weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

J.F. Kennedy

605 Beiträge, Schlüsselwörter: Attentat, Kennedy, JFK, Dallas

J.F. Kennedy

16.01.2008 um 13:54
aber mindestens alle 10 Jahre !!!
2. Weltkrieg
Korea Krieg
Vietnam
1. Irak Krieg
2. Irak Krieg
dazwischen einige kleine Kriege, oder man hat eben den Iran-Irak gut beliefert.
_------------------

Ich würde diese Krieg aber mal lieber Aufschlüsseln und die Ursachen rausfinden.

Denn dann ergibt das mit der Waffenlobby nicht unbedingt sinn.


Iran und Irak , da verdienten ehr Franzosen, Russen und chinesen.


melden
Anzeige
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

16.01.2008 um 18:11
fedaykin@

ja super, hast recht,

die Hintergründe dieser Kriege waren:

die USA wollten in diesen Ländern die Demokratie einführen,
Menschenrechte usw,

ja im Irak kann man ja das am Besten sehen,

momentmal!

z.B. Irak,

man (Bush und co.) sagten uns doch,

das der Irak mit El-Kaida zusammen arbeitet, sie unterstützt,

das der Irak Massenvernichtungswaffen hätte,

im 1. Irak Krieg sogar, dass die Irakis Babys töteten..

waren das gerechtfertigte und vorallem Wahre Ursachen und Gründe?

ne, nee..

es gibt keinen Grund dieses Gedankengut zu verteidigen und zu ehren!


melden

J.F. Kennedy

16.01.2008 um 18:40
die USA wollten in diesen Ländern die Demokratie einführen,
Menschenrechte usw,

ja im Irak kann man ja das am Besten sehen,

momentmal!

z.B. Irak,

man (Bush und co.) sagten uns doch,
------------------------------------------------------

Äh , nein, das ist zu sehr Pauschlisiert


Korea, Abwehr einer Invasion Südkoreas durch den Kommunistishcen Norden, legetimiert durch Un Beschluss.


Vietnam, Unterstützung Südvietnam gegen den Vietcong bzw Norvietnam


Desert Storm 1, Befreiung Kuwaits,

Iraqui Freedom, ist von den Kriegen derjenige den man vielleicht noch in diese Richtung schieben könnte.

Und zum 2 Weltkrieg brauch man ja wohl nichts zu sagen.


melden
drnickel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.01.2008 um 23:15
Es gibt bei streitigkeiten immer 2,
einen der Anfängt, und einer der drauf eingeht!

Nur der jenige der Anfängt, auf den wird hier nicht eingegangen!!!!


auserdem sind wir bei dem thema JFK


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.01.2008 um 23:18
drnickel@

wer? was? wo?

nichts verstanden!


melden
drnickel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.01.2008 um 23:28
will damit sagen das Amerika das "angebliche böse" bekämpfen will,

dabei sind sie nicht besser als das "angebliche böse" !

Amerika fängt an, und die anderen gehn drauf ein!!!


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.01.2008 um 23:36
drnickel@

ja ich stimme dir 100% zu!

man inszeniert diese Konflikte,
der amerikanische Steuerzahler muss für die Kosten aufkommen und die Waffenlobbys machen gute Geschäfte.

Die Parolen wie Demokratie, Menschenrechte..dienen nur der öffenlichen Zustimmung im eigenen Lande und International !


melden

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 00:01
NEUES DOKUMENT ZU KENNEDY-MORD IN TRESOR ENTDECKT:


Dallas/ USA - Eine erst jetzt aufgetauchte Abschrift einer Unterhaltung zwischen dem vermeintlichen Kennedy-Mörder Lee Harvey Oswald und seinem eigenen späteren Mörder Jack Ruby, sorgt weltweit für Aufsehen und nährt aufs Neue Verschwörungstheorien um das Attentat von Dallas.


Das Porotokoll schildert den Inhalt des angeblichen Gesprächs, bei dem es - sechs Wochen zuvor - um die Planung und Ausführung des Attentats geht. Die Behörden in Dallas, gaben jedoch bei einer Presskonferenz zu Bedenken, dass man nicht mit Sicherheit sagen könne, ob das Dokument echt oder gefälscht sei. Gefunden wurde es, gemeinsam mit anderen Unterlagen und Gegenständen zum Attentat, in einem Bürosafe eines Gerichtsgebäudes in Dallas.

In dem angeblichen Gespräch in Rubys Nachtclub sollen die beiden Männer darüber diskutiert haben, wie man durch die Ermordung des Präsidenten auch dessen Bruder, den US-Generalstaatsanwalt Robert Kennedy, loswerden könne. Dieser war zur Tatzeit darum bemüht, den Einfluss der Mafia in den USA zu zerschlagen. Ruby selbst verfügte über zahlreiche Kontakte zur amerikanischen Mafia.Trotz zahlreicher Kritiker und ungeklärter Fragen gilt Oswald bis heute immer noch als kommunistischer Einzeltäter. Vor dem Anschlag, für den Oswlad laut Protokoll lediglich "ein hohes Gebäude und eine Waffe" benötige, hat Ruby abschließend jedoch gewarnt. Die Mafia könne ihn (Ruby) später dazu drängen, Oswald zu töten, falls er festgenommen würde.
Der Bezirksstaatsanwalt von Dallas County Craig Watkins, der die Dokumente bei Übernahme des Büros im Safe vorfand, zeigte sich gegenüber den Medienvertretern sicher, dass das Transcript, welches u. a. gemeinsam mit dem Pistolenhalfter Rubys vorgefunden wurde, mit Sicherheit die Diskussionen über eine mögliche Verschwörung neu entfachen werde.

Eine kritische Theorie der US-Behörden hält die Schrift jedoch für eine Fälschung, die Teil eines Filmentwurfes des damaligen Bezirksstaatsanwalts von Dallas, Henry Wade, sei. Tatsächlich fand sich im Tresor auch ein von Wade unterzeichneter Vertrag für die Betreuung des fiktiven Streifens. Schon der Warren-Untersuchungskommission von 1967 lag ein ähnliches Dokument mit ähnlichem Inhalt vor. Doch schon damals wurde es von dieser als eindeutige Fälschung deklariert.



das habe ich gerade entdeckt. ich weiss jetzt nicht ob das wieder irgend was neues entlüfftet das bis jetzt im verborgenen war,oder irgend was.

also ich habe jetzt aufjedenfall keine neue gedanken nach dem ich das gelesen habe.
oder hab ich da was nicht ganz verstanden???
was ist eure meinung nach den NEWS???????''


melden

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 08:18
Fast 45 Jahre waren Zeit, die Aktien verschwinden zu lassen und da soll ein Dokument, das die ganze Verschwörung hätte auffliegen lassen können einfach so übersehen worden sein?

Nee, das ist mir zu unwahrscheinlich.

CU m.o.m.n.


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 09:12
@ Bam666: Woher hast Du diese News??


melden

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 10:04
Link: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com (extern)



@ MyMYselfAndI


MyMyselfAndI schrieb:Nee, das ist mir zu unwahrscheinlich.
Findest Du DAS unwahrscheinlicher, als die "Tatsache", dass Lee Harvey Oswald allein gehandelt haben soll?


(joa...da hat Allen Dulles gut "ermittelt".)

_______


@ werwie


Ist es allen Ernstes ein Problem für Dich eine Quelle ausfindeg zu machen?

Guckst Du Link.....


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 11:37
ne Nix problem Quellen zu finden haben nur hin & wieder ein Zeitproblem!!

:-)


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 12:15
Futter für Verschwörungstheoretiker im Mordfall Kennedy-Oswald-Ruby
Neuen Dokumentem mangelt allerdings Beweiskraft

Mörder werden gelegentlich ermordet; das liegt in der Natur der Sache. Historisch absolut einzigartig aber ist, dass ein Attentäter nur zwei Tage nach seinen erfolgreichen, tödlichen Schüssen seinerseits bei einem Attentat ums Leben kommt. Genau das aber geschah am 24. November 1963 in Dallas / Texas: Der Nachtclub-Besitzer Jack Ruby erschoss in Anwesenheit von Dutzenden Polizisten den mutmaßlichen Mörder von US-Präsident John F. Kennedy - bevor der protokollierte Aussagen gemacht hatte.Jetzt hat Bezirksstaatsanwalt Craig Watkins in Dallas bislang geheim gehaltene Beweise präsentiert. Sie lagen wohl schon rund 20 Jahre in einem zweitürigen Safe im Justizgebäude. Der Tresor, ein großes blaues Modell, enthielt unter anderen das Pistolenholster von Ruby, einen Schlagring, den er bei seiner Festnahme bei sich hatte, und Kleidungsstücke von Oswald. Warum wahrscheinlich Henry Wade, einer der Vorgänger von Watkins, diese Beweisstücke bei sich bunkerte, ist unbekannt. Einen Hinweis gibt ein bei den Beweismitteln gefundener Filmvertrag, den Wade unterschrieben hat.Für Aufregung bei den zahllosen Verschwörungstheoretikern in Sachen Kennedy-Mord sorgt vor allem die Abschrift eines angeblichen Gesprächs zwischen Ruby und Oswald, das am 4. Oktober 1963 in einem Nachtklub geführt worden sein soll. Es ging um den Bruder des Präsidenten, den damaligen Justizminister Robert F. Kennedy. Angeblich soll Oswald gesagt haben: "Es gibt einen Weg, ihn aus dem Weg zu räumen, ohne ihn zu töten." Auf Rubys Nachfrage soll Oswald gesagt habe: "Ich kann seinen Bruder erschießen." Dann hätten sie über Details des Mordplans gesprochen.Im Internet wird dieses Typoskript bereits als "Beweis" für die These von der Verschwörung gegen John F. Kennedy bewertet - immerhin kursieren über kein anderes Ereignis mehr Konspirationsvermutungen als über den Mord in Dallas. Nüchterne Experten wie Gary Mack vom Museum Sixth Floor am Tatort des Kennedy-Mordes in Dallas stellen kategorisch fest, die Unterredung müsse erfunden sein: "Es ist gut dokumentiert, dass Oswald zu Hause in Irving bei seiner Frau war, als am 4. Oktober 1963 das Gespräch stattgefunden haben soll." Watkins dagegen äußerte sich vorsichtig, er wisse nicht, ob das Dokument echt oder erfunden sei. In jedem Falle jedoch werde es der Diskussion neuen Schub geben. sfk/ak www.welt.de


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 12:26
neueres Video/ 07
Neues Video zeigt JFK kurz vor Attentat
Die Ermordung des US-Präsidenten John F. Kennedy lässt Verschwörungstheoretiker bis heute nicht zur Ruhe kommen. Nun ist ein neuer Clip aufgetaucht, der den Präsidenten unmittelbar vor seiner Ermordung zeigt.

http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/13480712


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 12:32
Lief ja auch was auf ARTE , vielleichts hat es ja jemand mitgeschnitten ?

Drei Schüsse auf JFK - 12.1.2008, 14 Uhr ARTE

http://www.kennedy-attentat.de/seiten/aktuelles/tv.php


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 15:57
schau doch mal unter You-tube Samnang!!


melden
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 16:02
Mache ich....DANKE* ^^


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 16:09
Samnang Schreibst Dus BITTE rein wenn Dus gefunden hast??!?!


melden
Anzeige
Samnang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

21.02.2008 um 16:12
nee, ist nicht was ich suche....habe im Moment nur das gefunden:

http://saubereingeschenkt.blogspot.com/2007_09_01_archive.html


melden
419 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden