Verschwörungen
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9 Gründe für die Sprengung des WTC

5.354 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, WTC, World Trade Center ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 13:59
Jaa, und meine Frage auch: Wie geht das, das die Türme in etwa 10 sec. unten waren?


Asherts und SamaelCrowleys Fragen auch. Fragen über Fragen, sag ich doch! :)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:09
Es klingt also nicht plausibel, das eine Deckenkonstruktion, die dazu konzipiert istBüromöbel und Personen zu tragen, einstürzt wenn sie brennt und dabei ein Flugzeug daraufsteht? Und das die darunterliegenden Decken ebenfalls durchbrechen, da sich nun die Masseder ersten Decke und des Flugzeuges addieren? Nicht zu vergessen, dass auf das ganze auchnoch die Erdbeschleunigung wirkt....


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:18
Für mich ist das alles OK, aber das die 80 Stockwerke unter dem Einschlagspunkt, dievöllig unbeschädigt sind, den Fall nur 0,8 Sec aufhalten sollen das will mir nicht in dieBirne. Die müssten doch etwas mehr bremsen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:22
@muxx

Du vergißt das die Stockwerke nicht gerade heruntergefallen sind. Derganze obere Komplex hat sich wie ein Keil nach unten gebohrt !!!


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:26
Nicht zu vergessen, dass auf das ganze auch noch die Erdbeschleunigung wirkt....

..und das es kein einfacher hochhausbrand war, sondern tonnenschwerelinienmaschinen vom typ boeing 767 mit einigen hundert stundenkilometern reingekrachtsind.


..und hier ein kleines "Frage-Antwort-Spiel" (Archiv-Version vom 27.07.2006)gefunden auf www.wdr.de.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:29
@sator

Die ist doch schon Außer Betrieb ...


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:31
@muxx

Es ist ja auch nicht so, das das Ganze auf die nächste Tage stürzt unddort 5 minuten rumliegt bis die Etage auch durchbrennt. Der Schutt der oberen Stockwerkedurchschlägt ganz einfach die unteren Etagen. Da gibt es keinen Widerstand mehr.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:33
Ich mein das so wie auf dem Film hier:http://video.google.com/videoplay?docid=2724976424725060242 (Archiv-Version vom 18.04.2011)

Und wie du das mitKeil meinst müsstest mal etwas genauer schildern.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:36
@muxx

Das ist doch nur Shematisch dargestellt.
Guck dir doch mal das Videoan was ich gepostet habe. Der obere Komplex ist nach vorne geknickt und dann erstruntergedonnert. Das meinte ich mit Keilförmig ....


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:37
@muxx

Zumal ich der Öffentlichen Aussage der Regierung auch nicht traue.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 14:54
gut, habs jetz nochmal probiert (vorschau), aber es will die URL nicht vollständigaufnehmen, hab also nix falsch gemacht und die seite ist auch nicht ausser betrieb.

dann einfach "Warum stürzten die Türme des WTC ein? Von Reinhart Brüning" in googleeingeben. der erste treffer sollte es sein. will nicht die adresse hier reinkopieren undden thread in die breite ziehen.


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

06.08.2006 um 19:22
@SamaelCrowley
Ich vertraue auch nur auf Fakten und glaube eigentlich auch erst etwaswenn es Beweise gibt. Zur Zeit glaube ich an garnichts, auch nicht das die Türme durchHitze, Bomben oder sonstwas eingestürzt sind.
Aber solange das mit derFallgeschwindigkeit nicht geklärt ist, bleibt das für mich mit eine der unbeantwortetenFragen des 11.9. (wie vieles andere auch)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.08.2006 um 10:14
Also durch Hitze sind sie nicht eingestürzt ;)


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.08.2006 um 10:29
@snow

Warum nicht ??

Stahl verliert bei 500° C schon seine Stabilität.
Wissenschaftlich bewiesen !


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.08.2006 um 11:05
Stahl verliert bei 500° C schon seine Stabilität.
Wissenschaftlich bewiesen !

das waren aber sehr viele beschichtete massive doppel-t-träger. um die entscheidendzu schwächen braucht es mehr hitze. und gab es nicht einen erfahrenen brandmeister, dermit seinen leuten im ersten turm über der einschlagstelle war, über funk von zwei lokalbegrenzten brandherden sprach, die er glaubte unter kontrolle zu kriegen ?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.08.2006 um 13:16
Man kann es drehen wie man will es gibt einfach keine natuerliche erklaerung fuer denEinsturz der Gebaeude.
Wen wir uns aber ein paar Informationen von looschange erinnerkoennte doch einiges etwas klarer werden.
Ich will hier kurz MEINE Theorieerlaeutern:
Denken wir an den Tresor unter dem WTC der Randvoll mit Gold war! nachLooseChange wohl an die 160 Millarden. Man muss sich jetzt ueberlegen man waere derjenigeder das Gold stehlen wollen wuerde. Wen ich dann direkt zum Tresor gehe und den Sprengeoder Aufschweise waerend Securitas und Bullen rumrennen waere das aeusserst unefizient.Wen ich aber vorher durch ein gigantisches Ablenkungsmanoever alle bullen undSicherheitskraefte auf ein anderes ereignis Forcusieren kann und alle Alarmanlagensowieso schon schrillen merkt es keine sau wen man unten noch kurz den Tresor knackt, denalle haben ja nach oben geschaut wo die armen Menschen in den Tuermen sassen. In diesemMoment hat wirklich niemand, niemand auf der Welt an irgendwelches Geld gedacht!!!!! Undgenau damit haben wohl diejenigen gerechnet. Ergo: Ablenkungsmanoever geglueckt.
Wirerinnerm uns an die Feuerwehrmaenner die die Brandherder erreichten und berichteten dasdort nur ein Paar kleine Braende waeren die sie wohl mit zwei schlaeuchen niedergemachthaetten. Man muss sich ueberlegen wen die Tuerme nicht eingestuerzt waeren haette manwohl no0ch am selben tag den Tressor leer gefunden und ein schlimmer Verdacht waereaufgekommen.
Dadurch das aber die Tuerme eingestuertzt sind wurden die Beweise unterHunderttausend tonnen stahl und Beton vergraben und die Verantwortlichen hatten genugzeit alles Ordnungsgemaes zu vertuschen, was ja auch recht gut geklappt hat, da dieUntersuchungskommision ja erst nach 411 Tagen an den start ging wo der ganze schutt jaschon in 3. Welt Laender verschifft und eingeschmolzen wurde. Denjenigen den das Goldgehoerte die waren wohl versichert also hat sich niemand mehr darum sorgen gemacht.
Waerend dessen hat man,der durch die Medien bereist vorbereiteten masse die gemienen Terroristen serviert und so war der schuldige ohne jeden handfesten beweisgefunden.

Wen man sich ueberlegt was die Terroristen davon gehabt haben naemlichnur
ein gluecksgefuehl so hatte amerika daraus einen Mega nutzen gezogen.
Natuerlich hoert sich all diese Unglaublich an und in diese Theorie passt nicht indiese ach so schoene "Telenovela und HappyEnd" welt, aber auch nur weil wir keine Ahnunghaben was diejenigen vorhaben und denken die die Hebel dieser Welt in der Hand haben. Wirwerden ja nur mit den Infos gefuettert die die wir auch brauchen um ja ruhig zu sein undkeine fragen zu stellen.
Das dumme Volk ist doch laengst und schon seit Jahrzehntenzur milchkuh der Oberen Etage geworden, und die neuen generationen werden so geboren undnehmen dieses Huenerkaefigdasein an weil sie nichts anderes Kennen, wir sind durch dieMedien so gezuechtet nur das zu glauben was diese uns auch praesentieren, weil wir dabeiaber auch vergessen das diese Medien von den kontrioliert werden die etwas zu verbergenhaben.
Und das sehen wir nur zu exemplarisch an der WDR Reportage.Trotz all derTausenden ungeklaerten Fragen kann man es an einer Hand abzaehlen wieviele Medien sichWahrhaftig mit dem 11.9. beschaeftigt haben.

Also wacht auf freunde die Wahrheitist nicht immer das was uns die Medien Fuettern.

greetz m-v-b


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.08.2006 um 13:34
Natuerlich hoert sich all diese Unglaublich an..

unglaublich dämlich.sorry, aber anders lässt es sich nicht ausdrücken. -.-



@Cpdcrsdr

das waren aber sehr viele beschichtete massive doppel-t-träger. um dieentscheidend zu schwächen braucht es mehr hitze.

"Warum stürzten die Türmedes WTC ein? Von Reinhart Brüning" --> google

und gab es nicht einenerfahrenen brandmeister, der mit seinen leuten im ersten turm über der einschlagstellewar, über funk von zwei lokal begrenzten brandherden sprach, die er glaubte unterkontrolle zu kriegen ?

und weiter?


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.08.2006 um 13:53
@mvb

"Natuerlich hoert sich all diese Unglaublich an und in diese Theorie passtnicht in diese ach so schoene "Telenovela und HappyEnd" welt, aber auch nur weil wirkeine Ahnung haben was diejenigen vorhaben und denken die die Hebel dieser Welt in derHand haben."

Na klar. Und ein paar Protokolle und Zeugenaussagen machen dieSache mit Loose Change natürlich Glaubhaft ..... sicher !

@Cpdcrsdr

"und gab es nicht einen erfahrenen brandmeister, der mit seinen leuten im ersten turmüber der einschlagstelle war, über funk von zwei lokal begrenzten brandherden sprach, dieer glaubte unter kontrolle zu kriegen ?"

die er glaubte

DieFrage bleibt offen - wie groß waren denn diese "lokalen" Brände ???



melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.08.2006 um 14:31
"von zwei lokal begrenzten brandherden sprach. "

das die feuerwehr nichtsunversucht lies den brand einzudämmen bezweifelt niemand. das dieses feuer leicht unterkontrolle zu brinen gewesen wäre, glaub ich weniger bis überhaupt nicht. hochhausbrändesind eh so ne sache und dieser war alles andere als gewöhnlich. wann passiert es schon,dass tausende liter von kerosin als brandbeschleuniger dienen, die berge von papier undbüromöbel nicht zu vergessen + die starken winde die herrschten. ein inferno, das nichtleicht unterkontrolle zu bringen ist, darum versteh ich nich was @Cpdcrsdr mit seineraussage ausdrücken will. ^^


melden

9 Gründe für die Sprengung des WTC

07.08.2006 um 14:31
Sicher nicht groß genug um die 2 Türme (wie bei einer kontrollierten Sprengung)zusammenfallen zu lassen.
Das wäre der erste Hochhausbrand, der zu nem Einsturz derGebäude geführt hätte, aber das nur mal wieder am Rande...


melden