weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die dressierten Killer

61 Beiträge, Schlüsselwörter: Geheimdienst, Killer, Auftragskiller

Die dressierten Killer

17.01.2007 um 14:47
Mein WMP spinnt irgendwie... Das Video beginnt bei ca der Hälfte zu stocken. DerTon
bleibt zwar, aber das Bild kommt unflüssig bis stockend an. Kann mal einer testenob das
bei ihm auch so ist?

Zum Thema.

1. Warum steht am Endeein
Fragezeichen?
2. Kann einer Entziffern was im Video unter "President Clinton"steht?

3. Für was genau entschuldigt sich Clinton in dem Video? Fürangebliche Test
zur Gedankensteuerung? Warum geht es in dem Video um irgendwelcheStandards in
Krankenhäusern?
4. Die Tonspur ist grausam. Gibts das auch irgendwozum nachlesen?


melden
Anzeige
mczakk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

17.01.2007 um 15:11
bei mir auch, die letzten 11 sekunden gibts nur standbild aber ton.

thousands ofgovernment supported experiments did take place. at hospitals, universities and militaryplaces around our nation. ???...not by the day-standards but by the standards they wereconducted.
they failed about the test of national values and the test of humanity.the USA ???? to those of our citizen, who was subjected to these experiments, to theirfamily and to their community. When the government does wrong, we have a moralresponsibility to admit.....

bei den fragezeichen konnte ich nix entziffern,mein englisch ist aber auchnicht das aller beste.

also gehts um experimente ausfrüherer zeit. aber welche?


melden
mczakk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

17.01.2007 um 15:28
Link: www.clintonfoundation.org (extern)

oh, leute, ein hoax, es geht um verstrahlung. hier ist die gesamte rede, das video istzusammengesetzt.
obwohl das natürlich nicht minder schlimm ist.

beim linkist die gesamte rede


melden

Die dressierten Killer

17.01.2007 um 15:36
Jo...

human radiation experiments...


Noch Fragen 1984?


melden
mczakk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

17.01.2007 um 20:05
Link: de.wikipedia.org (extern)

heftig, sogar wiki hat den hoax übernommen.
unter "offizielle untersuchungen"


melden

Die dressierten Killer

17.01.2007 um 20:29
Jo danke... Ist gefixt...


melden
mczakk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

17.01.2007 um 20:40
@Outsider
klasse! hab da noch nie was geschrieben, deswegen wollt ich das auch nichtkorrigieren. bevor ich das gesamte wiki zum einstürzen bringe ;)


melden

Die dressierten Killer

17.01.2007 um 21:36
Ach, das is eigentlich ganz easy. Wenn man so will, ist das auch nur ein großes Board...;)

Is schon Wahnsinn dort. Im Schnitt 25 Änderungen in 2-3 Minuten...


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

18.01.2007 um 02:45
Sorry, aber das glaube ich nicht. Der Ausschnitt ist aus einer deutschen DokumentationDeckname Artischocke die Ich im WDR gesehen habe. Glaube nicht das die ein Fake nehmen.Und was sollte an MKULTRA unglaubwürdig sein? Die Nazis haben schon Experimente anMenschen gemacht warum dann nicht auch die CIA. Oder bezweifelst du auch die Experimentevon Josef Mengele?
So der Link zu der WDR Seite.
http://www.wdr.de/tv/dokumentation/artischocke.html#links
Leider kann ich denFilm nicht auf Youtube finden. Aber wenn du mir nicht glaubst kannst du den WDRanschreiben und dir eine Kopie der Sendung schicken lassen. dort ist Rede von BillClinton im Oktober 1995 in bester Bild und Tonqualität zu sehen.
1984


melden

Die dressierten Killer

18.01.2007 um 08:54
@1984

Lies dir einfach den Link durch, den mczakk gepostet hat. Dort steht diegesamte Textpassage 1 zu 1 drin...

Hier geht es auch nicht um irgendwelcheExperimente von Mengele!
Was denkst du ist mit Medikamenten? Die werden auch anMenschen getestet die sich freiwillig dazu gemeldet haben! Und selbst nach der Freigabeendet die Testphase nicht! Nebenwirkungen werden stetig festgehalten...

Es gehtin dem Video um Tests, ohne das die Patienten davon wussten, aber es ging nun mal umStrahlungstests, und nicht um Gedankenkontrolle.

Und das der WDR gern keineRecherche betreibt, sondern oft nur Meinungsmache ausstrahlt, ist mir spätestens seit derSendung extrem bewusst geworden, in der es um "Killer"spiele ging... Selbst in einerSendung über den 911 glänzte der WDR mit Halbwissen, Scheinargumenten und falschenFakten...

Ich glaub dem WDR nichts mehr, bis ich es nicht selber gesehn,gelesen, oder von jemandem anderen erzählt bekomme... Sorry...


melden

Die dressierten Killer

18.03.2007 um 13:49
leute ich mache gerade ein schulprojekt darüber könntet ihr mir helfen also irgendetwaslinks oder videos das video bei youtube war echt guuuut


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

18.03.2007 um 15:26
Hmm habt ihr schonmal daran gedacht das der CIA es zu verhindern weiß solcheDokumentationen zu stoppen, zumindest wenn sie auch sich Killer züchten :D


melden

Die dressierten Killer

18.03.2007 um 15:38
dinge laufen zu lassen, welche es egtl zu verhindern gilt bringt menschen dazu zu glaubendas eben diese dinge geheim gehalten werden müssten damit sie der realität entsprechenkönnen.

angenommen es gibt ausserirdisches intelligentes leben.. so wäre eindramatischer, vllt übertriebener kinofilm die bessere alternative es geheim zu halten. ;)


melden

Die dressierten Killer

13.01.2008 um 21:10
"Hier geht es auch nicht um irgendwelcheExperimente von Mengele!"

Hier geht es sehr wohl um Experimente von Mengele! Der im Film erwähnte Dr. Green hieß mit vollem Namen Liam Grünbaum. Das war ein deutscher Jude der im KZ seine Haut rettete, indem er bei Folterexperimenten assistierte. Diese Spezialisten waren nach dem Krieg bei Geheimdiensten in aller Welt begehrt.

"Es gehtin dem Video um Tests, ohne das die Patienten davon wussten, aber es ging nun mal umStrahlungstests, und nicht um Gedankenkontrolle."

Das sind zwei Bereiche die sich nicht trennen lassen. Heutzutage wird Gedankenkontrolle mit Hilfe von Mikrowellen durchgeführt. Mit Mikrowellen kann man foltern, durch Wände durchsehen, abhören und jemandem etwas flüstern. Und das aus der Sicherheit der Nachbarwohnung. Ein perfektes Werzeug für den Folterknecht. Obwohl es bereits zu zahlreichen Toten kam, hat die Polizei noch nie auf die Strafanzeigen der Opfer reagiert. Mehr dazu auf www.mikrowellenterror.de

Im übrigen kratzt der Film nur an der Oberfläche der Angelegenheit. Nicht erwähnt wird z.B. daß die Kinder vom gesammten Projektteam regelmäßig vergewaltigt wuden, daß sie zu Treffen von Geheimbunden geschickt wurden, wo sie wie Häppchen herumgereicht wurden, oder zum Kukluksklan wo sie sich Tötungen von Menschen ansehen mussten.
http://www.smilenow.de/text/cmullend.htm


melden

Die dressierten Killer

08.02.2008 um 09:52
Es gibt hundert pro Auftragskiller!!! Die CIA und die NSA brauchen doch Leute, die die Drecksarbeit machen!!!! Und vor allem sind manche Tode von Leuten zu unlogisch, um nicht von Auftragskillern zu stammen!!!


melden
1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

08.02.2008 um 22:04
MKULTRA (auch MK ULTRA) war der Codename für ein umfangreiches, geheimes Forschungsprogramm der CIA über Möglichkeiten der Bewusstseinskontrolle. Es wurde von 1953 bis in die 1970er Jahre hinein durchgeführt. Mitte der 1970er Jahre beschäftigten sich mehrere Untersuchungskommissionen des US-Kongresses mit der Aufarbeitung des Programms[1].

Ziel des Projekts war, eine perfekte Wahrheitsdroge für die Verwendung im Verhör von Sowjet-Spionen im Kalten Krieg zu entwickeln, sowie die Möglichkeiten der Gedankenkontrolle zu erforschen. Die überwiegend gesundheitsschädlichen bis lebensgefährlichen Experimente wurden ohne Wissen oder Zustimmung der Versuchspersonen durchgeführt, häufig auch gegen deren erklärten Willen. Dazu gehörten neben tausenden von zufällig ausgewählten US-Bürgern auch Krankenhauspatienten und Gefängnisinsassen. Es ist erwiesen, dass zahlreiche Versuchspersonen bei den Experimenten schwerste körperliche und psychische Schäden davontrugen, bis hin zum Tod. Ken Kesey verarbeitete seine Erfahrungen als Testperson[2] in dem Buch „Einer flog über das Kuckucksnest”. Ein großer Teil der im Rahmen des Projekts durchgeführten Experimente verstieß gegen amerikanische Gesetze, viele sind nach der heutigen Definition der UNO als Folter zu bewerten. Die politischen und gesellschaftlichen Hintergründe des Projekts waren der Kalte Krieg mit der Sowjetunion und der starke amerikanische Antikommunismus während der McCarthy-Ära in den 1950er Jahren.

In Teilen überschnitten sich die Arbeiten auch mit den Forschungen anderer US-Programme zu biologischen Waffen. Der wissenschaftliche Leiter war Dr. Donald Ewen Cameron, die Gesamtleitung hatte Dr. Sydney Gottlieb

Wikipedia: MKULTRA

Zu dem Thema gibt es nun wirklich genug offizielle Fakten und Dokumente, die belegen das es sich hierbei um die bizarre Realität und nicht um VT handelt. Die Versuche die auch unter CIA Aufsicht in Deutschland( Berlin) stattfanden liefen unter dem Decknamen Artischocke.

1984


melden
cheos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

09.10.2008 um 11:08
Das RTL II Wissenschaftsmagazin "Welt der Wunder" mit dem zweistündigen SPEZIAL: "Brainwash! - Gibt es die totale Gedankenkontrolle?"


- Moderation: Hendrik Hey - Sendetermin: Sonntag, 12. Oktober 2008, 18:00 Uhr bei RTL II

"Welt der Wunder" berichtet in diesem SPEZIAL über verborgene Gedanken-Experimente, mit denen Menschen zu willenlosen Attentätern gemacht werden sollen. In den USA führte das Bekanntwerden des "MK-Ultra"-Projekts in den siebziger Jahren zu einem handfesten Skandal. Im Rahmen von "MK-Ultra" testete die CIA, ob es möglich ist, Menschen unter Einsatz verschiedener Mittel so zu manipulieren, dass sich ihr Handeln von außen kontrollieren und steuern lässt. Aber ist es tatsächlich möglich, das Bewusstsein einer Person zu manipulieren und ihr einen fremden Willen aufzuzwingen, ohne dass sie es merkt?

Mit dem "MK-Ultra"-Projekt verfolgten Wissenschaftler ein einziges Ziel: Sie wollten herausfinden, wie ein Mensch so beeinflusst werden kann, dass er gegen seinen Willen handelt und sogar Ur-Instinkte wie den Selbsterhaltungstrieb unterdrückt. Zur Durchführung der Versuche wurden neben Hypnose auch Elektroschocks eingesetzt. Bei Verhören injizierte man den Verdächtigen Drogen wie LSD, so dass sie sich später nicht mehr daran erinnerten. Die Experimente wurden in der Regel ohne das Wissen der Versuchspersonen durchgeführt, einige von ihnen überlebten "MK-Ultra" nicht. 1975 erfuhr die Öffentlichkeit von dem Projekt. Angeblich wurde es dann aufgrund der großen Empörung eingestellt.

Jetzt hat "Welt der Wunder" die Recherche wieder aufgenommen und mit Experten über Gedankenkontrolle gesprochen. Wurden die menschenunwürdigen Experimente wirklich beendet? Der Nürnberger Diplom-Psychologe Dr. Hans-Ulrich Gresch hat sich mit dieser Frage eingehend beschäftigt: "Gehirnwäsche-Methoden im Sinne des CIA-Forschungsprogramms "MK-Ultra" sind heute längst fester Bestandteil militärischer und geheimdienstlicher Praxis. Folter verfolgt heute nicht in erster Linie das Ziel, Menschen durch körperliche und seelische Qualen zu Geständnissen zu zwingen, sondern ihre Persönlichkeit zu zerbrechen und sie umzudrehen."

Außerdem spricht "Welt der Wunder" mit Zeugen, geht ungeklärten Fällen nach und präsentiert Indizien und Beweise für die Existenz dieser Versuche. Die Erkenntnisse liefern ein beängstigendes Bild...


Warum lassen Sie das "MK-Ultra"-Projekt jetzt wieder aufleben?


melden
Maat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die dressierten Killer

09.10.2008 um 11:24
Ich finde das Thema interessant. Ich habe ja auch das Gefühl gehabt, als wurschtele jemand in meinem Hirn herum, kennt meine Gedanken, verbreitet sie an andere, macht mich vor anderen zum Hampelmann.

Und wenn ich zurückblicke sind in solchen Situationen oder kurz darauf immer irgendwelche katastrophalen Dinge passiert, die ich damit in Zusammenhang bringe.


melden

Die dressierten Killer

16.10.2008 um 20:49
Hi@All !

Im WDR 5 läuft z. Zt. eine interessante Serie :

"Top Secret! - Geheimdienste"


Schon Friedrich der Große glaubte, dass ein Geheimdienst den "sittlichen Charakter des Volkes verderben müsse" und wollte "kein größeres Übel an die Stelle des Kleineren setzen". Spätestens das Ende des Kaltes Krieges zeigte, dass die "Dienste" ihre Aufgabe oft nicht erfüllt hatten, bis heute von Skandalen heimgesucht werden und nach Ansicht mancher Kritiker eine Verschleuderung von Steuergeldern darstellen. Trotzdem werden sie aufgerüstet, in Deutschland wie im Ausland.

Befürworter halten Geheimdienste für unerlässlich, um den Staat und seine Bürger etwa vor terroristischen Gefahren zu schützen. Doch Kritiker schlagen Alarm. Sie befürchten, die Geheimdienste wollen Bürger, unter dem Deckmantel der Sicherheit, als potentiell Verdächtige katalogisieren, überwachen, kontrollieren. Das bedrohe nicht nur den Rechtsstaat. Die sechsteilige Serie geht der Frage nach, ob die Dienste, wenn sie noch mehr Befugnisse erhalten, unsere Sicherheit verbessern können oder ob etwa der Terrorismus nicht besser mit anderen Mitteln bekämpft werden kann.

Gaby Weber berichtet über die bundesdeutschen Nachrichtendienste, den Verfassungsschutz und den Bundesnachrichtendienst, über das verflossene Ministerium für Staatssicherheit und über die CIA. Karla Engelhard hat in Moskau zum früheren KGB, dem heutigen FSB, recherchiert. Und am Ende der Serie steht die Frage nach der Zukunft der Geheimdienste.



Redaktion: Ulrich Horstmann



Serie in 6 Folgen:

sonntags, 7.30 Uhr bis 8.00 Uhr und 22.05 Uhr bis 22.35 Uhr



Folge 1: Das Bundesamt für Verfassungsschutz


Wer Interesse hat, kann ja mal reinhören...


Möge DIE MACHT mit UNS sein !

MIKESCH


melden
Anzeige

Die dressierten Killer

16.10.2008 um 20:53
Link: www.wdr5.de

Oh, so funzt der Link nicht...

Hier nochmal :

http://www.wdr5.de/sendungen/feature-serie/sonderseite/top-secret-geheimdienste.html


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden