Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 19:31
gg35068,1200335476,733o0us

was ist eigentlich das ding, das da an der unterseite des flugzeugs zu sehen ist? Oo


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 20:15
was ist eigentlich das ding, das da an der unterseite des flugzeugs zu sehen ist? Oo



melden
nasmo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 20:25
@sator

Was für ein Müll. So populär kann diese Verschwörungstheorie nicht sein, denn ich habe noch nie davon gehört.

Mir kommt das eher so vor, als wurde diese Theorie erfunden, um die Verschwörungstheorien allgemein als lächerlich darzustellen, weil diese Raketentheorie leicht zu widerlegen ist.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 20:40
ich halte auch nichts von einer raketentheorie, das lichtphänomen ist damit plausibel erklärt, aber mit der musik im video komm ich mir doch ziemlich verarscht vor -.-

die klappe sieht auf dem bild trotzdem komisch aus, zumindest so als sei sie offen, oder der gleichen.

im übrigen zeigt das bild, weder solche lichteffekte, sondern lediglich den aufschlagspunkt markiert (der weiße runde kreis), worauf auch der pfeil zeigt, während der rote kreis das zentrum der explosion darstellt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 20:48
hier mal das ganze

gg35068,1200340098,6ocuy9s


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 20:51
@ al-chidr
al-chidr schrieb:Interessanterweise redet ihr immer nur von "längst geklärt" blabla anstatt eure Pflicht zu erfüllen und noch einmal in aller Kürze zu erklären, warum es "längst geklärt" ist.
Da hast Du einen der wesentlichsten Probleme des Threads angesprochen!!!!


Vor ein paar Tagen gab es ein "Wortgefecht", zwischen lesslow <-> Nexuspp, bei dem Nexuspp behauptete lesslow's "Okkultismus-Theorie" sei "längst widerlegt worden"...


Mag ja sein, dass es dafür "wenige" Anhaltspunkte gibt, aber es als "widerlegt" zu bezeichnen, verstehe ich nicht! :| no :{


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 20:55
außerdem ist es eine schande jemanden alte aussagen vorzuhalten ^^

wenn wir das auch tun würden... ;)

waren da nicht leute die sogar behauptet haben, man habe das wtc mit kranen umgerussen? ^^


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 21:02
bevor was kommt: die markierung des explosionskegels halte ich für falsch ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 21:15
niurick schrieb:Nexuspp, bei dem Nexuspp behauptete lesslow's "Okkultismus-Theorie" sei "längst widerlegt worden"...
Was muss man denn daran noch widerlegen ?
Was kommt als nächstes? Es war der Weihnachtsmann? Und alle Nicht VT-logen sollen es gefälligst widerlegen ??
Sorry aber auch für VT-logen sollte es Grenzen geben, es sein denn man findet es unheimlich toll, belächelt zu werden ;o)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 21:21
alter qutaschkopf :)

natürlich wurden atta und co durch blutrituale, einem hexenkessel und rindsaugen, samt zauberspruch dazu gebracht, mitten im flugzeug zu zombies zu werden und zu denken "ich muss gehirn fressen..." ähh zu denken "ich muss flugzeug ins wtc lenken" und gleicher zauber bewirkte, dass die flugzeuge verschwaden und stattdessen hologramme auftauchten, während die echten flugzeuge in der zwischen-geisterwelt verschwanden und als umhertreibende geisterflugzeuge, nachts zur geisterstunde, ihr unwesen treiben...

du weißt doch nen scheiß drüber, wie ich diese aussage meinte. ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 21:31
Mal wieder ein Angriff auf die Truther.^^
Welch Bösen Mächte wohl hinter diesem Artikel lauern werden.
Unsere VT-logen werden es bestimmt wissen *g*

Der Telegraph meldet:

"Lies, damn lies and 'counterknowledge'"

Zitat:
In the world of counterknowledge, wild theories are constantly mating and mutating. As the editor of Skeptic magazine, Michael Shermer, puts it: "The mistaken belief that a handful of unexplained anomalies can undermine a well-established theory lies at the heart of all conspiratorial thinking, as well as creationism, Holocaust denial and the various crank theories of physics."

The battle between knowledge and counterknowledge is not just a struggle to protect the public domain from bogus facts. It has profound implications for the safety of the West. And, make no mistake about it: this is a battle we are losing.

Quelle:
http://www.telegraph.co.uk/news/main.jhtml;jsessionid=VBOJLVGXL4DSHQFIQMFCFGGAVCBQYIV0?xml=/news/2008/01/12/nrfact112.xm...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 21:32
lesslow schrieb:du weißt doch nen scheiß drüber, wie ich diese aussage meinte.
Hmmm ist nicht in jedem Spaß eine Menge ernst ? ;o)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 21:35
in jedem spaß steckt ernst, so wie in jedem ernst auch spaß steckt ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 22:06
Sorry das ich wieder einen Artikel poste, aber es hat sich mal wieder einiges getan in der 9/11 Szene ^^

Auch Norman Mineta stellt sich gegen die VT-logen.
Nachdem VT-logen versucht haben seine Aussagen zu missbrauchen ( Mal wieder, denn Aussagen verfälschen ist der VT-Leitwölfe liebstes Hobby ) stellt Mineta einiges wieder klar.

Deciphering the Norman Mineta Kerflaffle

Zitat:
"The truth is that the 9/11 deniers have no idea what to make of Norman Mineta’s testimony. Even the most stalwart frauds can do little with their supreme ability to distort information other than simply pose vastly extrapolated questions pertaining to minor quibbles about the bumbling questioning of a confused politician. In any other context, this would be put on the shelf of claims along with the triangular Bigfoot footprints and the fuzzy pictures of UFOs/Frisbees. But hey, if you’ve got DVDs to sell…"


Quelle:
http://conspiraciesrnotus.blogspot.com/2008/01/deciphering-norman-mineta-kerflaffle.html


Desweiteren möchte ich hier noch einen Satz von Kimberly McCloud posten.
Dieser sollte mal von den VT-logen überdacht werden , denn ich finde dieser Satz ist sehr treffend.

""We've never seen anything like this in the modern history of terrorism," said Kimberly McCloud, research associate at the Monterey Institute of International Studies. "They're using our own civilian infrastructure to kill us, and that is just enormous."


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 22:10
wer ist denn Mineta Kerflaffle und Kimberly McCloud...

muss man die kennen?

und was sind eigentlich vt-logen?

fragen über fragen.... :D


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 22:17
Lesslow@

Damit die Herren und Damen weiter die "VT- Logen" trätzen können:

Ein Büro mit wichtigen Dokumenten im 23. (!) Stock des WTC :D :D :D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 22:20
Neuerdings werden Dokumente nunmal auf die radikale Weise vernichtet.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 22:25
Jeara schrieb:Neuerdings werden Dokumente nunmal auf die radikale Weise vernichtet.
antwort durch zitat:
polyprion schrieb:Da ist mal wieder jemand so herrlich konsistent und blendet alle Opfer aus.....
(mod vs. mod - klappe die erste)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 22:27
Du meinst sicher denjenigen, der alle Opfer ausblendend über Dokumente nachdenkt. ^^

;-)


melden
Anzeige
me_mber
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

14.01.2008 um 22:29
"Nexuspp, bei dem Nexuspp behauptete lesslow's "Okkultismus-Theorie" sei "längst widerlegt worden"...



Was muss man denn daran noch widerlegen ?
Was kommt als nächstes? Es war der Weihnachtsmann? Und alle Nicht VT-logen sollen es gefälligst widerlegen ??"


Als nächstes kommen VT'ler mit einer Verschwörung, in welcher "okkulten" islamische Kreise glauben, durch einen Selbstmord kommt man in das Paradies. :D

Sachen gibt es!


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden