weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 12:39
EDIT

"was die Fassade" = war die Fassade


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 12:44
Fassade=Ring E = eine Wand.

Davon hab ich gerade kein Bild gefunden - kommt aber in dem Video vor. Das Loch sieht aber genauso aus.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 12:51
SiCMaGGoT schrieb:Fassade=Ring E = eine Wand.
Wie viele Wände gab es denn ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 12:53
5 Ringe.
Ich schätz also mal pro Ring 2 tragende Wände?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 13:10
SiCMaGGoT schrieb:Ich schätz also mal pro Ring 2 tragende Wände?
Während du schätzt wie viele Wände es waren , weiß ich das es genau nur 2 Wände waren, da dieses Stockwerk durchgehend überdacht war.

gg35068,1203768638,17

Fenster zählen von oben bis unten !


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 13:20
Vier.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 13:34
Wir machen das für dich doch lieber nochmal anders ^^

gg35068,1203770073,a pent-quer102




Erdgeschoss und 1. Stock waren bzw. sind, überdacht und somit durchgehend.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 14:53
Ja alles klar soweit.
Wenn ich die Fenster auf dem oberen Bild zähle sind das trotzdem 4. :P

Ach übrigens hab ich meinen Vater mal bemüht (arbeitet @ Lufthansa).
Er hat mir erzählt das Boeing Triebwerke aus Stahl mit Titanium (dem stärksten Metall der Welt) Legierung bestehen & 6 Tonnen wiegen.
1800°C brauchen die um komplett zu zerschmelzen.
(nur mal so nebenbei)


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 15:37
lol, warum willst du es unbedingt geschmolzen haben?


Er hat mir erzählt das Boeing Triebwerke aus Stahl mit Titanium (dem stärksten Metall der Welt) Legierung bestehen & 6 Tonnen wiegen.

gg35068,1203777427,pentagonjt8dccutog3


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 15:57
Weil das die Theorie der US-Regierung ist.

Nach einem Triebwerk sieht mir das nicht aus.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 16:08
prediger schrieb:Wenn man genau hin guckt, sieht man ganz am Anfang des Videos wie WTC 2
Zusammenfällt, erst der fällt der Obere Teil hinunter, ein paar Etagen stapeln sich und werden aber sofort zertrümmert bevor der Restliche Unterteil nachgibt. Dann ist doch einfach zu erklären was mit den anderen Etagen wärent des sturzes passiert...
Es löst sich alles auf.
prediger schrieb:Denn im Einsturz des WTC ist da für mich an VT nichts mehr zu holen.
Werwie schrieb:MEIN GOTT ganz langsam KÖNNTE man zum OTler werden bei den Meldungen auf dieser Seite!!
Wenn das alles sooo einfach ist, warum schreibt NIST dann folgendes:

"As stated in NCSTAR 1, NIST only investigated the factors leading to the initiation
of the collapses of the WTC towers, not the collapses themselves."
vandelay schrieb:...typisch für die Versuche, ALLES zu mystifizieren
Die beste Mystifikation liefert mit NIST wie immer die offizielle Verschwörungstheorie.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 16:11
@sigmaggot

Weil das die Theorie der US-Regierung ist.

unsinn, leg doch mal bitte die textpassage vor, in der eindeutig dringsteht, dass das gesamte flugzeug "zerschmolzen" sei.

Nach einem Triebwerk sieht mir das nicht aus.

was glaubst du, wie ein triebwerk nach so einer tortur aussieht?


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 17:07
Naja Stapeln ist relativ, sie fallen doch sehr schräg auf die nächsten Etagen. So das erst die einen Ecke 1000 de Tonnen Gewicht tragen müsste.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 21:08
"""Nun kommt die Fenster Story wieder

Die allmy VT-logen sind wirklich außergewöhnlich
Wer will ihm nun erklären, das die Fenster am Pentagon verstärkt waren ?"""


Ja und zwar gegen Terrorattacken - und genau in den Bereich in dem verstärkt wurde, knallte der Flugkörper (tendenziell schenke ich der OT Glauben dass es sich um eine Boeing handelte - auch wenn es keinen öffentlich einsehbaren Video- oder Bildbeweis gibt). Zum Glück befanden sich dort auch nicht Rumsfeld und die hohen Pentagonoffiziere.

Ein weiteres Kreuz im Zufallsregister rund um den 11.9


Prediger@

Und WTC 7 ?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 21:17
al-chidr schrieb:Ein weiteres Kreuz im Zufallsregister rund um den 11.9
Zufall nennen es all jene, denen es nicht einleuchtet, das eben diese Seite am einfachsten anzufliegen war.
Ist den VT-logen halt nicht genug Action.
Glaubwürdig wäre es für VT-logen erst, wenn sich das Flugzeug durch Häuserschluchten gewunden hätte, um dann den Rumsfeld beim Kaffee trinken zu erwischen.

Es ist halt alles seltsam nur ihr nicht ^^


melden
--c77
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 21:27
nexus bei deinem grossen bild, warum sind die unteren dächer verbrand und die davor nicht, is der feuer ball über das dach gesprungen oder is die verbrenung älter?????????


melden
prediger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 21:54
Keine Ahnung wie das mit WTC7 ist.
Ich möchte nochmal betonen das ich auch ein VT bin aber in der sache des Einsturzes der beiden Türme gibt es mir doch zu viele klare OTs.
Wie schon gesagt, vielleicht hat der Bush ja die Terrors bezahlt, ich weiß klingt immer noch nach Rudi Berner aber in fast allen sachen find ich seine VTs besser.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

23.02.2008 um 22:15
Nexus@

Unsinn - das Pentagon steht in gehörigem Abstand zu Häuserschluchten - nicht nur im Einschlagsflügel

Prediger@

Für mich ist die OT- Version unglaubwürdig, dass alleine der Aufprall (welcher die mächtigen Stahlträgern kaum in Mitleidenschaft gezogen hat) und der Kerosinbrand diesen Dominoeffekt innerlhalb von 9 bis 15 Sekunden ausgelöst haben sollen.

Ob die Sprengstofftheorien haltbar sind oder nicht, kann ich als Laie nicht klären - aber logischer erscheint es mir allemal

Ich würde gerne aus berufener und neutraler Quelle wissen, wie lange es dauert, soviel Sprengstoff einzuführen, dass ein Gebäude wie WTC 1/2 in sich zusammensacken kann.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.02.2008 um 01:36
al-chidr schrieb:Unsinn - das Pentagon steht in gehörigem Abstand zu Häuserschluchten - nicht nur im Einschlagsflügel
Sagt wer ? Du ? *g*
Mach dich da lieber nochmal schlau^^


melden
Anzeige
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.02.2008 um 01:46
@al Chidr

Unsinn - das Pentagon steht in gehörigem Abstand zu Häuserschluchten - nicht nur im Einschlagsflügel

kern von nexus aussage und worauf er anspielte, war aber etwas anderes...


Ein weiteres Kreuz im Zufallsregister rund um den 11.9

eine weitere falsche schlussfolgerung, aufgrund des nicht beachtens eines wichtigen details?


(welcher die mächtigen Stahlträgern kaum in Mitleidenschaft gezogen hat)

ca. 13-21% durchtrennt, weitere beschädigt, kann man nicht als kaum in mitleidenschaft gezogen bezeichnen.


aber logischer erscheint es mir allemal

nicht unbedingt logischer, für den laien nur leichter nachzuvollziehen, zu verstehen, als ein von vielen einzelheiten umschworrener komplexer prozess.


Ich würde gerne aus berufener und neutraler Quelle wissen, wie lange es dauert, soviel Sprengstoff einzuführen

hast du nicht bereits eine expertenmeinung bekommen? ;)

wie wärs wenn du dich selber um infos bemühst, z.b. in erfahrung bringst, wie lange es gebraucht hat eine konventionelle sprengung einer anlage vorzubereiten und wieviel sprengstoff benötigt wurde. ich weiss nicht, wie frei zugänglich solche daten sind, aber versuchen kann man es ja...


melden
273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden