weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 02:20
@Warhead
sagtest du nicht gerade etwas von schwachsinnigen youtube videos? lol
übrigens pass auf wenn du so viele Fremdwörter benutzt, ich glaube du hast gerade neolib mit neocon verwechselt - obwohl in meinen "VT-Augen" sind diese vermeitlich gegensätzlichen Strömungen eh nur 2 Seiten derselben Medaille. :)


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 02:38
@derDULoriginal
Achso...wann bin ich denn mal mit der Bustour gekommen,los raus mit den Quellen!!!Ach sorry,ich vergass...
ist ja der Verschwörungsthread,ja da darf man alles behaupten...ganz ohne Quellen...Chemtrails überall und Haarp,Blue beam an jeder Ecke,von der fiesen NWO und dem miesen Rothschild sowieso,Annunakiausbeuter und gute Flugscheibennazis,Neuschwabenlandenrgieschilder und der abgesoffne Admiral Byrd,für die Reinerhaltung unserer Säfte-gegen Jod und Fluor...aber reale Umweltverschmutzung,Bodenversiegelung,die grossflächige Rodung von Wäldern,die Überfischung der Ozeane,Überdüngung,Pestizide,die absaufende Asse,schwindende Biodiversität...vulgo Artenschwund,all das ist dann plötzlich Klimawahn,Klimaschwindel,Klimagate und eine Erfindung wirtschaftshassender Paranoiker,eine Verschwörung von Biobauern,ekliger,schmieriger,langhaariger Baumschmuser wie Julia Hill die man vom Baum hat schiessen wollen,Greenpeacenazis und windiger Geschäftemacher



melden

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 02:47
@Warhead
Warhead schrieb:Die Bushregierung hat versucht Wissenschaftler...
Ist das nicht von dir? Ich weiß, es ist schon spät - auch für dich, da werden die Äugelein beim Lesen schon mal müde.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 02:52
@derDULoriginal
Jepp...aber du versuchst zu suggerieren das ich am laufenden Band über die Bushregierung und ihre Methoden Wissenschaftler mundtot zu machen,zu diffamieren oder in die Klappse zu sperren,herziehe
Alter...wenn du verarschen willst,ein paar Deppen wirst du schon finden,aber nicht bei mir,da ist der Humor ganz schnell am Ende...capito!


melden
Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 12:19
Warhead schrieb:ist ja der Verschwörungsthread,ja da darf man alles behaupten
Genau das tust du doch in deinem kommentar selbst - schlimmer noch, du gehst nicht auf Beweise und Fakten ein, sonder versuchst alle Kritiker persönlich anzugreifen und als dumme VT'ler abzuschreiben.
Diese ad-hominem taktik wird immer verwendet, wenn man sonst nichts stichhaltiges mehr hat.

Der CO2-credits handel lauft dann über so schwindlige Firmen wie BLOOD & GORE (von Al Gore, kein Scheiß, die heißt echt so) und eure Klimasteuern landen bei nicht gewählten internationale Organisationen wie Weltbank/IWF deren einziger "Sinn" ist weltweit souveräne Staaten zu zerstören und sich zu bereichern indem sie aus "Nichts" erzeugte Kredite an Staaten geben die keiner je zurückzahlen kann, und als "Sicherheit" am Ende die ganzen Bodenschätze und sonstigen Reichtümer der Länder übernehmen.

Kurz gesagt: CO2 Steuern sind nur ein weitere Schritt zur Entrechtung der Völker, Bereicherung (Diebstahl) durch die Elite, unter einem gut klingendem Vorwand.


melden

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 14:39
Warhead schrieb:aber reale Umweltverschmutzung,Bodenversiegelung,die grossflächige Rodung von Wäldern,die Überfischung der Ozeane,Überdüngung,Pestizide,die absaufende Asse,schwindende Biodiversität...vulgo Artenschwund,all das ist dann plötzlich Klimawahn,Klimaschwindel,Klimagate und eine Erfindung wirtschaftshassender Paranoiker
Ich finde es ja schon richtig schizophren das einige Vorzeige-VTler nun dem angeblichem Sterben der sogenannten "energie-intensiven" Industrien, wie die der Alu-Industrie, hinterher heulen. Sowas ist doch schon krankhaft. Da wird seit Jahrzehnten nahezu darum gefleht man solle doch solche, mit irrsinnigem Aufwand und jede Menge Umweltbelastung hergestellte Rohstoffe sinnvoll und eingeschränkt einsetzen anstelle sie zu einem hochsubventionierten Wegwerfartikel verkommen zu lassen und nu ist diese Forderung plötzlich ein Teufelszeugs und giftige Aluhütten und ihre Atomstrom-Energielieferanten was unbedingt Erhaltenswertes.

Das ist einfach nur noch schizophren


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 19:49
@Yveta
Beweise und Fakten...von Energielobbyisten die in der Vergangenheit die PR Arbeit für Skandalkonzerne wie Exxon machten,die erklären wie umweltfreundlich doch alles sei,das der Müll sogar auf Förderplattformen getrennt werde...während gleichzeitig in Alaska marode,durchgerostete Pipelines bersten...von den Milliardenschäden durch die von der Havarie der Exxon Valdes verursachten Ölpest an den Küsten Alaskas ganz zu Schweigen...Exxon hat bisher keinen Cent Schadensersatz locker gemacht,aber fünfzig Millionen Dollar in eine PR Kampagne gesteckt.
Ja,allerdings,die Beweise und Fakten solcher Mietmäuler und bezahlter Schönredebüttel ignoriere ich

Esso sucks

gg34979,1260557388,IMG 0652.JPG

Shell to hell

334062


melden

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 20:01
@Warhead
Der britisch-niederländische Mineralölkonzern Shell darf künftig zusammen mit dem malaysischen Wettbewerber Petronas eines der größten Ölfelder im Irak ausbeuten. Die beiden Konzerne hätten bei einer Versteigerung die Rechte zu Förderung aus dem Ölfeld Madschnun erhalten, dem zweitgrößten des Landes, sagte Iraks Ölminister Hussein el Schahristani in Bagdad
http://de.news.yahoo.com/2/20091211/tbs-shell-und-petronas-duerfen-oelfeld-i-f41e315.html
Frohe Weihnachten :D


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 20:04
Das Gedächtnis ist kurz

gg34979,1260558268,exxon-valdez2

gg34979,1260558268,exxon-batonrouge-cp-18795322

gg34979,1260558268,environmental-disaster-amoc

image

Auch der grosse atlantische und der pazifische Müllstrudel...alles nur Lüge,Verschwörung,Halluzination,Produkte eines übersteigerten Klimawahns

http://www.greenpeace.de/themen/meere/kampagnen/sos_weltmeer/tour/artikel/bortagebuch_zum_muellstrudel_im_nord_pazifik/

http://www.greenpeace.de/themen/meere/kampagnen/sos_weltmeer/tour/artikel/station_westafrika/ansicht/video/


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 20:09
@Glünggi
grrrr...fluch...grrr


gg34979,1260558593,bigun2


gg34979,1260558593,ultima


melden
Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

11.12.2009 um 23:27
Warhead schrieb:@Yveta
Beweise und Fakten...von Energielobbyisten
Also erstens gibt es da die gehackten emails der East-Anglia Universität, der UNI wo die CO2 Paranoia Hauptschmiede ist.
Die emails sind authent, das wurde zugegeben, und aus den mails und dokumenten geht eindeutig hervor, das das Ganze ein massiver Schwindel und Betrug ist.

Zweitens gibt es tausende Wissenschaftler und über 30.000 Unterzeichner der Petition gegen man-made global warming. Die sind wohl auch alle von der Erdölmafia bezahlt?
(siehe Artikel unten)

und drittens haben die Verbrechen der Erdölförderer (wie auf deinen Fotos) weder etwas mit dem Thema hier zu tun noch damit ob Privathaushalte auf jeden Scheiss eine CO2 Steuer zahlen sollen!!!
Meine Familie spendet auch seit Jahren für Greenpeace, da uns die Umwelt sehr am Herzen liegt. Wir sind aber entschieden gegen eine CO2 Steuer, weil die einen Scheiss bringt für die Umwelt und nur ein Vorwand zu weiteren Steuern und Kontrolle der Bevölkerung ist!

----

It’s about time that liberals like Al Gore come up with a new crisis. Global warming (climate change) is running out of steam.

Bob Unruh of WorldNetDaily reported that 31,000 U.S. scientists - 9,000 with doctorate degrees in atmospheric science, climatology, Earth science, environment and other specialties - have signed a petition rejecting global warming.

The list of scientists includes 9,021 Ph.D.s, 6,961 at the master’s level, 2,240 medical doctors and 12,850 carrying a bachelor of science or equivalent academic degree.

Global warming assumes that human production of greenhouse gases is destroying the Earth’s climate.

According to the petition, “There is no convincing scientific evidence that human release of carbon dioxide, methane, or other greenhouse gases is causing, or will in the foreseeable future, cause catastrophic heating of the Earth’s atmosphere and disruption of the Earth’s climate.

Petition hier: http://www.oism.org/pproject/
Artikel hier: http://www.tulsabeacon.com/?p=462


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:10
@Yveta
Nur dumm das sich diese Daten weder auf den Klimawandel,geschweige denn auf den heutigen Klimawandel beziehen,sondern auf historische Daten,historisch heisst hier eher geologische Zeitmessung

Zweitens ist ein Grossteil sogenannten Spitzenforscher nichts anderes als hergeholte Wetteransager drittklassiger Radio und Fernsehsender,oder es sind solche schmierigen Mietmäuler wie Fred Singer und Ball
An wen deine Family spendet ist mir wurscht...wenns nach mir ginge würde der Liter Benzin für Privatverbraucher zehn Euro kosten,kann man ja umlegen,wer richtig schön rumsauen will soll auch richtig dafür zahlen


Wikipedia: Fred_Singer

http://www.taz.de/1/zukunft/umwelt/artikel/1/die-dokumente-aendern-nichts/


melden
Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:18
@Warhead
Was du da schreibst ist absolut unwahr. Entweder hast du keine Ahnung, oder du lügst einfach.
10 € Benzinpreis willst du haben? Dann gehe ich mal davon aus, daß du ein Teenie bist mit nem Fahrrad, deine Kommentare lassen auch darauf schließen, daß du noch recht unerfahren, leichtgläubig und kindisch bist, obwohl ich dir gute Absichten zugestehen will.

Du bist einfach einer der vielen leichtgläubigen Unterstützer dieses neuen CO2 Schwindels. Kann ich dir auch nicht übel nehmen. Die Propaganda lauft ja 24/7 in den Medien.


melden

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:23
@Yveta
Ich glaube langsam einfach, so mancher hat den Überblick nun komplett eingebüßt!

Was wäre verkehrt daran, den Sprit 10 Eus und mehr kosten zu lassen? Was ist falsch daran, einfach bewusster mit den Ressourcen und der Umwelt insgesamt umzugehen?

Die Klimadebatte ist eine Farce, mag sein, aber dennoch ist Umweltverschmutzung, so wie ein radikales Ausbeuten der natürlichen Ressourcen, ein realer Sachverhalt, der ein Ende haben wird, früher, oder später. Da gibt es nichts schön zu reden!


melden
Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:25
Übrigens... die von dir verhassten Ölfirmen wie Shell sind FÜR den CO2 Handels Beschiss und cap and trade sheme. Dein "Argument" die Erdölmafia steckt hinter den "Klimawandel Leugnern" ist also absoluter Quatsch. Die sind FÜR cap and trade! (und werden auch gut dran verdienen).

google einfach nach "shell supports carbon trade"


melden

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:29
@schmitz
schmitz schrieb:Was wäre verkehrt daran, den Sprit 10 Eus und mehr kosten zu lassen? Was ist falsch daran, einfach bewusster mit den Ressourcen und der Umwelt insgesamt umzugehen?
Bei näherem Hinsehen beantwortest Du Dir die Frage doch selbst.
Oder ich mach' es mit einer weiteren Frage:

Wie bewusst kann der Umgang mit den Rohstoffen sein, wenn ich einen bestimmten Preis pro Liter zahlen muss?


melden
Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:32
@schmitz
Ich bin immer für Umweltschutzmaßnahmen zu haben.
Bei dem man-made global warming durch CO2 Betrug geht es aber nicht um Umweltschutz. Das Ziel ist hier eine Maßnahme und einen Präzedenzfall zu haben mit dem man die Bürger massiv ausplündern und kontrollieren kann.

Mit dem Vorwand CO2 kann man so gut wie alles neu besteuern bzw verbieten! Deinen Dackel, den Griller im Garten, meine Pferde... einfach alles.

Der Umwelt bringt das absolut gar nix - nur dem Börserl der Kassierer!


melden

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:33
@niurick
Ja, ich gebe zu, die Forderung mutet naiv an, aber der dahinterstehende, "gute" Gedanke ist es nicht. Er läßt die ganzen preisbestimmenden Faktoren, die Wirtschaft, den Kapitalismus, das Monopol, außer acht und quatscht infantil davon, die Ressourcen durch Preiserhöhung schonen zu wollen.

Das Fundament dieses Gedankes ist jedoch klar ersichtlich und ich denke weiter, dass es möglich sein sollte das selbständig zu Ende zu denken, bevor man Haare spaltet, um Zeit zu gewinnen.


melden

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:38
@schmitz

Der Unterschied zwischen beide ist riesig, und nicht deswegen relevant, um Zeit (Wessen? Wofür?) zu gewinnen.
An der Preisschraube zu drehen, ist ein Zwang. Nichts anderes.
Gleicher hält den Verbraucher für zu dumm, selbst zu entscheiden, wie und ab wann er sich um die Umwelt oder den Umgang mit den Rohstoffen kümmert.

Das Bewusste wird wohl nicht funktionieren, weil wir spätestens seit Theodor Adorno wissen, dass es uns an Mündigkeit mangelt.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

12.12.2009 um 00:40
@Yveta
Nada...ich bin 42...und ja...radelnd bei jedem Wetter.
Vor mehr als zwanzig Jahren machten wir in Berlin den ersten Fahrradkurierbetrieb auf,mit dem Ziel den Verkehr und damit auch die Emissionen zu verringern,die Städte menschenfreundlicher zu machen.Normale Autokuriere standen stundenlang mit laufenden Motoren im Stau,wir nicht,wir waren für die Banken,für Innovationsinvestoren,für die Konkurrenz,den Umweltsenat,das Bundesumweltamt,für Journalisten und am Anfang auch für potenzielle Kunden nichts weiter als ein paar dreckige Fahrradpunks mit kranken Ideen,ein paar Scheissökos,Verkehrschaoten die es wagen Strassen zu benutzen und nicht brav den Radweg,wir wurden beschimpft als Dreckshippies,Kommunisten und Irre.
Doch wir setzten uns durch,jedesmal wenn die Fahrer der anderen Kurierfirmen zur Rushhour im Stau steckten,oder im Winter Blitzeis die Fahrbahnen unpassierbar machte...wir hatten Spikes an den Rädern...oder in den Aussenbezirken wegen Schnee kein Durchkommen war,schlug unsere Stunde,wir kamen immer durch.Wir hatten mal ein Feature in der Abendschau,danach rannten die Leute uns den Laden ein,aber nicht etwa um sich hurtig in die Kundenliste einzutragen,nein,die wollten uns totschlagen,weil ich in dem Feature einen Benzinpreis von sechs Mark nicht nur forderte sondern auch vorraussagte,und weil wir die Ansage machten das es bald nur noch Radkuriere geben wird,zumindest für den Kleimkram den Autos durch die Gegend kutschen,schon aus ökonomischen Gründen.
Na und Honey...wie sieht die Realität heute aus...ich hab keine Ahnung,ich lüge,bin unerfahren,leichtgläubig,kindisch...ich bin die lebende Legende aller Messenger


melden
239 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden