weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

24.04.2011 um 21:17
Falls es den Treibhauseffekt tatsächlich gibt, ist der Kampf gegen das CO2 ohnehin ein Kampf gegen Windmühlen. 5/6 dieser Welt ist unterentwickelt, und sie werden nicht aus CO2 Emissionen Rücksicht nehmen, um ihre miserable Lage zu verändern.

Es ist im Übrigen sehr auffällig, dass vor allem rohstoffarme Länder CO2 einsparen wollen. Denn CO2 sparen heißt natürlich auch immer Rohstoffe sparen.

Letztendlich wird die globale Erwärmung (die gibt es zweifelsohne) von China und USA bekämpft werden, indem man massenweise Schwefeldioxid in die Atmosphäre freisetzt, welches einen Anti-Treibhauseffekt hat. Diese Länder sind weitaus pragmatischer und utilitaristischer als wir Europäer, und scheren sich nicht besonders um mögliche negative Aspekte, die diese Methode haben könnte.


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

25.04.2011 um 01:01
@clearsky

Meine Rede


melden

Die Klima-Verschwörung

25.04.2011 um 01:03
@Schdaiff

Danke :)

Man hat zwei Fronten, die in ihren Gräben sitzen und verbittert gegeneinander Kämpfen - die Munition dazu liefern die potenten Geldgeber im Hintergrund!

Worum es aber eigentlich geht, die Erde, die Menschheit, das scheint mir zumindest der Fall, ist längst aus dem Sichtfeld von manchen Leuten!


melden

Die Klima-Verschwörung

26.04.2011 um 11:05
FrankD schrieb:Tststs, musstest Du nicht vor Monaten zugeben, das die Venustemperatur nur durch den Treibhauseffekt möglich ist? Du erinerst Dich?
@FrankD

Oh, nein! Ich musste das nicht zugeben. Du hast das einfach behauptet, ohne Quellen, ohne Nachweis.
Ich hingegen hatte mehrere Links, die schlüssig nachwiesen, warum es auf Venus so warm ist.
Bis heute warte ich darauf, dass du, oder irgendwer, diese Berechnungen wiederlegt.
Kommt aber nix!!
Schwätzen könnt ihr, beweisen Fehlanzeige.
Stattdessen werden Begriffe, die sich toll anhören, in den Raum gestellt, und die anderen sind die, die nichts verstehen?! Sowas nennt man, denke ich mal, überheblich.
Nur noch mal soviel: mit Albedo und Strahlungsgleichgewicht hat das gar nichts zu tun.

Und was das bezahlt werden angeht, solltest du dich vielleicht mal etwas zurückhalten.
Schliesslich bist du es, der im Profil seine Bücher vorstellt. Also, wer hier Geld verdienen will. ist wohl klar, ne?!

@clearsky
Falls es dir auf den letzten 143 Seiten entgangen sein sollte: Ich bin absolut für den Umweltschutz! Aber co2 ist nichts bedrohliches für uns. im Gegenteil! Jeder Euro/Dollar/Yen oder sonst was, der in den Versuch fliesst, co2 zu verringern, steht dem wahren Umweltschutz nicht mehr zur Verfügung.


melden

Die Klima-Verschwörung

26.04.2011 um 12:22
@myzyny
myzyny schrieb:Falls es dir auf den letzten 143 Seiten entgangen sein sollte: Ich bin absolut für den Umweltschutz!
Du bist aber nicht seit 143 Seiten dabei ;) Aber lassen wir das, denn was ich von dir bisher gelesen habe, macht es nicht unbedingt den Eindruck, dass du für den Umweltschutz bist. Was ist denn für dich der "wahre Umweltschutz" - ich frage nur, weil du in deinen Beiträgen z.B. kein gutes Wort an Greenpeace gelassen hast.


melden

Die Klima-Verschwörung

26.04.2011 um 17:32
@clearsky


Huch, liest da etwa jemand meine Beiträge?! Dankeschööööön!

Ne, im Ernst, ich bin sehr wohl dafür, mit unserer Umwelt schonend umzugehen, spare auch privat mächtig Energie, färbe sogar die Ostereier mit Rote Bete-Saft, :) halte aber einige der Greenpeace-Aktionen für populistischen Unsinn. Ausserdem sind einige der Ziele eben nicht für die Umwelt. Es wird einfach nicht genug nachgedacht!
Nehmen wir mal ein schlichtes Beispiel, hat jetz allerdings nur bedingt mit GP zu tun:

Die ENERGIESPARLAMPE!

Da wird im blinden Aktionismus, und mit kräftiger Lobbyarbeit (an herkömmlichen Glühbirnen verdient man ja nix mehr, die kosten im Dreierpack ´nen Euro!) ein Produkt zwangsverbreitet, welches der Umwelt nicht im Geringsten zuträglich ist!
Produktion und Entsorgung kosten weitaus mehr Energie, als sie in ihrem Leben einsparen könnte! So lange, wie versprochen, hält sie ohnehin nicht, ihr Quecksilber belastet völlig unnötig die Umwelt, und das Licht ist einfach mies, und macht Kopfschmerzen.

SINNVOLLER Umweltschutz beginnt in den Köpfen der Menschen! Nicht Energiesparlampen, sondern einfach mal weniger Licht! Dann kann man irgendwann auch wieder die Sterne sehen.
Mich nervt zum Beispiel, wenn bei meinem Nachbarn die ganze Nacht über eine Serie von Leuchten angeht, wenn in weniger als acht Meter Entfernung Hund, Katze, Maus oder ganz selten auch mal Mensch, vorbei gehen. Seltsamer Weise ist bei ihm, gerade bei ihm trotzdem schon dreimal eingebrochen worden, bei mir *aufHolzklopf* noch nie.
Vielleicht liegts ja an seinem Garten, mit acht-Mllimeter-Rasen, dank Chemie absolut Unkrautfrei! Wie der ganze Garten. Naja, die Vögel nisten halt bei mir ... da gibts kein Gift.

Soll heissen: WIR müssen uns ändern! Selber denken, nicht den Trends nachrennen.
Und der co2-ist-bös-Trend ist nichts weiter als ein Modetrend, durch absolut nichts bewiesen, einfach nur eine politische Sache zur Ablenkung. Wir sind ja soo toll, weil wir pro Energiesparlampe drei Kilo weis-ich-was einsparen! Wir haben den Blick für das Ganze verloren. Und da hilft auch der Greenpeace-Krawall nicht weiter. Wir sind bequem geworden. Selbst der Umweltschutz wird uns von oben verordnet. So gehts nicht. Wir müssen unseren Kindern - im Elternhaus, im Kindergarten, in der Schule- wieder Werte vermitteln.
Kein pseudo-religiöses Geschwätz vom bösen co2 und vom Untergang der Welt, wenn nichts passiert, sondern viel kleiner anfangen, indem man zeigt, wie toll ne Spinne ist, und dass man nicht hysterisch nach Wespen schlägt, sondern sie einfach mal über den Arm krabbeln lässt! Und leben lässt! Wenn die Einstellung zur Natur wieder stimmt, kommt alles andere von selber.


melden

Die Klima-Verschwörung

26.04.2011 um 18:41
@myzyny
myzyny schrieb:Huch, liest da etwa jemand meine Beiträge?! Dankeschööööön!
Jo, büddeschön :)

Bei der Energiesparlampe sind wir einer Meinung! Was sich die EU dabei gedacht hast, erschließt sich mir bis heute nicht! Die Dinger leuchten in einer anderen Farbtemperatur, das Licht wird als weniger angenehm empfunden und die Teile sind giftig (Quecksilber)!

Aber es gibt ja findige Leute, die sich gegen diesen EU-Wahnsinn stellen: darf ich vorstellen: der Heatball! Keine Glühlampe, nein, eine Miniheizung :D (passt aber in alle gängigen Lampenfassungen)

heatball1

http://www.heatball.de/

Man muss sich alleine mal die CO2 Bilanz ansehen, in welcher der Heatball mit Energiesparlampen verglichen wird:

http://www.heatball.de/pdf/m-co2-bilanz.pdf
CO2 Vergleich zur Energiesparlampe:

Annahme: 40.000 Heatballs werden durch 40.000 Energiesparlampen ersetzt, die bei
optimistischer Annahme 80% Energie einsparen.

Heatballs belasten die Umwelt mit 4.025 ton CO2
Die Regenwaldspende entlastet die Umwelt von 26.760 ton CO2
Energiesparlampen belasten die Umwelt mit 805 ton CO2
Energiesparlampen belasten die Umwelt mit 100 g Hg
Das Heatballprojekt entlastet die Umwelt von 22.735 ton CO2
Aber leider sind die Heatballs momentan nicht lieferbar, dank des EU Verordnungswahns!
Mal schauen, wie es da weiter geht!
myzyny schrieb:sondern einfach mal weniger Licht! Dann kann man irgendwann auch wieder die Sterne sehen.
Das unterschreibe ich und tausende andere Amateur Astronomen sofort!

Hier wird sehr deutlich, dass sich Lichtverschmutzung wie eine Art Dunstglocke über Städte legt:

tAriQ6G SGU-Mc Naught-IMG 3758-V1-S-cp8

http://www.lichtverschmutzung.de/

Aber ich schweife ab :)
myzyny schrieb:Wir müssen unseren Kindern - im Elternhaus, im Kindergarten, in der Schule- wieder Werte vermitteln.
Das sehe ich genauso. Wir Menschen sollten dankbar dafür sein, dass sich das Leben ausgerechnet auf diesem Planeten, einem Paradies in der Dunkelheit des Alls, entwickelt hat, und wir aufhören sollte, diesen Planeten zu verschmutzen und zu zerstören.


melden

Die Klima-Verschwörung

28.04.2011 um 17:58
Die Energiesparlampe ist genauso ein Kopffick wie Emissionsabgaben oder Agrobenzin,im Hintergrund hockt so ein Dr.Mabuse und heckt ne Kampagne aus,dieser Mabuse arbeitet aber garantiert nicht im Sinne von Umweltinteressen,seine Geldgeber haben rein wirtschaftliche Interessen,denen ist scheissegal was in dreissig Jahren ist,die haben nur die nächste Quartalsabrechnung im Blickfeld


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 01:31
Die immer intensiver werdenden Naturkatastrophen sind der Beweis dafür, das der Klimawandel in vollem Gange ist.
150 Tornados an einem Tag, das ist schon etwas merkwürdig!
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,759625,00.html
Jeder, der den Klimawandel leugnet, ist ein tumber, naiver Ignorant und Infolügner.


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 01:35
@collectivist

Ja, schon sehr heftig, was derzeit in den Staaten abgeht... Was hatten die dort dieses Jahr schon? Der Winter war nicht ohne, Überflutungen, Texas in Flammen und jetzt diese unglaublich vielen Tornados!


melden
collectivist
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 01:40
@clearsky
Ganz klar, der Mensch selbst ist schuld an dem Dilemma!! Die übervölkerte Erde, die abgeholzten und abgerodeten Regenwälder, die Treibhausabgase der Industrie und des dazugehörigen Konsums, die Borniertheit der jetzigen Zivilisation bezüglich des Klimawandels... alles selbst verschuldet und wir sind mittendrin!


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 03:06
Die erodierenden Böden,die gigantische Wasserverschwendung,die sinnfreie Bodenversiegelung,der Anachronismus der fossilen Brennstoffe,die gigantische Ressourcenverschwendung,die Müllproduktion


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 03:29
gibts denn hier einen der wirklich an diesen co2 schwachsinn glaubt xD ?^^


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 03:33
Ganz klar, der Mensch selbst ist schuld an dem Dilemma!! ....lles selbst verschuldet und wir sind mittendrin!
^^ MENSCHEN!!!! ICH HABS DOCH GESAGT


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 03:38
@collectivist
@Warhead

Ob es jetzt an dem CO2 Austoß der durch den Menschen verusacht wird, alleine liegt, klammere ich mal aus - wir wissen scheinbar noch nicht genug darüber! Fakt ist meiner Meinung nach aber, wie wir mit unserem Planeten umgehen ist alles andere als förderlich für das Ökosystem!


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 04:10
@antimensch
Nein,du brüllst nur rum,grösstenteils kommen dabei Halbsatzspams heraus die lediglich eines belegen...nämlich gefühltes Eindrittelzweiviertelhalbwissen.
Die Tatsache das wir enorme Regenwaldflächen abgebrannt,zu Papier,Gartenmöbel,Palmöl oder Sojaplantagen umgebaut haben,denn dieses Holz ist letztlich nichts anderes als gespeichertes CO2,und der Fakt das wir enorme Mengen Kohle und Erdöl durch Auspuff und Schornstein pusten...also ebenfalls ehemalige Wälder und damit CO2...Plus dem Sachverhalt das entwaldete Böden kaum noch Co2 speichern sondern im Gegenteil Methan und Lachgas in die Umwelt emittieren,sollte eigentlich Denkprozesse anregen.Wenn du glaubst das diese Massen keinerlei Wirkung auf die Umwelt haben dann steck mal den Kopf ein paar Minuten in eine Plastiktüte,da wird dir richtig warm


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 04:25
@Warhead
xD dich hab ich ja vermisst.
ja im gegensatz zu dir habe ich wenigstens wissenschaftlich referenziert und Urquellen genannt.
Warhead schrieb:Die Tatsache das wir enorme Regenwaldflächen abgebrannt,zu Papier,Gartenmöbel,Palmöl oder Sojaplantagen umgebaut haben,...
ja - und ? die Menge ist aber verglichen zum Wasserdampf nur ein Bruchteil.
Der fakt, dass die CO2 Werte nicht parallel und auch nicht zeitversetzt zur Erderwärmung verhält, lässt dich wohl völlig kalt?bei all der hitze ;)


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 04:35
@antimensch
Ja,eiskalt


melden

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 04:36
;)
Warhead schrieb:du brüllst nur rum...
lol es soll ja leute geben, die mit der Tastatur telefonieren. . .
und in die Funk maus sprächen ;)
Nein,du brüllst nur rum,grösstenteils kommen dabei Halbsatzspams heraus die lediglich eines belegen...dann steck mal den Kopf ein paar Minuten in eine Plastiktüte,da wird dir richtig warm
na dann frohes gelingen,
du toter link eines gelinken linken ! ;)


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

29.04.2011 um 04:44
@antimensch
Übrigens lassen mich deine Lobbyistenlinks genauso kalt...selbsternannte unabhängige Klimainstitute die Gelder für ihre peinlichen Kampagnen von den Öl und Energiemultis einsacken erzeugen ohnehin nur ein kaltes Lächeln...Auch Holger Stuss kann da nur kühl grinsen

tpJRHm8 0000005039 2


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden