alle nur Marionetten und sie erinnern mich so ein bisschen an --- ich weiß nicht ob man das sagen kann--- die Nazi-Regierung.
Ich bin austausch-schüler und hier muss man jeden Tag vor der Schule vor der Ami-Flagge einen Schwur leisten und die Nationalhymne singen. und wenn man das nicht tun will wird man von mitschülern, lehren, etc. unter druck gesetzt und es wird einem aus dem weg gegangen, das ist für mich kein patriotismus mehr,... das ist NATIONALISMUS, denn tu sowas mal in Deutschland dann bist du aber ein Nazi hoch 10

Oder sehe ich das falsch

USOPA rulez


melden
riddim.wize
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

15.11.2003 um 15:50
Lassen wir uns mal überraschen. Denn eine vielleicht endgültige Aufklärung wird höchstwahrscheinlich erst 2017 möglich sein, wenn die, bis jetzt noch unter Verschluß liegenden, Akten der Warren-Kommission der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen.

What does your soul look like??


melden

Kennedy-Ermordung

16.11.2003 um 07:29
Ich hab mir dass schon oft überlegt.

Und komme nur zu dem Schluss, dass die erhöte Schanze, Mauer mit offenem
Rückzugsgebiet auf die Kennedy zufuhr ein viel besserer Hinterhalt war, als ein geschlossenes Gebäude.

Auf den Bildern sieht man wie Blut aus dem Vorderkopf also aus der Stirn spritzt, wie muss also eine Kugel Treffen, damit das so aussiet?

Patsch von vorne die ganze Energie wie bei einem Meteoriten einschlag nach oben entgegen der ursprünglichen Kraft.

Oder Pong von Hinten die Vorderseite der Gehirnschale raus geschossen, und das Blut und Gehirn in Richtung der Kugel mitgerissen?

Also für mich sieht es nach einem Einschlag von vorne aus.

Aber da kann ja sicher der Soldier, hier im Forum genaue Mechanische Hinweise geben.

Daraus liesse sich der genaue Tathergang ableiten.


melden
taothustra1
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

16.11.2003 um 09:32
@ all

langer rede kurzer sinn......
er wollte sich nicht mehr von den illu's gängeln lassen . der rest ist bekannt .


schicksal ich folge dir
und wollt ichs nicht
ich müßt es doch und unter seufzern tun


melden
gisellelannes
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

16.11.2003 um 15:35
Anhang: Trennt_euch_nie_von_euern_Ilussionen._Sind_sie_verloren_existiert_ihr_zwar_noch_aber_ihr_habt_aufgehoehrt_zu_leben.____Mark_Twain (0 KB)
Ich glaube ebenfalls nicht an die Tat eines Einzeltäters. Aber auch heutzutage wird die Wahrheit verschleiert. Wir erfahren eh nie die Wahrheit von den Dingen die wirklich in den Regierungen geschehen. Wir müssen nur auf den Terror momentan schauen der wirft ebenfall 1000ende Fragen nach Wahrheit auf.

Spreche Gefühle aus so lange du es noch kannst


melden

Kennedy-Ermordung

18.11.2003 um 06:30
Hinweis;

Am Mittwoch den 19.11.2003 um 20.40 auf ARTE eine Dokumentation von 1998, aus Frankreich, wiederholung am 26.11.2003.


melden
Anzeige
spuky
ehemaliges Mitglied


Kennedy-Ermordung

18.11.2003 um 13:05
einen sehr guten film finde ich ist JFK Tatort Dallas da ist das sehr interesant beschrieben

ignorant ist euer leben ,
und mit aroganz geschmückt


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
27am 01.07.2013 »
20.335um 14:14 »
1.528am 17.07.2015 »
Verschwörungen: J.F. Kennedy
moki am 05.07.2003, Seite: 1 2 3 4 ... 26 27 28 29
571am 02.05.2014 »
47am 26.01.2011 »

Anzeige
109.357 Mitglieder
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden