Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

die bibel und die kriche

8 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Religion, Bibel, Kirche
Seite 1 von 1
ganjamar
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

die bibel und die kriche

06.10.2003 um 22:26
mich würde mal interessieren wer sich die bibel und die ganze schöpfungsgeschichte uasgedahct hat!das die schöpfung des menschen nicht so angelaufen ist wie es in der bibel steht ist ja inzwischen jedem kind bekannt!aber wer hat sich die schöpfungsgeschichte ausgedahct?und wie sind die ersten kirchen entstanden und von wem wurden sie gegründet?das würd mich ehct mal interessieren!ich bin nömlich der meinung das reliogionen mehr unheil angerichtet haben als sie gutes getan haben,und daher interessiert mich wer dieses unheil angerichtet hat!die religion an sich ist ja eine gute sache,da sie menschen hoffnung und kraft gibt,aber die kirche is das was die religion kaputt gemahct hat,sie hat die leute aufgestachelt z.b zu den kreuzzügen oder dem "djihad"!die kirche hat doch in der zeit in der eine religion besteht nur unheil angerichtet!ob es hexenverbrennung oder die kreuzzüge sidn,alles ging von der kirche aus!die kirche hjat auch nachweislich die entwicklung und forschung behindert(s.galileo gal.)!deshalb würde mich interessierne wer sie geründet hat und was eure allgemeine meinung zur kirche und zu religionen ist!

Wenn man zwei Mintuen auf einem heißen Ofen sitzt,kommen sie einem wie zwei Stunden vor,aber wenn man 2Stunden mit einem schönen Mädchen zusamen ist,kommen sie einem wie 2Minuten vor!Das ist Relativität!


melden
Anzeige
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

die bibel und die kriche

06.10.2003 um 22:36
von wem sollen wohl die ersten kirchen entstanden sein, wa?
na von juden, falls du auf diese region anspielst, von wem sonst?
und die schöpfungsgeschichte ist im mythos geschriebn und nicht im logos, mein freund!
lies das mal nach und dann lass dir das mal durch den kopf gehen!

ph34r t3h cut3 0n35!


melden
sir_don_ksp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

die bibel und die kriche

06.10.2003 um 23:31
japp christius bringt unheil! (scheiße is nur das in meiner stimme ironie liegt!)

wenn du wissen willst wer sich die schöpfungs geschichte "ausgedacht" hat dannließ die bibel im 1. mose! und wenn de wissen willst wer die erst "kirchen" (eigendlich gemeinden) gegründet hat dann solltest du das komplette neue testament lesen!

und wenn du nicht über alle religonen bescheit weißt dann hau net solche sprüche raus! (kommunismus is ne richtig geile idee! wurde nur scheiße umgesetzt!) und so ist es mit der kirche! keine der urgemeinden hätte jemanden gegen seinen willen getauft! es steht immer: sie hörten seine worte, kammen zum glauben, ließen sich am selben tage taufen, und studierten seine lehren!

nix da mit christanisierung der heiden! missionierung is was anderes! das is wenn du durch meine WORTE!! zum glauben kommst!

also geh (am besten zu den JESUS FREAK gemeinden

( http://www.jesusfreaks.com/ )

oder zu ner baptisten gemeinde in deiner nähe!) oder wenns sein muss was anderes!

die baptisten und freaks sin pure fundamentalisten und das is auch gut so!


JESUS IS KING!

cya


melden
f0rdpr3fect
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

die bibel und die kriche

07.10.2003 um 00:12
Hi,

naja, der monotoistiche Glaube an einen einzigen Gott ist in Israel entstanden. Das Volk der Israelitten wollten als Gegenpol zu den "haidischen" Voelkern die sie zu dieser Zeit umgeben haben abgrenzen um einem Zerfall der Gemeinschfat entgegenzuwirken. Durch den Glauben an einen Gott wurde ihr Volk "zusammengehalten". Religionen dienten zu Ihrem Beginn der Füllung des Nichtwissens - naja, man konnte eben nicht die entstehung eins Bilitzes kennen!

Später meine ich dienten die Religion, vor allem die Bibel und der Koran als Gesetzestexte. Gott dient dabei nur als "Lieferant" von Gesellschaftsregeln. Die Bibel predigt ja nichts schlechtes, sagen wir das neue Testament. Für mich sind die Bibel und der Koran die ersten Gesetzesbücher für das gesellschaftliche zusammenleben. Die 10 Gebote strikt eingehalten und viele Probs wären gelöst.

Dann haben wohl etwas düstere Menschen erkannt das sie die Religion für Ihre Zwecke verwenden koennen. Macht ausüben.

So! muss wech

Ford


melden
tshingis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

die bibel und die kriche

07.10.2003 um 10:02
cooler nick, digger!
douglas adams, oder was? :)

ich will jetz nich klugscheißen und es ist auch nicht gern gesehen, aber ich muss doch bitte zwei wörter korrigieren, weil diese hier eine zentrale rolle spielen.

monotheistisch - glaube an einen gott, nicht monotoistisch
heidnisch, nicht haidisch.

nich böse sein, ich halte das bloss für wichtig, wenn man schon über derlei begriffe diskutiert!


ph34r t3h cut3 0n35!


melden
f0rdpr3fect
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

die bibel und die kriche

07.10.2003 um 10:13
he,

ja, douglas adams, die rechtschreibfehler resultieren aus der späten stunde und der mangelnden zeit in google die rechtschreibung zu prüfen da ich in 2 min auf den bus musste.

danke für die korrektur :)

greetz

ford


melden
honkibärle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

die bibel und die kriche

07.10.2003 um 13:07
Wenn man auf jemanden zeigen könnte und sagen: Bäh, du böser Junge, du hast das Christentum erfunden und die erste Kirche gebaut und du hast die Bibel geschrieben, du krankes Hirn! ......
wäre das ja sehr einfach.
Und ich kann dir nicht ganz folgen - zwei Zitate:
"die religion an sich ist ja eine gute sache"

richtig, aber....?

"ich bin nämlich der meinung das religionen mehr unheil angerichtet haben als sie gutes getan haben"

Also, was denn nun?
Ich stimme dir zu, dass die Kirche viel Schlechtes getan hat. Ich verabscheue die Kirche als die Institution, die sie ist. Nicht als ein Gebäude, wo Leute hinpilgern, sich an den Händen halten und gemeinsam beten und glauben.
Die Institution Kirche, als Machtinstrument missbraucht, die hat bestimmt mehr Unheil angerichtet als gute Dinge. Aber nicht die Religion! Unser Glauben erhält uns am Leben, unsere Hoffnung.
Da muss ich doch an einen Psalm denken. Ich, als Christentum-Abtrünniger. Aber getauft und konfirmiert und früher einmal gottgläubig gewesen! Aber egal, hier der Psalm (der mein Taufspruch ist): Und es bleiben Glaube, Liebe, Hoffnung, diese drei. Doch die Liebe ist die größte unter ihnen.
Und dazu sollte der Glauben führen - zu Liebe. Es steht doch in der Bibel. Wir sollten uns nicht gegenseitig bekriegen aufgrund von Glaubensgrundsätzen. Man kann die Bibel sicher so und so auslegen, aber ich glaube nicht, dass sie uns zu Religionskriegen aufrufen will. Liebe deinen Nächsten wie dich selbst - die Bibel ist gar nicht so eine schlechte Sache.

Just because you read it in a magazine or see it on the tv screen, don't make it factual!
(Michael Jackson - Tabloid Junkie)


melden
neo2010
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

die bibel und die kriche

17.10.2003 um 19:39
Nein. Die Bibel wurde mit der religion gegründet.Als dann wenig später die Kirchen gegründet wurden und normal sterbliche Priester wurden, haben diese aus machtgier die Bibel Manipuliert. Ich glaube nicht dass es noch die Originalfassung gibt. Aber die wahre Religion ist nun versaut. Was und wen sollen wir den nun glauben? Den Christen? oder vielleicht dem Moslem oder den Zeugen Jehovas. Wer weiß denn schon welche Religion die richtige ist.

Jetzt sollten wir niemanden als Gott selbst trauen. Denn er führt uns in ewiges Leben.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

372 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden