Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Klima-Verschwörung

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 16:17
@behind_eyes

Weswegen ja auch ein beliebtes Argument der Leugner des anthropogenen Klimawandels, nämlich das ja nur 1 von 10.000 Molekülen in der Atmosphäre ein menschen gemachtes CO2 Molekül sei und dies viel zu wenig sei, um das Klima zu beeinflussen, ziemlicher Unsinn is.

mfg
kuno


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 16:59
@kuno7
Die Frage ist ja jetzt nicht, ob wir das Klima beeinflussen sondern in welche Richtung. Das Beispiel der Kondensstreifen zeigt ja das die das Klima kälter machen. Das gilt natürlich dann auch für alle anderen Abgase, *wenn* sie die Möglichkeit haben zu kondensieren und so eine Transmissionsdämpfung darstellen.

Im Prinzip könnte man mit einem künstlichem Kondensnebel der Erwärmung entgegenwirken und den Kreislauf durchbrechen.


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 17:27
behind_eyes schrieb:Die Frage ist ja jetzt nicht, ob wir das Klima beeinflussen sondern in welche Richtung.
Eher nich, denn die Wirkung der Treibhausgase is ja deutlich erwärmend, desweiteren gibts da ja noch die diversen Effekte zur Selbstverstärkung.
behind_eyes schrieb:Im Prinzip könnte man mit einem künstlichem Kondensnebel der Erwärmung entgegenwirken und den Kreislauf durchbrechen.
Das bezweifle ich auch, allein schon wenn man sich die Venus anschaut spricht dies eher für das ganze Gegenteil.

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 18:35
kuno7 schrieb:Das bezweifle ich auch, allein schon wenn man sich die Venus anschaut spricht dies eher für das ganze Gegenteil.
Aber die fehlenden Kondensstreifen waren doch bei 911 die Ursache für die Erwärmung.


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 20:35
behind_eyes schrieb:Aber die fehlenden Kondensstreifen waren doch bei 911 die Ursache für die Erwärmung.
Kondensstreifen verhalten sich aber anders als Treibhausgase. Kondensstreifen sind im sichtbaren und im infraroten Spektrum intransparent, CO2, Wasserdampf oder Methan nur im sichtbaren Bereich, dass heißt, Treibhausgase lassen die Strahlung ungehindert zur Erdoberfläche, aber nich ungehindert wieder raus.

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 21:11
@kuno7
Das bedeutet doch aber auch das man die Erde mit Kondensat von der infraroten Strahlung abschirmen kann.


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 21:36
Hallo @behind_eyes , hallo @alle !
behind_eyes schrieb:Das bedeutet doch aber auch das man die Erde mit Kondensat von der infraroten Strahlung abschirmen kann.
Und auch in großen Teilen vom sichtbaren Licht.
Es erhöht die Albedo und damit veringert es die Wärmeaufnahme der Erde.

Man könnte jetzt sehr, sehr ketzerhaft argumentieren, wir müssten öfter in Urlaub fliegen, um die Erderwärmung zu stoppen
:D :D :D


Gruß, Gildonus


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 21:43
Gildonus schrieb:Man könnte jetzt sehr, sehr ketzerhaft argumentieren, wir müssten öfter in Urlaub fliegen, um die Erderwärmung zu stoppen
Darauf wollte ich - ebenfalls nicht ganz ernst gemeint - hinaus.


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 21:46
Gegner von Photovoltaik argumentieren ja verhäuft auch davon daß die flächendeckende Aufstellung von PV-Modulen die Erdtemperatur beeinflusst.


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 21:49
behind_eyes schrieb:Das bedeutet doch aber auch das man die Erde mit Kondensat von der infraroten Strahlung abschirmen kann.
Nur das die Erde so gut wie keine IR Strahlung empfängt, allerdings quasi ausschließlich im IR Bereich abstrahlt. Was sollte das also bringen?

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 21:55
Hallo @behind_eyes , hallo @alle !
behind_eyes schrieb:Darauf wollte ich - ebenfalls nicht ganz ernst gemeint - hinaus.
Das habe ich mir fast schon gedacht ! :D :D :D

Es gab aber, lang, lang ist es her "Planspiele" die Erderwärmung zu stoppen indem man das Albedo der Erde ein bischen erhöht.
Würde man in der Hochatmosphere große Mengen an Wasserdampf ausbringen, könnte es Monate dort bleiben und Sonnenlicht reflektieren. Die Wüste mit Alufolien zu bedecken würde auch funktionieren, das ist alles ein Rechenexempel.

Heute gefällt man sich aber darin den Klimawandel als unabwendbar zu bezeichnen und nur das zu denken, was die ÖKO Chauvinisten vorgeben. Nach anderen Lösungen zu suchen ist tabu. :troll: :troll: :troll:


Gruß, Gildonus


melden

Die Klima-Verschwörung

31.03.2019 um 22:24
Hallo @behind_eyes , hallo @alle !


Ich habe mich "auf die Schnelle" mal beim Thema Klima und Vulkane eingelesen. Das Jahr 1816 nannte man auch Jahr ohne Sommer, weil es ungewöhnlich kalt war. Rund 100 Jahre später fand man die Erklärung in dem Vulkanausbruch des Tambora. 1883 brach der Krakatau Vulkan aus und die Nordhabkugel kühlte sich um 0,5- 0,8 Grad ab.

Das Prinzip die Reflktion zu erhöhen um das Erdklima abzukühlen funktioniert zumindest bei Vulkanen.

Ich möcht jetzt nicht wissen, um wieviel zehntel ( oder hundertstel ) Grad sich das Klima erwärmt, weil die Industrieschornsteine und Autos kaum noch Staub ausstoßen. Ich wette das hat noch nie einer ausgerechnet.

Erderwärmung, wegen Umweltschutz ist schon ein drolliger Gedanke. :D :D :D


Gruß, Gildonus


melden

Die Klima-Verschwörung

01.04.2019 um 22:13
kuno7 schrieb:Nur das die Erde so gut wie keine IR Strahlung empfängt,
Wo kommt denn dann die angestrahlte IR-Wellenlänge her?


melden

Die Klima-Verschwörung

01.04.2019 um 22:19
behind_eyes schrieb:Wo kommt denn dann die angestrahlte IR-Wellenlänge her?
Die IR Strahlung, die die Erde abstrahlt kommt von ihrer Oberflächentemperatur von ca. 300K. Jeder Körper mit dieser Temperatur strahlt im IR Bereich.

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

01.04.2019 um 22:21
@kuno7
Und hätte die Erde diese IR-Emission auch ohne Sonne?


melden

Die Klima-Verschwörung

01.04.2019 um 22:22
kuno7 schrieb:Jeder Körper mit dieser Temperatur strahlt im IR Bereich.
Nur wenn der Emissionsgrad nicht niedrig ist. Blankes Alu hat fast keine eigene IR-Emission. Da muss man schon auf Kurzwelliges IR gehen bei gleichzeitig hohen Temperaturen.


melden

Die Klima-Verschwörung

01.04.2019 um 22:50
behind_eyes schrieb:Und hätte die Erde diese IR-Emission auch ohne Sonne?
Selbstverständlich nich, ohne Sonne wäre die Erde ein Eisklumpen mit ner Temperatur im einstelligen Kelvin Bereich.
behind_eyes schrieb:Nur wenn der Emissionsgrad nicht niedrig ist. Blankes Alu hat fast keine eigene IR-Emission.
Nein, der Emissionsgrad beeinflusst nur die Leistung der emittierten Strahlung, nich deren Wellenlänge. Ein blank polierter Alu Würfel strahlt bei 300K mit gleicher Wellenlänge wie ein ebenso warmes Steinkohle Brikett.
behind_eyes schrieb:Da muss man schon auf Kurzwelliges IR gehen bei gleichzeitig hohen Temperaturen.
Keine Ahnung was mir dieser Satz sagen soll.

mfg
kuno


melden

Die Klima-Verschwörung

01.04.2019 um 23:04
kuno7 schrieb:Selbstverständlich nich, ohne Sonne wäre die Erde ein Eisklumpen mit ner Temperatur im einstelligen Kelvin Bereich.
Das bedeutet also:
behind_eyes schrieb:das man die Erde mit Kondensat von der infraroten Strahlung abschirmen kann.


melden

Die Klima-Verschwörung

01.04.2019 um 23:07
kuno7 schrieb:der Emissionsgrad beeinflusst nur die Leistung der emittierten Strahlung, nich deren Wellenlänge.
Danke, ich bin wieder auf Kurs.


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

01.04.2019 um 23:15
behind_eyes schrieb:das man die Erde mit Kondensat von der infraroten Strahlung abschirmen kann.
Hatten wir doch schon. Ja, mehr Wolken würden dafür sorgen, dass weniger IR Strahlung von außen die Erdoberfläche erreicht, aber die Erde empfängt relativ wenig IR Strahlung. Quasi die gesamte relevante EM Strahlung kommt von der Sonne und die strahlt nun mal auf Grund ihrer Temperatur im sichtbaren Bereich.
Das sichtbare Licht wird aber von den Treibhausgasen nich absorbiert und erreicht die Oberfläche ungehindert, die Erde emittiert aber im IR Bereich und diese wird von den Treibhausgasen absorbiert und teilweise wieder zur Erde zurück gestrahlt. Das Ganze nennt sich dann atmosphärischer Treibhauseffekt.

mfg
kuno


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Vatikan63 Beiträge