weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

dantesprayer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

07.04.2008 um 19:30
@wth34786

Rischtisch aber wenn man bischen weiter denkt könnte man das CO2, welches unser Klima so sehr erwärmt, als Energie Quelle benutzen, da es doch die Sonnenenergie zurückhält bzw speichert!

Also ich finde unsere Wolken haben einen weit grösseren Treibhauseffekt.

Bewölkte nächte sind in der Regel WARM, klare nächte KÜHL. --> Die Wärme wird durch die Wolken zurückgehalten. Aber irgendwie wird die Erde Trotz Wolken nicht unbedingt wärmer.

hmm..... das lässt mich doch schwer an der CO2 Theorie und dem Treibhauseffekt zweifeln


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 10:18
jo gibt auch schon versuche, das überflüssige co2 wieder einfangen mit einem etwas komischen aussehenden Ventilator (nur müssen die erstmal gebaut werden, dafür muss man an das co2 Problem wieder glauben, sonst würde ja kein Land Kohle dafür ausgeben ... )


Stimmt die erde heißt sich nicht auf, solange alles im richtigen Verhältnis ist, doch wenn wir in zu Kurzer zeit zu viel co2 ausstoßen kommt es zum Treibhauseffeckt
(wenn man es nicht wieder einfängt)

Und die Wolken schaffen noch ein zusätzlichen Problem bzw eher die Künstlichen Wolken von den Schornsteinen der Industrie co.

Kurz zusammengefasst, wenn mehr Wolken am Himmel sind wird weniger Wasser verdampft, was zur folge hat das es weniger regen gibt und die Ernten geringer ausfallen .


mfg


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 10:48
@dantesprayer

http://de.youtube.com/watch?v=BU9w9ZtiO8I <--- ^^


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 10:54
Kurz zusammengefasst, wenn mehr Wolken am Himmel sind wird weniger Wasser verdampft, was zur folge hat das es weniger regen gibt und die Ernten geringer ausfallen .

Mehr Wolken ---> Weniger Regen?


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 11:24
Sony bissen falsch ausgedrückt "Mehr künstliche Wolken"

ich such mal den link nacher raus :)


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 11:28
ist zwar nicht das von arte aber geht um das gleiche

http://www.chemtrails-info.de/chemtrails/folgen-insgesamt.htm

mfg


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 12:46
ich hab heir was ziemlich ungewöhnliches, glaub ich, und zwar im Porsche - Werbeheft gefunden. Eigentlich geht es darum, daß Porsche fahren nix mit Umweltsünder zu tun hat.
Und, wenn ich richtig verstehe, dann will Porsche uns mitteilen, daß hmm naja, also das Wort Klimaschwindel nennen sie nicht, aber ok. ich zitier mal hier ein paar Angaben, die Fachleute können das ja dann dokumentieren:

Anteil der NATÜRLICHEN CO2 Emissionen weltweit: 96.5 %
Anteil der KÜNSTLICHEN CO2 Emissionen weltweit: 3,5 % Quelle. ACEA basierend auf IPCC)

diese 3,5 % künstliche Emissionen (DREI KOMMA FÜNF) bestehen wiederum aus:
26 % Transport, 25 % Kraftwerke, 26 % Industrie, 23 % Haushalte. Sprich: Fast alle gleiche Anteile Weltweit
IN Europa sieht die Verteilung natürlich etwas anders aus, Kraftwerke machen hier 39 % aus, und Haushalte 19 % naja usw.

Dann noch ein HInweis von Porsche:
Zitat "Kohlendioxid (CO2) ist kein SChadstoff, sondern ein Klimagas. Es wird weltweit zu über 96 % auf natürliche Weise (z. B. durch Atmung, Zersetzung organischer SToffe) produziert. Künstlich wird der CO2 Anteil in der Atmosphäre unter anderem durch die Verbrennung fossiler Energie erhöht.

Das CO2 steigt in der Lufthülle nach oben und bildet oberhalb der Luftschicht einen dünnen Ring um die Erde. Das verhindert, daß die Erde die Wärme, die sie tagsüber per Sonneneinstrahlung aufgenommen hat, nachts wieder in den WEltraum abgibt. Dies hat eine globale Erwärmung zur Folge, weshalb CO2 für den Treibhauseffekt mitverantwortlich gemacht wird. " zitat ende.

Wenn ich das jetzt richtig versteh, erklärt Porsche doch eindeutig, daß dei böse Umwelt (natürliche CO2 Emissionen" zu 96% am Treibhauseffekt schuld ist...? wir menschen (künstliche emissionen)n ur zu 3,5 %, was im Sinne einer Klassenarbeit ja bei 96 % richtien Antworten ja immernoch eine zwei (gut) wäre, oder?
Ok, dämlicher vergleich.

ABer das irritiert mich jetzt.


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 16:37
Da musste ich richtig schmunzeln bei deinem post.

Du bist offentsichtlich der meinung, das ganze klimakuddelmuddel ist vom Menschen verursacht. Wie du hoffentlich weisst, gibt es durchaus auch leute, die der Meinung sind, das der Mensch nur einen geringen anteil daran haben. Allerdings werden die oft als spinner dargestellt, bzw. ob ich dir was sage,oder in china ein sack reis umfällt....

Aber jetzt kommt porsche...Tolles unternehmen, technik, starke marke, viel geld.. bla bla blubb.

Die Marke steht aber nicht nur für autos, sondern auch für Beständigkeit, Porsche ist eine Institution und geniesst vor allem eines Authenzität, authorität und ganz wichtig Vertrauen.

Und jetzt hörst du auf einmal solch eine Nachricht von Porsche, die dem entgegenläuft, was du ständig zu hören bekommst.

Du hast ein Glaubwürdigkeitsproblem:
solltest du Porsche glauben, oder der allgemeinheit ? Offentsichlicht schafft Porsche es dich zum grübel zu bringen, ein beweis dafür, wie stark diese Marke in deinem Bewusstsein verankert ist.

Natürlich hat Porsche eigene motive (die autos verbrauchen natürlich sprit, keine frage), aber sie berufen sich ja auf studien, und wenn solch eine starke Marke studien veröffentlicht, dann muss es ja auch irgendwie stimmen...
Du würdest gerne Porsche glauben, aber deine bisherige Meinung bzw. die der leute um einen herum ist gegenläufig.

Mach dir ein eigenes Bild !

Ps: Ich bin auch der Meinung, das der Mensch einen eher geringen einfluss auf das klimakuddelmuddel hat, und ja, ich liebe Porsche :-)

PPs: Falls du tatsächlich erst durch den Porsche artikel auf diese zweite Meinung aufmerksam geworden sein solltest,super, auf geht die suche nach einem eigenen standpunkt festzulegen.


melden
luge
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 20:49
Dem (von Froschprinz) ist nix hinzuzufügen :D


melden
dantesprayer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 21:07
@Ludge

http://www.allmystery.de/artikel/gehirn_notwendig.shtml

:D

Link zum Thema:

http://www.nuoviso.de/filmeDetail_klimaschwindel.htm

Das Klima ändert sich Tagtäglich und Jahrjährlich, wie stark der Mensch daran beteiligt ist, ist defakto noch ziehmlich schwierig abzuschätzen.


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 21:52
und diese 3.5% von Menschen verursachtes CO2 haben auf das Klima so einen Einfluß?
bei einer Gesamtmenge von ca. 0,035 CO2 in der Atmosphäre?
Kann das überhaupt jemand glauben, der nicht von den Medien seine Denkrichtung vorgegeben bekommt?

Namaste


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 22:02
Es passiert genau das mit dem Emissionshandel, die tendenzen gehen genau dorthin wo wie was usw. ich es befürchtet habe....

lest selbst...

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,545880,00.html

Die Tendenz geht dahin, das der gesamte urwald als Offsett projekt dienen darf.

Meine Meinung dazu:

Dadurch das der urwald jetzt ein Offsetproject ist, entsteht auf dem PAPIER ein gewaltiger NEUER Co2 Vernichter. Durch den Börsenhandel gewinnt dieser Vernichter an Wert, und vernichtet auf dem papier noch mehr Co2.

guckt doch mal an die jetzigen Börsen, was für Gewinnzuwächse und wie schnell diese da möglich sind,mehrere 100% steigerungen sind an der Börse ohne möglich.

Das ist doch Augenwischerrei !!! wenn das Offset projekt an der Börse sich verdoppelt, heisst das doch lange nicht, das der Urwald sich verdoppelt, oder schrumpft!

Bäume pflanzen wird vom kiotoprotokoll übrigens speziell ausgewiesen als die schwächste möglichkeit Treibhausgase einzusparen.


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 22:05
Die spinnen die Römer


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 22:28
@OneLove2

Woher hast Du die "3.5% von Menschen verursachtes CO2" ? Wie kommst Du zu diesem Wert ??


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 22:40
sabsele, war in erster Linie als Kommentar auf die obigen Angaben von Porsche gedacht.
Dort wird als Quelle die ACEA (was immer das ist) genannt, basierend auf Angaben der IPCC.
Aber auch so "unseriöse" Quellen wie magazin200plus oder Raum&Zeit nennen diese ca. 3,5%.

Namaste


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 22:44
Aha, also nicht aus den Medien :-)

Was soll ich nun glauben (Kopfkratz)


melden

Die Klima-Verschwörung

08.04.2008 um 23:06
Glaube was du willst.
Ich galube, daß man zumindest diesn Zahlen des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) trauen kann.
Aber nur diesen Zahlen. Den ganzen Rest, den die IPCC über den Klimawandel herausbringt kann ich einfach keinen Glauben schenken.
Nun ja, ich bin bei weitem kein Atmosphären Experte, aber wenn man darüber nachdenkt, wem der ganze CO2 dient, könnte es langsam dämmern, daß da etwas faul sein könnte.

Namaste


melden

Die Klima-Verschwörung

09.04.2008 um 10:43
Komisch....sonst sind doch immer "die Regierungen" in ihrer Zusammenarbeit mit "den Konzernen" die Bösen, gelle?
Vor allem die großen Brennstoff-Konzerne sind ja in den meisten Threads der große Satan, der die Finanzen und die Welt kontrolliert und knechtet.

Dem realitätsfernen Geunke darüber, dass der Klimawandel ja nur Panikmache und nicht so schlimm und vor allem nicht anthropogenen Ursprung sei, zufolge muss der geneigte Leser ja davon ausgehen, dass auf einmal die Angaben genau dieser Konzerne stimmen.

Denn wer würde denn am ehesten unter einem reduzierten Verbrauch fossiler Energien "leiden"? Richtig - "die Konzerne".

Muss man als Verschwörungsgläubiger eigentlich zur Wahrung seiner Verschwörungswelt auch gerne mal die Seiten wechseln und eine Ansicht vertreten, die der sonstigen (wir erinnern uns: Manipulation des dummen Volkes durch die "mächtigen") entgegensteht?

Immerhin stoßt ihr ja ins gleiche Horn wie die nachweislich von der entsprechenden Industrie finanzierten "alles nicht so schlimm und voll natürlich!"-Gutachten....:)


melden

Die Klima-Verschwörung

09.04.2008 um 16:56
äh

nein, ich hab mit porsche nix am hut, das werbeheft lag bei meinem chef aufm schreibtisch.. ich wollte eigneltich auf was ganz anderes hinaus in meinem Post. vielleicht hätte ich das dazuschreiben sollen.

ich wollte andeuten, daß es mich verwundert, daß ausgerechnet porsche da mal gfanz frech hinstellt, dasß die klimaprobleme NICHT vom menschen gemacht sind. oder nnicht nur. und das so ganz offiziell. wo es doch offiziell heißt, der böse mensch ist an allem schuld.

Nein, ich bin der Überzeugung, daß es einen Klimawandel gibt, aber dieser meinetwegen vom Menschen verstärkt wird (dazu gleich noch was) aber definitiv nicht der Mensch dien "schuld" daran trägt.

Zu meiner Überzeugung komme ich aber nur, aus dem, was ich bisher gelesen habe, und mir glaubwürdig erschien, Nachprüfen kann ich es nicht, oder nur bedingt, da ich kein meterologe bin.

Ich war verwundert, noch mal, daß ausgerechnet Porsche diese Meinung so laut herausposaunt, wo man doch eben genau damit schnell als Spinner abgetan wird. Mein CHef, als Porschefahrer, glaubt nämilch alles was die Regierung uns vorkaut. Auch, daß wir schuld am KLimawandel sind. Das Werbeheftchen durft ich behalten, er hat sich nicht dafür interessiert.....


Dazu wollte ich eignetlich eine STellungnahme von euch.


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

09.04.2008 um 22:35
Würde mich mal interessieren wie viele von den Klimakatastrophen-Fans selbst Auto fahren, obwohl sie es gar nicht müßten.


melden
189 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die AIDS Verschwörung2.085 Beiträge
Anzeigen ausblenden