weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

9/11: Tag der Verschwörungen?

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 22:51
Hmm, dann hab ich mir selber einen Bären aufgebunden. Stimmt aber, sonst würden Seitenscheiben nicht immer so leicht zusammenfallen.
Aber jetzte wenigstens was Wahres: Da Sicherheitsglas unter permanentem Druck steht, genügt ein "bisschen" Hitze, und die Spannungen soweit zu verstärken, dass es von selbst zerbricht. So, hoffentlich elegant aus der Affäre gezogen :D

MfG jever


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:00
@MorpheuS8382:

Um das klar zu stellen:

Ich halte diese Tiefgaragenbilder für keinen Beweis für irgendetwas.

Mit dem Glas magst du recht haben, aber Nummernschilder sind üblicherweise geprägt,
daher sollte man sie auch nach einem Brand entziffern können. Dies war als Randnotiz gemeint, halt eine von 3333 Merkwürdigkeiten dieses Tages.

Die Bilder sind trotzdem irrelevant. Da sind also Autos abgerutscht, der Boden gab nach, während die Decke hielt. Dicker Ruß an den Wänden und Decken ist nach dem Brand von Benzin, Reifen und Kunststoff auch nicht sonderlich verwunderlich. Warum der Boden nachgab, ist auch relativ simpel erklärbar:

http://911digitalarchive.org/REPOSITORY/IMAGES/PHOTOS/404.pjpeg

Ein Teil der Tiefgarage blieb also stehen, die Bilder stammen also demnach vermutlich von einem Punkt nahe der Bruchkante.

Daß die Ursache der Kollapse ein Ereignis im Basement gewesen sein muß, bleibt davon unberührt.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:07
@Roter_Riese: Nummernschilder sind gemeinhin aus einfachem Blech mit einem Schutzlack. Sowas übersteht höhere Temperaturen kaum vernünftig, siehe oben bei irgendwelchen ausgebrannten Autos.

Dass die Ursache des Zusammenbruchs irgendwo im Grund lag, ist logisch. Wie wäre es denn mit dem Aufprall eines nahezu frei fallenden Wolkenkratzers?

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:14
Niurick :)
Dein letzter Post an mich 879 kann genaus so auf die Schwimmweste angewendet werden ...die du als klärend einem User hier aufgetischt hats und dabei Nexusspp noch hervoragende Recheche angedeihen lassen willst.. nur mal so am Rande... ;)


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:15
@jever2:

Also meine Nummernschilder sind geprägt... das mag jeder Montagmorgen bei seinem Gefährt nachprüfen.

Dein zweites Argument ist unlogisch. Die Ursache eines Ereignisses kann nicht gleich seiner Wirkung sein. Soll heißen: Der Zusammenbruch kann nicht dadurch ausgelöst worden sein, daß durch den Zusammenbruch das Fundament und die B-Level zerstört wurden.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:17
@angelo01:

Es gibt kein einziges Teil einer der vier beteiligten Boeings, das jemals positiv zugeordnet werden konnte.

So isses nun mal.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:18
Diskussion: 9/11: Tag der Verschwörungen?

Ich möchte zum obigen Post noch anmerken dürfen dass,

1. Eine phografierte Schwimmweste weniger Aussagkraft hat,.. als folgendes Video in dem man die Explossionen sehen und hören kann...




melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:30
@Roter_Riese:
"@jever2:

Also meine Nummernschilder sind geprägt... das mag jeder Montagmorgen bei seinem Gefährt nachprüfen.

Dein zweites Argument ist unlogisch. Die Ursache eines Ereignisses kann nicht gleich seiner Wirkung sein. Soll heißen: Der Zusammenbruch kann nicht dadurch ausgelöst worden sein, daß durch den Zusammenbruch das Fundament und die B-Level zerstört wurden."

Absolut exakt. Der Zusammenbruch wurde nicht durch den Zusammenbruch des Fundamendes ausgelöst, sondern umgedreht. Wenn man die Videos sieht, sieht man doch ganz eindeutig, dass das WTC von oben nach unten eingestürzt ist.
Und hast Du schonmal Nummernschilder nach einem Brand gesehen? Viel ist davon nimmer übrig.

Und was die zugeordneten Teile der Flieger angeht: Woher willst Du das wissen? Hast Du dafür stichhaltige Beweise?

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:34
Bitte?? :-)

Es gibt keine Bauteile mit Seriennummern, die einer der vier Boeings zugeordnet werden können. Belege mal das Gegenteil, so wie jeder Staatsanwalt die Schuld des Angeklagten beweisen muss, und nicht etwa dieser seine Unschuld.

Beweislastumkehr gilt nicht...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:37
hier... hab das mal von einem Freund erhalten

Lügen über Lügen



melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:42
Link: www.hintergrund.de (extern)

Und dann nochmal die Frage wurden folgende Fragen schon zweifelsfrei beantwortet ?

Glaube nicht, das wird auch nie geschehen

http://www.hintergrund.de/offene-fragen.html


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:43
Wieso Beweislastumkehr? DU bist derjenige, der etwas behauptet, nicht ich. Wieso sollte ich dann DEINE Behauptung widerlegen? Du musst Deine Behauptung belegen!

MfG jever


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:53
Mal langsam... ich behaupte gar nichts, bis auf bewiesene Fakten.

Wenn du also als OVT-Anhänger einen Beweis, hier also zuordnungsbare Bauteile der 4 Boeings, als gegeben siehst, so belege ihn bitte.

So einfach ist es.


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:53
angelo01,

als folgendes Video in dem man die Explossionen sehen und hören kann...


1.Im Video sehe ich etwas. Da kann ich mir kein Bild machen, was es nun eigentlich ist.
Zumindest kann man es nicht eindeutig als Explosion bezeichnen.

2. Darüber, was "zu hören" ist, brauchen wir gar nicht reden. Da war "nothing".


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

01.06.2008 um 23:58
Niurick,.... wenn Du Dir den Film angesehen hast, so kannst du die Explosionen schön hören, am besten noch das Original bei Google,... dort hörst du das dann auch besser, aber ich weis ja das Du das kennst denn darüber haben wir bereits gesprochen als du das noch sehen konntest... :)

ich üostec gleich das original ungeschnittene video, das ist besser geeignet..


melden
melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.06.2008 um 00:00
Der Film fängt übrigens so an..... i just heard a loud booom...


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.06.2008 um 00:04
angelo01:

Warum versuchst du, einen Entlastungsbeweis zu finden, wenn die Anklage nichtmals eine belegbare Anklage zustande bringt?


melden

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.06.2008 um 00:05
Ab 7:44 wird es da interessant


melden
Anzeige

9/11: Tag der Verschwörungen?

02.06.2008 um 00:06
ich will niemanden entlasten.... wie kommst du darauf ;)


melden
358 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden