weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

korken
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 00:37
Richtig
und so geht es von OT zu VT und von VT zu OT.
Aber Wörter wie ,,bewiesen,, ,,Beweise,, sind da vorsichtig anzufassen.


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 00:45
An welchem Punkt widerlegt die VT denn die Offizielle Version ?

Na jetzt bin ich aber gespannt ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 01:57
''und miro du hast wohl mein Beitrag zum holocaust nicht gelesen. Da waren sogar 100.000 eingeweiht....so viel dazu
eure argumente gehen flöten und deswegen versucht ihr mich dumm zu machen...wie armselig''

du willst doch nicht das dritte Reich mit der Medienwelt von heute vergleichen, wo jeder 'Pfurz' gleich dokumentiert würde, wenn du verstehst was ich meine ...

armseelig waren ne Menge deiner Aussagen ;)


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 02:55
"""Weiß der Geier warum das so ist, doch anscheinend ist das vielen VTlern zuviel arbeit sich in die wirklich wichtigen Sachen einzuarbeiten"""



Dann kläre du kritischer Geist uns doch auch mal auf, welche "wirklich wichtigen" Dinge dir bei deinen umfassenden Recherchen untergekommen sind. Meistens kommt ja nicht mehr als agressiver Spott, zeig uns doch mal deine andere Seite ...


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 08:59
@ jersey: Auch während des 3. Reiches wußten viele, daß die KZ´s nicht nur als Arbeitslager eingerichtet wurden!!!

& heute wo jeder 'Pfurz' gleich dokumentiert würde werden (nur z.B.) tausende Menschen in Tibet hingerichtet, in chinesische KZ´s gesperrt (die nennen sich heute nur anders!!)

im übrigen hatten wir 2 uns schon mal über `wag the dog´ unterhalten

heute kann man durch Stimmungen so ziemlich ALLES steuern!!

ein (sehr bezeichnendes) Beispiel der letzten Jahre:

der Irak versucht sich Massenvernichtungswaffen zu `organisieren´ = LÜGE

& wie wars denn mit Hussein dem man unterstellte mit Bin Laden unter einer Decke zu stecken = LÜGE

oder schau Dir mal BITTE diese Seiten an:

http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_std/0,3147,OID4642598_REF2488,00.html

http://foto.germanblogs.de/archive/2006/08/10/41q6choqq7zq.htm

http://www.tagesspiegel.de/zeitung/Titelseite;art692,2486235

im übrigen müßte es irgendwo in diesem Forum einen Thread geben in dem es um BUNDESDEUTSCHE Medien ging in dem herauskam daß selbst bei diesen man nur einen Wahrheitsgehalt von 50 (oder warens nur 40 k. Ahnung mehr ??!?!) feststellen konnte!!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 09:01
oder der Dalai Lama dem man recht Tendenzen unterstellt??!?! oder oder oder??!?!


melden
Werwie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 09:09
im übrigen find ich es SEHR bezeichnend von jemandem im Netz die Beschwerde gelesen zu haben, daß man unter you-tube keine 9/11 Vids mehr findet: schaut mal bitte selbst nach - hab im Mom keine Zeit - muß noch Eier verstecken (lieber spät als nie!!!)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 12:12
al-chidr schrieb:Dann kläre du kritischer Geist uns doch auch mal auf, welche "wirklich wichtigen" Dinge dir bei deinen umfassenden Recherchen untergekommen sind.
Schon wieder ?
Kannst du alles hier im Thread nachlesen, hat aber damals schon kaum einen VT-logen interessiert , denn dafür muß man selber recherchieren und kriegt es nicht fein vorgekaut in netten Portionen mit toller Musik im Hintergrund.
Wie gesagt, such es dir raus ist alles hier zu finden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 13:17
@Werwie

ja ich kenne den Film Wag the Dog gut genug, dennoch ist es nur ein Film aus Hollywood..(und nichtmal ein guter)
aber mir ging es mehr um die Geheimhaltung der US Regierung aus eurer Sicht oder eben Voti's Sicht , es ist unmöglich den 9/11 zu inszenieren und bis heute geheim zu halten, daher hinkt der Vergleich zum dritten Reich doch sehr..
und werwie ich weiß sehr wohl das viele Deutsche damals bestens bescheid wussten und zur Tibet sag ich nur Boykottiert die Olympischen Spiele und China wird sein blaues Wunder erleben !


melden
montecristo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 13:28
Dick Cheney ist wieder im Nahen Osten Unterwegs und mobilisiert einige Ländern für den IRAN-Krieg !


Wird es deshalb wieder einen 11/9 geben, oder reichts diesmal das der Iran Atomwaffen hat (?)


nexus@

eine Frage:

Soweit ich weiß, war keiner der Beteiligten vom 11/9 aus dem Irak,
es waren welche aus Saudi Arabien und anderen Ländern.

Wieso haben die USA ausgerechnet dann den Irak angegriffen?
Sie wussten doch das der Saddam nichts mit Al-kaida zutun hat !
Wieso wurde gegen die Saudis nichts unternommen?
immerhin kommen Osama und einige vom angeblichen 11/9 Team von dort ?

Wieso gibt es für die USA und den Europäern,
Schlechte und Gute Terroristen, Diktatoren, undemokratische Staaten..
zumindest sind sie so lange gut, solange die USA und die Europäer einen nutzen (größeren) von ihnen haben.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 15:11
@voti76

Wieder ein versuch mich umzukrempeln und eure Meinung anzunehmen.

bei vielen menschen im kopf ist eine regel vorherrschend. wer zuerst zur stelle, der darf ihnen zuerst ins gehirn... kritzeln, was zu denken ist. so zuge... malt dass an sie kein rankommen mehr ist. die lesen nicht was geschrieben steht, die verstehen was sie unbedingt hören wollen, obwohl klare worte gesprochen wurden. unglaublich. plemmplemm. meschugge. und der nächste ist schon in sichtweite.


ich werde meine meinung bestimmt nicht auf irgendwelches anraten Bedenken...aber daran sieht man mal wieder wie ihr versucht die Leute zu manipulieren.... Wohl doch von der CIA

die weiche auf die lächerlichste schiene hast du selbst gestellt und wäre ich ein mensch der am schaden anderer freude hätte, könnte ich herzhaft über dich lachen.


melden
korken
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 15:18
sator , nun lass doch mal den voti zufrieden er hat doch gestern eingesehen das er reingefallen ist.


melden
sator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 15:21
hat er? ok, dann will ich nix gesagt haben?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 19:39
''sator , nun lass doch mal den voti zufrieden er hat doch gestern eingesehen das er reingefallen ist.''

das glaubst du jawohl selber nicht


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 19:44
Soderle, dann wolln wir mal wieder.

Wen man die letzten Seiten hier liest kriegt man ja das Grausen.

Wo war ich stehengeblieben...ach ja:

@nexus

Ich nannte dich einen Idioten. Tut mir leid. Aber wenn du den Unterschied zwischen einem Link posten und ein Bild posten nicht verstehst, kann ich dir auch nicht helfen. Insbesondere, wenn es um die Würde der Opfer geht. Da werde ich schon mal ungehalten.

Worum ging es noch mal genau...? Ach ja

Du hast behauptet, es gäbe Fotos von Opfern des Fluges 77, in ihren Flugzeugsitzen verbrannt. Ich habe entgegnet, das wohl kaum ein menschlicher Körper den Aufprall überstanden haben könnte. Daraufhin hast du ein ziemliches Gewese darum gemacht, einen Link zu den Bildern zu posten, wegen Würde der Opfer. Schliesslich postest du einen Link zu einer Debunking Seite mit 100ten von Unterseiten und ich bat dich um einen genauen Link, um nicht das Bild hier zu posten, wegen Würde der Opfer. Was machst du? Du postest das Bild. Nagut, war wohl ein Missverständniss.

Zur Sache: worann erkennst du einen Flugzeugsitz in dem Bild?

Und wo sind die Bilder einer offiziellen Untersuchung? Es gibt nämliche keine. Alle diese Bilder, die man im Netz findet, sind keine offiziellen Bilder, sondern Pressefotos gegen "die das FBI keine Einwände hat".

Wer ist dieser verbrannte Mensch? An welcher Stelle im Pentagon wurde die Leiche gefunden? DNA? Es gibt keine Infos der Regierung dazu, woher nimmst du dein Wissen?

Bitte erneut um Aufklärung.

Und, PS:

Der nächste, der ankommt und meine Posts als "Gesabbel" oder ähnliches bezeichnet darf sich warm anziehen.

Gruß,
Q.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 19:49
''Der nächste, der ankommt und meine Posts als "Gesabbel" oder ähnliches bezeichnet darf sich warm anziehen''

Soll das ne Drohung sein, wie lachhaft..

Ich frage mich warum die Regierung dir /euch überhaupt solche Fotos zeigen MUSS die garnichts mit den Geschehen zu tun haben


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 20:30
@jersey_girl

Kannst du nicht lesen? Oder brauchst du ein Bild um zu verstehen? Soll ich dir einen Comic malen, oder was?

Es gibt _keine_ offiziellen Bilder der Regierung zum Pentagon. Solltest du welche haben, bitte veröffentliche sie.

Und selbstverständlich muss eine demokratische Regierung um die Aufklärung der Ereignisse bemüht sein. Sonst können wir uns auch den Chinesen anschliessen. Möchtest du das?

Und spare dir dein überhebliches Geschwurbel, sonst werde ich sauer.

Q.


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 20:33
jersey_girl

Ich habe es eingesehen das einiges was ich geschrieben habe nicht ganz korekt war, und das ich mich eventuell hätte besser informieren sollen. Allerdings scheinst du das nicht ganz mitbekommen zu haben. Und mal ganz ehrlich, besonders eingebracht hat du dich hier auch nicht. Kannst auch nur kommentare abgeben und andere Kritisieren....aber wirklich beweiskräftige argumente bzw vernünftige Argumente habe ich hier von dir nicht gelesen. Da war das was sator oder nexus geschrieben haben nachvollziehbar auch wenn es mich in meine Schranken gewiesen hat.


melden
voti76
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 20:35
hast du dich sollte das heissen. nur falls wieder jemand die rechtschreibung kritisiert


melden
Anzeige
beef
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

9/11: Tag der Verschwörungen?

24.03.2008 um 21:25
nexuspp schrieb:Ist deine "Missile" in etwa so geflogen um die Laternen treffen zu können ? ^^
Nur mal so nebenbei, was ist daran so schwer, kleine Sprengsätze an Lampen zu positionieren, und sie zeitgleich fernzuzünden?

Wenn schon Verschwörung, dann bitte richtig!^^


melden
153 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden