weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Klima-Verschwörung

Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 20:35
Laut Monckton lauft die ganze Tagung in Kopenhagen nach DREHBUCH ab.
Aktuell lauft grad die Schmalzrede vom heiligen St. Obama, und als Schlußverkundung einigen sie sich dann auf die Finanzgrundlage für ihren "Klimaschutz" aka Weltregierung.

Obama sagte gerade Wort für Wort was der Monckton gestern auf der Alex Jones Radioshow angekündigt hat. ( show vom 17.12. Stunde 1)

gg34979,1261164945,klimagipfel kopenhagen delegierte ringen schlussabkommen 2q a

inszeniert a lá HOLLYWOOD!


melden
Anzeige
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 20:40
Aber wenn ich seit 35 Jahren einen Gletscher begehe und gemeinsam mit Glaciologen
dessen Veränderungen und fortwährenden Rückgang messe, dann ist das nur lustig

Ist ja egal...
@Naturell

meinst du dass früher das klima gleich geblieben ist....klimawandel gibt es seit hunderttausenden von jahren...ganz gleich welches gebiet du über mehrere jahre beobachtest...du wirst veränderungen wahrnehmen....in deinem gebiet ist das wohl ein schmelzender gletscher. die beobachtung an einer ecke der erde ist jedoch nicht repräsentativ für das weltklima. aus diesem grund beobachten wissenschaftler die gesamte erde: und diese daten sagen dass die erde sich abkühlt!
greykilla schrieb:du wirst immer lustiger in meinen augen....


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 20:42
@Yveta
alex jones hatte schon letzten monat gesagt dass die medien die ganze zeit berichten werden dass der klimagipfel scheitern wird und dass man kurz vor schluss sich doch noch einigen wird.


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 20:43
@greykilla
Du hast selbst keine Ahnung, nach welchen Naturkonstanten
Kohlendioxyd nicht nur unser Weltklima, sondern auch unser Körpereigens regelt.

Ist ja auch völlig wurscht,

Hier geht es ja gar nicht um Wissenschaft, sondern darum, wer mit seinem Glauben Recht hat oder nicht. :D
Das Lieblingsspiel eitler Affen, genannt Menschen.


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 20:49
Naturell schrieb:Hier geht es ja gar nicht um Wissenschaft, sondern darum, wer mit seinem Glauben Recht hat oder nicht
@Naturell

zum teil hast du wahrscheinlich recht...jeder mensch verteidigt doch seinen "glauben"...ich versuche meinen glauben aber wenigstens auf daten zu basieren welche auch außerhalb der ipcc bezogen werden...und auch nicht durch messungen die nur an einem ort geschehen...wenn diese daten dann zu einem ergebniss führen...ja...dann "glaube" ich dass es wahr ist...selbstverständlich besteht die möglichkeit dass ich mir irre...dagegen spricht aber das vorgehen der medien und der politik.....und natürlich die DATEN!


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 20:52
Nein ich mein und Glaube gar nichts.
Das Prinzip ist recht einfach zu verstehen.

Kohlendioxyd ist das schwerste Gas in der Atmosphäre
und verteilt sich deshalb nicht so wie die anderen Gase gleichmäßig über den ganzen Planeten sondern sammelt sich in Insel-Blasen.
Außerdem löst sich CO2 sehr gut im Wasser, so dass es vielleicht noch ein Weilchen dauert,
bis sich die Konzentration sprunghaft erhöht.

Alle Indikatoren sind zu 100% bestätigt und nur arrogante Idioten können und wollen das nicht verstehen.


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 20:57
@greykilla

Du beziehst dich auf ein Ideolgisches Weltbild,
aber Du selbst hast weder eine Ahnung noch einen Plan.

Selbst einmal angenommen, wir würden uns irren und es gibt keinen Klimawandel,
so muss man schon vom Affen gebissen sein, wenn man nicht vorsichtig abwarten kann, biss sich die Fakten geklärt haben.


melden

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 21:06
@Yveta

was ist mit privatleuten wie fotografen, abenteurer und schauspieler wie hannes jaenicke, die alle vor ort waren und sich mit dem thema eisbären beschäftigt haben. sie berichten, dass diese tiere nun unglaublich lange strecken schwimmen müssen um auf die nächste scholle zu kommen, oder dass sie wochenlang in den dörfern herumlungern weil sie darauf warten, dass das eis, das sonst schon längst zugefroren wäre, endlich zufriert... diese menschen waren vor ort. das kannst weder du noch ich vorweisen, und diese leute sagen, dass das eis weniger wird und nicht dicker...
jaenicke setzt sich übrigens auch für wale und haie ein, also schätze ich ihn schon als jemanden ein, dem etwas an diesem planeten liegt!


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 21:12
@greykilla
Die größte Gefahr die von erhöhten Mengen an Kohlendioxyd ausgeht
liegt nicht unbedingt nur in der Luft, sondern in den Weltmeeren.
CO² ist auch nicht nur irgend ein Gas, sondern auch eine reaktionsfähige Chemikalie,
welche als schwache Säure Kalzium und andere Mineralien zu lösen und auch "aus zu fällen" vermag.

Außerdem wird das im Wasser gelöste CO² wieder ausgeschieden, wenn sich die Wassertemperatur erhöht.
Und wenn sich aber die Wassertemperatur der Meere erhöht, dann kommen von dort unten auch Billionen Tonnen Methan, welches jetzt noch in Form von Hydraten
dort unten gebunden ist.

Methan ist nicht nur ein 23-25 mal wirksameres Treibhausgas, sondern an der Luft
hoch entzündlich und damit explosiv.... wir werden ja sehen .~^


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 21:12
@Naturell
ich sage doch gar nicht dass es keinen klimawandel gibt! es gibt einen klimawandel...er wird bloss nicht von menschen verursacht. kannst du versuchen mir dass zu beweisen? wie will man definitiv beweisen dass der klimawandel von menschen verursacht wird wenn es ihn seit tausenden von jahren gibt. dazu zeigt die geschichte dass wir weitaus mehr co2 in unserer geschichte hatten und zwar lange zeit vor der industrialisierung. außerdem wird in die "co2=klimawandel-theorie" die sonne nicht mal mit einberechnet. das ist eine beleidigung für die wissenschaft.
Naturell schrieb:Alle Indikatoren sind zu 100% bestätigt und nur arrogante Idioten können und wollen das nicht verstehen.
BEWEISE!! und zwar beweise die nicht von der IPCC CRU sind! das ist das problem....ich kann dich hier mit daten zu schmeißen die beweisen dass du unrecht hast...ich wünsche mir das gleiche auch von dir... wie gesagt keine daten der IPCC o. CRU.
lies mal das wenn du englisch kannst... http://folk.uio.no/tomvs/esef/ESEF3VO2.htm


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 21:27
Naturell schrieb:Außerdem wird das im Wasser gelöste CO² wieder ausgeschieden, wenn sich die Wassertemperatur erhöht.
Und wenn sich aber die Wassertemperatur der Meere erhöht, dann kommen von dort unten auch Billionen Tonnen Methan, welches jetzt noch in Form von Hydraten
dort unten gebunden ist.
@Naturell

nehmen wir mal an...was keineswegs richtig ist....dass co2 tatsächlich einfluss auf unser klima hat. dann solltest du doch wenigstens wissen dass sich die weltmeere derzeit abkühlen:

der klimawandel geschieht...er war schon immer da...die erde kühlt sich ab....und co2 hat nichts damit zu tun

gg34979,1261168023,sppi8yr


melden
Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 21:35
richie1st schrieb:die alle vor ort waren und sich mit dem thema eisbären beschäftigt haben. sie berichten, dass diese tiere nun unglaublich lange strecken schwimmen müssen um auf die nächste scholle zu kommen, oder dass sie wochenlang in den dörfern herumlungern weil sie darauf warten, dass das eis, das sonst schon längst zugefroren wäre, endlich zufriert
Da frag ich mich aber wer sich um die Eisbären im Mittelalter gekümmert hat, wo es laut 442 verschiedener Forschungseinrichtungen WÄRMER WAR ALS HEUTE.

gg34979,1261168533,medievalwarm

Wenns nach mir ginge könnt's ruhig noch wärmer werden, denn verbraten ist auf unserer Erde noch niemand (durch CO2), aber erfroren schon.


melden

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 21:45
ja aber hast du nicht gesagt, dass das eis derzeit dicker wird? oder hat das monckton gesagt und du redest es ihm nach... ich finde solange nicht geklärt ist wer recht hat, sollte man von keiner seite auch nur eine zeile übernehmen...


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 21:47
solarzyklus 24 der ja angeblich angefangen haben soll hat nun die falsche polarität. für die langsamen...solarzyklus 24 hat nie angefangen...auch wenn es behauptet wird...wir haben immer noch keinerlei solaraktivität. d.h. wir sind noch in unserem solarzyklus 23! das deutet sehr stark auf eiszeit hin.... aber naja...viele glauben hier nicht dass die sonne unser klima beeinflusst....diese menschen würde ich gerne mal fragen wie denn unsere jahreszeiten zustande kommen?


für die die sich für daten interessieren:

http://www.remss.com/
http://www.remss.com/data/msu/monthly_time_series/


melden
Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 22:00
@richie1st
Allein das es im Mittelalter (und vielen perioden davor auch) wärmer war als heute zeigt doch schon, daß unsere aktuelle Temperatur eine völlig natürliche Sache ist!

Wenn jetzt irgend ne Oma jammert "in meiner Kindheit war Gletscher XY viel größer", so liegt das daran, daß wir Menschen nur immer einen total kurzen Abschnitt der Geschichte des Planeten Erde miterleben, und dann plötzlich glauben es wäre etwas besonders oder gefährliches wenn sich irgendwas ändert. Dabei ist das einfach der Lauf der Dinge, das Rad der Zeit und wir sind nur kleine Würmchen in diesem Zyklus.

Jon Schaffer von Iced Earth hat ein gratis Album released, klingt recht cool.
"Sons of Liberty"
Er ist auch gast der Alex Jones radio show heute (lauft bis morgen in Wiederholung).
(interview und clips vom album!!)
http://www.icedearth.com/
http://www.sons-of-liberty.net/ (ist leider derzeit nicht erreichbar, da so viele Leute das geile Album saugen!!!)

das album kann man auch um 7.- kaufen in besserer Quali.
es geht im Album um "End the Fed", global warming usw... :)
support the artist if you like the music!!


melden

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 22:14
@andreasko
Sorgt nicht auch der Feinstaub dafür, dass weniger Sonnenstrahlen zu uns runter kommen?
Ich erinnere mich noch an ne Doku worin davor gewarnt wurde , nur den Feinstaub zu bekämpfen, aber das co2 nicht, weil dies den Effekt noch um ein vielfaches verstärken würde.
@greykilla
Ne ich kann Dir keine Daten liefern. Ich kann Dir nur sagen, dass ich als Kind beim Furkagletscher war udn sich dieser noch auf Höhe Restaurant befand. Heute muss man eine ziemliche Strecke gehen, bis man beim Gletscher ankommt.
gg34979,1261170866,gletscherarchiv
@richie1st
Ich peils auch ned :D


melden

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 22:17
@Yveta

Ist zwar Offtopic das ganze aber es macht mich Neugierig wie du es schaffst deinen 9/11-Glauben mit der Tatsache zu verbinden das Schaffer mit " The Reknocking" ein Kriegsgeiles Album nach den Anschlägen rausgehauen hat und Sangesgott Barlow sich freiwillig zum Einsatz in Afghanistan gemeldet hat?


melden
greykilla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 22:18
Glünggi schrieb:Ne ich kann Dir keine Daten liefern. Ich kann Dir nur sagen, dass ich als Kind beim Furkagletscher war udn sich dieser noch auf Höhe Restaurant befand. Heute muss man eine ziemliche Strecke gehen, bis man beim Gletscher ankommt.
@Glünggi
Yveta schrieb:Wenn jetzt irgend ne Oma jammert "in meiner Kindheit war Gletscher XY viel größer", so liegt das daran, daß wir Menschen nur immer einen total kurzen Abschnitt der Geschichte des Planeten Erde miterleben, und dann plötzlich glauben es wäre etwas besonders oder gefährliches wenn sich irgendwas ändert. Dabei ist das einfach der Lauf der Dinge, das Rad der Zeit und wir sind nur kleine Würmchen in diesem Zyklus.
ich hätte es dir gegenüber selbstverständlich netter ausgedrückt...aber du verstehst den punkt...


melden
Yveta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 22:20
@ChamplooMK2
Ehrlichgesagt hab ich bis heute nie ein Lied von Iced Earth gehört (bewußt).
Heute in der show kamen ein par clips, die fand ich recht cool.
Schaffer sagte sowas wie er hatte ein awakening kürzlich...
falls er kriegsgeile musik machte, so hat er wohl inzwischen dazugelernt und singt nun "end the fed" usw :) haha


melden
Anzeige

Die Klima-Verschwörung

18.12.2009 um 22:28
@greykilla
Ja ich versteh den Punkt, ich hab ja nur gesagt, dass die Gletscher kleiner werden und dass man sich gern über die Ursachen dafür streiten kann. Aber die Dinger werden zur Zeit nunmal kleiner.. und zwar alle. Mir ist zumindest kein Gletscher bekannt der nicht aufm Rückzug wäre.


melden
138 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden