weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 13:23
@angelo

Wenn du den Abschnitt gelesen hättest, würdest du die Frage nicht stellen, die Frage die beantwortet wird ist, ob NIST sich mit dem Thema Sprengung auseinandergesetzt hat. Deine Frage an mich, zeigt, dass du gar nicht verstanden hast, worum es geht


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 13:38
inrtuder,
was im NIST Report hier über Sprengungen steht ist mir Wurst,, ich habe schon vor etwas 2 Wochen gefragt wie ihr euch das erklären könnt, da bislang noch keine persönliche Antwort kommt,.... zeigt das ihr eindeutig im trüben Fischt, ihr habt keine Erklärungen wollt aber eine andere Theorie nicht wahrhaben und da du es bilsang scheibat nicht für nötig hälst uns an deiner Überzeugung teilhabenj zu lassen kannst du dir das Copy und Paste auch sparen...

Ich glaube nicht das es hier Leute gibt dir dir das noch abnehmen...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 13:45
Du versteckst dich hinter NIST und der OT und hast keine eigene Meinung , so zumindestens kommts dann irgendwann mal rüber .. sorry..

Also wenn du auch eine eigene Meinung hast und Du mir diese miteilen willst,
dann nur zu, ....ansonsten sollten die Macher der NIST Reporte hier mit uns diskutieren.

Warum ist WTC 7 weingestürzt.. einfache Frage


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 13:48
@angelo

1. dieser thread ist nur zu deiner persönlichen Belustigung da. Du kannst gerne auf das von mir zitierte eingehen, aber nur weil dir der Kontext nicht passt, oder es gerade nicht die eine Frage die dich interessiert, beantwortet, ist es nicht unsinnig oder falsch.

2. du scheinst so selektiv zu lesen, wie andere zitieren. Das kommt davon, dass du ständig das Thema wechselst. Die Antwort auf deine Frage bezüglich der Einsturzursache wurde hier mehrfach gegeben, du erinnerst dich vielleicht an die Bilder mit der eingeknickten Fassade? Oder warum glaubst du, habe ich so oft gefragt, wie hieß wohl die horizontalen Träger wurden?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 13:51
Wir reden jetzt also über WTC 7 oder irre ich mich da ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 13:57
sorry angelo, so macht das keinen sinn, ich spreche von eingeknickter Fassade, verweise auf Fotos, die in den letzten Tagen hier gepostet wurden und du glaubst, ich würde über das WTC 7 schreiben. Ich bin zu alt für so einen Scheiß, wenn du meinst, spielen zu müssen, spiel mit dir selber, ich bin raus.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 14:03
Und wofür poste ich nun all die Links ?
Damit die lieben VT.logen einfach weiter spammen als hätte es diese Links nie gegeben ? ^^

Na wenn das keine deutliche Sprache spricht


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 14:09
moin!

sorry angelo, so macht das keinen sinn

sorry leude, aber den eindruck hatte ich schon ab seite 37.

:D

aber mal ne frage:

gibt es mittlerweile eigentlich handfeste beweise dafür, daß die angeblichen attentäter des 11.9. auch die wirklichen täter waren?
und damit meine ich kein auto mit nem fliegerhandbuch und nem koran oder nen auf wundersame weise unversehrten paß, sondern wirkliche beweismittel von der sorte, wie sie auch vor unseren gerichten als legitim anerkannt werden.

würde mich nur mal interessieren,

gruß
A


melden
maranmey
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 14:21
Dazu hatte sich "champloo" vor einigen Seiten geäußert.

Der Zusatz "mutmaßlich", besitzt nach, wie vor Gültigkeit, wobei die "Indizien" aber (wohl) derart kausal anmuten, dass sie als Täter sicher angenommen werden können.

Wie auch immer man diese Beamtenformulierungen deuten möchte.^^

:D


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 14:26
ne andere Frage: (angenommen es gibt wirklich keine Handfesten Beweise)
Wenn man schon den 9/11 inszeniert um es Terroristen in die Schuhe zu schieben, warum schafft man es dann nichtmal handfeste Beweise hinzumanipulieren?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 14:41
danke maranmey,

also immernoch ein großartig angelegter krieg gegen den terror aufgrund einiger haarsträubender indizien? ich weiß ja nich wie es euch dabei geht, aber ich finds ziemlich spektakulär!

einer der hauptgründe warum ich nach wie vor der meinung bin, daß der comissions-report vom 11.9. noch nie das papier wert war auf dem er gedruckt wurde.
wenn der krieg gegen den terror auf ein rechtsstaatliches fundament gestellt werden soll, was m.e. nach dringend nötig wäre, wird man nicht auf die erneute untersuchung durch (vor allem finanziell) unhabhängige spezialisten verzichten können.

interessant wäre doch mal zu erfahren wer die finanziellen drahtzieher hinter den anschlägen waren! eine komission, die ihrem namen gerecht werden will, würde uns auf diese frage sicher eine antwort geben können...


gruß
A


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 14:42
analogist schrieb:
sondern wirkliche beweismittel von der sorte, wie sie auch vor unseren gerichten als legitim anerkannt werden.
Also zb. die Passagierlisten, auf denen die mutmasslichen Täter draufstanden?
Also z.B. Boardingpersonal, daß den Check-in vieler musstmasslichen Hijacker bestätigten?
Also z.B. aufgezeichnete Opfertelefonate, die von südländisch aussehenden Hijackern sprechen?
Also z.B. Dulles-Videos von allen fünf Hijackern, die in AA77 eingecheckt haben?
Also z.B. Zahlungsbelege für Flugtickets?
Also z.B. Belege für Ticketkäufe mehrere vorangegangender Kontinentalflüge einiger muttmasslicher Hijacker mit identischen Maschinen?
Also z.B. Videotestamente, die al kaida von den meisten Hijackern veröffentlicht hat?
Also z.B. Telefonverbindungen der mutmasslichen Hijacker untereinander, kurz vor dem Abflug?
Also z.B. die Bestätigung durch "Mastermind" KSM lange vor seinem Foltergeständnis über al dsaschira Mann Fouri?
Also z.B. Videoaufnahmen vereinzelter mutmasslicher Hijacker aus Trainingscamps in Afghanistan?
Also z.B. ATC und CVR Aufnahmen, die sowohl Atta als auch Jarrah aus dem Cockpit zugeordnet wurden?
Also z.B. eine CVR-Aufnahme, auf dem Araber zu hören sind?

Sowas in der Art?
Einen Teil der Beweismittel kannst du unter
http://www.vaed.uscourts.gov/notablecases/moussaoui/exhibits/prosecution.html
einsehen.

Beweismittel in einem Gerichtsverfahren.

Aber du meinst sicher noch ganz andere "wirkliche" Beweismittel, denn das da oben ist sowieso alles gefälscht oder nur falsch interpretiert, hab ich recht?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 14:45
ne andere Frage: (angenommen es gibt wirklich keine Handfesten Beweise)
Wenn man schon den 9/11 inszeniert um es Terroristen in die Schuhe zu schieben, warum schafft man es dann nichtmal handfeste Beweise hinzumanipulieren?


lageramt,

willste auch mal ne verschwörungstheorie aufstellen, oder warum die frage?
vielleicht weil jedem im vornherein klar war, daß es niemanden interresiert (mal von den ganzen lächerlichen verschwörungstheoretikern abgesehn)?

daß man fragen nich mit gegenfragen beantwortet hat dir deine mami wohl nich beigebracht? ;)

gruß
A


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 14:53

Beweismittel in einem Gerichtsverfahren.

