weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

J.F. Kennedy

605 Beiträge, Schlüsselwörter: Attentat, Kennedy, JFK, Dallas

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 19:12
Der Fahrer?

Also bei der niedrigen Qualität könnte man auch meinen, dass ersich
selber eine Pistole an die Schöäfe hällt und erschiest.

CU m.o.m.n.


melden
Anzeige
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 19:15
dann hab ich was mit den augen???
speicher dir die gif auf platte und gucke sie dirmit dem windows dateimanager an. da kannste zoomen und trotzdem die animation gucken.
mach das mal und poste dann nochmal.............wäre toll


melden

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 19:45
und hier hat auch wieder der fahrer geschossen=???



Klar, und JackieKennedy hat davon nichts gesehen?


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 19:46
fedaykin
ich kann nu schreiben, was ich meine zu sehen.
was siehst du denn inden filmchen?


melden

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 19:51
Na, ich meine nur, das es blöd wäre wenn der Fahrer Kennedy erschossen hätte währenSecret Service und seine Eigene Ehefrau ganz in der Nähe sind.

Vor allem weil esselber noch gas gibt.


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 19:53
sicherlich wäre das irgendwo blöd aber andererseits auch ganz schön abgewichst und daspasst schon wieder^^


melden

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 19:57
sicherlich wäre das irgendwo blöd aber andererseits auch ganz schön abgewichst und daspasst schon wieder


vor allem so realistisch und gut zu tarnen, in einemoffenen Auto im Abstand von nur 10 Metern zu jeder Menger Zuschauern und Kameras.

Klar und Jakie Kennedy war sowis involviert.


Also wenn du solchenSpuren nachgehst , dann ist ja bald alles eine VT.


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 19:58
naja ich würde sogar jfk als "die" vt schlechthin bezeichnen.....


melden

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 20:01
naja ich würde sogar jfk als "die" vt schlechthin bezeichnen.....



eigentlich nicht. Die Frage ist von wem Lee harvey Oswald engagiert wurde.


Denn an der Sache beteiligt war er ja.

Oswald wurde erschossen, wasnatürlich genauer Nachforschung ausschließt.

Eine alte Regel bei Attentaten,Töte den Attentäter.


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 20:03
......und verwische alle spuren, sei vor allem klever und lasse mehrere möglichkeitenoffen......die perfekte vt


melden

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 20:06
@noell:

Die Vorschaufunktion im WIN-Dateimanager ist ja wohl der größte SCHROTTden M$ bis jetzt verbrochen hat... und das will was heißen.

Wg. Systemabsturzbin ich leider nicht in der Lage, deinem Vorschlag nachzukommen, kannst du ein anderesProgramm nennen, das die Aufgabe erledigen kann?

CU m.o.m.n.


melden

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 20:06
Nun manchmal ist es einfach nur die Tat eines Einzelnen.


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 20:09
myandmyself....
hmm ein gute grafikproggi sollte das auch können z.b. photoshop oderganz einfach paintshoppro!
fedaykin
dafür spricht die geschichte, aber dieindizien deuten eher in eine andere richtung


melden

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 20:15
Ist eigentlich uninterressant, denn mitlerweile hat es keine Bedeutung mehr.

Hatnur noch Historischen reiz,


melden
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 20:20
jo das sieht man hier^^


melden

J.F. Kennedy

12.03.2007 um 20:22
Eben, nur Hobby VT, ob noch einer ernsthaft die Origanlakten durchwälzt bezweifle ich.

Internetinfos runterladen und reinsetzen , kann man nicht als Ernsthaftesinterresse handeln.


Die VT ist halt ein Evergreen , genau wie Rosswell imBereich Ufologie,


melden
mr_burns
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

13.03.2007 um 15:49
@Fedaykin
Ist eigentlich uninterressant, denn mitlerweile hat es keine Bedeutungmehr.

Hat nur noch Historischen reiz,
----------------
----------------

Eben nicht da, da entlarvt wird, wie das US System mit kritikern umgeht.
Wernicht hinter dem System steht......

In diesem Fall war es Kennedy, der einigenim Wege Stand.


Wieso sollte er den nicht an die Macht bleiben?


melden

J.F. Kennedy

13.03.2007 um 16:59
Eben nicht da, da entlarvt wird, wie das US System mit kritikern umgeht.
Wer nichthinter dem System steht......

In diesem Fall war es Kennedy, der einigen imWege Stand.



Vorausgesetzt, diese Theorie Stimmt.

#Kennedywar auch nicht innovativer oder Friedlicher, als viele andere Präsidenten nach ihm. Dafragt man sich warum Jimmy Carter nicht ermordet wurde.

Oder Nixon, der dochdie Ostbeziehungen verbesserte Abrüstunggespräche führte und den Krieg in Vietnambeendete.

War der der vermeintlichen Militärlobby nicht noch mehr im Weg alsKennedy?


melden

J.F. Kennedy

13.03.2007 um 20:39
Oder die Lobby hatte erkannt, dass man lieber Stellvertreter Krieg führen lässt alseigenen GIs zu verheizen.

CU m.o.m.n.


melden
Anzeige
francoissure
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

J.F. Kennedy

13.03.2007 um 23:19
Wie üblich werden gehaltvolle Beiträge einfach überlesen und einfach weiter die populäreVT Version postuliert.

Meine Güte, nur weil es so prima in euer "Amerika istböse" Weltbild passt ist dieser "Er wurde von den eigenen Leuten ermordet" Unsinn nichtrichtiger!

Das ist einfach Quatsch und wie Feda schon sagte müßte nach derTheorie jeder 2. Präsident erschossen werden.

Anstatt weiter diesem Unsinn zuposten solltet ihr mal ein paar Minuten eures Lebens dazu opfern euch wirklich mit den zubeschäftigen was damals passierte anstatt nur das nachzuplappern was einem am Besten inden Kram passt.

Nur weil man Stones "JFK" ein paar mal gesehen hat bedeutet dasnicht das man plötzlich alles durchschaut - die Jim Garrison Variante hat eben denNachteil dass sie von der Verstrickung von Oswald mit dem G2, den Geldzahlungen und denTreffen mit kubanischen Agenten garnichts wusste.
Da palavert ihr immer von "wirwollen die Wahrheit wissen" aber sich mal zu informieren und womöglich auch maleinzusehen dass man vielleicht bisher falsch lag käme einer Selbstaufgabe gleich!

Der muss vom CIA ermordet worden sein weil das eben so sein muss oder war es doch derFahrer oder die Aliens?

Unglaublich!


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden