weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

27.07.2012 um 21:11
@torgulf
Was hängst Du Dich so an Grönland auf? Die GESAMTE Erde war bereits KOMPLETT eisfrei. Das dürfte wohl unbestritten sein. Und wir können wohl voraussetzen, dass dafür kein menschliches Wesen verantwortlich war.


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

27.07.2012 um 21:19
@Suheila
Du hast behauptet, dass Grönland vor ein paar hundert Jahren eisfrei wahr. Wer einen solchen Humbug glaubt, dem kann man alles erzählen. Und das du aus der Tatsache, dass die Erde irgendwann mal eisfrei war, schließt, dass die Klimaerwärmung nicht vom Menschen verursacht wurde, ist eine ähnliche Fehlleistung. Die Erde war auch mal rot glühend. Nach deiner Logik könnte sie sich jederzeit nochmal in einen Feuerball zurück verwandeln.


melden
Suheila
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

27.07.2012 um 22:07
@torgulf
Deine Meinung darfst Du gerne haben. Aber ich würde es begrüssen, wenn Du Deinen Ton mäßigst.


melden

Die Klima-Verschwörung

27.07.2012 um 22:23
@Suheila
Du hast deine Thesen mit mehr als nur abenteuerlichen Behauptungen begründet. Wirkliche Beweise hast du aber keine gebracht. Wie kommst du auf die Idee, dass Grönland im Mittelalter eisfrei war? Warum kann man aus der Tatsache, dass die Erde irgenwann mal eisfrei war, schließen, dass die Erderwärmung nicht vom Menschen verursacht wurde. Wie kommst du darauf, dass sämtliche Klimamodelle falsch sind? Es ist aber auffallend, dass du dich weigerst, irgendeine Frage zu beantworten, sondern immer einen neuen Nebenkriegschauplatz aufmachst.


melden

Die Klima-Verschwörung

28.07.2012 um 09:53
@torgulf

Die Klimamodelle sind deshalb falsch, weil sie die seit bereits 15 Jahren gestoppte Erwärmung nicht vorausgesagt haben. Wie soll ich dann daran glauben, dass sie für die Zukunft wahr wären?

Kursmodelle an der Börse funktionieren auch nicht!

Kurse und Klima sind prinzipiell NICHT vorhersagbar, weil sie chaotische Systeme betreffen.

Co2 ist nicht klimarelevant!

Und bevor auch du mir jetzt damit kommst "die" Wissenschaft sei sich schliesslich einig, der Klimawandel sei menschengemacht, lies einfach mal das:

http://tigger.uic.edu/%7Epdoran/012009_Doran_final.pdf

Die meisten befragten Wissenschaftler haben nämlich erst gar nicht geantwortet.
Trotzdem taucht immer wieder der angebliche 98% Konsens auf. Alles Quatsch.
Und selbst wenn: Seit wann bedeutet Konsens Wahrheit?! Noch vor rund hundert Jahren waren sich nahezu 100% der Wissenschaftler einig, man werde NIEMALS zum Mond fliegen.

Auch @Natoll sollte das noch mall lesen, weil er/sie auch immer vom Konsens schwafelt.


melden

Die Klima-Verschwörung

28.07.2012 um 10:46
CO2 ist Klima relevant. ;)
Man muss nur ausblenden:
steigende Bevölkerung
steigender Energiebedarf und Ausstoß
und das mehr oder weniger alle Elemente des Periodensystem eine ähnliche Kurve in der Atmosphäre zeigen.
Es ist definitiv das CO2.
Warum wohl??


melden

Die Klima-Verschwörung

28.07.2012 um 11:25
Man muss doch nur Logisch denken unter welcher lasst die Erde steht.- Abholzung der Urwälder wo Bäume stehen die so alt sind einfach weg für Profit....Die Zerstörung der Meere und die berühmten Abgase von Autos und Industrie.Wenn wir so weiter machen zerschießen wir vorher unsere Atmosphäre ,das ist ein sensibles Ökosystem und wir spielen damit GOTT.

Der große knall kommt das ist nur eine frage der zeit.


melden

Die Klima-Verschwörung

28.07.2012 um 11:43
@skyze
Schon der erste Satz den schreibst, ist eine Lüge. Du betrachtest einen absoluten Ausreißer und baust deine Argumentation darauf auf. Und dass CO2 klimarelevant ist, wird selbst von den größten Klimalügnern nicht bestritten. Die Klammodelle haben übrigens das Klima sehr gur vorhergesagt, was wieder eine Aussage widerlegt.
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Climate_Change_Attribution_German.png&filetimestamp=20061012210617


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

29.07.2012 um 00:18
@myzyny
Wenn Wälder abgeholzt und Böden versiegelt werden ändert sich das Klima automatisch...es wird auf jeden Fall trockener und wärmer,manchmal wirds auch kälter,auf jeden Fall hat man ne Änderung herbeigeführt.
Mit dem CO2 stimmt das soweit das sich Methan vierzig mal so stark und Lachgas bis zu achtzig mal so stark wie CO2 aufs Klima auswirkt,beides wird bei der Versiegelung von Böden,bzw Trockenlegung von Feuchtwiesen und Mooren freigesetzt


melden

Die Klima-Verschwörung

29.07.2012 um 02:17
@Warhead
Methan wird vorallem beim Reisanbau und bei der Viehhaltung, genauer gesagt bei der Haltung von Wiederkäuern freigesetzt. Lachgas enteht unter anderem durch Kunstdüner und Biokraftstoffe. Beides trägt aber wesentlich weniger zur Klimaerwärumg bei als CO2. Und beide sind auch deshalb weniger problematisch weil sie chemisch instabil sind und deshalb recht schnell abgebaut werden.


melden

Die Klima-Verschwörung

29.07.2012 um 13:36
@torgulf

Außerdem verteilen sich Methan und Lachgas nicht so gut. Die Treibhauswirkung dieser Gase sind eher lokal. CO2 verteilt sich am besten von allen Treibhausgasen.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

30.07.2012 um 00:09
@torgulf
Hier ein wenig Bleiwüste

@Suheila
Auch und gerade für dich,vor allem letzterer Artikel...früher,höher,weiter

http://www.naturundtext.de/pdfs/nm_3_11.pdf

https://docs.google.com/viewer?a=v&q=cache:r0IiU5eIwCYJ:www.naturundtext.de/pdfs/nm_4_09.pdf+natur+und+text+Kopenhagen+u...


melden

Die Klima-Verschwörung

30.07.2012 um 00:12
Oh Mann, jedesmal wenn ich die hilflose Polemik der Unverbesserlichen lese, kommt's mir hoch... Gottseidank spielen diese Leute heutzutage wirklich keine Rolle mehr, die Geschichte hat sie bereits hinter sich gelassen.


melden

Die Klima-Verschwörung

30.07.2012 um 00:54
torgulf schrieb:Beides trägt aber wesentlich weniger zur Klimaerwärumg bei als CO2. Und beide sind auch deshalb weniger problematisch weil sie chemisch instabil sind und deshalb recht schnell abgebaut werden.
Naja, gerade weil diese Stoffe so kurzlebig sind, hätte eine Regulierung ihres stetigen Ausstoßes vermutlich viel eher einen messbaren Effekt, als die Regulierung des CO2-Außstoßes (wobei letzteres natürlich langfristig wirkt).

Sicher sollte man die CO2-Reduktion als langfristiges Ziel haben, aber um den Effekt der Erwärmung abzuschwächen, sollte man auch die kurzlebigen Treibhausgase im Blick haben.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/kampf-gegen-erderwaermung-forscher-finden-einfachste-wege-zur-klimakuehlung-a...


melden

Die Klima-Verschwörung

30.07.2012 um 13:51
@neurotikus

Das sagen viele Wissenschaftler schon lange. Auch Stickoxide werden öfters angesprochen, auch wenn da der Ausstoß jetzt nicht gerade hoch ist... Aber die Politik hatt das bis jetzt immer gut übersehen und sich als "Sündenbock" CO² gesucht.... aber vlt wird das mal endlich in Erwägung gezogen.... Aber da ist noch viel was wir besser machen können. Wir müssen einfach erst mal aufhören in die Kreissläufe der Erde einzugreifen, bzw. das Leben ökologischer zu gestalten.


melden

Die Klima-Verschwörung

31.07.2012 um 16:05
@Thawra

?


melden

Die Klima-Verschwörung

31.07.2012 um 20:03
@myzyny

Ja genau du bist gemeint, du hast das ganz richtig erkannt.


melden

Die Klima-Verschwörung

01.08.2012 um 15:16
@Thawra
Thawra schrieb:, die Geschichte hat sie bereits hinter sich gelassen.
?

... die seit 15 Jahren gestoppte Fieberkurve?
... das nicht schmelzen wollende antarktische Eis?
... der immer langsamer steigende Meeresspiegel?

Jo, alles hinter uns. Ist allerdings nichts für dich, da du dich ja im IPCC-Parallel-Universum befindest. Träum weiter, die Geschichte wird dich dann beizeiten wecken!


melden

Die Klima-Verschwörung

01.08.2012 um 17:04
@myzyny
myzyny schrieb:Träum weiter, die Geschichte wird dich dann beizeiten wecken!
Danke gleichfalls. Absolut verschwendete Liebesmühe, hier gegen ein paar Ewiggestrige zu argumentieren, die sich krampfhaft weigern, Fakten zu anerkennen.


melden
Anzeige
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

01.08.2012 um 19:44
@myzyny
In der Arktis schmilzt es schneller denn je


melden
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Skandal um die CIA22 Beiträge
Anzeigen ausblenden