Aber du meinst sicher noch ganz andere "wirkliche" Beweismittel, denn das da oben ist sowieso alles gefälscht oder nur falsch interpretiert, hab ich recht?


moin!

vor allem fehlen in deiner indiziensammlung die wiedersprüchlichen punkte.
beweise sehen anders aus; unter folter erzwungene aussagen wären schon mal unzulässig und schon deswegen zu vernachlässigen.

du kannst ja selber mal recherchieren wie "handfest" die von dir aufgeführten indizien tatsächlich sind ...

gruß
A


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 15:05
Nö, ganz einfach: Das Fehlen von handfesten Beweisen für die Schuld der Terroristen macht für die VT keinen Sinn. Deshalb die Frage.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 15:32
Das Fehlen von handfesten Beweisen für die Schuld der Terroristen macht für die VT keinen Sinn

was das fehlen jeglicher beweise für einen angeblich berechtigten krieg gegen den terror bedeuten würde is jawohl klar, oder?
insofern ist dieser punkt für die weniger ausgedachten VTs von entscheidender bedeutung.

gruß
A


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 17:30
was das fehlen jeglicher beweise für einen angeblich berechtigten krieg gegen den terror bedeuten würde is jawohl klar, oder?

Ja, denn eine Verschwörung zur Zerstörung des WTC um diese Beweise zu faken hätte damit versagt und wäre sinnlos.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 17:40
@ Champloo


(Zitat von Seite 724)
Champloo schrieb:...im Bereich des Loches herrschen Tep unter 100 grad, Dunkleblau eingefärbt...auch an Bios Nistpräsentaion sieht man es deutlich...unter 100 grad.

Das macht auch Sinn da an der Stelle die grösste Luftzufuhr für die Feuer im Inneren zu finden sind..
In diesem Zusammenhang erinnere ich mich an eine meiner Fragen, die ich beim Thema "blow-outs" gestellt habe.

Es ging darum, zu erfahren, warum diese von unten nach oben auftraten.

sator versuchte es damit zu erklären, dass es der "einfachste", statt der "kürzeste" Weg für die "blow-outs" gewesen sein wird, da der Weg nach unten durch die Trümmer verschlossen gewesen ist....



Wenn ich aber lese:


Champloo schrieb:da an der Stelle die grösste Luftzufuhr für die Feuer im Inneren zu finden sind.
dann frage ich Euch mal, wer da nun recht hat!!?!? :|

_______


@ Nexuspp
nexuspp schrieb:Warum sind denn die Menschen aus den Gebäude gesprungen ??
Weil das Thermit so gequalmt hat ? Oder weil die Explosionen so laut waren ?
Wenn der Weg versperrt gewesen ist, dann muss nicht unbedingt die Hitze für den Sprung verantwortlich sein.


_______



nexuspp schrieb:Und wofür poste ich nun all die Links ?
Damit die lieben VT.logen einfach weiter spammen als hätte es diese Links nie gegeben ?
Schau Dir bitte mal das Video an! Achte dabei besonders auf die Kommentare von Collin Powell! ;) (bei 1:49 min.)





"..every statement I make today ist backed up by sorces..."

Hast Du die gleichen "sorces"?


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 17:59
Eine eindeutige Identifizierung der Täter muss möglichst lückenlos nachweisen, dass DIESE 19 Personen an DIESEM Tag in DIESEN 4 Flugzeugen saßen und dass sie die vier Flugzeuge ENTFÜHRTEN, unter ihre Gewalt bekamen und in drei Gebäude stürzten

Jeglichem MÖGLICHEN Alibi muss nachgegangen sein, Jegliches Alibi macht ein Indiz ungültig


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

29.01.2008 um 18:02
@ al-chidr
al-chidr schrieb:Eine eindeutige Identifizierung der Täter muss möglichst lückenlos nachweisen
jeara wendet dafür ja das "Ausschlussverfahren" an! :|


Nach dem Motto: 3 Menschen gehen an Board...einer hat nachweislich eine Flugschule besucht... WER WIRD DANN WOHL GEFLOGEN SEIN???? ;)


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden